Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Watn ... von Der Renner

Watn ...


Von 

Neue QuickMessage schreiben
24.07.2011 um 15:00 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
los mit dem Denkmalschutz in Deutschland ?

Hier wird wieder so lange geschützt bis nix mehr zum schützen übrig ist :-(

Gestern unterwegs mit Kumpel Uwe Garz in einem Ensembles mit zwei wunderschönen Ballsälen, Hotel , Nachtbar und Biergarten.

Dieser hier wurde 1895 erbaut, diente vorwiegend mit seinen Tischpodesten als Tanzsaal, der andere, noch ne Nummer größer, Baujahr 1898 wurde auch noch als Hochzeitssaal genutzt. Selten so schöne Stuckarbeiten gesehen, war schon ein überwältigendes Gefühl als wir da mitten drinne standen.

Ein Investor müsste hier nach dem Kauf des Grundstückes nochmal ca. 25 Millionen Euro für die Sanierung bezahlen.
Wegen des hohen Sanierungsaufwands haben bis jetzt alle Interessenten das Handtuch geworfen und das wird meiner Meinung nach auch so bleiben. Somit gehen wieder zwei schöne Prachtbauten der Jahrhundertwende verloren.

Für uns gab es allerdings wieder interessante Dinge zu entdecken, alte Wein und Speisekarten, einen Schuldschein vom Bürgermeister, der dort mal auf Kredit 150 Mark für ne Sause hat springen lassen u.s.w.
Bilder und Infos folgen später !

Hier noch ein Festzimmer:
Darf ich bitten ? von Uwe Garz
Darf ich bitten ?
Von
24.7.11, 16:22
18 Anmerkungen


Wieder mitten in einem Wohngebiet !!!

WW
(OO)
--------oO0-(..)-0Oo---------
Wünsche euch allen einen schönen Restsonntag :-)

Anmerkungen:





Ralph.S., 24.07.2011 um 15:05 Uhr

Das ist ja wieder eine herrliche Bude. Da steht sogar noch ein Speicherofen in der Ecke, Klasse.
Ich denke mal schon bei der Restaurierung dieser Stuckarbeiten bezahlt man sich dumm und dämlich. Das wird wohl die meisten abschrecken.
Und der Schuldschein vom Bürgermeister bringts auch mit den bis heute angefallenen Zinsen nicht :-)
lg Ralph



Karla M.B., 24.07.2011 um 15:06 Uhr

Das ist ja ein Leckerbissen ohnegleichen...wirklich ein Prachtsaal und der Stuck dort oben wunderschön.
Deine Präsentation ist wieder vom Allerfeinstem...und sie wird bestimmt auch die einzige Erinnerung sein, die irgendwann von diesem feinem Saal bleibt.
Glaube Dir gerne, das es ein tolles und eigenes Gefühl war, dort zu stehen.
+++++
LG von Karla



Stollberger-Bildermacher, 24.07.2011 um 15:11 Uhr

Aha...der rote Salon ...sieht Klasse aus !
lg Kai



Eric mit c, 24.07.2011 um 15:23 Uhr

Meine Güte... ist das aber ein schöner Anblick! Diese Stuckarbeiten... ein Schande, dass sowas verfällt! Bin gespannt auf die kommenden Fotos!

LG
Eric



André Künzel, 24.07.2011 um 15:27 Uhr

Architektur und Stuck der absoluten Spitzenklasse. Man hat manchmal wirklich den Eindruck das der Denkmalschutz bewusst in kauf nimmt das wertvolle Gebäude verfallen, bevor vernünftige Kompromisse eingegangen werden die mit normale Mitteln gestemmt werden können um solche einzigartigen Bauwerke zu erhalten.
Beneidenswerte Bea und super Persi für diese Location.

Hat man damals wirklich mit diesem kleinen Ofen diesen riesen Saal geheizt???

Grüße,
André



NAVIGATOR 755, 24.07.2011 um 15:33 Uhr

Den Saal hast Du bestens in Scene gesetzt. In diesem Fall passen auch die stürzenden Linien, und bearbeitungsmäßig kann Dir eh kaum Jemand das Wasser reichen.
NAVIGATOR 755



Doc Pille, 24.07.2011 um 15:52 Uhr

Schade um die schöne Stukdecke, aber dafür eine tolle Aufnahme.

mfg docpille
Kleine Krangondel von Doc Pille
Kleine Krangondel
Von
24.7.11, 9:10
14 Anmerkungen



Der Diedel, 24.07.2011 um 16:04 Uhr

Erst blättert die Farbe, dann fällt der Stuck und letztendlich der Deckenputz, schöne Dokumentation des Zerfalls.

Gruß vom Diedel



Uwe Garz, 24.07.2011 um 16:29 Uhr

Ich sach mal nüscht :-))


Eddy-Pu, 24.07.2011 um 16:33 Uhr

Schade drum!
Entgegen Deiner sonstigen Art hast Du hier mal aufs geradezuppeln verzichtet, macht sich tadellos+++++
LG Eddy-Pu



Lady Durchblick, 24.07.2011 um 16:54 Uhr

wirklich schade drum.... klasse Aufnahme und Beabreitung...
vg Ingrid



Kletterschnecke, 24.07.2011 um 17:00 Uhr

Oh das ist ne Wucht. Location und Bild ebenfalls.
LG Katrin



Jakob F., 24.07.2011 um 17:27 Uhr

Jammerschade, wie nach und nach die herrliche Decke runterkracht.
VG Jakob



SD-Pir-At, 24.07.2011 um 17:38 Uhr

Der Stuck, schade drum. Foto wie immer Super bearbeitet.

LG Lutz



white label, 24.07.2011 um 18:19 Uhr

eine riesen Schande, nicht das Bild ;-)) das ist wie immer in der gewohnten top Quali
lg Uli



L.Friebel, 24.07.2011 um 19:08 Uhr

... wat'n tolles Bild !
... wat'ne toole Location
... wat'ne interessante Story
... wat'ne Freude immer wieder, Deine Bilder zu sehen

schönen Restsonntag noch
VG Lars



Harald der Fotoharry, 24.07.2011 um 19:21 Uhr

Wat'ne geile Spielwiese !
Ja irgendwie traurig, so etwas schönes
dem Verfall preis zu geben...
VG Harald



Ute K., 24.07.2011 um 19:22 Uhr

Boah, was für ein Ambiente! Das ist maroder Charme par excellence, selten so ein Prachtstück gesehen. Die Stuckarbeiten für sich sind schon schon der Bringer, aber der Gesamteindruck hat mich vollends vom Hocker :-)
1A lieber Renner :-)
lg, Ute



Matthias Redmer, 24.07.2011 um 19:22 Uhr

Der gelbe Kachelofen in der Ecke ist wohl nicht ganz stilecht! Trotzdem gibt er mit dem Rot der Decke doch noch einen schönen zusätzlichen Farbakzent ab!
Eine Schande, was da so alles vor sich rumgammelt!
LG Matthias



Uwe Bormann, 24.07.2011 um 22:52 Uhr

Wundervoll, wirklich.....es ist eine Schande, aber 25 Mill. sind auch nicht gerade ein Taschengeld....
Sehr beeindruckende Arbeit! Ich beneide Euch um solche Lokäschn's. Allein die Decke ist ein Hammer. Tollle Bea
LG Uwe



Herr Bär, 24.07.2011 um 23:45 Uhr

Gigantisch


Uwe Garz, 24.07.2011 um 23:58 Uhr

Was mir jetzt erst so richtig auffällt sind die Dimensionen zwischen Saal und Ofen.
Da musste man ja im Winter tanzen um warm zu werden ob man wollte oder nicht.
Lg Udo



Reiner BS, 25.07.2011 um 11:28 Uhr

Das müssen mal Prunksäle gewesen sein.
Fein abgelichtet und schön schiefgelassen.
Gruß Reiner



Ralf Bu., 25.07.2011 um 11:50 Uhr

die spezialisten waren mal wieder auf tour - das ergebnis hier spricht für euch! hammer location und perfekte ebv ++++

maroden gruß, ralf



pewebe, 25.07.2011 um 13:36 Uhr

Es gibt leider (oder Gottseidank) zu viele solcher Prachtbauten. Bei den sehr knappen Öffentlichen Kassen ist für so etwas das Geld sehr begrenzt. Und wenn es in privater Hand ist wird ja auf Amortisation geachtet, die schier unmöglich ist. Jedenfalls wieder ein feiner Ort und ein tolles Bild.

LG
Peter



Tho Li, 25.07.2011 um 18:44 Uhr

Also echt, so eine schöne Stuckdecke muß erhalten bleiben! Die Farben des Bildes sind richtig klasse!

LG, Thorsten



Ralf1957, 26.07.2011 um 18:37 Uhr

kaputtgedenkmalsgeschützt, SCH...E!
was für ein saal, was für ein toller stuck der jetzt vernichtet wird :-(
tolles farbenspiel +++
vg ralf



UN-ART, 26.07.2011 um 19:29 Uhr

anatomie einer stuckdecke. gefällt!! vg olli


Raffaelli Remo Angelo, 9.08.2011 um 9:57 Uhr

Das ist GENIAL+++++++++++++++++++
das sind meine Motive+++++
lg remo



Nubigena-Art, 8.11.2011 um 19:29 Uhr

*wow*
...
und *heul*






 
Informationen zum Foto

  • Canon EOS 450D
  • 10-24mm
  • 10.0 mm
  • f7.1
  • 13
  • ISO 100
  • 0EV
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (2007/2006)