Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Sicht auf den Everest von Heidi Schneider

Sicht auf den Everest


Von 

Neue QuickMessage schreiben
20.06.2006 um 6:40 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Scan vom Dia



Vom Kala Pattar (5675m) kann man eine unverstellte Sicht auf Everest (8844 m) und die Wand von Lothse (8501 m) und Nuptse (7879 m) geniessen.

Es ist mein Geburtstag. Damit ich ihn nicht alleine in einer eingeschneiten Lodge verbringen musste, habe ich mich nach einem Mittagessen dort im Schneefall doch noch auf den Weg gemacht, vom Gokyo Tal über den Pass Thso La (5420 m) ins Tal von Lobuche. Der Schneefall nimmt zu, beim Abstieg erst gottseidank.Bin mir gar nicht sicher, wo ich bin. Wer mich kennt, weiss, dass ich mich in einer 2-Zimmerwohnung verirre. Wegbeschreibung: "big rock, then down down, then 2 ways, then up up up") Den ersten Menschen, den ich im Schneesturm und Nebel treffe, ist Dörje, der Sherpa eines Australiers. Wir kennen uns schon. Er trägt Turnschuhe und ihm ist kalt. Ihm war langweilig im Basislager vom "Lobuche East" und e rkommt für einen Tag runter. Wir trinken im Stehen eine Schluck Rum, es ist eine völlig irreale Szene. Der Rest wird für meinen Geburtstag aufgespart. In Lobuche übernachten alle in einem Raum und einige von uns ziehen am nächsten Morgen bei miesem Wetter hoch zum Kala Pattar. Es ist sehr anstrengend, meine Knie sind lädiert von den 7 Wochen Trekking mit 20 Kg Gepäck und der lange gestrige Tag über den Pass hat nicht geholfen. Der Holländer Babu mit wild flatterndem Schal und den langen Haaren geht am Schirm mangels Stock. Wir sind eine lustige Bande. Obwohl wir Einzelreisende sind, beginnen wir, aufeinander zu warten und erreichen fast gemeinsam den Kala Pattar, eigentlich einen Vorgipfel des Pumori. Und siehe da, sie haben alle etwas mitgebracht für meinen Geburtstag. Sebastian, der Holländer hat Ballons dabei, Babu Kekse, ich den Schnaps und die Schokolade... Es ist eine sehr ausgelassene Feier in erbitterter Kälte. Am Everest sieht man den Wind, gewaltige Schneewehen lösen sich am Gipfel. Da möchte ich jetzt nicht sein...
Für ganz kurze Zeit klärt sich der Himmel auf, dann kämpfen wir wieder mit den Windböen, dem grauen Himmel und der Kälte.
Unten treffen wir einen Everest Besteiger. Er ist euphorisch und wir freuen uns mit ihm. Eine Weile war schlechtes Wetter: "The only people who got high were in Basecamp" (in Anspielung auf die Kiffer)

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Marco Schweier, 20.06.2006 um 6:56 Uhr

Whow, eine beeindruckende Kulisse und eine toller Erlebnisbericht dazu. Ganz toll. Ich freu mich für dich, dass du das erleben durftest, und hoffe dass ich auch mal die Gelegenheit habe einem 8000 Angesicht zu Angesicht gegenüber zu stehen.
Gruss Marco



Véronique Soulier, 20.06.2006 um 7:45 Uhr

I can't enjoy the comment but I do with this nice BW pic.. Cheers Véronique


FRANCESCO SABETTi, 20.06.2006 um 7:48 Uhr

molto bella


Peter Bemsel, 20.06.2006 um 8:03 Uhr

ich mag sonst solche Ausdrücke nicht, aber zu dem Bild und der Beschreibung kann ich nur mit offenem Mund da stehen und "Whow" sagen.
RESPEKT !!!!!!!!!!!!!!!!
LG Peter



Olaf Rocksien, 20.06.2006 um 8:17 Uhr

Deine mit Abstand beste von ohnehin vielen guten Erzählungen - Bild und Text aus einem Guss!


Re Gina, 20.06.2006 um 8:51 Uhr

Wahnsinn. Was für eine Geschichte.
Bin beeindruckt, was du so alles machst!
Trotz "klarem" Himmel empfinde ich das Foto/die Berge als bedrohlich.
Sehr gut, Heidi!
VG, Regina




Manfred Jochum, 20.06.2006 um 9:30 Uhr

"Postkarte"! Aber eine sehr schöne Postkarte. Hochbeeindruckend und wunderschön fotografiert. Bedrohlich empfinde ich das Massiv nicht, eher erhebend. Wie toll muss es erstmal sein, das in natura zu erleben. Auch eine sehr schöne Geschichte dazu mit einer köstlichen Wegbeschreibung.
LG Manfred



Bernhard Leibold, 20.06.2006 um 9:36 Uhr

Der Berg der Entscheidungen, Niederlagen ...;

Seinen Geburtstag, mit Blick auf so eine imposante Kulisse, ist wohl das schönste, was man sich wünschen kann.

Happy Birthday !

Das Bild ist monumental - genial !

LG Bernh@rd



Beat Germann, 20.06.2006 um 9:46 Uhr

Wunderschönes Bild vom Kala Pattar. Bin im 84 von dort mit dem Deltasegler gestartet, den wir illegal nach Nepal schleppten und am Flughafen als Zelt deklariert hatten. Der Segler blieb übrigens in Nepal, von Steinen aufgeschlitzt. Passiert ist aber nichts. Die Thermiken sind einfach zu stark dort um wirklich zu fliegen. Mein Kollege wollte über den Mt. Everest hinaus fliegen und ist dann abgetrudelt und liess fast seine Seele dort.
War aber eine tolle Zeit in Nepal



Roland Schiefer, 20.06.2006 um 10:05 Uhr

Gewaltig, diese Größe, die Du uns hier so schön zeigst.
Gruß Roland



Loco León II, 20.06.2006 um 11:29 Uhr

klasse BW-wirkt sehr gut


Uwe Thon, 20.06.2006 um 19:09 Uhr

*beeindruckt bin*


ZOOmbie aka robi crevatin, 20.06.2006 um 21:39 Uhr

wunderbar !!!!
greetzOOmbie



Matthias Seyffert, 21.06.2006 um 23:12 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur sicher höstgelegenen Geburtstagsfeier!!!
Beeindruckendes Bild einer Welt in der der Mensch zum Glück nur kurzer Gast sein kann...
Gruss Matthias



Owen Noah, 25.06.2006 um 9:58 Uhr

happy birthday!

"the only people who got high where in basecamp"

i love that! ,o])




Herbert Rulf, 25.06.2006 um 17:34 Uhr

Gewaltig, der Berg, gewaltig, Dein Foto. Und die Geschichte dazu ist so passend, passend zu Dir und Deinen ganzen Reiseerlebnissen, die mich immer wieder faszinieren.
So ein bisschen kann ich das alles nachvollziehen

LG, Herbert



Dorothea P., 25.06.2006 um 22:28 Uhr

Die Krönung der Geburtstagsfeier ist dieses Foto vom Everest! Deine Erzählung dazu macht es noch interessanter!
lg, Dorothea



Richard der Loewe, 1.07.2006 um 14:33 Uhr

Außer zu dem gelungenen SW-Foto möchte ich Dir vor allem zu Deiner Moral gratulieren, trotz Knieproblemen den Kala Pattar noch mitzunehmen. Ich blieb wegen meiner Erkältung am entscheidenden Morgen im Zelt .....
Beste Grüße
Richard



Diana Kosaric, 2.07.2006 um 10:37 Uhr

Klaase landschaft.............. ich liebe bege.....


Stephan Wippermann , 12.04.2007 um 0:57 Uhr

Tolles Himalayabild
Auch Dein Text dazu gefällt mir sehr gut.
Ruft Erinnerungen und Sehnsüchte wach.
War schon mehrere Male in der Gegend und wünsche mir noch einmal im Leben dorthin zu kommen.
Gruß von Stephan aus Hamburg



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 1.995 Klicks
  • 21 Kommentare
  • 2 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (233/232)