Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 

Symphysodon aequifasciatus von smk.

Symphysodon aequifasciatus


Von 

Neue QuickMessage schreiben
1.10.2007 um 14:50 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
oder einfach nur "Diskus" ;o)

Der Echte Diskus (Symphysodon discus) gehört zur Familie der Buntbarsche (Cichlidae) und zur Gattung der Diskusfische.
Er wird gerne als der König der Aquarienfische bezeichnet. Na denn...

~ Wuppertaler Zoo ~
______________________________________________________________________________________________________
Canon 30D | 17-50mm F/2,8 Di II LD | 22mm | f4.0 | 1/60s | ISO 1000 | FLASH | RAW

Anmerkungen:





Olga Probst , 1.10.2007 um 14:55 Uhr

eine perfekte Aufnahme!
ich versuche meine Könige fast jeden Abend zu fotografieren, habe aber noch nicht geschafft ein so einer Qualität ein Bild zu machen.
Respekt!!!

LG
Olga



silke67 , 1.10.2007 um 15:01 Uhr

das bild ist dir sehr gut gelungen,ich versuche auch schon ewig unsere fischlis im aquarium zu knipsen ,aber bis jetzt ohne erfolg.
lg silke



Marianne Th, 1.10.2007 um 16:20 Uhr

Er scheint zu leuchten, eine perfekt gestaltete Aufnahme.
LG marianne th



Julian Paquet , 1.10.2007 um 16:36 Uhr

tolle Farben und richtig leuchtend ! sehr hübsch anzusehen. auch gut bei ISO 1000 kein rauschen hier zu sehen ! prima bea und klasse HG zum Fisch


Reiner Sch. , 1.10.2007 um 17:25 Uhr

...da ich weiss, dass es nicht immer einfach ist, Aquarienfische
optimal abzulichten, - mein Kompliment zu dieser Aufnahme.
Gruus Reiner



Elke Becker, 1.10.2007 um 20:49 Uhr

Klasse Aufnahme, ist nicht einfach!
LG Elke



Michael Mährlein, 1.10.2007 um 20:55 Uhr

Tolle Farben sind das! Auch etwaige Spiegelungen durch die Scheibe hast Du voll im Griff gehabt. Sehr schön gelungen.

Ciao und viele Grüße, Michael



Anja V., 2.10.2007 um 12:14 Uhr

Diese Art ist ja auch wirklich schön, aber ich glaube auch sehr empfindlich... ;-)
LG,
Anja



JoJo Sachs , 7.10.2007 um 20:36 Uhr

Eine schöne Farbharmonie hast Du da eingefangen. Einfach Klasse!
VG JoJo



smk., 17.10.2007 um 4:12 Uhr

@Andreas Werth:
Danke für die offene Kritik, die ich gerne annehme aber natürlich nicht kommentarlos so stehen lassen kann ;o)

Der HG ist selbstverständlich weichgezeichnet - wie bei 90% aller meiner Fotos. Das Tier soll hier im Focus des Betrachters liegen und nicht das Grünzeug oder die Steine im HG.
Das die Weichzeichnung den Rand des Fisches trifft, stimmt zum Teil - zum Teil liegt hier aber auch eine Verwischung durch Lichtbrechung im Wasser resp. im Glas vor. Die Aquarienwände in Zoos sind etwas dicker und zum Teil gerundet im Vergleich zu Heimaquarien; das kann schon mal zu Problemen mit der Lichtbrechung und dem Focus führen. Von der Verschmutzung ganz zu schweigen.
Die Weichzeichnung des HG sowie den Einsatz von TM resp. verschiedenen Effekten gehört zur Grundbearbeitung eines jeden meiner/unserer Bilder; unsere Einstellung zur EBV ist in unseren Profilen klar beschrieben. Es ist daher IMHO müßig bei jedem Bild darauf hinzuweisen. Wenn das Ergebnis nicht gefällt, wie offensichtlich in diesem Fall, dann ist das eben so - aber das muss nichts zwangsläufig bedeuten, dass dies für alle anderen Betrachter auch gilt.
Als selbsternannter Aquarienfotograf hast du sicher ein anderes, geschulteres Auge für solche Aquarienaufnahmen. Ist es aber nicht möglich, dass den anderen das Bild einfach nur gefällt, dir aber nicht? Aber OK, über Geschmack resp. EBP Pro/Contra lässt sich wahrlich trefflich streiten - leider wird man hier nie zu einem Konsens kommen.

Was ich jedoch überhaupt nicht nachvollziehen kann und was mir wirklich zu denken gibt, ist die Kritik über die "Fehler am Tier":
>> "Der Diskus hat einen Hautdefekt am Ansatz der Rückenflosse."
>> "Ein Fleck in der Schwanzflosse."
<< "...das Foto würde ich nie herzeigen."
Soll das bedeuten, du fotografierst nur "makellose" Tiere? Oder noch schlimmer: du korrigierst diese Makel per EBV? Wir setzen zwar EBV ein, aber nur um das Vorhandene hervorzuholen und nicht um etwas vom Tier verschwinden zu lassen.
Wenn das so ist, verfolgen wir einen grundsätzlich unterschiedlichen Ansatz. Bei genauer Betrachtung meiner/unserer Tierbilder, wird man bei fast jedem Tier einen "Makel" sehen - aber das ist nun mal die Natur, warum soll man das nicht zeigen, oder noch schlimmer: warum sollte man so etwas weg retuschieren? Ich kann nur hoffen, dass ich diese letzten Punkte falsch verstanden habe...

vg-Stefan



Norman T , 19.10.2007 um 8:21 Uhr

wow, super tolle aufnahme!
die farben & schärfe gefallen mir ganz besonders!
beeindruckend, dass du blitz benutzt hast.. normalerweise gibts für mich zwei gründe keinen blitz zu benutzen: a) reflektion in der glasscheibe, b) oft verboten c) wenn nicht verboten, dann zum schonen der tiere vor blitzgewitter.

ist jedenfalls sehr gut gelungen, und auch kein rauschen zu sehen, kompliment!

Chura Umi Suizokukan von Norman T
Chura Umi Suizokukan
Von
19.10.07, 0:30
8 Anmerkungen




smk., 19.10.2007 um 9:29 Uhr

@Norman: im Grunde genommen bin auch ich kein "Blitz-Freund" - aber oft steht man vor der Situation, dass es im Aquarium recht dunkel ist und da hilft auch kein ISO 3200 und ein Blende von 2,8 (mehr ist nicht drin). Die Fische bleiben nur selten so regungslos stehen, um eine Stativaufnahme zuzulassen;o)
Allerdings bilde ich mir ein, dass Bouncer vor dem Blitz und indirektes Blitzen keinen "allzu großen Schaden" bei den Fischen anrichtet.



smk., 27.10.2007 um 4:27 Uhr

d'accord...es wird und kann nicht mein Ziel sein, jeden "zu überzeugen".


redfox-dream-art-photography, 23.11.2007 um 14:20 Uhr

Sehr gut!

Ich versuch's schon lange....leider erfolglos...*gg*

lg, redfox

P. S.: Dein Profiltext bzg. des Votings ist klasse!!!





 
Informationen zum Foto
  • 826 Klicks
  • 18 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (330/329)