Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Unterirdisch [3D] von Ro Land

Unterirdisch [3D]


Von 

Neue QuickMessage schreiben
8.12.2009 um 11:12 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.

Grotte de Clamouse, Südfrankreich

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





St. Ereo, 8.12.2009 um 11:29 Uhr

Obwohl die etwas überbelichteten Stalaktiten nicht unerwähnt bleiben sollten ist der räumliche plastische Eindruck des Bildes überwältigend und deshalb
Der Scheinfenster-Award - Teil 2 von Ro Land
Der Scheinfenster-Award - Teil 2
Von
29.10.05, 13:39
221 Anmerkungen
.
Vielleicht kann man die Lichter noch nacharbeiten mit der Funktion Tiefen/lichter z.B.

Servus vom Werner



open eye, 8.12.2009 um 19:21 Uhr

cool!
lg.hannaros



Martin Zapf, 8.12.2009 um 19:48 Uhr

Sieht Toll aus!
Gruss Martin



Michael K0ch, 8.12.2009 um 21:08 Uhr

Klasse!

Gruß, Michael



Albrecht Klöckner, 9.12.2009 um 22:34 Uhr

Faszinierend raumtief!
Gruß
Albrecht



Bruno Braun, 11.12.2009 um 17:20 Uhr

Die Komentare sind mir unverständlich.
Das überbelichtete Bild gehört schnell in den Papierkorb.
MG Bruno



Nico Winkler, 29.12.2009 um 14:07 Uhr

@Bruno, was die Belichtung an geht stimme ich dir zwar zu aber der Ton macht die Musik und dein Ton geht überhaupt nicht.

der Nico



Bruno Braun, 29.12.2009 um 15:34 Uhr

@ Nico, wenn Du eventuell Dein "irgendwie" zurücknimmst, nehme ich das "schnell" mit Bedauern zurück.
MG Bruno



Ro Land, 30.12.2009 um 13:20 Uhr

Ruhig Blut! :-)
Brunos Kritik ist durchaus angebracht. Seinen Ton verstehe ich - glaube ich - richtig, und ich schätze seine objektive Meinung.
Für den Papierkorb war das Bild mir dann trotzdem noch ein wenig zu sehenswert ... ;-)
(Die Stalaktiten sind übrigens wirklich kalkweiß gewesen. Der Drang zum Überbelichten war da leider grundsätzlich gegeben. Die Beleuchtung war in allen Höhlen nur sehr mäßig.)



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 1.369 Klicks
  • 9 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:

Keine Lust auf Werbung?



vorheriges (10/124)naechstes