Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

. von Martin Rosie

.


Von 

Neue QuickMessage schreiben
10.01.2011 um 20:48 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Kurz vor dem Aufwachen gibt es manchmal ein Zurück. Ich lebe als kleines Kind in meiner ersten Wohngemeinschaft. Alles ist wie immer. Ich bin Student und ein paar Jahre alt. Kaffee trinke ich noch nicht, wem gehört dann diese Tasse? Ah, meinem Herrn Zimmernachbarn M. Guten Morgen! Ich habe Tabak im Rucksack. Rauchen wir eine? Ich benötige ein bißchen Zeit, bis ich die Buchstaben entziffert habe: "Pu-e-blo". Ich kann noch nicht sehr gut lesen. Morgen muss ich die Miete überweisen. Ich werde noch das Fahrradfahren lernen, bald, auf dem Weg nach draußen. Es wird schnell gehen. Beim Erwachen bin ich nirgends mehr, in keiner Zeit, an keinem Ort. Es ist ein vollständiges Zurück, so vollständig, dass es diesen Namen nicht mehr verdient. Es ist so vollständig, weil es keinen Ort mehr gibt, von dem aus geordnet, keine Zeit, von der aus erinnert wird. Aus meiner Bettdecke baue ich mir eine Höhle, draußen herrscht eine Wärme, die ganz von innen kommt, und mein Bein stößt kurz an die hintere Wand.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Super ModeI, 10.01.2011 um 20:49 Uhr

wann gibts denn das buch, martin?


ANTJE KROEGER PHOTOGRAPHIE, 10.01.2011 um 20:54 Uhr

einfach nur herz.


Das Herminsche, 10.01.2011 um 20:57 Uhr

+


Martin Rosie, 10.01.2011 um 21:20 Uhr

Ruedi, das frag' ich mich auch seit sechs Jahren. Irgendwie doof. Ich komm' nie aus dem Arsch, weil ich auch schlicht nicht weiß, wie und wo man da anfängt. Ächm, da du das ja gerade hinbekommen hast: Vor allem zwei Dinge frage ich mich: Wie gestaltet man sowas (irgendwie Layout-Software, Framemaker oder so?), und wie kriegt man das Ganze dann auf Papier, wenn man keinen Verlag hat? An sich würd' ich immer noch gern anfangen, das mal hinzukriegen.

Danke euch allen schon mal!



A.. R.., 10.01.2011 um 21:41 Uhr

!!!


Lichtmalerin67, 10.01.2011 um 21:44 Uhr

ich find das bild schon toll, aber die kombi mit dem text ist der hammer !!!!!

favoritenordner wächst !!!!!
:-)



Mañuela Grabo, 10.01.2011 um 22:03 Uhr

ich "doktore" auch schon seit jahren an nem buch herum . wenn ich mal "soweit" sein sollte , würd ichs vielleicht hier drucken lassen : http://www.lulu.com/de



Mya L, 10.01.2011 um 23:27 Uhr

.


Look Book, 11.01.2011 um 16:48 Uhr

"ein buch" ist kein problem mehr ..

http://www.blurb.com




Beda Brunner, 11.01.2011 um 22:44 Uhr

+++


Super ModeI, 12.01.2011 um 15:34 Uhr

lulu kann ich von der quali nicht empfehlen, blurb schon, aber da ists fuer deutsche echt nervig, dass sie immer das shipping von usa mitbezahlen sollen. die koennten sich mal nen deutschen partner suchen.

meine empfehlung waere, eine auflage bei nem fotobuchverlag in deutschland vorzufinanzieren.

gesetzt ist mein buch in indesign. wichtig ist, fruehzeitig zu wissen, bei wem du produzieren willst, weil sie alle verschiedene vorgaben haben.

verlage uebernehmen mittlerweile nicht mehr viel eigenanteil, und wenn, macht der anteil, den du fuer dein eigenes buch bekommst, keinen spass.

also entweder verschulden oder den kram quasi unentgeltlich publizieren. klingt beides nicht toll.

lg ruedi



Mañuela Grabo, 12.01.2011 um 23:32 Uhr

@ ruedi - was ich bislang von lulu gesehn hab , fand ich nicht schlecht . inwiefern hattest du andere erfahrungen gemacht ? gut find ich bei denen , dass man nix vorfinanzieren muß .
lg manuela



Super ModeI, 13.01.2011 um 20:45 Uhr

@manuela:
sowohl der druck in dunkleren wie auch pastelligen flaechen war streifig, kommt ja bei blurb auch mal vor, aber nicht so oft.
farbverfaelschungen mit rotstich kenne ich von beiden, aber ich kann nicht beurteilen, in wie weit die fotografen ihr farbmanagement im griff haben.
das einzige, was dafuer spricht, ist die bestellung/verwaltung.
aber durch porto aus amerika ist das ad absurdum gefuehrt.
ausserdem kommt das bei persoenlichen kontakten kaum in frage, weil die allermeisten leute das buch signiert haben wollen.



Look Book, 14.01.2011 um 8:11 Uhr

die signatur von ruedi ist natürlich klasse -
nur das buch von ihm selbst, übertrifft sie noch um längen!
:)

http://www.beyond-vanity.com



manne k., 16.01.2011 um 11:09 Uhr

*


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (8/232)naechstes