Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 

Der HarleyMann 3D von Engelbert Mecke

Der HarleyMann 3D


Von 

Neue QuickMessage schreiben
19.06.2003 um 23:59 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
für Parallelblick

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Nico Winkler, 20.06.2003 um 0:15 Uhr

Huuuuaaaaa ich habe gerade das erste mal eines dieser 3D Bilder sehen können ... das kommt gut... und ist richtig Bunt... freu ganz doll ;-)

Ich glaube die Freistellung hat es relativ einfach gemacht...

MfG der Nico



Marc Sigrist, 20.06.2003 um 0:16 Uhr

naja, ob mir diese art der darstellung gefällt, laß ich mal im raum stehen....der man mit seiner harley sieht aber klasse aus.....interessant, aber eher nicht mein ding.....umsetzugn ist allerdings sauber rausgearbeitet....

gruß marc



Andreas Fischer, 20.06.2003 um 1:54 Uhr

das sieht klasse aus....
also zuerst mit dem depth charge viewer probiert aber der hat was ganz eigenartiges aus dem bild gemacht... ok da musste ich eben weils so vielversprechend aussah das bild ummontieren für mich kreuzblicker

und... es hat sich gelohnt.... einfach klasse...der 3d effekt und wie du das motiv dargestellt hast....grosses kompliment



Manuel Bieh, 20.06.2003 um 3:02 Uhr

kann mir das mal einer mit diesem parallelblick erklären??

danke! :)



Steffen S., 20.06.2003 um 8:27 Uhr

Das ist zwar wieder klasse, aber mir fehlt doch der HG für die Tiefenwirkung.
But anyway, ist schon stark !


LGS



Engelbert Mecke, 20.06.2003 um 8:54 Uhr

@Daniel.... Anleitung findest du unter dem Übungsbild.


@Steffen.... der HG hat leider nicht still gehalten, aber die Freistellung scheint ja auch die Einstellung des Stereoblick´s zu erleichtern.

Gruss Engelbert



Bert Genau, 20.06.2003 um 9:09 Uhr

Hi,
ich hab das mal mit der Anleitung probiert, aber irgendwie krieg ich das nicht hin. Mir ist schon ganz schummerig.

Gruß Bert



Antje Görtler, 20.06.2003 um 14:07 Uhr

Juhuu!! Zum erstenmal hat´s bei mir mit dem Parallelblick geklappt. Von daher bin ich natürlich begeistert.
Gruß Antje



Christian Funke, 20.06.2003 um 15:30 Uhr

SAUBERE Arbeit!

Gruss
Christian



Ralf Fackiner, 20.06.2003 um 16:06 Uhr

Brilliantes Stereo!
Tiefe angenehm und passend.
Sehr saubere Arbeit, insbesondere auch die Freistellung (vermute ich).
Ein paar technische Hinweise in diesem Zusammenhang wären hilfreich.
Viele Grüße von Ralf



Hubert Becker, 20.06.2003 um 17:48 Uhr

Sehr gute Freistellung in Stereo! Der Effekt kommt gut zum tragen (insbesondere durch das vorstehende Bein). Was Andreas fischer beschreibt stimmt übrigens. Wenn man das Bild mit DepthCharge lädt kommt es zu eigenartigen Verzerrungen und Artefakten. Wie hast du das Bild gespeichert???
Wenn du dir schon die enorme Arbeit des Freistellens gemacht hast würde ich doch noch ein bisschen mit PS experimentieren ;-)) Rahmen, Hintergrund, Filter

Wann bekomme ich denn wieder das Chromdetail der Harley zu bewundern. Ich hab's noch gar nicht richtig würdigen können und schon ist es wieder weg.


Gruß
Hubert



Engelbert Mecke, 20.06.2003 um 21:44 Uhr

@Ralf.....was für technische Details willst du denn wissen?

@Hubert..... ich weiss auch nicht, warum dieses Bild im DepthCharge Probleme macht, ich hab es ganz normal abgespeichert, wie immer. Übrigens, ich hab das Motorradmännchen freigestellt, weil es mich interessiert hat, wie gut man das hinbekommt und ich muss sagen ich bin ganz zufrieden. Auch wenn das ganze etwas in der Luft hängt.

Gruss Engelbert



Ralf Fackiner, 23.06.2003 um 19:42 Uhr

Danke für die Nachfrage, Engelbert!
Ich finde es schön, wenn man so ein paar Sachen weiß,
auch wenn man sie vielleicht ahnt:
Hast Du mit Deiner Eigenbau-Kamera fotografiert?
Wenn ja, weiß ich fast alles.
Wie hast Du freigestellt?
Ist da noch viel Handarbeit zu machen?
Mein(e) Programme bewältigen das nur sehr unvollkommmen.
Ich glaube bei der Nacharbeit würde ich aufgeben!
Besondere Tipps.
Danke von Ralf




Engelbert Mecke, 23.06.2003 um 19:59 Uhr

Ralf... ich fotografiere in letzter Zeit fast ausschliesslich mit meinem 3D-Eigenbau. Leider hatte ich bei diesem Bild nicht ganz syncron ausgelösst, was bei dem Harley-Fahrer nichts ausgemacht hat, aber der Rest des Bildes war ziemlich in Bewegung. Wie ich oben schon erwähnt habe, hat es mich interessiert, wie aufwendig es ist
so ein kompliziertes Motiv freizustellen. Ich finde die Mühe hat sich gelohnt.

Was das Freistellen angeht.... das ist nicht so schwierig. Man braucht dafür allerdings eine vernünftige EBV. Ich arbeite z.B. mit dem Polygon-Lasso. Man vergrössert das Bild so, das die einzelnen Pixel
sichtbar werden und dann kann man ziemlich genau arbeiten. Wenn du es mal mit einfachen Motiven versuchst, wirst du sehen, es ist wirklich nicht so schwierig.

Gruss Engelbert



Andreas Fischer, 23.06.2003 um 20:29 Uhr

aber doch ne menge arbeit...wie lang hast du gebraucht alles mit dem lasso "einzufangen" ? ;-)


Engelbert Mecke, 23.06.2003 um 23:33 Uhr

Ich hab nicht auf die Uhr geschaut, aber ich schätze etwa ne Stunde pro Bild.


Andreas Fischer, 24.06.2003 um 0:20 Uhr

hätte fast mit mehr gerechnet...anyway, sauber gemacht...auch dafür n kompliment


Ralf Fackiner, 24.06.2003 um 18:57 Uhr

Engelbert, danke für den Hinweis zu Deiner Arbeit!
Jetzt bin ich froh, dass ich gefragt habe, denn so kann man Leistung und ARBEIT würdigen, die in einem solchen perfekten Stereo stecken.
Daher: Danke für den Einsatz zum Wohle der Betrachter!
(Durchaus mal solche Sachen erwähnen und nicht alles unter den Scheffel des Schweigens stellen!)
Viele Grüße von Ralf



Engelbert Mecke, 24.06.2003 um 19:06 Uhr

Ralf... wenn ich des unterhaltsamen Schreibens mächtig wäre, bräuchte ich die blöden Fotoapparate nicht mit mir rumzuschleppen.... ;-)

Gruss Engelbert



Ralf Fackiner, 25.06.2003 um 17:01 Uhr

Du hast Recht Engelbert!
Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder Fotografieren (natürlich in Stereo) oder Dichten!
Einige machen ja sogar beides!
Zeichnen ist auch ganz toll!
Habe jetzt mit 3D-Skizzen begonnen.
Da lernt man was!!!




Engelbert Mecke, 25.06.2003 um 18:52 Uhr

3D Skizzen.... hört sich sehr interessant an. Musst du mal zeigen... Ralf.


Nico Winkler, 6.10.2003 um 16:51 Uhr

da ich bei dieses Bild den Parallelblick erlernte...
Gruß der Nico



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 1.598 Klicks
  • 22 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1201/1200)