Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Making of von Holger Crome

Making of


Von 

Neue QuickMessage schreiben
12.08.2007 um 0:33 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.


Hier jetzt also das kleine "Making of" zu meinem Bild. Ich habe auf diesem Motiv alle Aufnahmen zusammengestellt, die für das fertige Motiv fotografiert wurden. Wie ihr schon unschwer erkennen könnt, habe ich die Bilder in Gruppen zusammengefasst und sie zusätzlich eingefärbt um die Bildergruppen sichtbar zu machen. Im Grunde gab es für die Bearbeitung drei Hauptschritte zu erledigen...

Schritt 1: Der Vordergrund (blau eingefärbte Bilder - das Auto mit Susan)

Für diese Aufnahme habe ich Susan in einem Auto bei normalem Tageslicht fotografiert. Um die ganze Silhouette vom Fahrzeug zu bekommen, habe ich drei verschiedene Aufnahmen davon gemacht. Diese drei Bilder wurden dann später in der Bildbearbeitung mit PictureIt! 2000 zu einer Aufnahme zusammengebastelt. Da ich vorher wußte das es wieder bei dem fertigen Bild regnen sollte, habe ich noch vorm fotografieren das Auto nassgespritzt. Ausserdem habe ich sie jeweils einmal mit und ohne Fensterscheibe fotografiert, um später den Grad der Spiegelung in der Scheibe selbst bestimmen zu können. Von einem normalen Taxi habe ich dann noch die Taxileuchte eine Woche später fotografiert und sie dann digital per Stapelverfahren auf das Dach "montiert". Nachdem dann alles fertig war, wurde das ganze Fahrzeug ausgeschnitten und später in den fertigen Hintergrund von Schritt 2 hineingesetzt. Dabei wurde dann noch alles abgedunkelt...

Schritt 2: Der Hintergrund (orange eingefärbte Bilder - Stadt etc.)

Dieser wurde eine Woche später in der Nacht in der Autostadt in Wolfsburg aufgenommen. Ich habe mich einfach auf die Straße gestellt und wieder drei Aufnahmen gemacht die von der Perspektive zum Auto passten und sie wurden dann auf die gleiche Art und Weise zusammengesetzt wie der Vordergrund. Danach habe ich ein wenig mein Archiv geplündert, einen schicken Wolkenhimmel und die Adventsbeleuchtung der Autostadt gefunden (wurde ja auch schon bei der letzten Urban (K)nights Aufnahme verwendet) und diese wurden dann noch hinter die Nachtaufnahme mit dem Stapelverfahren gebastelt. Danach kam der Verwischeffekt, der mit dem radialen Weichzeichner von Photoshop gemacht wurde. Dieses verwischte Bild wurde dann mit dem normalen kombinbiert, damit der Himmel und weiter entfernte Gebäude nicht verwischt sind, so sah es dann realistischer aus.

Schritt 3: Digitale Effekte

Nachdem dann der fertige Vorder- und Hintergrund zusammengefügt wurden, kamen die restlichen digitalen Effekte hinzu. Dazu zählen die Gischt am Reifen, der Regen, Regentropfen und Spiegelungen auf der Scheibe, Spiegelungen auf der Straße, einzelne abprallende Regentropfen auf der Karosserie usw.. Für die Spiegelungen auf der Karosserie und Scheibe habe ich das mit 3 gekennzeichnete Bild verwendet. Es ist die Volkswagen Arena in Wolfsburg bei Nacht, diese wurde dann verwischt und mit 3D Verzerrung leicht transparent auf die Karosse gelegt. Zum Schluß wurde das Bild noch leicht monochrom ausgeblichen...

Das wars für´s erste mit der Beschreibung, falls jemand spezielle Fragen zur Bearbeitung hat, kann sie/er sich ja bei mir melden...
 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken: