Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Den Germanen heilig: Holler -1- von Fritzla

Den Germanen heilig: Holler -1-


Von 

Neue QuickMessage schreiben
29.05.2007 um 1:04 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Er sollte im Wald, am Waldrand oder im Garten stehen. Da ist die Gefahr der Verseuchung mit Spritzmitteln nicht gegeben.
Im freien Feld neben gespritzten Feldfrüchten nicht aussuchen.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Helmut - Winkel, 29.05.2007 um 23:07 Uhr

Ein herrlicher und farbenprächtiger Anblick, Fritzl!!
LG Helmut



Fritzla, 30.05.2007 um 11:49 Uhr

Ja, H E L M U T,
was hier besonders wichtig ist, ist die Tatsache, dass er geschützt im Wald stehen soll.
Als Schutz vor den Spritzmitteln der Bauern auf ihre Feldfrüchte.
Denn seine Sträubel wollen wir ja verzehren, hmmm, sie schmecken sehr gut.
lG Fritzl



Fritzla, 2.06.2007 um 12:09 Uhr

Hi, H E L M U T,
Du wirst ja, auch in ländlicher Umgebung aufgewachsen wie ich, die Geschichte vom Holler kennen.
Er begleitete mich ein ganzes Leben lang:
Holundertee, Holunderbeeren, Holunderholz:
Meine Großmutter meinte noch, als ich altes Holunderholz zu Brennholz machen wollte:
"Büble, lass das gehn. Holunderholz verbrennt man nicht.
Da verrecken die Gäul""
Den Bezug zwischen Holunderholz und Pferd konnte ich bisher allerdings noch nicht herstellen.
LG Fritzl





d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 1.460 Klicks
  • 3 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:

Keine Lust auf Werbung?



vorheriges (3361/3360)