Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Mal von Christian Brünig

Mal


Von 

Neue QuickMessage schreiben
22.04.2003 um 23:38 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
..was fürs Gemüt;-) Kraftwerk der VÖEST Alpine in Linz. Im Vordergrund Teile der Rohrbrücke über die Einfahrt des VÖEST-Hafens - mittels Tageslicht-temperiertem Blitz aufgehellt. Die Lampe hinter dem vertikalen Rohr per Störsender ausgeschaltet;-)
EXIF:
Original date/time: 2003:04:20 22:31:16
Exposure time: 30 Sekunden
F-stop: 3.5
ISO speed: 100
Focal length: 9.7000 ~ 38 mm Kleinbild
Flash: Not fired - denkste, merhmals mit externem Blitz
White balance: Auto
Light source: Tungsten
Exposure bias: -1.7000
Metering mode: Pattern
Exposure program: Shutter priority
Camera make: SONY
Camera model: CYBERSHOT-DSC-F717
Etwas entzerrt, ansonsten wie üblich nachbearbeitet, vgl. Profil. Kurzer Kontrollbesuch am Ostersonntag im Anschluss an die Maxhütten Doku ;-)

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Michael Masur, 22.04.2003 um 23:42 Uhr

Neue Kamera ???


Horst Joesch, 22.04.2003 um 23:49 Uhr

Zur Technik kann ich leider nichts sagen...aber
der Bildaufbau....in meinen Augen durch die Rohrbrücke im vordergrund...fantastisch....von schärfe und Farbe garnicht zu reden..gefällt mir.
Lampe....Störsender....:-)))

Gruß Horst



Christian Brünig, 23.04.2003 um 0:01 Uhr

@MM: dass die 707 verreckt ist, hatte ich Dir doch berichtet? Die Hälfte des Restwertes erstattet Sony auf Kulanz:-((


Serdar Ugurlu, 23.04.2003 um 0:04 Uhr

Deine Fotos erkennt man schon im Thumb, einfach nur geil.....

Was soll man da nur schreiben ausser DANKE :-)

PS:
Möge die 707 in Frieden Ruhen



Christian Brünig, 23.04.2003 um 0:09 Uhr

Also nochmal für alle: während des Nachladens ertönte ein blitzähnliches Geräusch, keine Funktion mehr, Kostenvoranschlag 870 = Totalschaden. Und das nach nur 33000 Auslösungen:-(( Zeitwert vielleicht noch 400 wegen glaubhafter Gebrauchsspuren,davon 200 Kulanz. Ursache für den Schaden???? 717 für 950 = 750 .. Differenz. Dass ich Ersatz beschaffe trotz S2, war übrigens stets klar - die Kamera für immer dabei...


Sebastian Stumpf, 23.04.2003 um 0:17 Uhr

Gefällt mir sehr gut. Vor allem die blauen röhren.
Du hast die Lampen ausgetreten, stimmts? An dem einen Rohr erkennt man deutlich die Beulen :-)

LG
Sebastian



Kerstin Ehmke-Putsch, 23.04.2003 um 5:57 Uhr

Diese Sichtweisen zu finden ist immer wieder grandios.
Ich wäre mal wieder nie auf die Idee gekommen, irgendwelche vermeindlich "störenden" Rohre so mit in Szene zu setzen. Mal abgesehen davon wäre ich wohl auch kaum in der Lage dazu. Das gibt diesem Bild wieder diesen unglaublichn schönen Komplementärkontrast. Ohne das wäre eines unter Vielen, so ist es was Besonderes. Besonders schön!
Könntest Du hier vielleicht noch einmal erklären, wie Du das mit dem (Vor-)Blitz machst?
Oder ist etwas DRI dabei?
Total klasse Bild!
Morgengrüße :-)
Kerstin



Angelika Stück, 23.04.2003 um 6:44 Uhr

superbild...vor allem knallige farben...ist da ein bischen ebv mit im spiel oder leuchten fabriken wirklich so nachts?
bisher habe ich mich nur tagsüber auf unwegsames gelände begeben.
lg angelika



Hans-Henning Pietsch, 23.04.2003 um 7:03 Uhr

Wieder eine schöne Nachtaufnahme.
R.I.P. 707
mfG, Henning



Kai Böhm, 23.04.2003 um 7:07 Uhr

Der Meister hat wieder zugeschlagen, sehr schön. :-)

Die 717 hat wahrscheinlich einen Schreck bekommen, als sie ihren neuen Besitzer sah. Hatte sie doch vom Tod der 707 gehört und weiß nun, dass auch sie kaum eine Pause einlegen wird. ;-)



Marc Gerlitzki, 23.04.2003 um 8:18 Uhr

Wiedermal wie gemalt. Soviel Kulanz kenne ich von Sony garnicht:(

Gruß Marc



Uwe Schürfeld, 23.04.2003 um 9:42 Uhr

@Kai
(:-)))))))))))



Thomas Adorff, 23.04.2003 um 10:04 Uhr

Wow! Eine Klasse Aufnahme!!
Vor alem weil der Vordergrund genial mit einbezogen ist!

Grüße Thomas



Christian Kunick, 23.04.2003 um 11:04 Uhr

Super Standort den du da gewählt hast.Foto schaut wiedermal super aus.

Gruß Christian



Peter Risse, 23.04.2003 um 11:37 Uhr

super wie der Vordergrund mit einbezogen wurde.

Gruss
Peter



Michael Masur, 23.04.2003 um 12:25 Uhr

Jetzt hab ich noch gar nix zum Bild selbst gesagt. Gefällt mir ausgesprochen gut ! Vor allem wie die Rohre das Kraftwerk quasi "einrahmen". Auch die surrealen Farben (verursacht durch die vielen verschiedenen Lichtquellen und nicht zuletzt durch den Blitz) tragen viel zur Faszination des ganzen bei.
Was mir auffällt ist das völlige Fehlen von Bildrauschen - wenn hier nicht NeatImage und Co am Werk war, dann hat sich bei 30s Belichtungszeit zwischen der 707 und der 717 noch einmal deutlich was getan.
Angesichts deiner Zuzahlung kann man nun wirklich nicht mehr von Kulanz reden. Das ist schlicht eine Frechheit ! Auch das man offenbar keine Ursachenforschung betrieben hat, verwundert mich. Schon wegen der CE-Kennzeichnung wird so eine Kamera auf elektrische Sicherheit geprüft, wobei oberste Priorität bei den Tests ist das es nicht brennen darf und der Benutzer unter keinen Umständen einen elektrischen Schlag bekommen darf. So wie du es schilderst (Netzteil angeschlossen *BÄNGGG*) hätte es zum Brand kommen können - ein ganz klarer schwerwiegender Mangel !
Aber Sony nimmt es wirklich von den lebendigen. 300 Euro für den Austausch einer Gehäusehälfte war auch nicht von schlechten Eltern. Aber was will man machen - die Kamera ist eben die Königin der Nacht :-)))
In diesem Sinne, möge deinem neuen Spielzeug ein längeres Leben vergönnt sein !

Gruss, Michael



Henning B., 23.04.2003 um 14:28 Uhr

Bins schon etwas spät dran. Di anderen haben schon fleissig mit dem Lob um sich geschmissen, so daß mir nur ein "sehr gelungen" bleibt. ;-)
Viel Spaß mit der neuen Kamera!
Henning



Dirk Sliwinski, 23.04.2003 um 15:22 Uhr

Mann oh Mann - Du entwickelst Dich zum Techniker. Klasse Foto.
Gruß Dirk



Patrick Heinen, 23.04.2003 um 18:55 Uhr

Tolles Bild! Nachtaufnahmen von Fabriken sind was besonderes. Das macht sie echt attraktiver! Zum Glück haben viele Betreiber mitlerweile erkannt, dass Fabriken nachts farbig beleuchtet sehr ansprechend sein können! Der Effekt mit dem Blitz ist auch gut gewählt!

Gruß Patrick



Thorsten Seifert, 23.04.2003 um 19:53 Uhr

Ja, hast recht Christian, ist schon fast was fürs Gemüt...

Schöne Aufnahme mit interessanten Farben und einer gut gewählten Bildaufteilung.

Glückauf
ts



Horst Bauer, 23.04.2003 um 20:59 Uhr

Super! Alles schon gesagt.
Gruß Horst



Jörg Otte, 24.04.2003 um 0:18 Uhr

---> Alles schon gesagt !
:-)
Dennoch : Sehr gut !

Gruß J.



Christian Brünig, 24.04.2003 um 0:21 Uhr

@KEP: nix DRI. Blitz ist auf Tageslicht temperiert = 5500 Kelvin. Die Kamera ha beim Weißabgleich noicht ganz die extrem niedirge Farbtemperatur der Umgebung, vielleicht 2400 Kelvin, mit bekommen, liegt also ind er M"Mitte" zwischen diesen beiden Werten. Und schon ist der Farbtemperaturkontrast fertig. Der Blitz war übrigens kräftig: siehst Du die Beule im Rohr rechts unten? Vom Rückstoß habe ich noch jetzt eine Bluterguss am rechten Jochbein;-)
@MM: 707 lag beim fraglichen Nachladen auf einem Metallgitter (Abdeckung der Heizung) -kann das eine Rolle gespielt haben?
@PAtrick: eigens angestrahlte Gebäude/ Fabriken sind verdammt schwer zu fotografieren, weil deren Helliugkeit sehr stark zum Überstrahlen neigt.



Andreas Wagner ·, 24.04.2003 um 2:04 Uhr

Grandios!
Wieso sind die fetten Rohre eigentlich so effektvoll blau-lila?
Wahrscheinlich schleppst Du immer einen Baustrahler nebst Autobatterie und Farbscheibkollektion mit Dir rum...
Ähmm: die 707 hatte 33000 Auslösungen? Möge Ihr die letzte Ruhe gegönnt sein! ;-)
Gruß Andreas.



Christian Brünig, 24.04.2003 um 22:50 Uhr

@Andreas: vgl. meine Anmerkung zu @KEP unmittlebar davor.


VOTING-CENTER, 26.04.2003 um 7:56 Uhr

 
Dieses Foto wurde für die Galerie vorgeschlagen, aber leider mit 115 pro und 134 contra Stimmen abgelehnt. Vielleicht klappt es das nächste mal ;-)


Kerstin Ehmke-Putsch, 26.04.2003 um 7:56 Uhr

Also ich finde, dass dieses Bild unbedingt in die Galerie gehört, weil es eben mehr ist als "nur" ein nachtfoto, oder ein Industriefoto oder ein Technikfoto. Es ist die Kombination aus alledem gepaart mit einem hohen Anteil an "Fotokunst".
Die Rohre zum Bestandteild es bildes zu machen, scharf sein zu lassen und dennoch den Hintergrund als eigentliches Motiv wirken zu lassen, das habe ich in so einer Form noch nicht gesehen. ich finde es einzigartig. Bin gespannt, wie Ihr es seht.



Maxx Müller, 26.04.2003 um 7:56 Uhr

schon nicht übel... mir kippt es zu sehr... skip


Jörg Otte, 26.04.2003 um 7:56 Uhr

PRO !


Mike Peuker, 26.04.2003 um 7:56 Uhr

pro


Greta Sandoval, 26.04.2003 um 7:56 Uhr

Pro


Bielefelder Bilder-Freak, 26.04.2003 um 7:56 Uhr

Das Bild kippt optisch nach links. Der Aufbau ist insofern ungünstig, als das, was unten links im Hintergrund zu sehen ist, vom dicken, quer verlaufenden Rohr erdrückt wird. Über diesem Rohr ist zudem wieder indifferenter Hintergrund zu sehen.
Das Auge rast über das Bild, um die vielen Details aufzunehmen und findet nirgendwo einen Ruhepunkt.

Das ist meine höchstpersönliche Meinung, die keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit erhebt.

Contra



Markus Heckemann, 26.04.2003 um 7:56 Uhr

P R O


Joe Stone, 26.04.2003 um 7:56 Uhr

skip..


Christoph Ermel, 26.04.2003 um 7:56 Uhr

s(kipp)


Lutz Loebel, 26.04.2003 um 7:56 Uhr

NMD. SKIP

Servus aus München
Lutz



Serdar Ugurlu, 26.04.2003 um 7:56 Uhr

Ich finde nicht dass jedes Foto aussehen muss wie ein preussischer Kasernenhof, ich weiss daß CBs Vision eine sehr starken dokumentarischen Charakter hat.

Industrieanlagen sind nun einmal sehr oft sehr marode und haben wenn man sich in eben diese begiebt nuneinmal sehr oft eine herbe und machmal sehr anarchische Anmutung.

Diese Aufnahme hat einen ureigenen und für mich klar erkennbaren und STARKEN Bildaufbau.
CBs Fotos mögen knallbunt sein, manchmal ein wenig verklärt aber immer zeugen Sie von einer eigenen Vision haben erzählenden und den Betrachter einbindenden Charakter.

Insofern ist diese Aufnahme sehr wohl beispielhaft und hat eine ureigene Stärke...

Diese liegt wie gesagt in seiner hmmm wie sage ich es visuellen Prosa, erählt Sie uns doch hier wird gearbeitet und läßt sie dem Betrachter alle Freiheiten die Gegend zu erkunden.

Ich lasse auf jeden Fall mein Auge wandern und erfreue mich an den Details den Beulen dem Sandhaufen und überhaupt an allem an diesem Foto.

Ist übrigens auch meine ureigene Meinung ohne anspruch auf irgendwas höchstens dass ich jetzt pennen gehe.....

Viel Spass beim schauen









Achhhh ja




Pro





:-)



Stephan N., 26.04.2003 um 7:56 Uhr

ein sehr überzeugendes industrie-bild.
PRO
k.stephan



Heribert Stahl, 26.04.2003 um 7:56 Uhr

schoene Farben und Schaerfe, interessanter "Rohrrahmen".
Das Kippen laesst mich dann doch SKIPpen.
Heribert



Kerstin Ehmke-Putsch, 26.04.2003 um 7:56 Uhr

Bevor jetzt nochmal jemand sagt, dass es kippt:

Das Bild ist offenbar am mittleren Rohr (wo die Lampe dranhängt) vertikal ausgerichtet. Ihr könnt es überprüfen, indem Ihr ein QM-Fenster aufmacht und es "dranhaltet". Der Fluß macht eine Kurve...würde man es zum Flußlauf oder auch zum Straßenlauf hin horizontal ausrichten, würden die Rohre im Vordergrund völlig zur anderen Seite kippen. Das kann doch keiner wirklich wollen...
Man kann es natürlich auch völlig VERzerren, aber das wäre unnatürlich.
Bitte dies zu bedenken, denn es IST GERADE ausgerichtet!



Andreas Hering, 26.04.2003 um 7:56 Uhr

pro


Egon Vellusig, 26.04.2003 um 7:56 Uhr

Ein Industrie-Photo wie es sein soll. PRO



Ralf E. Ulrich, 26.04.2003 um 7:57 Uhr

Pro


Gerd R., 26.04.2003 um 7:57 Uhr

PRO ohne wenn und aber. Klasse!!!


Reiner K., 26.04.2003 um 7:57 Uhr

Pro


Christian Brünig, 26.04.2003 um 7:57 Uhr

kippen - fluchten, ach ja, mein Vater hat auch gelegentlich geflucht. Seitdem habe ich besonders auf Inkontinenz- und vor allem Internationalen Strecken etwas Fluchangst. Daher PRO;-)


Matthias Hommes, 26.04.2003 um 7:57 Uhr

klasse, PRO


Horst Joesch, 26.04.2003 um 7:57 Uhr

Pro....!!!


Eberhard Kamm, 26.04.2003 um 7:57 Uhr

pro


Christian Kunick, 26.04.2003 um 7:57 Uhr

"PRO"


Michael Masur, 26.04.2003 um 7:57 Uhr

Pro !


 

Kerstin Ehmke-Putsch, 26.04.2003 um 9:13 Uhr

Macht´s besser...




Christian Brünig, 1.06.2003 um 3:02 Uhr

Vgl. übrigens
Kraftwerk VÖEST von Christian Brünig
Kraftwerk VÖEST
Von
13.6.02, 3:10
11 Anmerkungen



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 1.566 Klicks
  • 57 Kommentare
  • 2 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (715/1037)naechstes