Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

tuscany #8023 "Tuscany pinhole Nr. 1" von Rolf Rock

tuscany #8023 "Tuscany pinhole Nr. 1"


Von 

Neue QuickMessage schreiben
25.02.2006 um 7:50 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Eigentlich wollte ich ja heute nichts uploaden, weil mir nicht danach ganz danach ist. Aber es ist ja noch nicht Ende März sehe ich im Kalender, meine Freunde wissen was ich meine.

Und dann hatte ich doch soviel Ressonanz vom gestrigen Upload. So gewöhnt man sich ans Neudeutsche auch im fototgrafischen Vogelgezwitscher.

Komme ich auf meine gestrigen Worte, die Sensibilisierung der Sehwerkzeuge und den digitalen oder analogen Umgang zurück. Vorweg muß ich ein Mißverständnis einräumen, das war nichts gegen die digitale oder analoge Fotografie und vor allem nichts gegen die Digitalfotografen. Ich meinte das so, wer die Kunst des fotografischen Sehens und eigentlich die Fotografie mit all ihren über 180 Jahren alten Regeln beherrscht, der ist der wahre Fotograf. Und wenn er das noch mit seinem eigenem Können umsetzt, dann ist er ein Meister. Ich bin immer noch auf dem Weg dazu, denn ich folge nur dem Pfad, den andere vor mir geebnet haben.

Aber eines muß ich noch sagen, ich bin so froh, daß ich hier soviele Mitstreiter habe und ich schätze euch Alle. Wie ihr mit eurer Fotografie umgeht, das spornt auch mich ständig an weiterzumachen.

Und nun ein Wort nicht, zum Samstag, sondern zu diesem Bild hier.
Warum habe ich es hochgeladen. Gestern sprach ich davon, daß ich eigentlich nur max. 20 gute Bilder habe und das ist eins davon und ich möcht sie auch zeigen.

Es ist wie ein Archivwein für mich. Hergestellt mit einer über 100 Jahre alten Kamera, eine sog. Lochkamera, neudeutsch Pinhole, die anstelle eines Objektivs nur ein Loch in einem Holzkasten hat. Ja und mein ganzer Stolz dabei ist, daß ich nicht wie früher damit ein s/w sondern ein Farbbild auf Negativfilm gemacht habe. Die Belichtungszeit war 240 sekunden.

Damit wollte ich zwei Dinge zeigen. Zum einen es kommt nicht auf die Kamera an, kein Maler diskutiert über die Pinsel und vor allem Dingen kommt es nicht auf Technik, Schärfediletantismus u.a an. Nein es kommt auf den Fotografen und dessen Augen, sprich seine Sensibiltät an.
Wer das verstanden und verinnerlicht hat, den schimpft man Fotograf.

Mit diesem Bild hatte ich das erste Lob meines Professors. Ich hatte gelernt wie die Kamera sieht und ihr nicht aufgezwungen wie sie zu sehen hat. Und so schlecht hat sie doch gar nicht gesehen, meine ich zumindest.

In diesem Sinner ein schönes Wochenende
euer
bescheidener Fotograf
rolf

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Simone R., 25.02.2006 um 7:54 Uhr

ein hammer gemälde mit umwerfenden lichtfarben !
*wieder ins bett geh und von der toscana träum*

lg simone



Klaus Dieter Jäger, 25.02.2006 um 7:57 Uhr

einfach toll gemacht. Und dann noch mit ner Lochkamera, ich glaub ich schmeiß meine Spiegelreflex jetzt weg ;-)
LG Klaus Dieter



Nicole Wilke, 25.02.2006 um 8:11 Uhr

ich sagte ja schon einmal an anderer Stelle:
das ist für mich wie Kunst! :-)
HG Nic.



Hannelore Ehrich, 25.02.2006 um 8:12 Uhr

Rolf und seine Lochkamera. Nimmst du die auch mit, wenn wir in die Toskana fahren? Das Licht auf dem bild ist klasse. Hoffentlich kriege ich das auch auf meiner FZ30 so zum Leuchten. Hannelore


El Len, 25.02.2006 um 8:17 Uhr

Wirkt wie ein Aquarell .....Du hast auf jeden Fall einen eigenen Stil. Mir würde es aber glaub ich mit ein wenig mehr Schärfe und Erkennbarkeit doch besser gefallen, die Farben mag ich sehr!
lg ellen



Wolfgang Gschwendtner, 25.02.2006 um 8:24 Uhr

Leute wie Riemenschneider, Dürer, Veith Stoss,
Albrecht Altdorfer u.s.w., eine schier endlos lange Reihe, das waren Handwerker.
Eingetragen in einer Zunftrolle, mit Lehre, Gesellenjahren, Meisterbrief und allen Bürokratischen
Ritualen, das was sie gemacht haben ist ...................
Und einmal möchte ich meinen Freund Rolf verbessern, natürlich haben sie über Pinsel und Pigmente diskutiert ;-))
Für mich aber sind Deine Bilder, gezeigte Freude
Gruss Woifi



Jutta B., 25.02.2006 um 8:36 Uhr

Ein Hauch von Frühling über dieser zauberhaften Landschaft... :-)

lg Jutta



Phatcharin Becker, 25.02.2006 um 9:00 Uhr

ich sehe klar in meinen träumen, aber unscharf auf dieser welt...sehr schön!!!

vlg phatch



Jannis G., 25.02.2006 um 9:18 Uhr

Zitat: "...es kommt auf den Fotografen und dessen Augen, sprich seine Sensibiltät an..."

So ist es lieber Rolf und das gibt dein Foto beispielhaft wieder.

Heute spricht man (unter anderem) von "gestochen scharfen" Bildern...und ich frage mich warum...

Die Technik scheint sich auf Kosten der Aesthetik, der Sensibilitaet, der Gefuehle, der Kreativitaet durchzusetzen...
Man verlernt zu sehen und zu fuehlen...
Wer sich dagegen "wehrt", wird zu einem "outsider"...

Aber manchmal ist es besser ein "outsider" zu sein:)

lg Jannis








Ulrike Richter-Lies, 25.02.2006 um 9:22 Uhr

Ne ist das toll wie ein Gedicht!

Klasse!



Reisemarie, 25.02.2006 um 9:22 Uhr

das bild und die fortsetzung deiner kleinen vorlesung beeindrucken mich sehr.
lg marie



Dieter Uhlig, 25.02.2006 um 9:23 Uhr



ich stehe hinter deinen worten !!!!

schönes wochenende



RiKeMa, 25.02.2006 um 9:24 Uhr

Du hast es geschafft, den Zauber des Lichtes einzufangen und das gelingt eben nur wenigen...

Wunderschöner Farbenrausch.

Grüßle von Rike



Andreas. Bleul, 25.02.2006 um 9:36 Uhr

klasse...
lg Andie



Rene P1, 25.02.2006 um 9:43 Uhr

da ist es wieder, das für mich LSD Filter Prinzip :o)
Mir gefällt dieses verwischte und die besonders kräfigen Farben sehr gut, jedes Bild für sich ein bescheidenes Meisterwerk. Manchmal komme ich echt ins Grübeln, welches mir jetzt am Besten gefällt. Dies gehört auf jeden Fall auch zu meinen Lieblingsbildern von Dir.
PS: Wegen der Poolparty sag ich Dir dann nochmal Bescheid.
Beste Grüße und ein schönes Wochenende!
RP



Caroline B., 25.02.2006 um 9:46 Uhr

Wie gemalt :-)
lgc



Anette St., 25.02.2006 um 9:51 Uhr

Ich träume in Farbe. Wunderschön!
Danke auch für die ausführliche Erläuterung deiner Sichtweise und deiner Einstellung.
LG von Anette und schönes WE



Detlef Kaiser, 25.02.2006 um 9:55 Uhr

Fotografie und Malerei sind halt doch irgendwie verwandt!

LG Detlef



Bernhard Leibold, 25.02.2006 um 10:04 Uhr

Ein beachtliches Bild;
es transportiert eine gewisse Stimmung.
Der Beweis, daß es nicht immer Hightech sein muß:-)
Nicht das WIE, sondern das WAS ist entscheidend.
LG Bernhard



Sabine Stenzel, 25.02.2006 um 10:08 Uhr

Zuerst, im Vorrüberklicken tauchte bei mir ein " ? " auf. Dann habe ich dein Bild angesehen, den Text gelesen und es unter meiner Favoliste abgespeichert. Und nun finde ich nicht die richtigen Worte für eine Anmerkung... nur, wie gerne möchte ich deinem Pfad des Sehenlernens folgen...ein Stückchen jedenfalls ;-))
LG Sabine



Christiane von Ditfurth, 25.02.2006 um 10:09 Uhr

Ich verstehe zu wenig von der Technik um eine tiefgreifende anmerkung zu schreiben. Die Aufnahme zeigt mir die typischen warmen Farben der Toscana. Wer einmal dort war, wird sie nicht vergessen.
LG Christiane



Anke M., 25.02.2006 um 10:21 Uhr

es ist wundervoll .. was ... und wie es deine Kamera gesehen hat!!!
LG Amelie



Ingrid Schmid, 25.02.2006 um 10:25 Uhr

einfach wunderschoen... anzusehen.... wirkt wie ein Aquarell....
vg Ingrid



Wolfgang T., 25.02.2006 um 10:28 Uhr

Dicke Gratulation zu diesem Bild!
Es beweist, dass es wirklich nicht die Rafinesse der Ausrüstung ist, sondern das Auge und die Vorstellungskraft des Fotografen.
W.



Diana Di Ma Ro, 25.02.2006 um 10:51 Uhr

dir auch ein schönes wochenende.
super arrangement wieder.
lg di



Lars Pt., 25.02.2006 um 11:27 Uhr

malen mit licht...klasse umgesetzt.
mit der aufnahme zeigst du wie wichtig das vorstellungvermögen für ein foto ist.

P.S. ich werd wohl mal meine lochkamera fertig stellen und ausprobieren :-)



Georg IR, 25.02.2006 um 11:46 Uhr

Rolf, ich bin absolut Deiner Meinung - nur fürchte ich, daß die Zeit gegen diese klassische Art der Fotografie arbeitet; siehe u.a. die Entwicklung bei Schallplatten...
Um so schöner ist es, jemanden wie Dich hier zu haben und Deine wunderbaren Bilder geniessen zu dürfen.
Dir ein schönes Wochenende und bis bald wieder :-))
LG Georg



Sabine P, 25.02.2006 um 11:53 Uhr

Lieber Rolf,
ich bin so froh dass du hier in der FC bist.
Du bist echt eine Bereicherung für uns hier und wir können von dir so viel lernen. In dieser schnelllebigen Zeit wieder sehen lernen..
Danke.
Und dir ein schönes Wochenende.

LG Sabine



André Engelhorn, 25.02.2006 um 12:38 Uhr

Faszinierend, was Du immer wieder für Lichtbilder zauberst und mit welchen Mitteln. Das ist in der Tat eines von den besagten zwanzig, wobei ich bei Dir die Zahl vielleicht ein wenig höher ansetzen würde. 8-)
Schöne Grüße, André



Edelgard Feiler, 25.02.2006 um 12:44 Uhr

Eine wundervolles Bild.
Deine Bilder sind alle einfach sehr schön.
Du bist ein richtiger Lichtkünstler.
LG
Edel



Ingo Panse, 25.02.2006 um 13:34 Uhr

Hallo Rolf,
Lochkameras und deren Bilder haben schon einen ganz speziellen Touch! Motiv gefällt mir gut, aber die Farben sind mir zu grass! Dezentere Farben würden mir hier besser gefallen.
VG von Ingo!



Anke Unverzagt, 25.02.2006 um 13:34 Uhr

Ein Traum? Oder doch die Wirklichkeit?

Lg
Anke



Alfred Richter, 25.02.2006 um 14:48 Uhr

ich bin sehr stark beeindruckt, was für ein Kunstwerk !
Liebe Grüße
Alfred



Matthias Hagemann, 25.02.2006 um 16:03 Uhr

fein wie die farben fließen und viel platz lassen für das, was ich selbst mir bei toskana noch so vorstelle
lg matthias



Gerd Frey, 25.02.2006 um 16:32 Uhr

das hat eine verblüffende Wirkung. Irgendwie wirkt es wie der Beginn der Fotografie, von der Malerei kommend.
lg Gerd



Iwo Deibert, 25.02.2006 um 16:48 Uhr

Das nenn ich Fotografie :-O


Uwe Thon, 25.02.2006 um 18:46 Uhr

es ist unscharf.........
es ist pixelig.............
es rauscht..............
es hat total unnatürliche farben. . . .










und es ist sauschön :-)))))



Niklaus Z., 25.02.2006 um 18:55 Uhr

Ein Farbenwirbel!
Liebe Grüsse
Nik



Matthias Endriß, 25.02.2006 um 20:27 Uhr

Das ist Lichtmalerei im besten Sinne. In diesen Farben und Formen kann man schwelgen wie im Ölgemälde eines alten Meisters.
LG Matthias



Klaus Arator, 25.02.2006 um 21:08 Uhr

Mann Rolf, das ist einfach nur genial und das mit einer Lochkamera in Farbe.
Das macht dir so schnell keiner nach!
LG
KLaus



Martin Meese, 25.02.2006 um 21:22 Uhr

Wie ein Gemälde.........


Manuela Luna, 25.02.2006 um 21:26 Uhr

Fein!
:-)))

LG
Manuela Luna



J. Und J. Mehwald, 25.02.2006 um 23:15 Uhr

Also erst einmal: Die Sektion ist gut gewählt, der Text wieder sehr informativ (weiß nur nicht, was das mit Ende März auf sich hat, bin aber auch kein "Insider") und wenn Dich schon Dein Professor lobt, was soll man da noch negatives schreiben? :-))
Ich wage es trotzdem, indem ich schreibe, dass ich die linke obere überstrahlte Ecke wohl weggeschnitten hätte.
Ein schönes Rest-WE wünscht Dir Jutta.



Sab Insen, 25.02.2006 um 23:25 Uhr

Genau diese Art Bilder liebe ich von dir am meisten! Wunderwunderwundervoll! :-)))))


° KaPe, 26.02.2006 um 1:07 Uhr

dein Professor hat Recht....es ist ein Kunstwerk der besonderen ART !!!

wünsche dir was,
Peter



Alexandra P., 26.02.2006 um 11:26 Uhr

Wunderschön und herrlich leicht wirkt das auf mich und das war mein erster Gedanke, bevor ich Deinen Text gelesen habe. Dass Du es mit so einer faszinierenden Kamera abgelichtet hast, macht es noch beeindruckender.
LG Alexandra



Trude S., 26.02.2006 um 12:16 Uhr

es ist unglaublich schön und als Aufnahme mit einer Lochkamera auch unglaublich gut. Ich bin für die Beurteilung nicht kompetent, aber ich weiß wohl, was gut ist, dies hier ist es :-)
Lb. Gruß, Trude



Rolf Kurtz, 26.02.2006 um 16:58 Uhr

Einfach umwerfend!
lg Rolf



Christian Fiedler, 27.02.2006 um 14:53 Uhr

Das Bild lebt nicht von der technischen Perfektion, die bei manch einem über allem steht sondern von den malerisch schönen Farben, die das Foto wie ein Gemälde eines alten Meisters wirken lassen.


Claudia Bellinghausen, 27.05.2006 um 22:43 Uhr

ich hab mir deinen text sehr interessiert durchgelesen...und musste ein bischen lächeln..ich schimpfe mich gerne eine malerin..und ich kann stunden über pinsel und farben diskutieren und erzählen:-))

das bild ist ein wahrer farbenrausch..ich bin begeistert denn ich schimpfe mich auch einen farbfetischisten;-)farbe und farbverläufe sind für mich ganz wichtig..und diese sind hier auf deinem foto,das wie ein aquarell wirkt ,wunderschön zu sehen.

liebe grüße
claudia



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (601/600)