Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Pappelblattkäfer von Daniel Heitkamp

Pappelblattkäfer


Von 

Neue QuickMessage schreiben
27.07.2009 um 22:55 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
Der Pappelblattkäfer (Chrysomela populi) ist ein Käfer aus der Familie der Blattkäfer (Chrysomelidae). Er kommt in Eurasien an Wald- und Wegrändern vor, sofern dort seine Futterpflanzen, Pappeln (besonders begehrt unter den verschiedenen Pappelarten sind Espen) und Weiden wachsen. Er wird auch „Weidenblattkäfer“ genannt.
Pappelblattkäfer werden zehn bis zwölf Millimeter lang. Der Halsschild ist bronzegrün oder schwarz gefärbt, während die Flügeldecken orange bis rot sind. An den Spitzen sind dunkle Flecken zu erkennen. Der Körper ist oval geformt, gedrungen gebaut und nach oben stark gewölbt. Beine und Fühler sind schwarz.

1/15 Sek. bei f 8,0, iso 100, 157 mm Macro

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Torsten Bittner (GDT), 28.07.2009 um 22:33 Uhr

eine feine Aufnahme die du uns hier zeigst...die Schärfe sitzt sehr gut, Farben leuchten, tragen aber nicht zu sehr auf, Schärfentiefe passt, Bildaufbau sieht gut aus...auch dass du das Blatt nicht angeschnitten hast trägt zum sehr guten Gesamteindruck bei....
Da hab ich nix zu meckern ;-)

Grüße Torsten



Marianne Schön, 29.07.2009 um 21:41 Uhr

Wundervoll zeigst Du uns den Kleinen...
dazu noch in einer herrlichen Perspektive.
NG Marianne
Fleißige Fresserchen... von Marianne Schön
Fleißige Fresserchen...
Von
2.12.09, 17:48
26 Anmerkungen



y-oo-m-, 8.02.2012 um 21:36 Uhr

auch der käfer kommt hier jetzt ganz anders rüber...die schärfe sitzt wirklich sehr passend in einem spannendem bereich....die strukturen und feinen farbnuancen von dem kopfpanzer seh ich jetzt erst.....auch der hintergund wirkt hier viel ausgewogener und leuchtender. das blatt und der stengel ist noch sehr gut zu erkennen stören aber nicht und das das bei 1/15 noch so scharf geworden ist...respekt....
ich muss echt sagen, der aufwand lohnt sich absolut.....



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 968 Klicks
  • 3 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:

Keine Lust auf Werbung?



vorheriges (238/237)