Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

ModerneKunst [...] - Auf dem Weg in die Zensur von Linienflüsterer

ModerneKunst [...] - Auf dem Weg in die Zensur


Von 

Neue QuickMessage schreiben
24.04.2008 um 5:57 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Für alle, die am frühen Morgen eine kleine fiktive Geschichte lesen wollen - bitte schön:

Es war einmal eine beliebte Fotografin, die sich durch sehr schöne Bilder und tolerantes Benehmen auszeichnete. Aufgrund ihres hohen Bekanntheitgrades wurde sie in der Gemeinschaft, in der sie sich bewegte, satirisch interpretiert. Dummerweise war Ironie und Satire in der Gemeinschaft unerwünscht... und so wurde der Satiriker eliminiert und im Anschluß wurden auch seine satirischen Kunstwerke vernichtet...

Wie gut, dass so etwas in unserer kleinen Fotogemeinschaft nie passieren könnte...

Danke an den Künstler/die Künstlerin, dass ich das hübsche Bild zur Untermalung dieser Geschichte verwenden durfte (sollte der Sockenträger etwas dagegen haben, bitte ich um eine ganz kurze Information) - der Text unter dem Bild ist etwas unkenntlich gemacht, um... naja, ihr wisst schon...

Ach so, die Fakten:
Zwei Bilder eines Künstlers wurden unter einem einer realen prominenten Person ähnelnden Namen in der FC hochgeladen - Einen Tag später war der Fotograf aus der Benutzerliste getilgt ("Fotograf existiert nicht") - Wenige Stunden später, nach heftiger Diskussion im Voting, waren auch die beiden Bilder des Fotografen gelöscht

Schon merkwürdig, das mit der freien Meinungsäußerung, auf die man bei anderen Themen von den Admins gerne hingewiesen wird...

Änderung: Die FC hat reagiert, hier die ausführliche (nach allem was ich weiß, sachlich völlig unzutreffende) Darstellung: "Hello KlausK., dieser Account hat massiv gegen die AGB der fotocommunity verstoßen, indem eine Kampagne gegen einen einzelne userin gestartet wurde. Jegliches Anprangern einzelner user ist in der fc nicht gestattet. Aus diesem Grund wurde der Account gelöscht. MfG,"

.

Danke, Tina, dass Du die größere Diskussion ermöglicht hast :)

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





~Merlin~ , 24.04.2008 um 6:00 Uhr

Satire versteht leider nicht jeder, schade eigentlich :-(
Aber so ist die FC auch ein Stück weit ein Spiegelbild der realen Gesellschaft, wer stört fliegt...
Deine Geschichte und die grafische Umsetzung finde ich klasse,

Gruß, Kai



Benny Casablanca, 24.04.2008 um 6:13 Uhr

was den zur zteit los in der FC?


Linienflüsterer, 24.04.2008 um 6:17 Uhr

@neXus: das ist eine sehr vernünftige Frage :)))
Kann bloss keiner beantworten, fürchte ich.

LG KlausK.

P.S. Hier noch meine absoluten Lieblingsbilder zur Zeit - Hundekunst - phänomenal
*G



Sigrid nordlicht in der pfalz, 24.04.2008 um 6:26 Uhr

hier hat schon so mancher einen fußtritt bekommen und war ein für alle mal weg. auch neue accounts anschaffen klappt dann nicht : in dem moment, wo ein ehemaliger buddy vom neuen account angeschrieben wird und sich per fm zu erkennen gibt, ist er wieder augenblicklich gelöscht. abgehört wird aber selbstverständlich nicht. wie auch ? wir schreiben ja nur und telefonieren nicht.

es gibt eben noch wunder. zumindest in der fc..... geht das also schon wieder los mit diesen scheiß wundern ?? es ist echt zum kotzen!



Marco Schweier, 24.04.2008 um 6:51 Uhr

Hab zwar den Hintergrund nicht so ganz kapiert, aber nichtsdestoweniger gefällt mir das Color-Key sehr gut. Schöne Lichtführung und Komposition mit dem Schattenmann.
Gruss Marco



Der Alex... , 24.04.2008 um 7:18 Uhr

Erinnert mich an China... oder Deutschland vor 65 Jahren, oder... schade... macht das Leben hier auch nicht lustiger :-(
Und das man von Admins ignoriert wird ist mir leider auch schon passiert.
Danke für den Text und Hinweis!!!
lg Alex



MR-PhotoArt , 24.04.2008 um 7:40 Uhr

junge junge, da hast du wieder mal ein rausgerissen!

Absolut starke Arbeit! Das ist Kunst!

lg Micha



Anaxagora, 24.04.2008 um 7:53 Uhr

wir trauern um member nr. 885894.......
sehr geil von dir :-)



Elke Kulhawy, 24.04.2008 um 8:03 Uhr

Habe ich mal wieder was verpasst?
Ich weiß nicht um wen es geht - möchte mich da auch nicht wirklich reinhängen.
Aber das Foto an sich ist geil!
Klasse!
Lieben Gruß......Elke :-))



Wolf und Petra, 24.04.2008 um 8:04 Uhr

Die Sektion, Klaus...:-)
Sehr gutes Bild zur "fiktiven" Geschichte.
Ist das der Alex da rechts? Staturtechnisch könnt's hinhauen...
LG, Wolf



KPK , 24.04.2008 um 8:06 Uhr

Na, jetzt stehst Du ja wohl auch unter verschärfter Beobachtung.
Peter



Peter Fritschi, 24.04.2008 um 8:09 Uhr

Wie man doch tagtäglich sieht Klaus hat die FC immer wieder überraschendes zu bieten.
Satire ist was für Satiriker und das heisst, dass sich nur Satiriker angesprochen fühlen und der ganze Rest damit nichts anfangen kann. Vielleicht ist das des Rätsels Lösung.
Trotz allem ein gelungenes Bild. Mir gefällts. Es hat eine spezielle Atmosphäre. Klasse!
LG
Peter



Onkel Achim, 24.04.2008 um 8:32 Uhr

ohne Worte


A r e k , 24.04.2008 um 8:42 Uhr

jooo ... thats life, thats the FC 2oo8! gratulations ... macht alles nur noch viel spannender hier ;-)

lg arek



Waldi W., 24.04.2008 um 8:48 Uhr

erstmal zum Bild
colorkey ist ja immer so ne Sache - aber hier brauchts das wohl für die Bildwirkung
und losgelöst von allem anderen das Bild wirkt !!!
und nun zur Geschichte
es ist schon übel was hier grade mal wieder abgeht
ich habs nicht ganz so im Detail mitbekommen, bin aber auch involviert worden
eigentlich wollte ich dazu gar nix sagen, aber hier passt es grad so schön
da wird man per qm aufgefordert einen user zurechtzuweisen, weil dessen Aussagen jemamdem nicht gefallen
für die Antwort, dass man sich aus solchen Diskussionen raushält - vor allem wenn man nur so ein wenig was am Rande mitbekommen hat und dafür, dass man bei diesem user noch pro unter einem Bild gevotet hat erntet man dann selber contras unter seinem Bild - lächerlich !
aber es geht weiter ... da gibt es dann nun diese Masse an "ich-will-den-Balken-weg-haben-Bildern" im voting (gehört m.E. nicht dahin) und wenn man sich dann erlaubt dort contra zu voten, dann ploppt auch prompt wieder eine qm auf, in der man dann als"Socken-in-Sandalen-Trägerin" bezeichnet wird ...
Leute, Leute, das ist echt ohne Worte ...
... aber ehrlich gesagt, es regt mich nicht auf ... es entlockt mir lediglich ein Schmunzeln ... immerhin ist die Stimmungsmache gewissen Leuten soviel wert, dass sie hier minimum 5 accounts pflegen :-)
so genug gelabert
nur noch eins
danke Wolf für den Hinweis auf die Sektion - smile - , die wär mir in dem neuen Block gar nicht aufgefallen - ich muss mich wohl erst noch dran gewöhnen :-)
lg waldi



Mimoto, 24.04.2008 um 8:54 Uhr

..ich verstehe nur Bahnhof..
Lese mir dass nachher nochmal durch..!
lg Michael



KaPri , 24.04.2008 um 9:17 Uhr

:-((( zur geschichte...
history will teach us nothing, oder?



ChristophS., 24.04.2008 um 9:32 Uhr

colourkey ist auch nicht so das Meine, aber hier muss ich sagen wirkt es, das Bild lebt AUCH von diesem Kontrast.

Generell ein wichtiges Thema das Du ansprichst und sicher besonders in dieser "unserer" "Gemeinschaft". Bin zwar nicht ganz so im Bilde, aber ich denke Du sprichst aus eigener Erfahrung und ich denke ich weiss ungefähr worum es geht. Habe erst kürzlich auch wieder ein wenig Erfahrung im Voting sammeln dürfen. Bin ja nicht so häufig dort, aber da eins meiner Bilder vorgeschlagen wurde, hab ich auch rumgevotet. Und ehrlich, dumm und taktisch unklug hab ich wohl ein paar Mal zu oft contra gevotet, kann mir sonst nicht erklären warum mein, wie ich finde, doch sehr FC-Galerie konformes Bild ;-)) abgelehnt wurde.
Aber so isset halt hier, wie Merlin sagt: wie in unserer Gesellschaft und gerade deshalb soll und muss ein wenig Satire und Ironie erlaubt da. Allerdings sollte sich dabei keiner wirklich im Ton vergreifen, da ist dann der beleidigende User auch nicht besser als der schleimende !

Schönen Gruß und schönen Tag
Christoph




Michael Tremel, 24.04.2008 um 9:33 Uhr

Find ich gut - da passt auch mal die Colourkey-Geschichte


Zwei AnSichten, 24.04.2008 um 9:55 Uhr

Ich fass es nicht !
ich will die rote Socke wiederhaben !
Zensur ist SCH ...

nebenbei bemerkt ist dein Bild top !
lg Ingrid



Tina O, 24.04.2008 um 10:11 Uhr

neee, oder?
wie bescheuert ist das denn? die idee war mal so richtig erfrischend. danke an wer auch immer es war!
und ehrlich gesagt finde ich das löschen seitens der fc ziemlich daneben....



Klaus der Sandmann , 24.04.2008 um 10:23 Uhr

Ja, ich hatte es mitgekriegt, ich fand die Satire gut, und ich finde auch, dass Satire in einer funktionierenden Gesellschaft seinen Platz haben darf und muss.

Dein Bild ist natürlich auch super.




Waldi W., 24.04.2008 um 10:25 Uhr

ja Niki - den Gedanken hatte ich auch sofort - hab aber leider auch keinen Vorschlag frei :-(


Arno M, 24.04.2008 um 10:26 Uhr

tja :-(


Tina O, 24.04.2008 um 10:31 Uhr

na dann geht mal voten :-)


Waldi W., 24.04.2008 um 10:39 Uhr

yo - danke Tina ! :-)


Juan Martinez, 24.04.2008 um 10:57 Uhr

au Backe !
aber die FC ist auch nur ein Spiegelbild der realen Gesellschaft - und so darf man sich auch hier mit Neid und
Intoleranz plagen.

À propos ... :
Ein geniales Bild - Glückwunsch !
*daumendrück*

lg.juan



Jutta.M., 24.04.2008 um 11:01 Uhr

Da bleibt mir nur noch Ironie und Sarkasmus,
vielleicht ne neue Sektion: "entartete Kunst" für Satire

Danke Tina und Klaus!!!!
....ach übrigens: so oder so, ich vote pro

LG Jutta



Linienflüsterer, 24.04.2008 um 11:25 Uhr

@Jutta: LOL, ja, ich auch... :)))))))))))))))))


Stefan Ø , 24.04.2008 um 11:29 Uhr

Chinesische Methoden in der fc...ich frage mich nur ob die Löschaktionen mit allen Moderatoren und Admins abgesprochen sind oder ob ein zwei 'Sittenwächter' diesen Kreuzzug alleine führen...alles ziemlich Scheiße zur Zeit...


Lleizar S., 24.04.2008 um 11:30 Uhr

Kurz und knapp wie
Tina O, heute um 10:11 Uhr
Echt unglaublich *kopfschüttel*
Dieses Allmachtsgehabe erinnert mich irgendwie an Zeiten, an die ich lieber nicht denken möchte.
Umso mehr ein Pro :-))



Linienflüsterer, 24.04.2008 um 11:40 Uhr

@Stefan: vermutlich hat sich das Model getroffen gefühlt und sich beschwert - könnte ich mir zumindest vorstellen... und dann gibt es bestimmt irgendeinen FC-Paragrafen, der den Namen REDSOX urheberrechtlich schützt *g


Zwei AnSichten, 24.04.2008 um 11:57 Uhr

oder ein Anmerker hat sich beschwert, dass er zitiert wurde :-)))
Ingrid



Chris alleine zu Hause , 24.04.2008 um 13:48 Uhr

sehr sehr G-E-N-I-A-L !!!!!!

schöner Tag dir !!
GLG Chris



Stefanie d. B., 24.04.2008 um 13:52 Uhr

wie gut, dass ich hier nur noch bilder hochlade und mich mit meinen buddys austausche.
das voting und den restlichen kindergarten lasse ich einfach an mir vorbeiziehen und wenn ich das da oben lese, bestärkt mich das in meiner haltung.



Werner-S. , 24.04.2008 um 16:42 Uhr

Bin mal gespannt wann die ersten beim Morgengrauen zu hause abgeholt werden :-))
Die Sektion passt super!



Hobu R., 24.04.2008 um 16:49 Uhr

Ich mag Colourkeys, vor allem wenn Sie die Bildaussage noch verstärken, wie hier.

Da ich die Story nicht kenne kann ich nichts dazu sagen, was ich gelesen habe ist alles andere als ''amused'' :-(
lg hobu



Maik Radke, 24.04.2008 um 18:31 Uhr

Bild ist genial !!!
darum PRO !!

Ansonsten zur Geschichte ....
Meinungen werden z.Z. hier nicht akzeptiert .... es seiden , es ist die der "Gemeinschaft" auch wenn es sachliche Kritik ist ...
Das schönste ist aber , das man dann auch noch von einen ADMIN beleidigt wird......
Da wundert es mich auch nicht mehr , das hier soo ein Rauherton herscht ....

Also wird nur noch gevotet ohne Kommentar !



LG
Maik



F R A N K , 24.04.2008 um 18:44 Uhr

Steht Ihr eigentlich jeden morgen nur noch auf um für die FC zu leben? Die FC ist eine BILDERZEIGEplattform und keine Weltanschauung....

Genauso wie allsämstäglich einige Million altkluger Bundestrainer in den Stadien und vor den Flimmerkisten sitzen, genauso wie "wir" alle die Politiker haben die wir VERDIENEN, genauso ist es auch hier...wenns Euch nicht gefällt, HIER hat doch jeder die Möglichkeit sich einfach nicht mehr zu beteiligen, und sich anderorts an seinen eigenen und anderen gefallenden Bildern ungestört zu erfreuen oder sachlich drüber zu diskutieren.
Wenn ich keine fliegenden Hunde mag, na und? Wenn ich das 135. Schwarzweisspotrait mit dickem weissen Rahmen nicht mehr intressant finde, was solls....wenn mich das 51. Bunenfoto mit graufilternebeligen Wellen von der Ostsee anödet, auch egal....und was kratzen einen die Voter, denen es halt auch im x-ten langweiligen Auflauf gefällt....aber deswegen muss nicht auf den Knipsern und allen, denen es gefällt, bis zur Niedertracht rumgehackt werden.

Was die FC-"Administration" im Gegenzug abzieht ist auch nichts als blinder Aktionismus aus völliger Überforderung, so sehe ich das.
Aber warum tut die das? Weil sich hier eine bestimmte Klientel selbsternannter vermeintlich gottgleicher Fotopäpste auf der Internetplattform FC versteckt hinter ihrer Tastatur dauerhaft sozial inkompetent völlig danebenbenehmen.
Im echten Leben ;-)) werden solche Sozialindividualisten auch ausgegrenzt und irgendwann nicht mehr beachtet und verschwinden dann von selber oder überdenken ihr Benehmen.

Ich will die FC-Admin gar nicht in Schutz nehmen, mir selber haben sie schon zweimal ne Sperre angedroht weil ich mich mal ironisch unter einem Galeriebild zu dem Nachgetrete geäussert habe *LOL*
Es wird denen auch nicht helfen, dass die Admins lieber die kritischen Stimmen versuchen zu terminieren, und gleichzeitig die, die unter jedem Galeriebild für schwachsinniges Rumgehacke sorgen immer wieder gewähren lassen.


Aber immer nur rummosern und es selber nicht besser machen, wird auch hier zu nichts führen....




PS: Schönes Bild, Klaus ;-)))



Herr Wilson, 24.04.2008 um 18:52 Uhr

Hmmm.....schade. Ich hab mal wieder nichts mitbekommen. Ich nehme wohl zu viel am richtigen Leben teil ;-)
Zensur ist immer scheiße. Vorallem wenn die Zensoren auch noch von meinem Geld bezahlt werden!



Ulrike H , 24.04.2008 um 19:25 Uhr

Das Bild? Hier muss Colorkey, unbedingt! Sehr gut mit dem PhantomMenschen...
Die Geschichte...
...sehr traurig, irgendwie fehlen mir die Worte...
LG, Ulrike






Ela Ge, 24.04.2008 um 20:13 Uhr

@F R A N K ... wenn ich deines so lese, dann bläst du ins gleiche horn, wie die, die du anprangerst ....

und über die art, wie der gelöschte account diese auch für mich sehr unangenehme präsentation dieser userin nicht im mindesten beleidigend, sondern einfach witzig dargestellt hat, konnte ich köstlich lachen ...... wenn sich diese userin betroffen gefühlt hat, dann würde ich meinen, ists ihre zuständigkeit ..... und ......... seltsam: dieser account wurde gelöscht, obwohl er/sie nichts anderes getan hat, als die sich offensichtlich getroffene userin. warum löscht man eigentlich nicht auch ihren account?? DER ist nämlich wirklich zum kotzen, denn sie meint offensichtlich all das ernst, wobei beim anderen jetzt gelöschten account der schalk aus den virtuellen augen guckte .....
aber noch viel schlimmer finde ich die anmerkungen drunter, denn so wie die dort stehen, MUSS sie ja glauben, was dort steht .....

gut klaus, dass du diesem gelöschten account jetzt mit dieser arbeit die ehre erweist und diesen damit ein bissl aufleben lässt.

ja, ich empfinde die fc.aktionen der letzten wochen auch als hilflose rundum.schläge und letztendlich auch sehr sehr bedenklich ..... und dann die erklärungen zu den neuerungen - nicht mehr wirklich lustig .....
ela



Nina Papiorek, 24.04.2008 um 21:03 Uhr

also freie meinungsäußerung ist eine sache.... andere leute lächerlich machen eine vollkommen andere. ob die person es nun aufgrund ihrer naivität verdient hat oder nicht... wenn ich mich in die lage dieser person versetze, hätte ich mich ebenfalls massiv angegriffen und verletzt gefühlt. man sollte andere immer nur so behandeln, wie man selbst auch behandelt werden will. ich halte davon GAR NICHTS !
geschmunzelt hab ich trotzdem ;)



dezember , 24.04.2008 um 21:08 Uhr

was heißt hier naiv?
ich bekomme fast den eindruck, die karikierte person samt ihrer "polarisierenden" auftritte hier ist vielleicht gar nicht real, sondern könnte ein marketing-gag der fc-administration sein, der klicks und zahlende member bringt ;-)



Nina Papiorek, 24.04.2008 um 21:09 Uhr

@ dezember: ok, das wäre dann wieder ein vollkommen anderer fall. ich bin bisher tatsächlich (wenn auch kaum vorstellbar) von einer realen person ausgegangen ?!

naivität war übrigens ein sysnonym für ein anderes wort, welches ich nicht verwenden wollte, weil ja hier wegen allem eine sperre droht ;)



Ela Ge, 24.04.2008 um 21:12 Uhr

;-))))) dezember ..... ein witziger gedanke, nur glaub ichs nicht wirklich

und sensorfleck, wie schon oben geschrieben empfinde ichs wie ein spiegelbild und damit ists kein lächerlich.MACHEN, das gehabe dieser person WAR/IST lächerlich!!
der gelöschte account hat NICHTS dazu erfunden, einfach 1:1 wieder gegeben!



dezember , 24.04.2008 um 21:20 Uhr

@sensorfleck und ela ge: irgendwer schrieb gar mal, sie wäre vielleicht in wirklichkeit hape kerkeling...
wird das jetzt auch gelöscht???
ich habe nix behauptet, nur spekuliert....!!!



Ela Ge, 24.04.2008 um 21:46 Uhr

lach, das kann ja jeder sagen, dasser spekuliert! ;-)


Linienflüsterer, 24.04.2008 um 21:59 Uhr

@Nina: Ich schätze und respektiere Deine Meinung, das weißt Du - und lächerlich machen ist sicherlich nicht das richtige Mittel (obwohl besagte Person letztendlich mit ihrem Verhalten sich selbst lächerlich macht) - aber das Bild und die drunter stehende Diskussion war weder bösartig noch sonst etwas... daher kann ich die Reaktion der Admins nicht verstehen...

Dir noch einen schönen Abend :)))

Bis bald, Klaus



Der Wolle, 25.04.2008 um 8:13 Uhr

hm, hab mir jetzt nicht jede Anmerkung hier gelesen, dafür ist meine Zeit leider zu knapp. Aber was ich so lese ist schon harter Tobac, ist die FC nicht kritikfähig und vergißt sie, wovon sie lebt? Die Gedanken sind doch frei, oder?
Bin da echt etwas ratlos.
Der Wolle



Bernd Keßeler, 25.04.2008 um 11:00 Uhr

Seltsam, ich habe gerade ein Déjà-Vu-Erlebnis: Alles was hier steht könnte fast wortwörtlich von mir sein, bzw. habe ich erst gestern in meiner Stinksauer-Reaktion auch so an die Admins geschrieben. Ist schon hochinteressant, wie viele Leute das exakt gleich sehen. Ich hab' schon an mir selbst gezweifelt...

Ich befürchte nur, dass auch das hier wieder dem Admin-Wahn zum Opfer fallen wird.

Ich vermute ja langsam, dass die betreffende Userin von irgendeinem dieser verantwortlichen Vögel hier eine persönliche Freundin ist (oder sie ist selbst Admin....... *fg*)

Na, ich werde mal die Stoppuhr starten.... höhö




Klaus al pronto, 25.04.2008 um 13:39 Uhr

ModerneKunst [...] - braucht coole Schauspieler ... ;-)
wünsche ein "attraktives" Wochenende, also wenig fcKlüngel ... @ all ... *g*
"--BLAUFRESSE--" goes satire von Klaus al pronto
"--BLAUFRESSE--" goes satire
Von
25.4.08, 13:19
18 Anmerkungen



persona non grata , 25.04.2008 um 20:08 Uhr

> wie Bigi <


Jutta.M., 25.04.2008 um 20:13 Uhr

wie Lausmann


neuer Quark , 25.04.2008 um 21:43 Uhr

wie jutta ;o))) .... und andere .... aber nach dem neusten galeerenbild glaube ich langsam das flache niveau is nicht mehr aufzuhalten ... die löschung durch die fc trägt auch hier einen beitrag dazu bei ... vor einiger zeit, wo ich hier anfing wurde noch offen kontra gevotet ... heute traut sich kaum noch jemand überhaupt kritik im voting zu üben ... das ist sehr schade und mehr als bedenklich ! ... aber wahrscheinlich so gewollt .


Linienflüsterer, 25.04.2008 um 23:18 Uhr

@Neuer Quark: danke für Deine aktive Beteiligung. Ja, Du hast recht, früher wurde offen(er) gevotet und es gab (fast) keine Schlammschlachten. Das liegt vermutlich zum einen dran, dass früher mehrere Arten von Fotografie eine Chance hatten, nicht nur 0815-Mainstream. Und es liegt daran, dass jemand, der heute contra votet, definitiv Rachecontras bekommt. Ich könnte Dir jetzt auch gleich ein paar (bekannte) Namen dazu aufzählen, aber das darf man ja nicht mehr (und es bringt ja auch nichts) *g


empunktkapunkt , 25.04.2008 um 23:33 Uhr

@klausk.: die rachekontras sind ja nicht das einzige, sondern ziemlich nervig finde ich auch noch die aufforderung zur begründung des contras unter ziemlich miesen bildchen, obwohl die buddyschar ja doch schon absolut "objektiv" und ziemlich einhellig ihr "pro und glg" dagelassen hat...


Linienflüsterer, 25.04.2008 um 23:42 Uhr

@m.k.: Ich finde Rachecontras gemein. Wenn es die nicht gäbe (oder ich weniger häufig meine ehrliche Meinung sagen würde) hätte ich bestimmt 20 Sternchen mehr... Und die sehen doch soooooooo schön aus ;) Und über Buddyschar darfst Du mir gar nicht anfangen, sonst fange ich noch an, Namen aufzuzählen (lol)


dezember , 25.04.2008 um 23:52 Uhr

noch gemeiner finde ich, dass ich ich zu "konstruktiver kritik" aufgefordert werde, aber nix mehr schreiben darf, da ich einfach ignoriert werde, ohne jemals irgendwas "böses" geäußert zu haben :-((



Linienflüsterer, 26.04.2008 um 0:04 Uhr

@dezember: *grins - die Frage ist ja, wie man mit Kritik umgeht...

Ich kenne da ein Model, die fragt auch immer nach Kritik. Und da gibt es ein wunderhübsches Kinderbild, bei dem ein Anmerker sehr sachlich schreibt: "Leider zu sehr bearbeitet, wirkt dadurch fast erschreckend unnatürlich. Bildausschnitt falsch gewählt. Hintergrund krass. Schade" - was dann passiert ist, dass alle Buddies, die dieser Anmerkung empört widersprechen, einen Dank vom Model ins Profil geschrieben bekommen und der Anmerker auch vom Model abgewatscht wird "Ich kann die Kritik von xxx nicht nachvollziehen!"

Dann spar ich es mir lieber mit dem kritisieren - tu's auch :)))



Der Müller, 26.04.2008 um 0:12 Uhr

endlich mal wieder was zum lesen ... und nicht zum durchklicken ... Boah eh, geniales Bild Mann....
Ich halte es wie @Stefanie, schon ne Weile weiter oben.... Nun aber ab ins Voting, ich muss unbedingt mein Rache Contra abgeben... :-))))

LG Albert



Ela Ge, 26.04.2008 um 0:15 Uhr

na albert, dann wünsch ich dir eine vergnügliche nacht, denn im voting bekommst du erst was zu lesen ;-)))))


Thomas Ramackers, 26.04.2008 um 1:04 Uhr

sehr coole diskussion...

und ich denke, sollte ich sowas

nochmal machen muss ich wohl mit rausschmiss rechnen denke ich mal... was ? :-)

obwohl wäre mir mittlerweile egal :-)

angenehme Nachtruhe...
lg tom



neuer Quark , 26.04.2008 um 8:46 Uhr

;o)))

@klaus noch schlimmer nach einem offenem kontra sind ja wohl die massiven qm`s und fm`s des autors oder dessen buddies oder ihrer freunde oder ihrer ehemänner ;o)))



Linienflüsterer, 26.04.2008 um 9:05 Uhr

@Neuer Quark: OK, jetzt haben wir fast schon die ultimative VotingNervListe zusammen:

a) QM/FM-Werbung von sternchengeilen Fotigraf(inn)en
b) Rachecontras
c) QM/FM Terror von prowürigen Buddies

und natürlich

d) die völlig falschen Bilder in der Galerie *ggg

Grüßle, Klaus



Voting Center, 26.04.2008 um 10:30 Uhr

 
Dieses Foto wurde für die Galerie vorgeschlagen, aber leider mit 225 pro und 258 contra Stimmen abgelehnt. Vielleicht klappt es das nächste Mal ;-)


Tina O2, 26.04.2008 um 10:30 Uhr

weil so !


Bernhard Wasem, 26.04.2008 um 10:30 Uhr

+


Zwei AnSichten, 26.04.2008 um 10:30 Uhr

+ !


Tina O, 26.04.2008 um 10:30 Uhr

+

den text da oben lesen hilft beim verstehen :-)



Oliver. , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

Da hilft nur kündigen !!!

PRO



Frau G. , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+


Der Westzipfler , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+ (ich möchte bezweifel, dass jeder Voter den angehängten, sehr nachdenklich machenden Text zum Bild durchliest, würde es mir jedoch sehr wünschen! Wehret den (Zensur-)Anfängen kann ich da nur sagen)


Waldi W., 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+


Klaus al pronto, 26.04.2008 um 10:31 Uhr

. interessant .


Juergen Modis , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+


Wolf und Petra, 26.04.2008 um 10:31 Uhr

pro


KPK , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+


Peter.Schuster , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+


Doro E., 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+


Dieter N. , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+


Juan Martinez, 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+++


Klaus-Ingomar K., 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+


Jutta.M., 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+++


Stefan Ø , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+


Klaus der Sandmann , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

Naja, die näheren Umstände kennt man ja nicht und wird sie wohl auch nie erfahren. Ich fand die Satire jedenfalls gut und sehr treffend.

Fürs Bild auf alle Fälle pro, und zwar nicht so oder so (*g), sondern überzeugtes Pro, auch nicht nur für den Inhalt, sondern auch und vor allem für die Gestaltung!

LG von Klaus an Klaus



der dom , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

so oder so, von mir ein pro!
vG, dom



Ulla M., 26.04.2008 um 10:31 Uhr

Wie der Sandmann - pro


Johann Jauernig, 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+++PRO+++


Lleizar S., 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+


Alexander R, 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+++


Onkel Achim, 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+++


Onkel Achim, 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+++


Creativo.AGo. , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+++pro+++


Carsten Mundt, 26.04.2008 um 10:31 Uhr

++


Markus Josef Farnung, 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+


Markus64 , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

pro


bis auf weiteres einfach hund , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+


Kleefee, 26.04.2008 um 10:31 Uhr

schade um redsox. foto auch gut. +++


ChristophS., 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+++


A r e k , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

PRO zum Thema


Der Alex... , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

Ich darf hier nix schreiben!
Ich will unbedingt noch ein paar Sterne!
Ich will auf keinen Fall gesperrt werden!
Ich will nicht sarkastisch sein!
Ich muss dringend nach China! - Da fühl ich mich wohl!!

Anonymes PRO!



Baerbel Niggemann , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+


Thomas Ramackers, 26.04.2008 um 10:31 Uhr

wie der alex



manchmal schäm ich mich hier member zu sein....


lg tom



Mimoto, 26.04.2008 um 10:31 Uhr

..ich versteh es immer noch nicht..
2 Bilder, ein Künstler, real prominente Person, Zensur.
Ok, ich bin grundsätzlich gegen Zensur!
Foto: +



Schimmelreiterin , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+++


britt-marie , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

pro


neuer Quark , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

mein letzter tag im voting ... schön, dass ich diesen mit einem pro für dieses bild beenden darf !!

und ein dickes kontra an die zensur der fc !!!

ps: klaus sollte aufpassen, dass nicht auch sein account gelöscht wird und auch die aller anderen die sich hier verewigt haben ;o)))

viel spass noch ;o)



Epyx , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

Skandal!
pro.



Chris alleine zu Hause , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

pro


dezember , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+++



Stefanie d. B., 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+


Mark Frantz, 26.04.2008 um 10:31 Uhr


so oder so von mir gibts ein pro!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

auch ich fand die satire ganz gut und gelungen.
schade, dass damit so umgegangen wurde! :-(((

langsam hat man echt keinen bock mehr... :-(((

adé
mf



KaPri , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

pro


Ingrid Sihler, 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+


Ofengeist, 26.04.2008 um 10:31 Uhr

Hallo Klaus

nicht immer nur rumjammern, sondern auch mal Rückgrat zeigen oder einfach akzeptieren so wie es ist

ändern kann man eh nichts

zum Bild skip

das Color-Key find ich nicht so tolle

schön wär e, wenn man von der Schrift noch ein bissel a lesenkönnte

so hat das Bild nur eine Aussage in verbindung mit dem Titel

und das wär gar nicht gut

vielleicht hätt ja auch ne eigene Aufnahme mit diesem Hintergrund zur Thematik es getan




Suse G. , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

+


Der Alex... , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

@Ofengeist: Zensur akzeptieren? Willkommen in der DDR - aber manche mögen sowas ja. Also neben Spreewaldgurken ;-)) *duw*


Jeamo , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

pro


dezember , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

nachtrag:
manchmal schreibt das leben einfach die besten satiren.
wer das ausspricht, was alle denken,landet dann auch *schwupps* auf der längsten ignore-liste der welt....



Kerstin61 , 26.04.2008 um 10:31 Uhr

ich werde mich hier abmelden


Herbert Rulf, 26.04.2008 um 10:31 Uhr

Hier in China duerfen rote Socken ohne weiteres gezeigt werden :-) Auch kann ich mich hier Mao, Jesus oder George Bush nennen, keinen stoert das. Und rote Socken zu roten Schamhaaren werden die Chinesen nur belustigen.
PRO.
Gruss aus KunMing
Herbert



Ofengeist, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

@ Alex

Willkommen in der DDR - aber manche mögen sowas ja. Also neben Spreewaldgurken

Aussage :
Sinnfrei auf Bezug DDR

das spricht nur dafür , das du über diese Thematik, Null Ahnung hast


Übrigens:

die Thematik ist schon über ein Jahr in der FC bekannt

gähn :-)


Falls du und weitere es noch nicht ganz verstanden haben solltet:

die FC-Leitung kann und wird mit ihrer Plattform das machen, was sie will

sowas nennt man hier: Marktwirtschaft

in deiner Firma mußt du dich deinem Geldgeber auch unterordnen oder dir ne neue Stelle suchen

PS : auf der ganzen Welt wird zensiert, nur das es viele nicht merken oder merken wollen


"wenns einigen Leuten nicht passt, könnens ja gehen"

sowas hört man in der FC immer öfters

das ganze ist zwar ärgerlich, aber ist halt so


rumheulen bringt da wenig



jAnE..., 26.04.2008 um 10:32 Uhr

PRO zum Thema!



Andreas.Ka., 26.04.2008 um 10:32 Uhr

Nichts gegen Satire, wenn der/die Betroffene das dann auch lustig findet. Ansonsten geht das in Richtung Mobbing und eine Zensur wäre in meinen Augen angebracht.
Ich habe das betroffene Profil allerdings auch nur einmal flüchtig gesehen..



Teri G , 26.04.2008 um 10:32 Uhr


pro



Werner-S. , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

+


persona non grata , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

> und täglich grüsst das Murmeltier...oder das Hörnchen...oder der Flughund...oder - ach nehmt doch was ihr wollt...

Mittlerweile kann ich über das Gebahren, welches hier seitens der Administration an den Tag gelegt wird, nur noch lachen....Zensur, Sperrungen & Löschungen, totschweigen von Problemen, ignorieren zahlloser Proteste, fragwürdige Regeln und eigenwillige Bestimmungen - willkommen in der Klamaukbude effzäh....und warum das alles?

Weil sie genau wissen, das für jeden der sein Abo kündigt sich auch wieder ein Neuer anmeldet - thats it.
Also zurücklehnen im bequemen Designerledersessel und aussitzen, irgendwann gibt der Mob schon wieder Ruhe....


Peinlich, peinlich...die Jungs und Mädels haben schon lange vergessen wer ihr Gehalt bezahlt -





>>>> Wir Idioten.



Aber wenns uns nicht passt können wir ja gehen - nicht wahr?








*pro*.





Hobu R., 26.04.2008 um 10:32 Uhr

Pro !


Ofengeist, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

@ persona non grata

oder Freemember werden
Nachteil, an kann an dem lustigen Gesellschaftsspiel nicht mehr teilnehmen


also dann doch die bessere Variante

die FC-Ordnung genau durchlesen und nach Schlupflöchern suchen, wo man auch schön ( natürlich im Rahmen des Gewünschten ) dennoch seine eigene Meinung vertreten kann.

@ Alex

" nach Schlupflöchern suchen, wo man auch schön ( natürlich im Rahmen des Gewünschten ) dennoch seine eigene Meinung vertreten kann."


so machte man das auch in Ländern, wo eine Diktatur herrschte :-)
und so ist dies auch im jetzigen Deutschland, nur von Vorteil



Bildberichter , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd!

@der Ofengeist :Eine interessante Sichtweise vertrittst du da. Die AGB´s gehen über das Grundgesetz und weil man sich schon immer so verhält ist es klug die Schnauze zu halten. Richtig verstanden? WIe war das mit der DDR??



miss jö. , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

bild-contra...


Ofengeist, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

@ Bildberichter

1. geht es hier um die Hausordnung von der FC
2. welcher Wichtigtuer bist du denn, der mir meine Schnauze verbieten will

3.Heul doch



persona non grata , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

@ Sven (Ofengeist):

Rückgrat zeigen ist gut...das wird dir hier schnell gebrochen - denn hier muss es gemäss dem Wunsch der Herrscherriege zugehen wie bei den Waltons - love & peace allerorten, gute Nacht & grüss Gott alle miteinander...
Denn nur dann gefällts Hinz und Kunz hier, und nur dann machts auch schön "klingelingeling" im Geldbeutel fc...so funzen die Gesetze der Marktwirtschaft - halt deinen Laden sauber, schau das es der blinden Mehrheit gefällt und sie brav monatlich ihren Obulus berappen - was stören da 100- 200 "störrische Dauernörgler" - die werden einfach mit Nichtachtung belohnt....

Übrigens, hab ich dir schon erzählt das ich Witze von Radio Eriwan über alles liebe??
Da hätte ich einen guten zu dem Thema:


Frage an Radio Eriwan: "Darf ein kleiner Parteifunktionär einen großen Parteifunktionär kritisieren?"
Antwort: "Im Prinzip ja, aber es wäre echt schade um den kleinen Parteifunktionär..."


>schönen Tach noch<






Ofengeist, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

@ persona non grata

genau meine Worte :-)

mit Rückgrat meinte ich

nicht über die altbekannten Zustände der FC rum jammern ( auch wenn es ein aktuelles Beispiel ist)
sondern Wissen oder Wege suchen, wie man mit oder ohne der FC klar kommt



wünsche Dir auch einen angenehmen Tag



Bildberichter , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

@ Ofengeist: Ich frage nur und wunder mich... ist aber nicht der Rede wert...


Linienflüsterer, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

Zwischenzeitlich liegt auch das offizielle Resultet der FC-AdminJury vor - ich zitiere wörtlich:

"Hello KlausK.,

dieser Account hat massiv gegen die AGB der fotocommunity verstoßen, indem eine Kampagne gegen einen einzelne userin gestartet wurde. Jegliches Anprangern einzelner user ist in der fc nicht gestattet.

Aus diesem Grund wurde der Account gelöscht.

MfG, Admin" (Name von mir gelöscht)



Thomas Arntz, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

+


cruiserle , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

man man man, eure Probleme möchte ich mal haben...



empunktkapunkt , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

PRO zu thema und foto


~Merlin~ , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

+


Ulrike H , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

+++


Jürgen H... , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

+


2 little stars, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

pro zu Bild und Text


Herr Wilson, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

+


Manuela Ibenthal, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

PRO


Marco Schweier, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

---> PRO fürs Bild


..eswiesommer , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

+
finde es sehr schön, dass mein button "diskussion" endlich mal seinen namen verdient!

natürlich ist es oft schwer zwischen satire und mobbing zu unterscheiden, wo will man die grenze ziehen? in dem moment, in dem jemandem lediglich ein spiegel seines eigenen verhaltens, seiner eigenen worte vorgehalten wird, was ist das dann? ich würde fast soweit gehen zu sagen : realsatire. wenn man nichts dazu erfinden muss sondern der o- ton schon ausreicht.

soweit ich das beurteilen kann, ist hier von seiten des fotografen die karikierte person gespiegelt worden.

wer sein eigenes spiegelbild nicht ertragen kann, sollte sich gedanken machen...



Ziv , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

+


Linienflüsterer, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

@eswiesommer: danke, so sehe ich es auch - es geht doch nicht um Galerie oder nicht. Wenn man sich die ganzen Viecher dort anschaut, ist das doch ohnehin ohne jeden fotografischen Wert. In dem Mail, dass dem Accountinhaber zuging, hieß es übrigens ergänzend, es "habe als Satire begonnen und dann hätte sich eine Schammschlacht gegen eine Nutzerin ergeben"...

...das heißt, wenn ich ein Bild hochlade und darunter wird dann ein dritter User beleidigt, wird mein Account gelöscht...

...das heißt, wenn ich auf einer Demo zu friedlichem Widerstand aufruft und dann zwei Idioten sich dort verprügeln, werde ich wegen Körperverletzung angezeigt...

...das ist einfach nur lächerlich...

Also danke, dass ihr hier so engagiert, aber sachlich diskutiert und den Namen der Nutzerin nicht verwendet. Sonst wird (s. o.) ohne Vorwarnung mein Account gelöscht... nicht dass das besonders schlimm wäre...



Faedi Roberto , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

pro


°Usha° , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

hier wird nicht gekleckert...
+



..eswiesommer , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

@KlausK.
och nö, wäre doch schade um deinen account
ausserdem ist das thema es m.e. wert auch losgelöst vom aktuellen fall diskutiert zu werden.
denn auch wenn dies ein internet-forum ist und nicht das "wahre leben" so ist es doch auch ein spiegel der gesellschaft. denn hier treiben sich ja schließlich nicht virtuelle existenzen herum sondern hinter jedem account steckt ja eine reale person.
die fc machen doch auch nicht nur die admins aus. sicher sind sie vllt so etwas wie "schiedsrichter". aber den allgemeinen umgangston, die offenheit oder der mangel derselben, für diskussionen, kritik us.w. , das gestalten doch wir. und das möchte ich mir nur sehr ungerne nehmen lassen.



Ela Ge, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

es ist wirklich äußerst bedenklich ...... ich sehe es bzw. sah es auch wie einen spiegel, nicht im mindesten bösartig
pro



Peter Nikolaus, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

+++


Klaus al pronto, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

... wie ist das eigentlich,
angenommen, jemand eröffnet einen Account mit Namen "--GRÜNSCHNABEL--"

... und wie das Leben so spielt, macht er ne Menge Fehler und eine ganze Horde von Leuten,
die ihn "vorführen" wollen, finden einen "Vetreter", der mit einem gefakten Account, beispielsweise "--BLAUFRESSE--",
dessen Schwächen nochmal so richtig "ausschlachtet".

Als "--BLAUFRESSE--" kann ich doch super elegant unter dem Vorwand der Satire den "--GRÜNSCHNABEL--" bis zur Weissglut reizen, nicht wahr ?

... nun gebt mir mal nen Tip, wird das mein Ego stärken, krieg ich noch mehr Beifall von der "Horde" ?
Helft Ihr mir dann auch, wenn ahnungslose Admins Satire und Schlammschlacht / respektive Verleumdung nicht im Sinn der "--BLAUFRESSE--" trennen wollen ?

( ... vielen Dank für das Interesse *g* )



Jo P aus K , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

Satire PRO


Mark Frantz, 26.04.2008 um 10:32 Uhr


@der ofengeist: ich möchte was zu deinem folgenden kommentar anmerken:
"die FC-Leitung kann und wird mit ihrer Plattform das machen, was sie will

sowas nennt man hier: Marktwirtschaft

in deiner Firma mußt du dich deinem Geldgeber auch unterordnen oder dir ne neue Stelle suchen"

natürlich kann die fc-leitung mit ihrer plattform machen, was sie will. natürlich nennt man das marktwirtschaft. unterordnen? glaube ich nicht. du hast nämlich vergessen, wer hier wen bezahlt... :-)))

es wäre gar nicht so lustig, wenn einige 100 mitglieder auf einmal austreten würden.

adé
mf



..eswiesommer , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

@Klaus al pronto
fehler machen alle, manche menschen sind auch in der lage über ihre eigenen fehler zu lachen, manchmal.
aber wenn "--GRÜNSCHNABEL--" sich allwöchentlich z.b. in eine gut besuchte fußgängerzone stellt und laut schreiend auf sich und sein können aufmerksam macht, dann muss "--GRÜNSCHNABEL--" evtl. damit rechnen nicht nur applaus gespendet zu bekommen. wer sich einer großen öffentlichkeit zeigt kann nicht ausschließlich mit zustimmung rechnen sondern sollte gegebenfalls auch mit einem narren (im mittelalterlichen sinne) zurecht kommen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Narr




dezember , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

@klaus al pronto:
der entscheidende fehler in deinem beispiel ist allerdings, dass GRÜNSCHNABEL keine bemitleidenswerte tollpatschige kreatur ist, sondern ihrerseits sehr schnell sehr gereizt reagiert, wenn nicht alles nach wunsch läuft und dabei schon einen haufen menschen hier ziemlich auf den schlips getreten ist.



persona non grata , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

@ Mark Frantz :
Wie ich vorher schon erwähnte - was sind schon einige hundert Mitglieder??

>>Peanuts bei 700.000 Mitgliedern...

Und wenn - es wäre der fc bestimmt nicht ganz unrecht, wenn die "richtigen" Hundert gehen - nämlich diejenigen, die sich eben nicht alles gefallen lassen...denkst du nicht?

Und der Rest der Herde blökt weiterhin unisono "hurra & määäääh " und erfreut sich seiner unbeschwerten Unmündigkeit....Verantwortung zu übernehmen, Kritik anzubringen oder Rückgrat zu zeigen ist lästig und mühsam ( oft sogar gefährlich....:-))) ) - sie abgenommen zu bekommen seeeeehr viel einfacher und unproblematischer....schau doch wieviele sich an der Diskussion beteiligen - das sagt m.E. alles....

>just my 2 cents.




Edith: Hab das Bild im Profil verlinkt - Das "Schweigen der Lämmer" schreit zum Himmel.....!!!



*



Klaus al pronto, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

@ Mark Frantz :
"es wäre gar nicht so lustig, wenn einige 100 mitglieder auf einmal austreten würden."

... hm, meinst Du ?
wenn ich eine Firma hätte, die ca. 300.000 Accountgebühren plus 500.000 Sponsoreneinnahmen, also etwa 800.000 Umsatz monatlich schreibt, fände ich es schon lustig (weil bequem), 100 ungeliebte Kritiker lediglich mit einem temporären (mtl.) Umsatzverlust von max. ca. 2000 loszuwerden, zumal mir Neuzugänge in weniger als einer Woche diesen locker kompensieren.

@ ..eswiesommer & dezember :
... keine Frage, "--GRÜNSCHNABEL--" sollte die Konsequenzen seiner Schwächen hinnehmen oder sich nicht mehr in der Fussgängerzone "entblössen" .
Nur weiss ich immer noch nicht, ob "--BLAUFRESSE--" populärer wird und sein Ego stärken kann, nur weil er den "--GRÜNSCHNABEL--" in der Fussgängerzone lächerlich macht ?!



Linienflüsterer, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

Wirklich ein riesiges Dankeschön an alle - heute ergibt die FC für mich seit langem wieder mal einen Sinn - und das ganze ohne Polemisierung, Angriffe oder Beleidigungen - auch wenn es manche vielleicht nicht lesen, die es lesen sollten - es ist und bleibt geil !!!

LG KlausK.



..eswiesommer , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

@Klaus al pronto
über das ego eines fremden menschen kann man wohl nur spekulieren, genau wie über die beweggründe einer person etwas zu tun oder zu lassen. aber ich denke, das die popularität von "--BLAUFRESSE--" mit den aktionen von "--GRÜNSCHNABEL--" steht und fällt. eine parodie kann immer nur so gut oder so schlecht sein wie das original, würde ich sagen. ursache und wirkung eben.



Mark Frantz, 26.04.2008 um 10:32 Uhr


ein paar hundert? ok - habe vielleicht eine zu niedrige zahl genannt... aber: kleinvieh macht auch mist...

wenn 100 unbeliebte kritiker gehen - dies sei gut für den betreiber. das stimmt. aber irgendwann wäre das forum unglaubwürdig und unattraktiv für neue mitglieder.

adé
mf





Klaus al pronto, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

@ ..eswiesommer :
... ganz Deiner Meinung, " eine parodie kann immer nur so gut oder so schlecht sein wie das original "

könnte bedeuten, liebe "--BLAUFRESSE--", wenn Du schon gutes Publikum für Deine Satire erreichen willst,
dann suche Dir eine Person, die Dich fordert, um ne Hausnummer zu nennen, z.B. "--TINO. A.--" (*g*), die ist nicht nur umstritten,
sondern auch in manchen Bereichen leistungsfähig ...
das bringt Dir vielleicht den Sprung von der Bildzeitungsredaktion zur Leserbriefveröffentlichung in der FAZ ... ;-)



Ela Ge, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

klaus al pronto ...... ich bezweifle, ob blaufresse die intentionen, die du angesprochen hattest - popularität und ego.stärken -, verfolgen wollte ....... vielleicht wollte blaufresse grünschnabel wirklich einfach einen spiegel vorhalten, weil blaufresse das verhalten von grünschnabel ganz furchtbar am wecker gegangen ist ..


persona non grata , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

@ Mark Frantz :
Das sehe ich anders Mark, der Laden würde brummen wie immer - denn 90% der consumer hier wollen es gar nicht anders - seichte und leichtverdauliche Kost ohne störende "Misstöne", ohne echte und kontroverse Diskussionen...."hach ist das schön, klasse, perfekt, genial, das hast du gut gesehen", usw...das sind die Akkorde die hier angeschlagen werden.

Unliebsame Kritik und Kritiker sind unerwünscht - von einer Grosszahl der "Heile Weltknipser" und natürlich auch von der Administration...ist quasi das Mc D...oofprinzip: reingehen, zahlen, essen, rausgehen....fertisch.
Ohne sich über irgendwas Gedanken machen zu müssen, einfach nur sattessen und heim....



Ela Ge, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

ich habe auch immer mehr dieses gefühl!! ...... die heile 'nette' welt ...... man muss beim argumentieren nicht nachdenken, einfach nur geil! ;-)


dezember , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

GRÜNSCHNABEL steht ganz und gar nicht auf kritik...wer nicht lininetreu ist, wird stummgeschaltet. die resonanz auf GRÜNSCHNABEL's werke ist nicht umsonst nur noch durchweg positiv, ähnlich der wahlergebnisse in der ddr seinerzeit.

es war doch nur eine frage der zeit, bis die geballte wut sich einfach luft machen musste!!



Ela Ge, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

und nicht nur wut, sondern wahrscheinlich auch die einzige möglichkeit, auf diesen missstand aufmerksam zu machen, denn reden ließ ja grünschnabel nicht mit sich!!
dieses angebot war offensichtlich nur ein lippenbekenntnis



persona non grata , 26.04.2008 um 10:32 Uhr

@ dezember :
Du setzt gerade deinen account aufs Spiel...;-)



Klaus al pronto, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

@ Ela Ge :
... "weil blaufresse das verhalten von grünschnabel ganz furchtbar am wecker gegangen ist .."

klar, das wird schon so gewesen sein ...
nur ist es bekanntermassen sehr menschlich, sich mit "Gleichgesinnten" zusammenzutun ... auch auf Ebenen, von denen man nicht schnell genug überblicken konnte, dass sie sich als Ventil entlarven, als urtypisches Verhalten von uns Menschen, nach dem Motto:
" Ich fress Dich, und weil Du so ungeniessbar bist, bring ich meine Freunde mit. Dann beisst jeder nur einmal rein, u. das Risiko, sich den Magen mit "kleinen Häppchen" zu verderben, bleibt geringer "



Ela Ge, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

noja, ganz so seh ichs nicht .... ich hab nämlich die oder den blaufresse nie unter grünschnabels bildern gesehen ...... noja, sehr genau hab ich nicht geschaut, muss ich auch gestehen ........ für mich war es so, als ob das irgendwie || liefe und einfach um luft abzulassen - ja, mit gleichgesinnten, das stimmt sicherlich, aber eben in einer ||welt .... und wenn grünschnabel so gschaftig is und überall hineinschnofeln muss, das is ja dann ihr problem und nicht das des/der blaufresse


Klaus al pronto, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

Ela Ge, .. "--Blaufresse--" ist erst kurz vor seinem Rauswurf aus der fc "entstanden", stimmt, hat nie vorher sich unter pics von "--GRÜNSCHNABEL--" ausgelassen ...,
... neugierig wär ich schon, wer "--Blaufresse--" ist .... ok , lassen wir das .... ;-)))

gerade bekomme ich ein unverschämt attraktives Angebot meiner Freundin, das mich überzeugt, den PC auszu"knipsen" .......... ;-)

gute N8 @ all !



Mimoto, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

...kann man das voting um weiter 48h verlängern..?
Lesezeichen wäre auch nicht schlecht...
ich geh jetzt in die Heia n8!



Ela Ge, 26.04.2008 um 10:32 Uhr

jaja klaus, das hab ich schon verfolgt, dass blaufresse ein nur sehr kurzes leben hier hatte, quasi 1tagsfliegen- bzw 3bild.mäßig .........
lach, na der rote socken is der blaufresse ;-))))))))))))))))))) ..... das war aber jetzt nicht wirklich schwierig

na dann nimm dieses angebot an ....... schlaf gut!! erst später, klar!



Silvie K., 26.04.2008 um 10:32 Uhr

+


Silvio Pfeifer, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

+


Zwei AnSichten, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

sorry, muss ein LZ für morgen früh setzen, wiederhole mein Pro aber gerne :-)


Peter C. R., 26.04.2008 um 10:33 Uhr

:Weltfrieden:
+



P. Christian , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

Gegen Zensur!!! PRO für´s Bild und Text.


Anna-logisch , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

pro


Denis Heirendt , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

+


Tina O, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

das vorschlagen hat sich definitiv gelohnt. die diskussion hier find ich wie klaus auch absolut klasse, danke euch!


Mark Frantz, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

zitat:
" persona non grata , gestern um 22:39 Uhr

@ Mark Frantz:
Das sehe ich anders Mark, der Laden würde brummen wie immer - denn 90% der consumer hier wollen es gar nicht anders"

hmmm.... irgendwie muss ich dir recht geben, wenn ich darüber tiefer nachdenke. das ist aber traurig und würde heißen, dass viele fotografen mit tollen bildern und großem sachverständnis doch nicht damit einverstanden sind (sein können), was hier abgeht. das senkt das niveau dieser community. und wie viele einfach schlechte bilder für die heilige galerie vorgeschlagen werden, das sehen wir täglich selber. das nervt. und die sinkende qualität wird sich schon rumsprechen... naja, egal wo, die große mehrheit will sich doch keine gedanken machen. schade.... :-(((

daher die frage: wie kann man hier die qualität steigern und das niveau verbessern???

@klaus al pronto: hat es sich gelohnt, den pc auszuknpisen... ? *grins*

;-)

adé
mf



Friedfisch Otter, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

bild und text PRO

zur Diskusion:

was wäre wenn 100 User gehen und einen Sog auslösen der viele mitsichzieht, weil denen die efzäh plötzlich vor langeweile nicht mehr zusagt ....?

was wenn plötzlich 1000 die Kommunity verlassen und dort Arbeitsplätze in frage gestellt würden ...?

was wenn viele von massenproduktion aussageloser "Bildchen" auf 2-3 gute bilder die woche umsteigen und sich mit einem basic account begnügen ...:) (denke selber immer öfter darüber nach, denn wen interessieren meine bilder von vor mehr als 2-3 wochen ...)

gruss holger



Peter Fritschi, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

Ach du heiligs Blechle, was für Disskusionen. Ich machs mal kurz und schmerzlos. Bin für ein Pro weil mir das Bild einfach so gefällt!!!


neuer Quark , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

Klaus al pronto, gestern um 21:42 Uhr
@ ..eswiesommer & dezember :
... keine Frage, "--GRÜNSCHNABEL--" sollte die Konsequenzen seiner Schwächen hinnehmen oder sich nicht mehr in der Fussgängerzone "entblössen" .
Nur weiss ich immer noch nicht, ob "--BLAUFRESSE--" populärer wird und sein Ego stärken kann, nur weil er den "--GRÜNSCHNABEL--" in der Fussgängerzone lächerlich macht ?!

@klaus ... blaufresse kann grünschnabel nicht lächerlich machen, solange sich grünschnabel nicht selber lächerlich macht ! ... blaufresse kann nur darauf aufmerksam machen, dass grünschnabel sich lächerlich macht !!!! ... und wie sollte blaufresse sein ego stärken oder wozu ? ... blaufresse war eine leere hülle mit einem spiegel in der hand und wäre bestimmt von selbst verschwunden, sobald sich grünschnabel nicht mehr lächerlich macht und dieses dann noch als kunst verkaufen will und gegen seine kritiker vorgeht.

prima voting ... gefällt mir ;o)



D.H. Z., 26.04.2008 um 10:33 Uhr

+


neuer Quark , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

ps: und dann ruft das nackte grünschnäbelchen in der fussgängerzone noch die zujubelnde sabbernde menge dazu auf, ihr zu helfen den spiegel zu zerschlagen ... und siehe da ... es hat geklappt ... der spiegel is kaputt
und grünschnabel kann sich weiter in der fussgängerzone lächerlich machen und wird immer welche finden die ihr zujubeln

*nur mal um deine geschichte weiterzudenken ;o))



ChristophS., 26.04.2008 um 10:33 Uhr

hier geht ja richtig was ab !!
klasse so, aber .....
warum nicht öfter so und vor allem auf die Fotografie bezogen.

Gruß Christoph



neuer Quark , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

@christoph ... was glaubst du was wir hier machen ?! *lach ;o))


Matthias Pöltl, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

einfach nur....contra


jAnE..., 26.04.2008 um 10:33 Uhr

gute diskussion. lese seit gestern schon mit.
dein bild hab ich in meinem profil verlinkt, wenn du erlaubst.
bin beeinduckt, wie sachlich es bei euch hier geht in der fc, obwohl einem ja oft an den kopf geworfen wird, dass man das nicht ist.
ich komm erst sonntag wieder zum lesen. bin gespannt wie es weitergeht. euch allen ein schönes wochenende.

jAnE



dass Andreas , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

+


Ralph Braun, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

+


Waldi W., 26.04.2008 um 10:33 Uhr

hmmm - also ich hatte das Ganze ja nicht so mitbekommen ... aber ich hab hier alles aufmerksam gelesen
einzelne Personen mit einem upload anmobben, das geht - in meinen Augen - sicherlich nicht
aber Satrire muss erlaubt sein und wenn es dann "ausartet", dann kann man bestenfalls das Bild löschen - aber doch auf keinen Fall den account des users ... was kann denn ein user für das was unter sein Bild geschrieben wird? ... zumal wenn er selber deutlich macht, dass es um eine Satire geht... also wenn das hier so ablief, wie Klaus K. das in seiner Anmerkung gestern um 19.40 Uhr geschildert hat, dann kann ich über die Löschaktion auch nur den Kopf schütteln - unglaublich !!!



Germano Rossi, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

pro!


Pantalaimon , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

+


1 Uzzi, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

+


Anne Su. , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

+


Der TIEGER, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

*schnell mal Bild und Diskussion abspeichert*
+



michael se.........., 26.04.2008 um 10:33 Uhr

+


Inga St. , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

Was geht denn hier ab?
Ich fasse mal aus meiner Sicht zusammen: Es wurde ein Member der fc lächerlich gemacht und das fand bei einigen Leuten großen Anklang. Es war zwar nur eine Minderheit, aber diese Minderheit hat derart fleißig gejubelt und geschrieben, dass der Eindruck entstehen konnte, es handle sich um eine großartig angelegte Kampagne. Einzig zum Zweck, ein einzelnes Mitglied zu diffamieren. Hier wurden keine Bilder kritisiert, sondern der Spott (andere nennen es Satire) richtete sich gegen eine Person. Was hat dieses Mitglied verbrochen, um dem Spott preisgegeben zu werden? Eigentlich nichts. Es hat Bilder eingestellt, die anderen Leuten so gut gefallen haben, dass diese Bilder vorgeschlagen wurden. Wenn also die Admins einschreiten, um einer derartigen Diffamierung Einhalt zu gebieten, halte ich das nur für vernünftig, denn es dient zum Schutz jedes Einzelnen. Von eingeschränkter Meinungsfreiheit oder Zensur kann hier ja keine Rede sein, denn was da ablief war Mobbing und lt. deutscher Rechtssprechung ist es die Pflicht der Verantwortlichen, dies zu unterbinden. Die Löschung des Accounts klingt zwar nach harter Maßnahme, aber da sowohl der Name, als auch die paar eingestellten Bilder lediglich dazu gedacht waren, nicht genanntes Mitglied zu verspotten, ist es sicherlich nachvollziehbar.



Bernd Keßeler, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

@Inga St. : Quatsch! Das hat überhaupt nichts mit Mobbing, Diffamierung, Runtermachen und was man noch so alles (auch von den Admins) zu lesen bekommt, zu tun. Ich habe das den Admins auch schon geschrieben: das hat ja schließlich alles seinen Grund; wenn hier irgendjemand - nur weil ihm ein bestimmter User nicht in den Kram passt - solch eine Aktion (ich möchte hier nicht von Kampagne sprechen) startet nur aufgrund persönlicher, individueller Animositäten, würde er hier nie diese Resonanz erhalten und das ganze würde sich sehr schnell von selbst totlaufen. Ferner fehlen die klaren Merkmale von Mobbing etc., nämlich das die betreffende Person in aggressiver, beleidigender Art und Weise in eine Ecke getrieben wird. Von all dem kann ich hier absolut nichts finden. Wie da oben jAnE... schon zutreffend schreibt: im Gegenteil, es geht hier erstaunlich sachlich zu in dieser Diskussion und das sollte auch so bleiben, denn dann liefert man den Verantwortlichen nämlich auch keinen Grund einzuschreiten, was deren Handlungen umso schwerer begründbar macht.

Es ist - wie schon mehrfach richtig festgestellt - Satire und die muss verdammt noch mal erlaubt sein. Hier wird jemandem der Spiegel vorgehalten und auf subtile, clevere Art Kritik geübt - nicht mehr und nicht weniger. Und Kritik sollte dem Kritisierten zeigen und Gelegenheit geben sein Verhalten zu ändern oder zumindest zu überdenken. Dann würde sich das vermutlich auch sehr schnell alles von selbst erledigen.

Wir werden hier jedesmal zurückgepfiffen, wenn wir nur mal den Finger in die Wunde legen mit dem Hinweis, dass hier ein einzelner User in irgendeiner Weise nicht richtig behandelt wird. Dass hier aber von diesem einzelnen User letztendlich die gesamte Community zum Narren gehalten wird, interessiert anscheinend überhaupt niemanden - im Gegenteil: durch das ständige Einschreiten wird diese Person in ihrem Tun auch noch bestärkt. Das kann's ja echt nicht sein...

Und was mir gestern bei der Löschaktion auch sofort durch den Kopf schoss, ist das, was Linienflüsterer da oben schreibt:

Wie kann man A dafür verantwortlich machen oder bestrafen, was B tut? Sehr bedenklich!

Es dokumentiert nur eindrucksvoll die Hilflosigkeit der Admins hier.

Für die Aktion und das Foto übrigens auch ein klares

+++ PRO +++

PS: gut Der TIEGER dass du das abspeicherst; ich fürchte nämlich um die Halbwertzeit dieses Threads.



Klaus der Sandmann , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

Ist Parodie, ist satirisches Aufs-Korn-Nehmen einer prominenten Person denn automatisch Diffamierung?

Wenn ja, dann müsste jegliches Kabarett auch verboten werden. Die Kabaretts müssten geschlossen werden und den Kabarettisten müsste Aufführungsverbot erteilt werden.

Aber Kabarett existierte sogar in der hier viel zitierten DDR.

Ich habe den entsprechenden Account jedenfalls im kabarettistischen Sinne verstanden, und sah nichts Böses drin. Prominente Personen, seien sie im richtigen Leben prominent oder auch nur in einem Internet-Forum, müssen sich klar darüber sein, dass ihr Bekannheitsgrad ein gewisses Maß an Spott automatisch anzieht. So lange es sich nicht um direkte Schläge unter die Gürtellinie handelt (die ich in dem Fall, um den es hier geht, nicht erkennen konnte, aber natürlich habe ich nicht alles mitgekriegt), liegt auch eine gewisse Größe drin, diesen Spott zu tolerieren. Ein Politiker, der im Kabarett über die Späße, die auf seine eigene Person gemünzt sind, kräftig mitlacht, beeindruckt mich. Nicht aber einer, der mit Beschwerden über den Kabarettisten reagiert und die Schließung des Theaters betreibt.



neuer Quark , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

@inga ... wie kann ... ein bild mit einer roten socke darauf .... ein ehrenwertes mitglied dieser fc verspotten bzw. diffarmieren oder mobben ???? *ich würde meine sicht überdenken ;o)


Bernd Keßeler, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

@Klaus der Sandmann : dieses Kabarett-Argument habe ich fast wortgleich vor einiger Zeit auch mal bei den Admins angebracht (als sie eine ähnliche Aktion von mir ebenfalls gekickt haben).

Scheint die Herrschaften hier aber nicht sonderlich zu befruchten...



Mark Frantz, 26.04.2008 um 10:33 Uhr


langsam stelle ich mir die frage, wem hat eigentlich die löschung der satire geschadet?

und langsam habe ich mir auch die ganze seite abgespeichert. doppelt hält besser ;-)

adé
mf



Inobre , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

Nur nicht immer alles so verbissen sehen, ist doch nur ne Fotocommunity... "Take it easy folks."

http://www.youtube.com/watch?v=N7vNUUZRmpQ&feature=related




0x FF, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

Inga St. , heute um 12:13 Uhr:
"Einzig zum Zweck, ein einzelnes Mitglied zu diffamieren. Hier wurden keine Bilder kritisiert, sondern der Spott (andere nennen es Satire) richtete sich gegen eine Person. Was hat dieses Mitglied verbrochen, um dem Spott preisgegeben zu werden? Eigentlich nichts. Es hat Bilder eingestellt, die anderen Leuten so gut gefallen haben, dass diese Bilder vorgeschlagen wurden."

Wenn man Anmerkungen unter den Bildern von "Grünschnabel" liest, hat man nicht immer den Eindruck, es würde um Bilder gehen oder es würden in erster Linie Bilder gefallen. Vielmehr drängt sich der Verdacht auf, dass etliche dieser Anmerkungen einhändig geschrieben wurden, wahrscheinlich mit links.

Lächerlich (oder lustig, je nachdem) ist weniger "Grünschnabel" als die "Grünschnabelianer". Hätte die FC ein massives Interesse daran, die Diskussion unter Bildern auf fotografische Themen einzuschränken, hätte sie schon längst aktiv werden müssen. Hätte die FC besondere Angst davor, dass Mitglieder lächerlich gemacht werden, hätte sie manche Mitglieder vor sich selbst schützen müssen.

Warum "Blaufresse" dran glauben musste ist, ist eigentlich recht klar. Sofern die FC ein seriöse Fotodiskussionsplattform sein sollte. Da sie es aber in vielerlei Hinsicht eben nicht ist und nie war, stellt sich schon die Frage, warum die Grenze ausgerechnet an einer Stelle gezogen wird, an der Satire ins Spiel kommt. Einerseits, vielleicht harmlose aber umso lächerlichere, Auswüchse unkommentiert zu tolerieren und andererseits eine satirische Reflektion (letztendlich der Community mit sich selbst) zu unterbinden, halte ich langfristig für kontraproduktiv.

Die rote Socke fand ich originell und witzig. Durchaus mit einer gewissen Portion Boshaftigkeit aber ohne die wäre es eben auch nicht so witzig gewesen. Deshalb
+



Klaus al pronto, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

nun, ... drücke ich auch ein Knöpfchen, ich skippe mal ;-)
( ein "Skipper" fängt ja gern ein "--ROTBÄRSCHLEIN--" um es zu fressen,
sind leckere Fischlein ... aber leid tun sie dem Tierfreund schon, wenn sie in der Pfanne schmoren ... ;-)



lemmi65 , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

+


Bernd Keßeler, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

Die rote Socke war in ihrer Gesamtheit von Accountname, Bildern und Textierung in der Tat originell und witzig. Auf so etwas muss man erst einmal kommen. Das war Satire, das war kabarettistisch, das war schlichtweg genial.

Umso mehr hat es mir den Zahn gezogen und mich stinksauer gemacht, als wieder einmal die Admin-Elefanten durch den FC-Porzellanladen gestapft sind und mit ihrem sensiblen Feingespür alles blindlings plattgewalzt haben.

So geht das nicht! Die Herrschaften müssen endlich mal raus aus ihrem Elfenbeinturm in dem sie gottgleich sitzen und glauben, hier willkürlich irgendwelche dubiosen Entscheidungen für oder gegen bestimmte User(gruppen) fällen zu können.

Kritik muss erlaubt sein, schließlich lebt diese Community ja von der Kritik. Wenn ich ein Foto von User X als Schrott bezeichne, dann kritisiere ich damit ebenfalls diese Person und ihre Fähigkeiten - unabhängig davon, ob berechtigt oder nicht. So muss auch das Verhalten von Usern kritisierbar sein, zumal, wenn es das Wohlfühlen anderer in dieser Community tangiert oder beeinträchtigt. Und durch bestimmtes Verhalten, welches sehr wohl auch verbale Angriffe in die Gegenrichtung beinhaltet (Stichwort "Clan"), kann man sich durchaus beeinträchtigt oder sogar diffamiert fühlen. Das ist dann aber anscheinend ok.

Nein - ist es eben nicht! Und deshalb muss Kritik erlaubt sein. Es ist lediglich eine Frage des WIE, nicht eine Frage des OB...............




Zwei AnSichten, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

Ich vermute mal, beim Bild der Socke haben viele gleich auf Contra gedrückt und nicht gelesen, das wäre in zwei Wochen vergessen gewesen ...
bei diesem Bild sieht das anders aus :-) ...so hat die Löschaktion auch was Gutes, obwohl ich Zensur natürlich ablehne !
und[ @fc-user:978149] , so ganz hab ich noch die angebliche Diffamierung nicht verstanden, es waren doch nur Zitate, die auch nicht aus dem Zusammenhang gerissen wurden, die stehen dort doch so, ohne Zusammenhang !



dezember , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

da hast du allerdings recht, Mark Frantz !
schlechte satiren werden auch nicht gelöscht, sondern interessieren keinen.
und die rote socke hat im bussi-bärli-traumwölkchen-land offenbar voll eingeschlagen :-)

und @inga st.: mir fallen spontan viele gemeinere dinge ein als eine gut gemachte parodie.

zB wenn bilder durchs voting gejagt werden, die 150 jubelnd-lobende anmerkungen (+ 170 ebenso jubelnd-lobende offene pro-votes) erhalten, aber nur ausgewiesen 50 "echte" pros.

oder wenn totgematschte/ totgeneatete portraitaufnahmen mit der konnotation "keine retusche!" veröffentlicht werden.
...




Bernd Keßeler, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

PS: ich speichere jetzt ebenfalls mal und ziehe eine kurze Zwischenbilanz: bis jetzt kann ich hier noch NIRGENDS irgendeinen verbalen Tiefschlag erkennen. Da steht unter so manchem Foto weitaus Übleres... - und überlebt.

Nur für den Fall, dass hier wieder der Bulldozer durchrumpelt.......... *fg*



persona non grata , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

Tach auch...
@ Bernd: Ich werde mich dann vertrauensvoll an dich wenden, wenn das hier doch gelöscht werden sollte...!
Und jetzt fang ich mal an zu lesen.:-)



Detlef M., 26.04.2008 um 10:33 Uhr

lz


Stimme aus dem Off , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

Aufgeregtes Gegacker im Voting-Hühnerstall, die Oberhenne hat gerufen. :-)


Mark Frantz, 26.04.2008 um 10:33 Uhr


@stimme: dein obiger satz und dein profil-foto machen mich nachdenklich...







sorry leute, ich kann nicht anders...

adé
mf



Heiko Bliesath , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

+


Luis Afonso Goncalves , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

10/10


Marko Stock, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

die diskussion hätte wahrlich en pro verdient


iwant2c , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

Ich bin gegen Zensur (soweit das bei realistischer Betrachtung möglich ist), gegen sofortige Rauswürfe, für offenene Diskussion aber auch gegen die hier leider oft stattfindenden persönlichen Angriffe. Die Grenzen zwischen überflüssiger Verunglimpfung und "erlaubter" Satire sind allerdings manchmal schwer zu ziehen. Da es aber hier in der Regel schlicht um Privatpersonen geht, halte ich auch solche Satiren eher für überflüssig. Wenn es aber ums System an sich geht, sollte Kritik und Satire möglichst uneingeschränkt möglich sein. Auch im wahren Leben hat richtigerweise beim Thema freie Meinungsäußerung eine Güterabwägung stattzufinden. Bei Themen von öffentlichem Interesse sind die Grenzen weiter, und wenn es lediglich um Privatpersonen geht, sind die Grenzen enger. So sollte es zumindest sein...
In diesem Sinne ein "für offene Diskussionen Skip"



Der Waflgnog , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

Ich fand die "Kopie" sehr gut und ausgesprochen lustig, wobei ich gerne zugebe, dass meiner bescheidenen Meinung nach das Original an sich schon Realsatire in Reinform ist.

Was nach meinem Dafürhalten Zensur und Willkür hier angeht, habe ich schon an anderer Stelle direkt an Andreas Meyer gerichtet genug gesagt und denke, dass jedes weitere Wort reine Energieverschwendung wäre.

Ich speichere die Seite mal ab und werde meine Entscheidung, ob ich am Montag hier ebenfalls kündigen werde oder nicht, u.a. auch davon abhängig machen, ob obiges Bild administrativ entfernt wird oder nicht. Interessiert niemanden, weiß ich, aber ich schreib's dennoch...

skip



Ela Ge, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

wie oft habe auch ich an ein kündigen gedacht, aber wie auch das oben schon geschrieben wurde, ist der eine oder andere für den betreiber mehr als verkraftbar ..... wenn so eine aktion ein denkanstoß sein sollte, dann muss - auch das wurde schon erwähnt - ein kündigen von doch einigen hundert erfolgen, und das möglichst gleichzeitig, alles andere ist wohl ehrenhaft, achtbar, aber ziemlich sinnlos ..... und verbuxelter wolfgang, auch wenn dir nicht bewusst wurde, dass ich deine zeilen sehr oft gelesen habe, solche wie du sind das salz in der suppe - lächel, nein, ich will dich nicht überreden, ich verstehe dich allzu gut


Maximilian E.T.-Schmidt , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

+


Klaus al pronto, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

@ Ela Ge :
... zum Teil durchaus nachvollziehbar, Deine Argumentation ... nur :
auch z.B. 2000 Kündigungen sind nicht mehr als max. 5 % Umstzverzicht für ca. 2 Wochen *g*
... und ich wage zu bezweifeln, dass in der fc mehr als 2000 Fotografen aktiv sind, die neben ihrer fachlichen Kompetenz NICHT erkennen, dass ein Bleiben trotz nicht erfüllter persönlicher Ansprüche auch etwas Positives hat, nämlich sich mit guten Bildern deutlich vom Mainstream abzuheben ...
... und schliesslich denke ich, auch die momentan hier gescholtene fc-Führung ist nicht so blöde, den Wachstumserfolg ihrer Plattform zu riskieren ... mit welchen Mitteln auch immer sie das bewerkstelligen werden ... ;-)))
Abgesehen davon wächst der Absatzmarkt für digitales Equipment auch in Zukunft extrem ... und ebenso der Bedarf an Accounts in web-communities ...
"--Blaufresse--" braucht nur etwas Geduld ... und "Fingerspitzengefühl" bei seinen "satirischen" Veranstaltungen,
dann liebt ihn eines Tages auch die fc-Leitung in Bonn ... ok ?! ... ;-)



Nielsson, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

bild gesehen, text gelesen ............ 100% pro wegen allem ....... lg niels


Ela Ge, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

ja, stimmt alles klaus .... aber weißt schon: solche gedanken kommen der ohnmacht halber manchmal ..... wenn dann der verstand wieder einsetzt, seh ichs genau so wie du .... ;-))


tekktoo , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

+


Andreas Th. Hein, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

+


Katharina la Fleur, 26.04.2008 um 10:33 Uhr

+


I admine I , 26.04.2008 um 10:33 Uhr

+


| Heike | , 26.04.2008 um 10:34 Uhr

so oder so
von mir gibt's ein pro



Peter Spi, 26.04.2008 um 10:34 Uhr

Ist ja interessant was man hier lesen kann.
Und damit andere auch die Möglichkeit haben.
Von mir ein Pro.Der Fogiknipser.

LG Peter



Jutta.M., 26.04.2008 um 10:34 Uhr

mal ganz schnell abspeichere


D o m e n i c o , 26.04.2008 um 10:34 Uhr

+


Norbert H., 26.04.2008 um 10:34 Uhr

Ich habe keine Zeit das alles zu lesen
Kann mir hier bitte jemand eine Zusammenfassung posten?
:-))



Linienflüsterer, 26.04.2008 um 10:34 Uhr

@Norbert: ganz einfach - Zensur ist Quatsch und sollte auch in der FC keinen Platz haben
*g



Herbert Schaefer , 26.04.2008 um 10:34 Uhr

PRO


Lichthexe, 26.04.2008 um 10:34 Uhr

Da zieht man sich für ein paar Tage in die Duka zurück um mal was ernsthaftes zu lernen und dann sowas.
Ich kanns nicht beurteilen. Ich selber würde auch nicht gerne hier öffentlich karikiert werden, schon garnicht von Leuten, die sich ohnehin über mich lustig machen. Andererseits muss man wohl damit leben, wenn man sich mit auffälligen Aktionen ins Rampenlicht stellt (man denke z.B. an die wunderbare Satire, die so einige Politiker mehr oder weniger unfreiwillig liefern).
Die Zensur empfind ich in diesem Fall als eher nicht angebracht, da die Person ja wie gesagt zumindest im Rampenlicht der FC-Gemeinde stehen möchte. Das Licht der öffentlichen Bekanntheit wirft aber immer harte Schatten und ich denke, das sollte auch so sein.
Zum Foto: skip, das Colorkey mag ich nicht so und die Schrift ist natürlich auch schon angesprochen worden.



Norbert H., 26.04.2008 um 10:34 Uhr

Na gut, wenn das so einfach ist:
Pro
:-)))))



Der Müller, 26.04.2008 um 10:34 Uhr

GLÜCKWUNSCH Klaus und Tina, da habt ihr ja was angezettelt ! Die FC lebt noch ! und es gibt noch Meinungen die geäußert werden dürfen .... noch ..... Wer weis, vielleicht wird da ja bald aus dem Voting genommen. Aber stellt Euch mal vor das Bild kommt in die Galerie. nur vorstellen, kann ja nicht, mann kann das Ergebnis ja leicht manipulieren und keiner kriegt es mit. Also nur mal vorstellen, das wär was oder ? 10.000 klicks und die Leute lesen was hier so alles unter der feinen neuen Oberfläche abgeht.
Pro !!!

LG Albert



poto , 26.04.2008 um 10:34 Uhr

meinen respekt für diese sachliche diskussion ohne polemisches schienenbein treten. das hat hier seltenheitswert! die grenze zwischen verunglimpfung und satire ist natürlich eng, jedoch verpuffte das mittel konstruktive kritik in diesem zusammenhang und die meineserachtens gutmütig formulierten kritiken, ernteten ignores. das ergebnis alle contra voter wurden pauschal als "böse" menschen abgestempelt und jeder diskussionsansatz im keim erstickt. aber vielleicht ist dieser ansatz auch schon allzu wertend! wenn sich jedoch eine person in die öffentlichkeit drängt und diese präsenz auch mit harten bandagen und gruppenbildung verteidigt, so darf man über diese form der satire nicht verwundert sein. denn meines erachtens sollte es auf dieser plattform um bilder und nicht um persönlichkeiten gehen und das geht hier in der fc, nicht nur in dem aktuell diskutierten fall, einen völlig falschen weg!
zum thema verunglimpfung, ich finde es z. b. unötig, wenn neue user ohne wissen um die umstände des votings und die eigenen fähigkeiten, völlig unbedarft und voller enthusiasmus, die eigenen bilder vorschlagen und dann aufs übelste beleidigt werden. ich für meinen teil denke dann zwar auch, das wird nie was aber eine arrogante, abfällige bemerkung steht mir hier auch nicht zu, da ich, wie jeder hier, nur ein hobbyknipser bin. eine sachliche anmerkung ( die unbedingt, die nicht vorhandene qualität des bildes beschreiben sollte) ist besser als eine beleidigung. was ich eigentlich damit sagen möchte ist, das ein solches verhalten um einiges diskussionswürdiger ist, als ein satirisches spiegelbild eines users der sich durch eine aggressive, kritikresistente omnipräsenz im voting auszeichnet.
und schlussendlich eine solche form der zensur, wie hier geschehen, ist in meinen augen albern! +



Uwe Sievers, 26.04.2008 um 10:34 Uhr

hat was
S



contra~st , 26.04.2008 um 10:34 Uhr

pro!
und es wäre wünschenswert das dieses bild in die galerie kommt, aus zwei gründe:
1- weils gut ist
und
2- weil so diese diskussion von vielen gelesen wird und nicht verloren geht in der menge.
und außerdem wird es vielleicht einige zum nachdenken anregen....

und danke an Linienflüsterer & Tina O ich hätte sonst als neuling nie davon erfahren...



Wolfgang E. Kern, 26.04.2008 um 10:34 Uhr

contra,
hier geht es um Fotografie ;-)



Mark Frantz, 26.04.2008 um 10:34 Uhr


und über was diskutieren wir deiner meinung nach wolfgang???

adé
mf



contra~st , 26.04.2008 um 10:34 Uhr

@ wolfgang

das ist nur teilweise richtig
es geht hier um eine community die sich mit fotografie beschäftigt ;-)



Linienflüsterer, 26.04.2008 um 10:34 Uhr

@Wolfgang: stimmt - und in welchen Fotografiesparten kennst Du Dich aus :)))))


Walter Zorn, 26.04.2008 um 10:34 Uhr

Hammergeile Diskussion - das ist ja geil
Natürlich Anti-Zensur-Pro !!!!!



Thomas Solecki², 26.04.2008 um 10:34 Uhr

haben die im 3. reich, der ddr und sonstnichtwo nicht auch zensiert?
hat doch alles prima geklappt und schule gemacht ...



°°° celle °°° , 26.04.2008 um 10:34 Uhr






-



Wolke.7 , 26.04.2008 um 10:34 Uhr

+++Pro+++


 

Linienflüsterer, 26.04.2008 um 10:35 Uhr

Danke an alle für die geile Diskussion - ich habe einige neue FCler kennengelernt, mit denen Auseinandersetzen möglich ist - das wars schon wert...

LG KlausK.



Rike Bach, 26.04.2008 um 10:43 Uhr

darn... jetzt bin ich auf Grund des Lesens der Kommentare unter diesem Bild nicht dazu gekommen, rechtzeitig vor Votingende meine Stimme abzugeben. Ich kann nur hoffen dass das nicht 34 potentiellen Pro-Votern auch so gegangen ist...
Sehr interessante Diskussion... danke dafür :)



May Lee, 26.04.2008 um 10:51 Uhr

KENNT IHR DEN UNTERSCHIED ZWISCHEN EINEM MODEL (1 x L) UND EINEM MODELL (2 x L)?

ROTE SOCKEN!!!



roswitha v.g., 26.04.2008 um 10:58 Uhr

wieso habe ich das hier verpaßt :-(

pro !
zwar nachträglich - dafür habe ich nun alles gelesen und danke Klaus, Tina und allen Anderen im Nachhinein sehr, die sich in so wunderbar sachlicher Weise hier geäußert haben - das macht Hoffnung :-)))



Ela Ge, 26.04.2008 um 11:04 Uhr

schade!!


Klaus al pronto, 26.04.2008 um 11:05 Uhr

.. ja, wäre nicht schlecht gewesen, das in die Galerie zu bekommen ....
was solls, zumindest recht positiv, einmal wenigstens den Ansatz von positiver Streitkultur zu sehen, und den KlausK. hab ich so etwas genauer (und positiv) mitbekommen ...
wünsche allseits ein schönes WE ... ;-)



Klaus der Sandmann , 26.04.2008 um 11:40 Uhr

Schade eigentlich, dass die Persönlichkeit, um die es hier letztlich geht, keinen Standpunkt bezogen hat. Den hätte ich nämlich gerne mal kennengelernt ;)


Zwei AnSichten, 26.04.2008 um 11:42 Uhr

Solch gute Diskussion ist bemerkenswert !
lg Ingrid



Mark Frantz, 26.04.2008 um 12:00 Uhr


@klaus der sandmann: ich finde es nicht schade. und "persönlichkeit" ist sie für mich auch keine.
was hättest du erwartet? ich erlaube mir ein zitat aus dem profil der persönlichkeit: " Leider gibt es hier einen "Clan", der versucht, Andere gegen mich aufzuhetzen, indem er Lügen über mich verbreitet." ist doch eine glatte unterstellung! ich möchte gerne wissen, um welchen "clan" es sich denn hier handelt und welche lügen hier über sie verbreitet werden. nennt man sowas nicht üble nachrede?

adé
mf



ChristophS., 26.04.2008 um 12:21 Uhr

danke Linienflüsterer ,
danke Tina O ,

ich denke das sollte Pflichtlektüre für ALLE FCler sein,
habs, Klaus Deine Erlaubnis voraussetzend, in mein Profil verlinkt.

LG Christoph



Ela Ge, 26.04.2008 um 12:26 Uhr

lach, vielleicht würde sie soooooooooo gerne etwas schreiben, kann aber nicht, weil der anmerkung.schreiben.button rot ist?!?! ;-))))) ......


roswitha v.g., 26.04.2008 um 12:30 Uhr

Nicht nur eine außergewöhnlch anregende sachliche Diskussion hat hier statt gefunden - findet immer noch statt ...

es wird hier auch auf Fotografen aufmerksam gemacht, deren Bilder man sich anschauen sollte - wichtige, aussagestarke Bilder ...

mein Dank geht an persona non grata für den Hinweis - das sind die Anregungen, die mich immer wieder von meinen *Ausdrittsgedanken* (aus der FC) abbringen !

Die Kinder von Lidice III von Mark Frantz
Die Kinder von Lidice III
Von
6.4.08, 17:57
5 Anmerkungen


@Chr.Schmitz :-)
das tue ich auch !



Sylvia Kunzmann-Buhr , 26.04.2008 um 12:38 Uhr

Also ich bin relativ neu hier......und ich habe eigentlich gedacht hier sind alles Fotografen, die eben dieselben Interessen pflegen...eben Fotografie..........aber so ein Rumgehacke hier........vielleicht ist das naiv von mir gedacht......menno....besinnt euch auf das Wesentliche Leute.......

Sylvia



Rike Bach, 26.04.2008 um 12:47 Uhr

@Sylvia - Rumgehacke? Wo? Auf wem?

Und ja, es geht um Fotos - und die Diskussion um Fotos - und darüber was ein Foto bzw. ein Fotograf darf und was angeblich nicht in diese Community passt.

Sehr wichtige Diskussion - sehr lesens- und nachdenkenswert - zumindest für mich und ne' Reihe anderer. Und ja, wir pflegen die gleichen Interessen, das heißt aber nicht dass wir alle einer Meinung sein können. Und ganz ehrlich, ich wünsche mir erfrischende Auseinandersetzungen mit Fotos - und nicht - wie z.B. eben gesehen bzw. gelesen - fast 100 schleimtriefende Anmerkungen unter einem - objektiv fotografisch betrachtet - grottensschlechten Bild eines sicher süßen Hundes, aber eben ein schlechtes Bild desselben... Und wenn Kritik und Satire hier nicht mehr erlaubt sein sollten, dann würde diese Community zu einem Verein mutieren in dem sich einige nicht mehr wohlfühlen würden.

Liebe Grüße und ein schönes WE
Rike



roswitha v.g., 26.04.2008 um 12:50 Uhr

@Sylvia - das tun wir hier - jedenfalls sehr viele - uns auf das Wesentliche besinnen - was Fotografie und freie wie kritische Meinungsäußerung ausmacht !


Sylvia Kunzmann-Buhr , 26.04.2008 um 13:00 Uhr

@Rike.und @Kerstin.......na sicher.....Diskussion um Fotos...meine Rede....aber wer bestimmt, was hierher passt und was nicht...einige selbsternannte Fotopäpste, die den allgemeinen Geschmack bestimmen?...mehr Toleranz Leute....jeder soll nach seiner Fasson selig werden...ist mein Motto.....ich habe die Faxen dicke von Vorschriften....als ehemaliger Ossi weiss ich wovon ich rede.....
und nebenbei...ich habe mir diese Disussion von A-Z reingezogen...nur um mir mal ein Bild der FC zu machen und was hier abgeht....tztztz
Falls ich jemals (was ich nicht für möglich halte) für die Galerie vorgeschlagen werde, dann wünsche ich mir auch eine kritische aber sachliche! Diskussion.

Auch ein schönes und sonniges WE
LG Sylvia



contra~st , 26.04.2008 um 13:06 Uhr

@ Rheinhexe

zitat:
"Falls ich jemals (was ich nicht für möglich halte) für die Galerie vorgeschlagen werde, dann wünsche ich mir auch eine kritische aber sachliche! Diskussion."

möchte dir nicht zu nahe treten...
aber...es werden keine personen für die galerie vorgeschlagen sondern bilder!
scheint so als wäre das hier ein weit verbreiteter irrtum...



roswitha v.g., 26.04.2008 um 13:07 Uhr

@Sylvia :-)
*Ossi* (auch Wossi genannt) grüßt *Ossi*

von welchen *Fotopäpsten* sprichst Du ??
Ich kenne nur einen Papst - und der weilt meist in Rom *g*
für eine *Neueinsteigerin* weißt Du viel mehr als ich :-)))
Grüßle



Sylvia Kunzmann-Buhr , 26.04.2008 um 13:18 Uhr

ach ja @contrast.....der Versprecher sei mir vergeben....dies war sicher ein freud`scher....weil es einem manchmal so vorkommt.........

@Kerstin....greetings zurück......ich werde mir nicht gleich Feinde machen.......aber ich habe das Voting seit ich hier bin, sehr genau verfolgt.......es werden manchmal Fotos verrissen, bei denen ich es nicht nachvollziehen kann........und es sind immer diesselben Leute, die dagegen voten........es ist doch egal, ob das Meer schon x-mal fotografiert wurde...wenns ein schönes und aussagekräftiges foto ist.........aber naja....vielleicht sehe ich das alles zu idealistisch
LG Sylvia



Klaus der Sandmann , 26.04.2008 um 13:19 Uhr

Oberhalb den Fotopäpsten residieren dann noch die Fotogötter ... von denen ich ja angeblich einer sein soll :-P


Sylvia Kunzmann-Buhr , 26.04.2008 um 13:20 Uhr

lach...wer sagt das.....


Rike Bach, 26.04.2008 um 13:21 Uhr

@Sylvia - nein, es geht gar nicht darum einen allgemeinen Geschmack zu bestimmen. Obwohl es sicher einen sogenannten 'Mainstream' gibt *g*...
Ich glaube es liegt eher daran - da gibt es ein Foto, das sicher nicht gut ist (wie gesagt, objektiv fotografisch betrachtet) und dann schreiben x-Buddies unten drunter wie toll, süß, geil oder sonstwie das Foto ist. Und dann kommt einer und wagt eine konstruktive Kritik - das kommt einem Selbstmord gleich *g*
Es geht doch gar nicht darum irgendwem den Spaß an Bildern zu verderben - und sicher ist Toleranz gefragt. Aber bitte von allen 'Seiten'. Es geht doch hier ums Diskutieren von Bildern - und das ist oftmals leider nicht mehr gefragt. Sondern viele möchten sich hier nur ihre Bauchpinseleien abholen - und fassen jede Kritik am Bild als persönliche Kritik auf (selbst wenn die Kritik sachlich ist und konstruktiv). Hab' ich leider auch schon oft erfahren - irgendwann lässt die Lust nach sich intensiv mit einem Bild zu beschäftigen und was dazu zu schreiben wenn man x-mal zu hören kriegt: Das soll aber so sein... oder das hab' ich so gewollt... Ist nicht böse von mir gemeint - aber so ist das oft.

Und was das Thema oben angeht - ich finde die Reaktion des Löschens des Accounts einfach 'überzogen'... und die Diskussion unter diesem Bild hier einfach mal eine fruchtbare (nein, nicht furchtbare *g*)

Und ja, Sonne wünsche ich dir auch :)
Gruß
Rike



Rike Bach, 26.04.2008 um 13:22 Uhr

@Klaus - du? pfffttttt... es gibt nur einen *ggg*



Klaus der Sandmann , 26.04.2008 um 13:24 Uhr

@Rike: Ich stelle abermals fest, wie schön Du die Gedanken formulieren kannst, die ich oft habe, und viele andere hier auch ... Du sprichst mir und vermutlich vielen anderen Usern so sehr aus der Seele ... danke dafür!


contra~st , 26.04.2008 um 13:28 Uhr

@ sylvia

zitat:
"ach ja @contrast.....der Versprecher sei mir vergeben....dies war sicher ein freud`scher....weil es einem manchmal so vorkommt........."

klar ;-)
aber das ist der springender punkt!
es werden kaum noch die bilder bewertet, sonden die fotografen, sympathie und antipathie scheinen das voting zu bestimmen ;-)



Sylvia Kunzmann-Buhr , 26.04.2008 um 13:28 Uhr

@ Rike...meine Rede.....gebe ich dir völlig recht.... (jetzt mal ohne Schleimerei..*ggg*)...mir ist doch konstruktive Kritik lieber, denn sie hilft mir, mich weiter zu entwickeln...dazu bin ich hier!....(wenn ich auch an meinen technischen Möglichkeiten arbeiten muss)

...und der gelöschte Account...ich finds ne Anmaßung....weil, wer finanziert denn hier den ganzen Laden...die Mitglieder doch wohl?

Also auf ein neues, besseres....LG Sylvia



roswitha v.g., 26.04.2008 um 13:29 Uhr

Den Worten des *Gottes* kann ich mich nur anschließen *gg*


Ela Ge, 26.04.2008 um 13:36 Uhr

sylvia, für mein gefühl bist du nicht mehr sooooo neu hier, da weißt du schon zu vieles. ;-))))) ..... und gerade hier in dieser diskussion lässt jeder jedem seine meinung, keiner will irgend jemand etwas absprechen oder jemanden zu einer anderen meinung vergewaltigen.
hier wurde einfach nur aufgezeigt, und das sehr sachlich und wohltuend.

rike und wer???
sonst kann ich dir mit deinen erlebnissen von konstruktiver kritik nur zustimmen .......



Ela Ge, 26.04.2008 um 13:36 Uhr

hach, da gehts so schnell, schon wieder sind 4 anmerkungen dazwischen gerutscht und meine ist quasi veraltet ;-)


Klaus der Sandmann , 26.04.2008 um 13:39 Uhr

Ja, unsere schnelllebige Zeit halt ... für die sind wir alle schon zu alt ;)


roswitha v.g., 26.04.2008 um 13:41 Uhr

Klaus - Du als *Gott* hst damit doch nun so gar kein Problem *g*


Rike Bach, 26.04.2008 um 13:42 Uhr

@Klaus - *nickt*... und was war ich doch noch so jung als ich in die fc eingetreten bin... *g*


Ela Ge, 26.04.2008 um 13:43 Uhr

sylvia, noch einmal, ich habs irgendwo da oben schon geschrieben

zu deinem '... ...und der gelöschte Account...ich finds ne Anmaßung....weil, wer finanziert denn hier den ganzen Laden...die Mitglieder doch wohl?'

was war da eine anmaßung?? hast du den account gesehen? in diesem account ist nichts anderes passiert - wirklich 1:1 - als bei dem account, den es noch immer gibt. so gesehen müsste der jetzt noch bestehende genauso geschlossen werden!! ........
und es hat sicherlich niemand etwas gegen diesen account, manche wollen sich lächerlich machen, sollen sie, wenn sie es nicht anders können, aber die pauschalierungen, die dort vorgefallen sind, kann man einfach nicht hinnehmen. die rote socke hat auf diese statements auf eine sehr liebenswerte, schmunzelnd.machende art erwidert



Klaus der Sandmann , 26.04.2008 um 13:44 Uhr

@Rike: *lautlach*

Wie waren wir alle naiv, als wir vor Jahren hier eingetreten sind, gelle?



Sylvia Kunzmann-Buhr , 26.04.2008 um 13:44 Uhr

@Ela Ge....doch ich bin neu (seit 2 Wochen)...aber ich habe mich in der vergangenen Woche viel hier aufgehalten und sehr intensiv gelesen........und was ich da teilweise lesen musste, ohje.....deshalb habe ich mich hinreißen lassen, obige Meinung zu äußern..;-))


Rike Bach, 26.04.2008 um 13:46 Uhr

ja.... jung und naiv... ;)


Klaus der Sandmann , 26.04.2008 um 13:46 Uhr

Meinungen zu äußern, ist unter diesem Bild auch durchaus erwünscht ... im Gegensatz zu vielen anderen Stellen der fc.


Ela Ge, 26.04.2008 um 13:47 Uhr

auf alle fälle ...... nur sollte man übliche galerie.nach.bemerkungen - egal welcher art - mit dieser diskussion hier unterscheiden ......


schön langsam beschleicht mich der eindruck, dass du sylvia eine gesandte bist, aber keine sehr geschickte gesandte ;-))



Zwei AnSichten, 26.04.2008 um 13:50 Uhr

Lz


Sylvia Kunzmann-Buhr , 26.04.2008 um 13:50 Uhr

@ Rike....ich finds ne Anmaßung einen Account zu löschen...wie gesagt, soll doch jeder nach seiner Fasson selig werden....wenn er keine menschenverachtenden, pornografischen oder sonst irgendwie gegen die guten Sitten verstoßenden Dinge darin veröffentlicht..........es ist ja keiner gezwungen diesen Account zu besuchen


Rike Bach, 26.04.2008 um 13:51 Uhr

@Ela Ge - Vermutungen sind immer schlecht... *g*

Ohne Sylvia zu kennen sagt ich jetzt einfach mal, sie hat sich - auch wenn sie erst sehr kurz hier ist - eine Meinung gebildet. Und die geäußert. Und darüber haben wir gesprochen. Und sind teilweise anderer und teilweise gleicher Meinung.

Und irgendwie verstehe ich nicht so ganz was du meinst. Vielleicht magst du das ja mal erklären :)




Linienflüsterer, 26.04.2008 um 13:52 Uhr

@Klaus: genau, ich liebe auch abweichende Meinungen (ich muss sie ja auch nicht teilen) P.S. Sind nicht alle KlauseMänner Fotogötter *g
@Sylvia: es gibt durchaus einen Unterschied zwischen einem schönen und einem guten Bild - und nach meiner Meinung sollen die guten in die Galerie - Bilder, bei denen der Fotograf (geschlechtsneutral) an der Szene gearbeitet hat oder eine Geschichte erzählt oder eine ganz besondere Situation einfängt. Da gehört der 1000ste Sonnenuntergang über dem Meer in der Regel einfach nicht hinzu.

Aber wenn Du Dir die Bilder in der Galerie anschaust, kann du ja sehen, was hineingewählt und was abgelehnt wird. Fliegende Hunde, scharfe Vögel auf Ästen und Libellen am Blatt haben immer noch deutlich bessere Chancen. Das Pressefoto des Jahrhunderts (das Napalm-Mädchen aus Vietnam) würde hier mit 100:450 durchfallen, weil es eben nicht schön ist... und das ist sehr schade...



Sylvia Kunzmann-Buhr , 26.04.2008 um 13:53 Uhr

@Ela Ge.....von wem gesandt?........nein ich sprech hier nur meine eigene Meinung aus......


Rike Bach, 26.04.2008 um 13:54 Uhr

@Sylvia - meintest du Ela Ge? Weil ich seh's ja genauso wie du... :)
Bei der Löschung des Accounts ging es darum, dass man ein Mitglied der fc satirisch verschaukelt sah - und dass das gegen die AGB der fc verstößt....



Ela Ge, 26.04.2008 um 13:58 Uhr

rike, was soll ich erklären?

gut sylvia, wenn du deine meinung hast ....



Sylvia Kunzmann-Buhr , 26.04.2008 um 13:58 Uhr

@ KlausK....da rennst du bei mir offene Türen ein.....ich bin noch ein wenig auf der Suche nach meinem eigenen Stil, ich habe bisher nur Bilder im Kopf, die ich machen möchte......mit der Umsetzung habe ich noch so meine Probleme...auch deshalb sehe ich mich hier so intensiv um......und zum Meer habe ich sowieso ne andere Meinung...schön stürmisch muss es sein...:-))


Sylvia Kunzmann-Buhr , 26.04.2008 um 14:00 Uhr

@Rike.....ja ich meinte Ela Ge...sorry....


Rike Bach, 26.04.2008 um 14:01 Uhr

@Ela - Ge - was du mit "Sylvia ist eine gesandte - aber keine sehr geschickte gesandte' meinst ;) Mit erschließt sich nicht so ganz, was du damit sagen möchtest...


Rike Bach, 26.04.2008 um 14:01 Uhr

@Sylvia - kein Problem :)


Ela Ge, 26.04.2008 um 14:40 Uhr

hm ...... es war in anlehnung eines wortspiels von metternich ........ nachdem sylvia aber entsprechend geantwortet hat, erübrigt sich weiteres.


Klaus der Sandmann , 26.04.2008 um 14:50 Uhr

Metternich war mir immer schon unsympathisch ... ich hoffe mal, dass ich ihn jetzt hier öffentlich diffamieren darf, ohne dass mein Beitrag gelöscht wird, denn er ist ja kein User hier ;)


Ela Ge, 26.04.2008 um 14:52 Uhr

wenn man öffentlich schreibt, dass einem jemand unsympathisch ist, dann ist das schon ein diffamieren?????? sehr.verwundert.guck


Ela Ge, 26.04.2008 um 14:52 Uhr

mit dieser erkenntnis werden mir fc.aktionen nachvollziehbarer, aber nicht verständlicher


roswitha v.g., 26.04.2008 um 16:13 Uhr

wie die @Zwei Ansichten um 13.50 Uhr :-))
LZ



Mathias Lorz, 26.04.2008 um 16:41 Uhr

da ist man mal ein paar Tage nicht da, und schon geht's ab!
Naja, Klaus - freut mich jedenfalls, dass Du ein paar nette diskussionsfreudige Bekanntschaften mehr gemacht hast.
Meine Meinung ähnelt übrigens weitgehend der von Stefan (poto)...
Schönes WE!
Mathias



Klaus al pronto, 26.04.2008 um 17:15 Uhr

mal einen ganz anderen Aspekt der Ausgangs-Situation hier reinwerfe :

welche Rolle spielt der Name des Satirikers ? ... den des (aufs Korn genommenen) Users zu verwenden, geht ja technisch und rechtlich nicht ...
Nur einen Buchstaben zu ändern (wie es im vorliegenden Fall war) ... ? ... reicht das für saubere Satire ?

Wenn uns z.B. die Userin "-- BASE EMMA -- " auf den Keks ginge und wir einen Satiriker namens BLASE EMMA engagieren, ist das sicher nen Tacken schärfer zu bewerten als "--GRÜN PAULA--" ... oder was meint Ihr ?

p.s.: ... fällt doch auf, dass niemend in den Anmerkungen der gelöschten Aktion etwas verwerfliches fand, aber der username richtig "gezündet" hat ...



neuer Quark , 26.04.2008 um 20:21 Uhr

schön, dass es doch nicht gelöscht wurde ... so konnte ich wenigstens noch das ende mitlesen ;o)))

was mir aufgefallen ist, nicht nur die person die sich sooo betroffen fühlte ... nein auch kein buddie von ihr hat sich hier zu wort gemeldet und an diesem erfrischenden gespräch teilgenommen ... oder doch da war glaube ich einer bei *fgggg

ich weiß gar nicht mehr so recht wem die löschung nun mehr geschadet hat ;o))

danke klaus und tina .... dies war eines der besten votings die ich hier erleben durfte ... und immerhin 225 pro ... respekt ;o))



Tina O, 26.04.2008 um 23:17 Uhr

das war den vorschlag wirklich mehr als wert. ich bedanke mich bei allen, die sachlich beigetragen haben. eine diskussion, aus der man - nicht nur in bezug auf die aktuelle geschichte - viel herausziehen kann. viele gute und wichtige gedanken waren dabei.
schön und selten, dass solche diskussionen hier noch möglich sind!

ps: und jetzt erhol ich mich 4 wochen von der tatsache, ein teilentsättigtes bild vorgeschlagen zu haben ;-)



Lichthexe, 27.04.2008 um 0:42 Uhr

War ja echt ne Menge los hier. Danke Tina fürs publikmachen. Ich grübel für mich immer noch nach und bin wohl erstmal ganz froh, daß ich meinen account auslaufen lasse.... letzlich gehts mir doch mehr darum, in der Fotografie weiterzukommen als mich mit Eitelkeiten auseinandersetzen zu müssen.


Sir Tobys diario 08-09, 27.04.2008 um 1:20 Uhr

.......... schon klasse, wie sanft KlausK sein kann,
wenn es um diverse Belange geht, Tina ......... - ist
doch alles gut gelaufen, wurde nicht aus dem Voting
genommen und jetzt koennten wir ja mal zu einem
neuen fc-Design umschwenken, hoffe, es gefaellt
euch auch, im Voting:
BoxenSTOP von Belfo
BoxenSTOP
Von
24.4.08, 12:44
319 Anmerkungen

P.S.: Gruenschnabel konnte ich erraten, aber die
Blaufresse nicht .......................................... :-(



Klaus der Sandmann , 27.04.2008 um 1:45 Uhr

Tja, auch Hunde mit ihrer Spürnase kriegen nicht alles mit ... aber der letzte Beitrag vom dritten Klaus im Bunde sollte Dir den entscheidenen Hinweis geben ;)


dezember , 27.04.2008 um 12:32 Uhr

eine respektables ergebnis!
schön zu wissen, dass es tatsächlich so einigen leuten noch um FOTOS geht, und nicht nur um gegenseitiges gebauchpinsele



neuer Quark , 27.04.2008 um 19:50 Uhr

@pat ... das hast du treffend zusammengefasst !!! genau meine meinung ;o))




Susan J. , 27.04.2008 um 22:10 Uhr

....puuuuh, ganz schön viel Arbeit, aber ich hab mich mal durch die Diskussion gelesen. Finde auch, dass es sehr sachlich geschehen ist. Sonst findet man ja eher zwei Fraktionen, die sich gegenseitig beschimpfen bzw. untereinander verteidigen. Ein Grund, weswegen ich das Voting meist meide, da man schon während des Votings weiß, welches Bild in die Galerie kommt und welches nicht.

Mein Tip: die öffentlichen Favoriten einiger Photographen geben tausendmal bessere Galerien ab.
Aber wie immer ist auch das Ansichtssache - wir sind ja nicht umsonst unterschiedliche Menschen mit einem eigenen Kopf, Gefühlen, Wünschen und Geschmäckern. Und somit Menschen mit unterschiedlichen photographischen Stilrichtungen. Dass die Galerie hauptsächlich aus einer Stilrichtung besteht, ist schade, aber werden wir wohl nicht ändern können.

Danke, Klaus, dass du darauf aufmerksam gemacht hast.

LG an alle fleißigen Diskutierer,
Susan



Anaxagora, 28.04.2008 um 9:10 Uhr

puh, hab mich grad nahezu stundenlang durch die anmerkungen gelesen - und es hat sich gelohnt!
danke :-)



Michael Rieß, 28.04.2008 um 11:27 Uhr

holy shit dude... öhm, nicht alles gelesen, aber die zwischentöne deute ich richtig, glaub ich: bäh!


Klaus der Sandmann , 28.04.2008 um 13:52 Uhr

Zwischentöne? Ist das sowas wie 'blue notes' ;)


Sir Tobys diario 08-09, 28.04.2008 um 15:03 Uhr

@ Tach, Klaus, der Sandige: Puh, bin ich froh, die
Spuernase funktioniert doch noch :-))))))))))))))))))))



Barbarak, 28.04.2008 um 23:42 Uhr

bild sowie anmerkungen lesen haben sich gelohnt! lg, barbara


Sir Tobys diario 08-09, 29.04.2008 um 0:45 Uhr

http://gfx.fotocommunity.com/ram/armin_test_display/displayprevie
w_080428.html

... und Der Blaue Klaus ist auch wieder aktiviert - also, jetzt, bleiben wir doch besser mal das, was wir sind,
eine Community mit Staerken und mit Schwaechen :-))))



Fritz Degen , 30.04.2008 um 19:38 Uhr

Habe mich nun über eine Stunde durch die Anmerkungen gelesen. Danke für diese Diskussion, welche einem die Augen in beide Richtungen öffnet.
Fritz



Fritz Degen , 30.04.2008 um 23:55 Uhr

Ich habe noch eine Frage oder auch einen Nachtrag:
Stimmt das mit dem Lesen der QM's durch die Admins? Wenn ja, ist es eigentlich ein sofortiger Kündigungsgrund und gleichzeitig eine Grundlage für rechtliches Vorgehen wegen Verletzung des Datenschutzgesetzes.

Was meinen die Spezialisten unter Euch? Natürlich dürfen mir das die Admins auch selber mitteilen.
Vielen Dank.



May Lee, 1.05.2008 um 11:57 Uhr

WIE ARMSELIG IST DENN DAS WEIB?????

HIER SCHAUEN:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/12671714/mypics/781867



Sir Tobys diario 08-09, 2.05.2008 um 14:36 Uhr

@ May Lee: Lass doch mal den armen Redfox in Ruhe,
sie kann nur nach ihrem Gutduenken :-o))) Wie waer's
mit ein bisschen Zynismus zur jg. Weiblichkeit ... :-)



Britta T, 3.05.2008 um 12:24 Uhr

ich mag sonst kein Colorkey, hier unterstreicht aber genau diese Technik die Wirkung, das da oben gefällt mir! Zur Geschichte: wenn mir das jemand hinter den Kulissen erklären könnte, fände ich das sehr nett, wenn nicht ists auch nicht schlimm, die FC ist eh nicht so wichtig wie wir oft genug tun... im Grunde wollen wir hier doch nur unsere Bilder zeigen, fremde Bilder sehen, lernen, andere Betrachtungsweisen kennen lernen und verstehen lernen, uns weiterentwickeln und Gleichgesinnte kennen lernen und vielleicht treffen, so seh ich das jedenfalls, und deshalb komm ich auch fast jeden Tag vorbei, wenn ich kann und wenn ich Lust habe

so jedenfalls machts nach über 2 Jahren im Grunde noch sehr viel Spaß, egal, was auch mal passiert

jm2C



Derjürgen , 8.05.2008 um 10:11 Uhr

Fav!
Lesen muss ich wohl in mehreren Etappen.
VG Jürgen



Sir Tobys diario 08-09, 8.05.2008 um 23:22 Uhr

Ach, hab' mir so beilaeufig gedacht, dass wir den
Karren mal hier verlinken oder soooooooooo ......



Charly Charné, 10.05.2008 um 17:38 Uhr

lesezeichen



Sir Tobys diario 08-09, 12.05.2008 um 16:53 Uhr

........... dann lass es doch dabei: Skip fuers Bild,
warum regst du dich ueber den Vorschlagenden
auf, seit wann das denn .....................????????
Les' mal die Jahreszahlen, dann weisst du warum :-)

P.S.: Du verhaeltst' dich wieder mal als Miesepeter!



A. Niermann , 15.05.2008 um 14:36 Uhr

mir ist dieser konflikt völlig unbekannt.

aber erstaunlich!, dass nach soo vielen beiträgen immernoch unklarbleibt was eigtl. sache ist.
das finde ich sehr eigenartig und in gewisserweise eine art aussage.

denke die diskussion erhält, zumindest zum teil, ihren brennstoff durch den allgemeinen bewertungswahn.

bzw durch den wunsch mancher ihren maßstab zum allgemeinen zu machen.
klingt nicht nur lächerlich, sieht beim zuschauen sogar noch peinlicher aus.

bilder sind, aus meiner sicht, nicht zum bewerten, sondern zum ansehen da. (ja so schlicht)

wenn ich mich angeregt, beglückt, getriggert, nachdenklich oder berührt fühle ist es das worum es bei jeder kunst geht.
wenn nichts davon passiert... blättert man halt weiter.

und in anlehnung an "schopi":
wenn ein bild und ein kopf zusammenstossen und es klingt hohl...
muss es nicht das bild sein.

lg andreas




Roland Klecker, 15.05.2008 um 22:16 Uhr

Dieses Bild zu diesem Vorfall finde ich schon sehr genial, abgesehen davon ist es auch richtig fein.
Den Vorfall an sich hab ich überhaupt nicht mitbekommen, nur die Auswirkungen wie diese hier.
Das war vielleicht auch gut so ;-)
Allgemein gesagt ischeint mir jegliche Reaktion, die erste wie die darauf folgenden, völlig überzogen.

Früher war das hier alles harmonischer, oder?

Liebe Grüße,
roland



Dragomir Vukovic, 9.06.2008 um 21:41 Uhr

pro and pro for the blind ones,
my sunflower for ALL,
dragomir



Andreas Th. Hein, 8.07.2008 um 9:43 Uhr

Das dieses hervorragende Foto es nicht in die Galerie geschafft hast,bleibt mir ein Rätsel. Ein Stern hätte es allerdings auch nicht besser gemacht. LG Andreas


cuisinefrançaise , 8.07.2008 um 22:10 Uhr

Ein tolles Bild!
Hâtte ein Sternchen verdient!
Die Geschichte macht mich nachdenklich, bin vielleicht zu Amateur und zu wenig Buddy, um da voll durchzublicken.
Na macht nix, ich freu mich an dem Foto.



Alex F. Greger , 13.07.2008 um 22:24 Uhr

mann, da ich mal n paar monate nicht da, dann geht hier schon wieder die post ab.
und gleich soviel text, da hab ich lektüre für stunden ;-)



Kurt Hurrle, 14.09.2008 um 1:32 Uhr

So, nun geb' ich auch noch meinen Senf dazu!

Im nach fogenden Text sind die Begriffe "er", "user" etc. auch immer in der weiblichen Form zu sehen. Das hat nichts mit Frauenfeindlichkeit zu tun, aber ich habe dienfach keine List zu schreiben "der/die User(in)" oder so...;-)
1. Die FC ist eine offene Plattform, auf der sich im Grunde jeder produzieren kann (unabhängig davon, ob er das nicht tunlichst beiben lassen würde.
2. Geschmäcker sind verschieden, Kunstempfinden sowieso, was der Eine gut findet, findet die Andere grauenhaft.
3. Wenn täglich tausende Bilder hochgeladen werden, ist zwangsläufig auch vieles dabei, das keinen höheren Ansprüchen gerecht wird. So what? Man kann ja weiterklicken!
4. Es gibt Menschen, die vertragen Kritik und machen was draus, weil sie darüber nachdenken. Es gibt aber auch Menschen, die vertragen keine Kritik, noch nicht mal, wenn sie konstruktiv ist (eine gute schlechte Kritik ist immer konstruktiv).
5. Es gibt Kritiker, die sind wirklich gut, begründen Ihre Kritik, verstehen was von der Materie und sprechen Mängel im Bild an, ohne den Fotografen persönlich zu beleidigen. Solch Kritiker mag ich sehr!
6. Es gibt Kritiker, die machen alles nieder, was nicht dem eigenen Geschmack entspricht. Das finde ich dann nicht gut, wenn die Kritik beispielsweise lautet "schön wieder so'n scheiß Vogi / Plümchengeknipse / Knipsbildchen, zu bunt...
7. Toleranz bringt einen oft viel weiter als Intoleranz.
8. Ich wünschte, es gäbe hier für alle ein wesentliches Tabu: Andere persönlich zu diskreditieren oder zu beleidigen "du wirst nie lernen, was es heißt, zu fotografieren / das ist genau so Sch... wie Alles von dir etc.
9. Satire, Sarkasmus: Versteht nicht jeder, manchmal nur der, die jemand anderes durch den Kakao ziehen will. Die Gefahr, sich auf Kosten anderer lustig zu machen und den Anderen dabei zu verletzen ist verdammt groß.
10. Die hier vielzitierte Meinungsfreiheit findet ihre (rechtmäßigen) Grenzen im Persönlichkeitsrecht Dritter. Eine Beleidigung ist nie durch die Meinungsfreiheit gedeckt!
11. Galerie: Die Galerie hat für mich längst keinerlei Bedeutung mehr - da werden viel zu viele Eitelkeiten gepflegt (und es kommen viel zu viele Bilder rein)
Ich schaue mich trotzdem ab únd zu in der Galerie um - es schaffen ja auch gute Bilder hinein.

Fazit: Vielleicht sollten wir dies alles nicht gar zu ernst nehmen. Für die Mehrzahl der User ist das Fotografieren ein Hobby, das Spaß machen soll. (Konstruktive) Kritik bringt nur bei den Usern was, von denen man glaubt, dass sie das Potenzial haben, aus der Kritik etwas zu machen und sich weiter zu entwickeln - Lobhudelei bringt gar nichts.

Und nie vergessen: Geschmäcker sind verschieden...



Kurt Hurrle, 14.09.2008 um 1:37 Uhr

PS.: Das Bild finde ich übrigens ausgesprochen gelungen. Die Raumaufteilung, die farbliche Gestaltung sind richtig gut. Humorvoll und in keiner Weise beleidigend finde ich das an die Wand "gehängte" Bild. Die Anspielung, um wen es sich bei dieser "fiktiven" Geschichte handelt, ist zu nett gemacht :-)


May Lee, 14.09.2008 um 6:44 Uhr




Eigenen Senf dazu geben ist eine Sache Kurt Hurrle, und verstehen, worum es geht, eine ganz andere....















Anne Louise Schneider, 30.04.2011 um 5:55 Uhr

??? heftige Diskussion!!!
bin durch Zufall auf deine Bilder gestoßen,
die sich nicht zuletzt durch ihre
interessante Perspektive auszeichnen,
ab heute ORANGE!!!
Grüße von Anne



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (165/164)