Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Der "Norway" (ehemalig "France"), März 2003 in Bremerhaven von Régine Le Floch

Der "Norway" (ehemalig "France"), März 2003 in Bremerhaven


Von 

Neue QuickMessage schreiben
24.02.2008 um 14:56 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
http://youtube.com/watch?v=lJAV0cyBmJc&feature=related



Das Bild ist zu dunkel aber ich habe es so gelassen, denn das Schicksal dieses Schiffes ist düster und stimmt mich traurig.

Die SS Norway ist ein ehemaliger Transatlantikliner, der später zum Kreuzfahrtschiff umgebaut wurde. Sie wurde am 25. Juli 1956 von der französischen Reederei Compagnie Générale Transatlantique als France in Auftrag gegeben und entstand auf der Werft Chantiers de l'Atlantique in St. Nazaire. Am 11. Mai 1960 lief die France vom Stapel und wurde am 6. Januar 1962 von der Werft abgeliefert. Nach einer Jungfernkreuzfahrt kam das Schiff ab dem 3. Februar 1962 auf der Nordatlantikroute zwischen Le Havre und New York City zum Einsatz.

Noch in Le Havre wurde die France in Norway umbenannt und verließ Frankreich im August 1979. Ziel war die damalige Hapag-Lloyd Werft (heute Lloyd Werft) in Bremerhaven. Auf der renommierten Werft sollte in neun Monaten aus einem überalterten Ozeanliner ein moderner Kreuzfahrt-Superliner entstehen – der erste seiner Art.

Am 24. April 2006 wurde durch indische Medienberichte der Verkauf durch Star Cruises an ein indisches Abwrackunternehmen bekannt. Zur Überführung nach Alang (dem Zentrum der indischen Schiffsverwertungsindustrie) wurde das Schiff in SS Blue Lady umbenannt.



13. September 2007 - The TIMES OF INDIA meldet:
Der Supreme Court* genehmigt den Abbruch der BLUE LADY
Begründung: Die 41.000 Tonnen Stahl der ehemaligen NORWAY/FRANCE sollen Entlastung bringen für den derzeit in Indien äußerst knappen Rohstoff und gleichzeitig für 700 Menschen Arbeitsplätze in einer von extrem hoher Arbeitslosigkeit betroffenen Region schaffen.
Asbest-Entsorgung und Gesundheitsschutz spielen dabei offensichtlich eine untergeordnete Rolle.
Wie auch immer: Einer der letzten großen Transatlantik-Liner ist damit unwiederbringlich verloren ...

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Ute Le Divenah, 1.03.2008 um 18:55 Uhr

Un sacré paquebot!!!
Amitiés Ute



Anne Rudolph, 15.03.2008 um 19:41 Uhr

Das ist eigentlich sehr schade. Im Grunde ein richtig schönes Schiff.
lg anne



Ulrich Ruess , 15.03.2008 um 20:13 Uhr

Ein wunderschönes Schiff, dem Du hier ein gelungenes Denkmal setzt,
lG Ulrich



Petra N. analog, 3.04.2008 um 19:00 Uhr

In meiner Erinnerung wird sie immer so großartig bleiben wie sie als France/Norway war...
:'(
L.G. Petra

http://www.ssmaritime.com/newsupdates.htm



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 1.327 Klicks
  • 4 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1635/1634)