Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

„Wie finsn das?“ ----- „?...?...nett“ von Ulrike S. Hardberck

„Wie finsn das?“ ----- „?...?...nett“


Von 

Neue QuickMessage schreiben
15.01.2009 um 8:31 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
available light
-----------------------------------------------

Mit dieser Antwort meinte mein Mann sich aus der Affäre ziehen zu können. Gelang aber nicht. „NETT“ heißt so viel wie „Bin ich lebensmüde? Ehe jetzt die heilige Inquisition in Gestalt meiner Ehefrau über mich hereinbricht, versuche ich es in Anbetracht dieses Klein-Mädchen-Kitsches mal mit NETT. Klingt doch irgendwie positiv. Es gibt Tage, an denen schluckt sie das.“
SIE hat es aber nicht geschluckt. Ich „diskutiere“ in solchen Fällen dann sehr gerne und sehr ausgiebig über Männer und deren Geschmacksempfinden….
Ihr müsst da jetzt durch. Ich habe noch so ein Exemplar angetackert –

diese Form von Bearbeitung wollte ich immer schon mal versuchen. Sehr viel mehr wird es aber wohl nicht davon geben. Die Stempel habe ich von folgender Seite
http://www.brushking.eu/

Habt Ihr noch vergleichbare Links? Ich suche vor allem (große) Strukturen und Grunge um meine Pinselpalette noch zu erweitern.
Schönen Tag noch :-)

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Jana Behr, 15.01.2009 um 8:42 Uhr

Dein Text *gg*...
Ich finde, das ist Kunst und gefällt mir richtig gut! Wollte mich auch mal mit solcher Bearbeitung beschäftigen, hab aber nie so richtig einen Anhaltspunkt gefunden...

Weiter so!
LG Jana



Harald Brendel, 15.01.2009 um 8:53 Uhr

.... ART !


PS : NETT ist der kleine Bruder von sch...e - Zitat Bohlen Ende :)

grüßle von harald



Ulrike S. Hardberck, 15.01.2009 um 8:54 Uhr

na pierre, "mhhh" klingt doch schon besser als "nett". der schatten ist übrigens kein schatten, sondern ein kleiner runder holztisch, auf dem der teller steht.
lg, ulli :-)



M.P.Foto, 15.01.2009 um 9:18 Uhr

Mh also Bea finde ich schon gelungen. Eins der Dinge, die ich auch schon so hinkriegen wollte. Es blieb dann beim "wollte". ;o)
Nur einzig das lila dazu gefällt mir nicht so.
Irgendwie wirkt der Teller auch als wäre er schief. Wirkt aber sicher nur so.
Bizzenbachtal II dagegen ist sofort in meine Favouriten gewandert! Suuuper. Diese Bea wollt ich auch schonmal hinkriegen. Grrr. Du machst Dich gleich zur Texturenkönigin. Ulli Du! ;o)
liebe Grüße
Mel



Augen°Blicke, 15.01.2009 um 9:33 Uhr

lol. Familienleben wie es eben ist. Ich mag die Bearbeitung sehr!


Phil Anselmo, 15.01.2009 um 9:56 Uhr

naja ich als mann würde auch nett sagen...ist aber nicht wirlich mein Geschmack...geht schon ziemlich richtung kunst, und bei kunst sind die geschmäcker bekanntermassen sehr unterschiedlich.

freut mitwelchem Elan du momentan hier auftrittst. Klasse weiter so...

LG
P



D-Punkt, 15.01.2009 um 9:58 Uhr

*lach*..nettes Bild...

..dein Mann ist mir symphaddisch...





PeLe, 15.01.2009 um 10:06 Uhr

ich finde es toll....!

lg petra



Anita Schneider, 15.01.2009 um 10:13 Uhr

Ich finds traumhaft schön.
Und diese Diskussionen führe ich auch immer.
Männer :-)))))
LG,
Anita



Harald Eifert, 15.01.2009 um 10:41 Uhr

Hallo Ulli,
das Bild finde ich spontan sehr gut weil ichs einfach mag und nach längerer Betrachtung noch gut weil der Schatten des Tellers zwar nicht durch sein bloßes Dasein stört, für den Gesamteindruck des Bildes meiner bescheidenen Meinung nach aber zu hart wirkt.
Das selbe gilt natürlich auch für Schatten die kleine Holztische sind. ;-}

Zur Antwort Deines Mannes bliebe anzumerken, dass er sich immerhin bemühte "nett" zu sein. Er hätte ja auch fragen können "Was möchtest Du den gerne hören Ulli"
herzlichst Harald



Markus Meidlein, 15.01.2009 um 11:16 Uhr

Erstmal zum Foto!
Ich schreibe auch mal wie Dein Mann ein fettes "NETT"!
Ich finde das Foto hat was, wirkt aber auf mich nicht mehr wie ein Foto sondern wie ein künstlerisches Gemälde.
Danke für den Text und den Link!
Vielleich kannst Du mir noch mailen wie und wo ich eine Anleitung finde, die erklärt wie man Pinsel in PS CS3 installiert!
Danke!
Grüße Markus



Martina Brand., 15.01.2009 um 11:24 Uhr

Nett :O).

Ich kenne das übrigens....ich hätte den Text 1:1 auch schreiben können....*lach*
Bei mir ist es nur ein "schön". Und ein "Deine Bilder sind doch alle schön".
Was er zwar ernst meint, aber nicht eine konkrete Frage beantwortet :O))))).

Zu Deinem Bild oben, die Birne mag ich. Die Farben und die Bearbeitung auch. Nur das vor der Birne kann ich einfach nicht erkennen?
Eine angeschnittene Birne? Irgendwie wirkt das auf mich komisch, ich würde es mit der Birne alleine, glaube ich, schöner finden.

Liebe Grüße,
Martina



Der Alex..., 15.01.2009 um 11:59 Uhr

oh gott... ich bin zwar nicht dein mann, aber meinste ich kann mich hier wirklich gefahrlos äußern? ;-))
es ist ungewöhnlich. die gestaltung erschließt sich nicht auf den ersten blick. es ist düster.
für mich alles dinge die mich zum verweilen und betrachten einladen. und so sollte die fotografie (kunst?) für mich sein
ergo: gelungen und nicht (nur) nett!
lg alex



MoniE., 15.01.2009 um 12:47 Uhr

ein kunstwerk...respekt!!!
männer sind so ;)))
lieben gruß
moni



Ulrike S. Hardberck, 15.01.2009 um 13:44 Uhr

@all: danke :-)
@red west: besonderes dankeschön, habe es schon abgespeichert.
@mel: jooo, du hast recht. gnä frau schneidet halt (entgegen allen ausdrücklichen hinweisen in den schlauen büchern) gerne als allererstes. da war's dann schepp. und noch mal bekomme ich die bea genau so auf keinen fall. der hg ist unsere wohnzimmerwand, wobei das rot deutlich weniger blauanteil hat. aber ich liebe die farbe und wollte das unbedingt mal auf ein foto bannen. zumal ich finde, dass das lila mit dem komplementären grün eigentlich ganz gut passt.
@markus: pinsel aus dem internet laden. in ps gehen, in das pinselmenü gehen, auf "pinsel laden" klicken und heruntergeladenes dokument als pfad eingeben - ist ganz einfach :-)
@martina: gestern hatte ich noch etwa 50 weitere birnenbilder vor roter wand. auch ohne birnen-viertel, das davor liegt. die sind aber alle in der tonne gelandet. es muss also jetzt leider bei der version bleiben. ich finde aber fast, dass dieses zusätzliche birnenviertel dem bild noch einen hauch spannung gibt.



Marion Stevens, 15.01.2009 um 15:40 Uhr

Als absolute Liebhaberin von Stillleben gefällt mir deine Arbeit natürlich, auch wenn ich etwas zu "verbessern" (?) habe.
Nach dem Motto "Weniger ist mehr" könnte schon mal der (unglücklicher Blickwinkel ) Binenschnitz wegfallen. Der Teller sieht aus, als stände er auf einer Schrägen, was die Bildharmonie ein bisschen stört. Wie der Teller so halb ins Bild ragt, ist sehr schön gemacht, die Farben gefallen mir auch sehr gut.
Das Format, mh, mh, -doch, das geht gut.
Durch die Bearbeitung sind auf dem herrlich blauvioletten HG. so unschöne "Flecken" im linken Drittel entstanden, die auch eher störend als strukturierend wirken.
Aber alles in allem basiert es natürlich auf einer guten Idee, und alles o.g. ließe sich sicher noch ausprobieren. :-))
Marion



Lawoe, 15.01.2009 um 16:08 Uhr

bild1
gut: schnitt, bildaufbau, motiv
schlecht: lila hg (rauscht der?), ein mir zu aprupter übergang zum schwarzen rahmen (eine schöne vignette mit langsamerem übergang?)

bild2
gut:motiv und perspektive, zerkratzte oberfläche
schlecht: rahmen will mir überhaupt nicht gefallen, ist mir zuwenig ausgefranst oder zu dick

so
lg frank



die üt, 15.01.2009 um 16:34 Uhr

"Nett" ist der kleine Bruder von "Scheiße"... Also AUFPASSEN!!!
Ich finde das Bild toll! Die Farben, das Licht... Wie ein altes Gemälde!



Markus Meidlein, 15.01.2009 um 16:54 Uhr

Danke für die Antwort ;-)
Ich probiers gleich mal aus.
Grüße Markus



Michi Hahnelt, 15.01.2009 um 17:00 Uhr

tolle Farben und auch das Puristische mag ich hier...


Ganznah, 15.01.2009 um 17:14 Uhr

Ja ein bisschen schepp, aber wunderbare Farben, altmeisterlich.


Ulrike S. Hardberck, 15.01.2009 um 18:41 Uhr

@marion/frank: die "unschönen flecken" bzw. "das rauschen" ist meine durch und durch (hoch-)künstlerische bearbeitung: alle stempel mal durchprobieren.... halbwegs davon ausgenommen habe ich nur die birne. das bild ist mit iso 2500 aufgenommen worden, was man aber im original kaum sieht.
frank, die vignette hatte ich versucht, aber der teller sieht mit vignette blöd aus. zum rahmen beim schneebild hast du in gewisser hinsicht recht. aber bei beiden bildern wollte ich mit dieser technik einfach mal klotzen und nicht kleckern. für mal so zwischendurch hat mir das wirklich spaß gemacht.
grüße, ulli :-)



Monika JM, 15.01.2009 um 19:24 Uhr

kenn ich..;-)...ich mag es Ulli


LG Monika



Gisela Schwede, 16.01.2009 um 15:56 Uhr

"Nett" ist der falsche Ausdruck, denn nett ist höchstens Durchschnitt. Ich finde es beachtenswert und mutig, mal so eine Bea anzugehen. Ich finde, es hat künstlerischen Wert, und mir gefällt es gut,
LG Gisela



Lawoe, 16.01.2009 um 16:22 Uhr

hast ja auch recht - bißchen rumexperimentieren macht spaß - und nur wenn man manchmal richtig ranklotzt kommt man zu neuen seh-erkenntnissen

lg frank



Nelografie, 18.01.2009 um 14:37 Uhr

Ich finds klasse... bis auf die Tatsache das der Teller schepp steht. ;o)
Finde die Bearbeitung hat etwas von nem alten Gemälde!!

LG
Natascha



Black Snow, 22.01.2009 um 11:14 Uhr

wirklich sehr schön.
find es hat ein tollen nostalgischen touch.
ich mags total



leslie, 22.01.2009 um 14:09 Uhr

Ich finde es sehr schön, besonders die Tupfen auf der Birne und auch die Wand dazu.....


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (522/521)