Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 

Der Star unter den Nachtzügen von Jens Naber 4

Der Star unter den Nachtzügen


Von 

Neue QuickMessage schreiben
21.09.2011 um 17:07 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
Als letzten EN-Umleiter anlässlich der Arlbergumleiter 2011, den ich hier zeigen möchte, habe ich mir den, wie ich finde, absoluten Starzug aufgehoben, der eine meiner Meinung nach geniale Wagenzusammenstellung hatte: Der EN 13466 aus Budapest-Keleti nach Zürich.
Keiner der anderen Züge war so bunt gemischt und kein anderer war so lang.

Der Haken an der Sache nur: Er war fahrplanmäßig der Erste der vier Umleiter und sollte den Hauptbahnhof von Lindau (wo auf E-Lok umgespannt wurde) noch bei Dunkelheit erreichen, an eine Streckenaufnahme war somit eigentlich nicht zu denken.

Doch der Zug war nicht nur der Längste, sondern auch der mit weitem Abstand am Verspätungsanfälligsten, sodass man immer Hoffnung haben konnte, dass er noch vorbeischaut.
Diese Hoffnung bestand auch am Morgen des 12. August 2011, als bereits zwei andere EN-Umleiter vorbei waren.

Und tatsächlich war sie nicht umsonst:
Mit fast 120 Minuten Verspätung und einem lauten Pfiff dröhnen 218 444 und 218 401 der SOB Mühldorf mit dem EN 13466 am Haken bei Maria Thann an unzähligen Fotografen vorbei und sorgen bei jedem der Anwesenden für Jubelschreie.

Ich bin mir natürlich bewusst, dass diese Fotostelle sehr unspektakulär ist, aber einerseits ist die Motivauswahl im Allgäu zu so früher Tageszeit äußerst eingeschränkt und andererseits kann ein solch bunter Zug meiner Meinung nach auch mal etwas größer abgebildet sein.
Und immerhin ist ja das flache Morgenlicht ganz nett… ;-)

15 Minuten später dann, wenige Meter weiter, die pünktliche RAB-Leistung, der EN 88842:

Am frühen Morgen von Jens Naber 4
Am frühen Morgen
Von
7.9.11, 17:32
11 Anmerkungen

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





markus.barth, 21.09.2011 um 17:22 Uhr

Für d e n Zug ist die Fotostelle gerade richtig. Es gibt nicht allzu viel, was vom Zug ablenkt, die Umgebung ist aber dennoch gefällig und das Licht passt auch.

Ein Fünfsternefoto von einem echten Starzug.



Benjamin Thäte, 21.09.2011 um 19:10 Uhr

ein schönes doppel tolle faben und super tiefenschärfe
... benjamin ...



Roman, 21.09.2011 um 19:36 Uhr

Mit dem Zug bin ich nach Budapest gefahren, allerdings war es zwischen Lindau und München Nacht, habe trotzdem viel von dieser wunderschönen Strecke gesehen! Danke für das fotografische Andenken!
gruss roman



KBS 705 (2), 21.09.2011 um 20:03 Uhr

Ja, für DEN Zug passt diese Fotostelle wirklich sehr gut.
Und so unspektakulär ist dieser Standort nun auch wieder nicht, fallen doch die Fahrspuren im Vordergrund positiv ins Auge.

Perfekt!

Viele Grüße,
Kevin



Christian Kammerer, 22.09.2011 um 8:38 Uhr

Von mir kriegst Du sogar 5* und ein + für diese tolle Aufnahme. Die Stelle ist zwar unspektakulär, aber was Solls, der EN wiegt das bei weitem auf.

Gruß Christian



Klaus-H. Zimmermann, 23.09.2011 um 21:49 Uhr

Muß ja nicht immer spektakulär sein, die Fotostelle.
Manchmal tut´s auch ein Allerweltsmotiv, bei dem schönen Licht wie hier sowieso.
Die Zusammenstellung der Wagen ist sicherlich Geschmacksache, bei einer Sonderfahrt würde manch einer so einen Zug sicherlich mit Zirkuszug betiteln.
Nichts für ungut, Jens, das war so mein erster Eindruck.

Viele Grüße
Klaus



Gerd Breuer, 25.09.2011 um 13:53 Uhr

Spektakulär ist hier schon der Zug, der etwas weiter hätte fahren können, wodurch das Zugende frei gewesen wäre. Die Aufnahme selbst ist handwerklich gut gemacht, was nützt spektakulär wenn es sonst nicht passt. Zirkuszug würde ich hier nicht sagen, es sei an den IC - Verkehr in den jeweiligen Umstellungsjahren von rot-beige auf orientrot und dann weiter auf verkehrsrot erinnert.
Insgesamt ein ordentliches Bild, bei dem keine Einmeter-Büsche das halbe Fahrzeug verdecken und dennoch geheuchelte Anmerkung der Marke " Top gemacht " zu finden sind.

VG,Gerd



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto

  • Canon EOS 400D DIGITAL
  • 50.0 mm
  • f7.1
  • 1/640
  • ISO 200
  • 0EV
Schlagworte
Verlinken/Einbetten
keine Werbung mehr?



vorheriges (101/100)