Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Ich werde oft verwechselt...........   I von Wolfgang Mehlis

Ich werde oft verwechselt........... I


Von 

Neue QuickMessage schreiben
18.03.2007 um 15:17 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Aufgenommen, am 15.03.2007, 13:46 Uhr, mit Panasonic DMC-FZ50
ISO:100, FL:126mm(KB), F:5,6, T:1/250Sek., WB: Sonne; EBV: 0,00

Der Osterkaktus (Hatiora; früher Rhipsalidopsis), der oft mit dem Weihnachtskaktus verwechselt wird, kommt ursprünglich südlich des Äquators, im küstennahen Gebirgswäldern vor. Er wächst epiphytisch in Astgabeln oder sonstige Nischen in den Bäumen (Aufsitzerpflanzen). Der auffälligste Unterschied zwischen Oster- und Weihnachtskaktus ist nicht der Zeitpunkt der Blüte, sondern die Form. Ohne Blüten muss man die Form der Glieder vergleichen. Während der Osterkaktus am Rand abgerundete Glieder hat, sind die, des Weihnachtskaktus (Schlumbergera) stark gezähnt. In der Blüte sind sie sehr deutlich zu unterscheiden. Traurig, das es sogar in einem Pflanzen Buch von mir die Bilder falsch sind.
Der Osterkaktus hat regelmäßig radiärsymmetrische Blüten. Über einem kurzen trichterförmigen Grund öffnen sie sich strahlen- und radförmig und zeigen im Zentrum gelbe Staubblätter sowie den Griffel mit 3-6 Narbenästen. Was ich nirgends gelesen habe, die Blüten des Osterkaktus schließen sich abends. Ein schönes Schauspiel.
Der Weihnachtskaktusblüte besitzt unsymmetrische Blüten und zeigen eine doppelte Kronenröhre, die so aussieht, als würden jeweils 2 Blüten übereinander sitzen.
Siehe unten:
Durchleuchtet von Wolfgang Mehlis
Durchleuchtet
Von
21.2.07, 14:24
13 Anmerkungen

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Doris Henning , 18.03.2007 um 15:24 Uhr

Wunderbare rosafarbene Blüte !
Ein sehr schöne Aufnahme dieser Schönheit !
Klasse !! ++
LG Doris



Gudrun Schledde, 18.03.2007 um 15:48 Uhr

Wieder etwas dazu gelernt.
Sehr schöne Aufnahme und sehr informationsreicher Text.
Liebe Grüße: Gudrun



Papa Frank Kunze, 18.03.2007 um 16:47 Uhr

Herrliche Farben. Klasse gemacht.

vG Frank



Ralf Bandholz, 18.03.2007 um 17:00 Uhr

Diese Aufnahme gefällt mir besonders gut.
Gruss
Ralf



Wolfgang Keller, 18.03.2007 um 17:43 Uhr

Klasse Foto, wunderbare Blüte und erstklassige Information!
LG Wolfgang



Josef Nuebel, 18.03.2007 um 20:39 Uhr

Wunderschöne Blüte,gefällt mir sehr gut,tolle Farbe auch dein Text ist sehr informativ.
Gruss Josef



Angelice W, 18.03.2007 um 21:07 Uhr

Was für eine tolle Farbe und die Blüte ist mehr
als hinreißend. Vor allem der Stempel zieht
den Blick auf sich. Ein herrliches Makro.
LG Angie



Monika Jennrich, 19.03.2007 um 0:35 Uhr

Moin Wolfgang,
eine wunderschöne zarte Blüte. Perfekt ins Bild gebracht.
Danke für die Info dazu.
Gruß Monika.



Franz-Josef Wirtz, 19.03.2007 um 15:57 Uhr

Meiner ist noch nicht so weit...

Vielleicht wird's noch etwas besser mit weniger Licht. Links ist ja ein Blatt fast weiß, also eher überstrahlt.



Hermann Flachgauer, 19.03.2007 um 16:12 Uhr

Sehr schönes Licht, super Schärfe. Die Erklärung dazu sehr aufschlußreicht.
Gruß, Hermann



Micha Berger - Foto, 19.03.2007 um 18:37 Uhr

...klasse gemacht...
gruss micha



Wolfgang Mehlis, 19.03.2007 um 18:44 Uhr

Hallo Franz-Josef,
findest du es nicht seltsam, dass nur ein Kronenblatt von 17 "überstrahlt ist? Du hast Recht, das eine ist fast weiß. Ich habe das heute noch einmal genau angesehen. Die Blütenblätter haben eine glänzende Oberfläche, stehen sie in einen bestimmten Winkel zur Sonne, wird sie wie von einem Spiegel reflektiert. Um dort Zeichnung rein zubekommen, müsste man soweit die Helligkeit reduzieren, dass dann zwar das eine Blütenblatt Farbe zeigen würde, aber 16 Kronenblätter wären zu dunkel. Ich dachte so sieht es besser aus. Aber trotzdem Danke für die Kritik. Ich habe auch Aufnahmen (leider nicht in dieser Einstellung) wo die Sonne ein wenig hinter den Wolken war. Dann wirkt es ganz pastellfarbig. Ist dann aber eine völlig andere Stimmung.
LG Wolfgang



Franz-Josef Wirtz, 21.03.2007 um 11:15 Uhr

Ich kenne diese Schwierigkeiten mit den reflektierenden Oberflächen auch ;-) Da muss man sich einfach entscheiden.

Mir gefällt das Blütenbild ja auch so...



Gerhard Listl, 21.03.2007 um 16:17 Uhr

Sehr schöner Osterkaktus! Danke für die sehr umfangreiche Information. Hast Du auch eine Blüte von einem Weihnachtskaktus? Ich werde mal - Dein Einverständnis mal vorausgesetzt - in Deinen Bildern suchen.
Gruß
Gerhard



Anna Maria Kremser, 23.03.2007 um 18:12 Uhr

Ganz tolle Präsentation, mit für mich neuen Informationen. Ich besitze einen "Sommerblüher", der wahrscheinlich zu dieser Sorte gehört. Er blüht aber ganz kräftig rot. Zur Zeit hat er viele Blüten angesetzt und wird im warmen Zimmer sicher bald blühen. Ich werde versuchen, ihn zu fotografieren und dann zu präsentieren.
LG Anna Maria



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (446/445)