Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

...vergoldet... von Lydia S.

...vergoldet...


Von 

Neue QuickMessage schreiben
2.06.2005 um 23:33 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
...vom warmen Licht der Abendsonne.

++++++++
zur Bestimmung:
ich vermute, dass es eine
Gebänderte Prachtlibelle - "Calopteryx splendens" ist,
das Weibchen ...
... die Jungs sind blau ;-)
++++++++

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Petra Sommerlad, 2.06.2005 um 23:35 Uhr

Unglaublich schöne Aufnahme. Libellen sind ja per se schon schön, aber das Licht ist nochmal etwas ganz besonderes. LG Petra


Claudia K., 2.06.2005 um 23:35 Uhr

Ein Bild der Spitzenklasse !
Traumhaft schön die dezenten Farben und ein genialer Schärfeverlauf über die ganze Libelle !

LG
Claudia



Robert+Christian Högner, 2.06.2005 um 23:38 Uhr

Wunderschön!
Man fragt sich, ob der Landeplatz für die Libelle ideal ist...Jedenfalls sieht das lustig aus, wie sie dort Halt findet :-))

VG Christian



Chrisu aus Wien, 2.06.2005 um 23:38 Uhr

ja da schau ich aber....das ist eine wuuunderschöne libelle - ich sag jetzt nichts mehr
nur noch schauen....
lieben gruß
chrisu



Johannes Haidenbauer, 2.06.2005 um 23:49 Uhr

wow ist die klasse
das sind die, die mir nur immer um die ohren sausen.
sag mal wie hast du die erwischt
das ist sowas von klasse
wunderschön
lg
hannes



Wolfgang Schenkel, 2.06.2005 um 23:51 Uhr

Die Libelle glänzt ja im Sonnenlicht wie Perlmutt.
Superscharfes Makro.
Gruß Wolfgang



Lydia S., 2.06.2005 um 23:56 Uhr

@alle: danke euch - die war wirklich ein ganz besonders schönes Exemplar, wahrscheinlich deswegen so aussergewöhnlich wegen dem Abendlicht. Bin erst um 18 Uhr losgezogen.
@Johannes: die sass am Rand eines Baches. Die Böschung ist dort ziemlich steil. Ich hab jedes Mal Angst, reinzurutschen... ;-).
Aber wenn ich eine Libelle sehe, dann beginne ich aus sicherer Entfernung Fotos zu machen und nähere mich ganz langsam. Das ist manchmal sehr schwierig, weil man Gras bewegt oder kaum sicheren Stand findet.
So entstehen eine Menge Fotos - eines ist dann immer dabei, dass ich verwerten kann. :-)
Ich hab das Gefühl, die beobachten einen ganz genau - jede hastige Bewegung kann sie verscheuchen. Das ist eigentlich das ganze "Geheimnis". Mir ist auch aufgefallen, dass manche Arten kein "Sitzfleisch" haben (die Kleinen). Die hatte gute Nerven.
Eine gute Zeit soll auch der Morgen sein, da sind sie ziemlich steif und fliegen nicht davon - das hab ich noch nie geschafft - aber ich werd mich mal bemühen... ;-).
lg.
Lydia



Johannes Haidenbauer, 2.06.2005 um 23:59 Uhr

@lydia vielen dank für die ausführliche erklärung.
werde das nächste mal deinen ratschlag befolgen
lg
hannes



Chrisu aus Wien, 3.06.2005 um 0:00 Uhr

@hannes...aber net in den bach rutschen dabei :-))))


Babs Sch, 3.06.2005 um 0:03 Uhr

Traumhaft schön hast Du sie aufnehmen können.
Davor sitzen, staunen und schauen...
LG Babs



E.-K., 3.06.2005 um 5:36 Uhr

Einfach nur klasse, wieder ein außergewöhnliches Foto von Dir.
Lg Elke



Martin Eichinger, 3.06.2005 um 7:28 Uhr

Das Licht und damit die Farben sind sehr angenehm - die Flügel wirken durch die Beleuchtung sehr edel - gut! ... Martin


Wilhelm Entner, 3.06.2005 um 8:06 Uhr

na is ja super !
Grüsse Wilhelm



Irene La.Bue, 3.06.2005 um 8:21 Uhr

... ein sehr edles Exemplar .....
Gratuliere, das Bild ist SPITZE ......
Liebe Grüße von Irene



[Angelika H.], 3.06.2005 um 8:59 Uhr

ein prachtexemplar...ein prachtfoto.
lg angelika



Helga Blüher, 3.06.2005 um 9:18 Uhr

das ist ja wieder ein wunderschönes Foto. Die Schärfe absolut Spitze und die Flügel wie aus Gold. Ganz toll auch wie sie sich am Grashalm festhält.
Ich nur noch dasitzten und staunen über deine Künste.
Grüßle Helga



Reinhold Bauer, 3.06.2005 um 9:26 Uhr

sehr bewundernswert finde die farben und die schärfe, die raumeinteilung ist bei dir sowieso immer perfekt.
tolles beneidenswertes makro.
lg reinhold



Gerd Frey, 3.06.2005 um 11:50 Uhr

ein sehenswertes Tierchen - excellent fotografiert!
LG Gerd



Carsten Jensen, 3.06.2005 um 12:38 Uhr

Ich bin schwer beeindruckt! Steigst du jetzt richtig gross bei den kleinen Viechern ein? Mir fehlen dazu einfach Geduld und Bückvermögen. :)
Ich versteh zwar nicht so richtig viel davon - ich weiss aber, das mir diese hier durch den Glanz auf den Flügeln besonders gefällt.
cj



Hannelore Ehrich, 3.06.2005 um 13:24 Uhr

Sehr sehr schön, Lydia. Auch die Diagonale. Hannelore


Peter Rottner, 3.06.2005 um 18:18 Uhr

Brillante Aufnahme.
Klasse.
lg. Peter



Sven AWAlbrecht, 3.06.2005 um 18:46 Uhr

Sag mal um solch ein Bild zu mache muss du eine Kamera mit einen Super Summ habe oder bis zum Bauch im Wasser stehen und dich getarnt heran PirschenBin wieder mal begeistert
LG



Anita Schneider, 3.06.2005 um 19:24 Uhr

Wow, was für ein brillantes Foto.
Das wär auch was für die Galerie.
Toll gemacht.
LG,
Anita



Lydia S., 3.06.2005 um 19:27 Uhr

@alle: da sag ich mal herzlichst Dankeschön....
Bin auch sehr stolz drauf!!!!
@Carsten: ich bin ja auch nur 160cm - hab da nicht so weit runter - aber die Arme sind bei dir länger.... die Viecher sitzen immer so weit weg ;-)
@Sven: wirklich nichts von allem.... Sony F717 - Makrolinse - kurze Arme... gute Sandalen und zwischendurch genug Kraft zum Anhalten an den Grasbüscheln. ;-))))
@Anita: solche Tierchen mag doch dort niemand mehr haben ;-)
lg.
lydia



Marion Klinger, 3.06.2005 um 20:50 Uhr

Eine sehr schöne Aufnahme - tolle Farben.
Herzliche Grüße ~~~ Marion ~~~



Manfred Langegger, 3.06.2005 um 23:45 Uhr

Hab mich bisher nicht sehr mit Insekten befasst, aber dieses wunderschöne Foto von dir motiviert mich sehr diesen kleinen Wundern der Natur auch mal mehr Aufmerksamkeit zu schenken!
LG,Manfred



Lydia S., 3.06.2005 um 23:48 Uhr

@Marion: danke dir!
@Manfred: danke - das freut mich aber sehr... sie sind für mich eine echte Herausforderung, wahrscheinlich DIE Herausforderung!
lg.
lydia



Roswitha Schleicher-Schwarz, 4.06.2005 um 8:50 Uhr

Bewunderswert. Deine Geduld muss unerschöpflich sein. In hervoragender Qualität abgebildet. Diese Libellen sind ja so nervös und fast dauernd in der Luft. Wie kann man es da nur schaffen, derart gute Bilder, klar im Aufbau und in bester Schärfe und dann auch noch mit goldenem Licht - zu machen?
Herzlichst Roswitha



Lydia S., 4.06.2005 um 9:07 Uhr

@Roswitha: danke :-) - Geduld und viel Zeit ist schon mal gut - gaaaanz viele Fotos.... ich fang immer zeimlich weit weg an zu fotografieren und nähere mich so weit mich das Tierchen heran lässt.
Hab jetzt das Auslösegeräusch meiner Kamera ausgestellt... bringt auch was!
UND eine grosse Portion GLÜCK!
lg.
lydia



Ingo Du., 20.06.2005 um 21:29 Uhr

Wieder ein wunderschönes Foto und diesmal auch die Libelle richtig bestimmt... ;-)))

Lieben Gruß,
Ingo



Heidemarie Kück, 6.08.2006 um 22:00 Uhr

Wow - das ist ja eine tolle Aufnahme! Klasse Schärfe und Farben und die Haltung der Libelle ist auch erstklassig erwischt!
LG, Heidi



Sebastian Scheuschner, 13.01.2007 um 18:01 Uhr

eine tolle Libellenaufnahme


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (712/711)