Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Opel Diplomat von Alexander Voltz

Opel Diplomat


Von 

Neue QuickMessage schreiben
18.02.2007 um 20:19 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
Aufgenommen im letzten Sommer. Wie Ihr es gewünscht habt, hier ist er.

Geschichte:

Die Modelle Opel Kapitän / Admiral / Diplomat B 1969 - 1977 teilen sich eine Karosserieform, wie schon bei den Vorgängermodellen Opel KAD A. Einstiegsmodell in die Oberklasse ist bis 1970 der Kapitän, der Admiral ist die gehobene Version, und das Spitzenmodell Diplomat kann mit dem Chevrolet-V8-Motor geliefert werden. 1977 läuft die Serie aus und wird durch den Opel Senator abgelöst. Zu einer C-Reihe kam es nicht mehr.

Für die 1969er KAD-Modelle trieben die Rüsselsheimer beachtlichen Aufwand, wollte man sich doch mit Mercedes-Benz messen. Die Karosserie geriet glattflächig und wuchtig - mit unübersehbaren amerikanischen Einflüssen, welche beim europäischen bzw. deutschen Käuferkreis nicht den gewünschten Anklang fanden. Kapitän und Admiral behielten die waagerechten Scheinwerfer, das Flaggschiff Diplomat distanzierte sich optisch mit senkrechter Anordnung der Scheinwerfer und senkrecht angeordneten - kleineren - Rückleuchten.

Dem Aspekt „Sicherheit“ ist neben Knautschzonen, der stabilen Fahrgastzelle und dem großzügig verkleideten Innenraum auch die Ausrüstung mit Sicherheitslenksäule und Zweikreis-Bremsanlage (Scheibenbremsen vorn, Bremskraftverstärker) zuzurechnen. Zudem bekommen die Prestigemodelle die aufwendige und teure De-Dion-Hinterachse. Diese Konstruktion wiegt zwar rund 20 kg mehr als die herkömmliche Starrachse, doch das Gewicht der ungefederten Massen ist geringer. Dadurch soll bei leicht ansprechender Federung eine optimale Radführung gewährleistet sein. Auf Wunsch können alle drei Modelle mit einer pneumatischen Niveauregulierung ausgerüstet werden; die erlaubte Zuglast steigt damit auf 2000 kg (gebremst).

Diese Baureihe ist zudem eine der ersten in Deutschland bei denen entscheidende Karosserieteile verzinkt wurden um eine bessere Rostvorsorge zu erreichen.

Anmerkungen:





Frank Briem, 18.02.2007 um 20:32 Uhr

Ja ja ja
SUPER
absolut klasse
LG Frank



Carsten Hausmann, 18.02.2007 um 20:53 Uhr

Sehr cool... :o)
Guß
Carsten



Karlfried Steinhaus, 18.02.2007 um 21:14 Uhr

hey hey,
Lieferung noch am selben Tag, Respekt !
Tolles Foto vom V8 Flaggschiff mit reichlich Hintergrundinfo - vielen Dank :o)

VG Karlfried



Alexander Voltz, 18.02.2007 um 21:29 Uhr

Bitte bitte Jungs. hab ich doch gerne gerne gemacht. Hab auch glaube einen in Weiß. Also weitersagen.

LG Alex



Robin-t Trinkl, 15.03.2007 um 6:20 Uhr

Die altenn sind einfach die schönsten, gell? :-)
Mein absolutes Trumauto,..leider sehr schwer bezahlbar, und einfach zu schade für den dauerbetrieb!

Liebe Grüße, der Robin*
Bmw von Der Robin
Bmw
Von
14.3.07, 3:29
7 Anmerkungen





 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (53/52)