Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

... ist was ... von Thomas Lebkücher ™

... ist was ...


Von 

Neue QuickMessage schreiben
2.10.2004 um 17:53 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
(paravespula germanica)
-- man beachte das W auf dem Kopf --

Technik:
Nikon D70
2004/10/02 15:29:17.7
RAW (12-Bit ) Verlustfrei
Bildgröße: Groß (3008x2000)
Objektiv: (50mm Nikor)
Brennweite: 0mm (Balgengerät)
Belichtungssteuerung: Manuell
Belichtungsmessung: Mittenbetonte Messung
1/320 Sekunden - 1/0
Empfindlichkeit: ISO 200
Optimierung: Schärfer
Weißabgleich: Blitz
AF Modus: Manuell
Blitzsynchronisation: Nicht Beigefügt (CT 45 Metzblitz manuell)
Farbmodus: Modus Ia (sRGB)
Tonwertkorr.: Automatisch
Farbsättigung: Normal
Scharfzeichnung: Stark
Rauschunterdrückung: Aus


Bildschnitt:
Photoshop
(wollte mit dem Rahmen mal einen neuen Weg beschreiten und versuchen, den Betrachter in die Bildmitte zu locken)

Model:
Wespe mit ein wenig Kälte gefügig gemacht (keine Angst sie lebt noch!)
Für die Tierschützer,
das Tier wurde nur auf ein etwa 15C° temperierten Kunststoffträger gesetzt.
>ALSO KEIN KÄLTESCHOCK<

ALSO NOCH MAL,

ich habe Wespen auf meinem Balkon, in meiner Küche, in meinem Wohnzimmer, auf dem Dachboden !!

Dem fotografierte Tier ist nicht passiert, es Lebt immer noch !!!

Also bleibt mal auf dem Teppich, ich lebe mit Wespen und finde diese Tiere auch sehr aufregend, ich würde nie ein Tier töten um ein Bild zu realisieren.
Für alle die dass mit der Kälte nicht verstehen,
die Wespen haben in ihren Nest keine Zentralheizung, Nachts sind da durchaus temp. von weniger als 10C°, die Natur hat vorgesehen das Wespen bei temp. unter 15C° einfach träger werden, das heißt nicht das sie Sterben, lediglich das sie Flugunfähig und langsam in ihren Bewegungen werden.
Genau diesen Umstand habe ich mir zu Nutze gemacht!
Es ging dabei nicht darum ein schnellen Schuss zu verwirklichen, ich habe das fast 2 Wochen vorbereitet und mir etwa 4 Stunden Zeit gelassen bis das Bild im Kasten war.
In dieser Zeit habe ich die Wespe gefüttert, mit Honig was auch Artgerecht ist, nein, keine Angst dadurch wird die Wespe nicht zu Dick!

Ich hoffe ich habe das hiermit geklärt.

PS: Die Wespe habe ich nach der Arbeit wieder in den Bau entlassen, habe am Eingang gewartet bis sie drin war, ob sie dann aber von ihre Artgenossen gefressen wurde, (was sehr oft vorkommt) entzieht sich meiner Kenntnis.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Eva Nitschinger, 2.10.2004 um 17:54 Uhr

wow! tolles bild!!!

lg,
eva



Petra B., 2.10.2004 um 17:55 Uhr

ja, das ist wirklikch super!!!!

LG Petra



Günter B., 2.10.2004 um 17:58 Uhr

Herrliche Wespe!
Diese Tiere sind einfach faszinierend, ich habe mich auch schon daran versuchtWas mir an dem Bild (neben der knachkscharfen Wespe natürlich) sehr gefällt, ist der ruhige, aufgeräumte Eindruck.
Super!!
lG Günter



Markus Gebel, 2.10.2004 um 18:04 Uhr

Sehr schön getroffen und auch wunderbar Pc-mäßig gestaltet. Der Rahmen ist jedoch nicht mein Geschmack. Trotzdem "Daumenhoch"!!!

LiGrü
Markus



Uwe Lg., 2.10.2004 um 18:07 Uhr

Geniale Aufnahme

LG

Uwe



Johann Brüning, 2.10.2004 um 19:15 Uhr

Knackig scharfes Wespenportrait !!
Gruß Johann



Thomas Lebkücher ™, 2.10.2004 um 19:58 Uhr

Danke euch allen für eure Anmerkungen

Hier die Wespe im Portrait


LG
TOM



Voting Center, 5.10.2004 um 0:06 Uhr

 
Dieses Foto wurde für die Galerie vorgeschlagen, aber leider mit 65 pro und 256 contra Stimmen abgelehnt. Vielleicht klappt es das nächste Mal ;-)


Brigitte Bärenz, 5.10.2004 um 0:06 Uhr

Ein schön komponiertes Bild, ein Wespenporträt mit fast schon menschlichen Zügen.... Die Unschärfen im Hintergrund betonen das eigentlich Wesentliche im Vordergrund. Und der untypische Bildschnitt zieht das Auge genau dahin, wohin es gehört. Einfach schön!



Michael Gaschler, 5.10.2004 um 0:06 Uhr

pro


Woici ., 5.10.2004 um 0:06 Uhr

contra


.guido [lighthunter], 5.10.2004 um 0:06 Uhr

der rahmen...
---



F HO, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

Der Rahmen zerstört das Foto. Contra.


Markus Gebel, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

...noch gerade PRO!!!! (Rahmen)


Jiri Cvrk, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

voted


Roland Schiefer, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

Für die viele Mühe: Pro


Rolf Bringezu, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

skip, wg. Rahmen


Manuela R., 5.10.2004 um 0:07 Uhr

Klasse Foto. +


Evelyn Munnes, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

pro!!


Aurora G., 5.10.2004 um 0:07 Uhr

100%PRO!!


Ulrich L., 5.10.2004 um 0:07 Uhr

klasse ... PRO !!!




Amigo Zomtec, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

+


Barbara W., 5.10.2004 um 0:07 Uhr

contra,
ich habe wasr gegen "Kälteschock"



Peter G., 5.10.2004 um 0:07 Uhr

Contra.

Rahmen

Kälteschock!




Karl G. Vock, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

Also eigentlich wollte ich wegen des Rahmens mal Skip sagen aber Käteschock; nicht wirklich oder.
Das ist bei einiger Geduld mit dem Modell überhaupt nicht angebracht.

Contra



Peggi Maier, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

+++ PRO +++


Eva Nitschinger, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

oh, ja!

wusst ich´s doch :-)
pro,
eva



Stephan Alexander, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

pro & Neid! ;)
+++



Kristin Lavransdottir, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

pro;
für mich ist das eben ein KunstWerk,
da vermisse ich die Natur nicht und kann den Rahmen akzeptieren. Sie scheint mir dadurch verschärft entgegenzukommen:-)
(Ich halte nix von sinnlosem Tierquälen oder Töten
...aber duliebezeit, *outemich*
ich hab schon Wespen getötet!)



Luca Meo, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

ein dickes PRO!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Fa Niente, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

ungewohnt interessante Bearbeitung. tolle Rahmenidee...klares pro...für den Aufwand und die Fachkenntnisse gibts noch ein pro dazu ;-)


Indrani Novello, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

rahmenskip


Axel O., 5.10.2004 um 0:07 Uhr

der Rahmen ist echt übel...


Uli Kutting, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

Warum dieser "billige" Rahmen? SKIP.


Mia Ma, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

der rahmen... so wird das nix werden... contra


Robin Junicke, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

rahmen sind blöde...
skip.



Tagedieb ., 5.10.2004 um 0:07 Uhr

rahmen....-----


Tino Klemm, 5.10.2004 um 0:07 Uhr

contra


Günter B., 5.10.2004 um 0:07 Uhr

Pro!
lG Günter



 

Thomas Lebkücher ™, 5.10.2004 um 20:20 Uhr

-----------------------------------------------------------------------------
Kommentar zum Voting !!!

Das Bild ist zwar nicht gewählt worden, aber das finde ich auch nicht schlimm!

Anhand von euern Reaktionen, ist mir klar geworden, dass mansche Betrachter sich damit schwer tun wenn man Dinge (Wespe) außerhalb ihrer natürlichen Umgebung ablichtet.

Wie sagte mein Lehrer früher, >>der Mensch ist ein Gewohnheitstier<<

Ich fand das Voting ein voller Erfolg !

Lg
TOM
-------------------------------------------------------------------------------



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 3.900 Klicks
  • 45 Kommentare
  • 3 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1055/1054)