Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Mutterfreuden von Michael Matziol

Mutterfreuden


Von 

Neue QuickMessage schreiben
22.01.2011 um 11:23 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Diese beiden Orang Utans habe ich im ZOO Hellabrunn aufgenommen. Erst wollte die Affenmama Ihr Kleines nicht herzeigen aber plötzlich stolziert Sie stolz mit Ihrem Jungen die Scheibe entlang als wäre sie auf einem Catwalk bei einer Modenschau und gibt dann noch eine Zugabe in Form einer Turneinlage mit dem Nachwuchs. Absolutes Highlight für mich. Aufgenommen mit einer Sony A700 und 70-300mm Objektiv bei ISO1600.

Mein Kommentar zum Voting:

Am meisten hat mich die Anmerkung "Schrott" geärgert, da so ein umqualifizierter Kommentar nichts in einem Voting zu suchen hat. Dieser Schrott ist immerhin schon in einer Zeitung veröffentlicht worden.

Ebenso kann ich alle ZOO-Gegner beruhigen - diese Orang Utans haben noch ein Riesen Freigehege mit Wiese und Bäumen! Nur im Winter ist es dort ein wenig kalt!!!

Was der Kommentar mit dem Bildrauschen soll kann ich nicht nachvollziehen - für ISO 1600 und SONY ist das sogar richtig gut. Ob das Bild in s/w wirklich besser wird ... ???

Wie man den Bildaufbau bei so einem Motiv verbessern kann - ich bin für Anregungen offen. Hierbei handelt es sich halt nicht um Landschaftsfotografie sondern um lebende Objekte, die sich bewegen, d.h. eine Momentaufnahme aus dem ZOO-Alltag dieser beiden Orang Utans und keine Bildkomposition am unbewegtem Objekt.

Ob der Schnitt unspektakulär ist oder nicht - mag alles sein - aber hier geht es doch um die Mutter und das Baby und wie Sie den Betrachter anschauen - den Moment als Solches. Für mich wird dieses Foto deswegen ein einmaliger und besonderer Augenblick bleiben, den ich auf Chip festhalten durfte, auch wenn er für die Mehrheit der selbst ernannten Spezialisten nicht wirklich"fotografisch wertvoll" sein mag.

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal für alle positiven und auch die sachlichen negativen Votings bedanken.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





MAOKS, 22.01.2011 um 18:44 Uhr

Schön getroffen, gratuliere. Man muss eben manchmal einfach etwas Geduld haben.
LG Margret



Voting-Center, 24.01.2011 um 20:47 Uhr

 
Dieses Foto wurde für die Galerie vorgeschlagen, aber leider mit 102 pro und 683 contra Stimmen abgelehnt.


Linienflüsterer, 24.01.2011 um 20:47 Uhr

süß, sicher
aber fotografisch Besonderes erkenne ich nicht
contra



alba56, 24.01.2011 um 20:47 Uhr

c


Anoli, 24.01.2011 um 20:47 Uhr

+


Rüdiger Kautz, 24.01.2011 um 20:47 Uhr

+


Michal J.P., 24.01.2011 um 20:47 Uhr

zooknypsbild


Matthias von Schramm, 24.01.2011 um 20:47 Uhr

c


streetman48, 24.01.2011 um 20:47 Uhr

contra


Volker Ackermann, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

-


Andreas Ge, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

c


Lotta-Yvette, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

Naja, über die Zoo-Geschichte wird jetzt hier wieder heftigst diskutiert werden...

Zum Foto: mir gefallen die Farben hier nicht so besonders. Insbesondere im unteren Teil des Fotos. Vielleicht wäre s/w hier die bessere Lösung gewesen.

Ansonsten eine niedliche Szene...

-




Piet K., 24.01.2011 um 20:48 Uhr

Kontra


Arno M, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

c



polarize-just.for.fun, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

c



Günter Boris, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

c


Anna-logisch, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

c


Karl Mackwitz, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

Wartmann hat es auf den Punkt gebracht.
sorry, contra



Bettina Ebert, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

-


jqu, 24.01.2011 um 20:48 Uhr


...sind nicht gleich Augenfreuden.





Herr M, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

@Rüdiger: Die persönlichen Befindlichkeiten einmal außer Acht gelassen...aber wodurch rechtfertigst du dein Pro bei diesem Bild?!
Das würde mich jetzt brennend interressieren.



Ludwig F. Ellner, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

-


don ricchilino, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

-
no chance...



Karl Mackwitz, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

@ Herr M
ich mutmaße mal, das du auf deine frage keine antwort bekommst



Simone Baumeister, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

Ich gehöre ja selbst zu den Zoo-Knipserinnen. Und diese Zoo-Diskussionen gehen mir ziemlich auf die Nerven. Ohne uns Menschen wäre der natürliche Lebensraum vieler Tiere gar nicht in Gefahr und ohne Zoos gäbe es durch unser Dazutun einige Tiere überhaupt nicht mehr. Trotzdem ist diese Gefangenschaft und Käfighaltung natürlich fragwürdig und muß gut abgewägt sein. Es gibt beschissene Zoos und wirklich gute Zoos mit sehr akzeptablen und naturnahen Gehegen.
Dieses ist doch ein Fotoforum!
Ich persönlich kann beispielsweise mit diesem s/w Boom mit möglichst viel Rauscheffekt nicht mehr viel anfangen. Ich habe mich dran sattgesehen. Aber aus irgendwelchen Gründen ist der Rauscheffekt bei s/w Aufnahmen hier immer absolut beliebt obwohl das Rauschen bei anderen Aufnahmen stets bemängelt wird.
Also, ich bewerte für mich hier die Fotos an sich, wie sie auf mich wirken, wie ich für mein Verständnis die Umsetzung finde usw. Manchmal gefallen mir s/w-rausch-Fotos aufgrund des Motives und des Gedankens dahinter. Aber nicht weil der Filter gut eingesetzt ist. Ebenso gefallen mir einige Fotos gefangener Tiere, und viele Fotos frei lebender Tiere in ihrer natürlichen Umgebung bekommen ein Kontra weil die Fotos einfach schlecht sind.
Hier gefallen mir die Farben und Kontraste nicht. Den Schnitt finde ich unspektakulär und der HIntergrund zeigt mir viel zu viel von der unschönen Seite eines Zoos.
Daher vote ich hier mit
-
Sorry, aber das mußte ich jetzt mal loswerden :)
Viele Grüße,
Simone



Lothar Egert, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

@Simone Baumeister: 100%-ge Zustimmung; in allem!


KLAAS H, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

-


Hubert Reuther, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

PRO für Simones Text!
Contra fürs Bild!



Thomas-W., 24.01.2011 um 20:48 Uhr

Ein Schnappschuss - aber nichts für die Galerie.
c



Bär Tig, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

unbesonders. auch im zoo kann man tiere durchaus spannend und interessant abbilden. contra


Ben Palmer, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

Zoo-Gegner unter sich. Gibt es keine ZC (Zoo Community) für diese Diskussionen?


Gérald SCHMITT, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

+++


Bielefelder Bilder-Freak, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

contra



°Usha°, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

-


..findus., 24.01.2011 um 20:48 Uhr

c


Sabine O., 24.01.2011 um 20:48 Uhr

-


Der Jürgen, 24.01.2011 um 20:48 Uhr


contra



wilfried tiegs, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

PRO


Martin BS, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

nein


Charly Roggow, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

c


Astrée, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

:-) süßes Motiv,
aber kein Galeriebild.




Peter Gugerell, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

c


Uwe Sievers, 24.01.2011 um 20:48 Uhr


-



N-I-C, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

-


lophoto, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

wieder gefangene
sonst wie wartmann
contra



mike snead, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

pro


Eva Lea B., 24.01.2011 um 20:48 Uhr

pro


Henning60, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

@Simone Baumeister: Respekt für deine Meinungsäußerung.
Zum Bild: sicherlich kein Galeriebild. Schnitt und HG sind nicht ansprechend.
Der Niedlichkeitfaktor des Jungtieres hat mit dem Foto nichts zu tun.
Zoo_ Fotos haben es sowieso schwer.
Damit muss man sich als Zooknypser arrangieren.
(Es ist auch wohl so tatsächlich richtig, zumindest bei meinen Bildern)


Contra



InKoUsT, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

nein



Der Skipper, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

Verdientes Kontra!


Stefan Schilbe, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

ein witziges Zoobild mit Farbstich...
Contra



Sensation, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

+


Martin Emmerink, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

Heute mal keine Lust auf Zoo-Diskussion..
Bild objektiv betrachtet trotzdem kein Pro.
Da gefallen mir Simones Bilder wesentlich besser.
Also Zoo-Disskussion-neutrales:
Contra



obskur, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

c


Simone Baumeister, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

@Martin Emmerink
Danke :)



Rolf Brüggemann, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

c


A. Napravnik, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

+


Dirk The Beaver, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

Kompliment! - Geiles Self! .-)


Mandie D., 24.01.2011 um 20:48 Uhr

-


Stefan Neuner, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

-


Hendrik Scheibel, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

schrott...


...AndreasB..., 24.01.2011 um 20:48 Uhr

c


der T O M, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

e


FrankS5731, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

c


lolita cecilia, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

+++


Peter Arnheiter, 24.01.2011 um 20:48 Uhr

+


Franz Schaffernak, 24.01.2011 um 20:49 Uhr

+++


Marion V., 24.01.2011 um 20:49 Uhr

-


Strate, 24.01.2011 um 20:49 Uhr

Schöne Szene, aber für mich kein Galeriebild. - contra


Rolf Bringezu, 24.01.2011 um 20:49 Uhr

+


Lutz-Henrik Basch, 24.01.2011 um 20:49 Uhr

c


limited edition, 24.01.2011 um 20:49 Uhr


c



Lukas.M, 24.01.2011 um 20:49 Uhr

contra


Jo P aus K, 24.01.2011 um 20:49 Uhr

c


Gabriele Jentzsch, 24.01.2011 um 20:49 Uhr

c


bilderjägerin, 24.01.2011 um 20:49 Uhr

das bild an sich nicht unbedingt galerie tauglich....aber der ausdruck ?!?!
pro



Alexander R, 24.01.2011 um 20:49 Uhr

-


monochrome, 24.01.2011 um 20:49 Uhr

-


Bastet, 24.01.2011 um 20:49 Uhr

-


Gitta Ebbesen, 24.01.2011 um 20:49 Uhr

stolze Mama...was für ein Blick! Galerie


Sylvia Schulz, 24.01.2011 um 20:49 Uhr

+


Cameron, 24.01.2011 um 20:49 Uhr

das hier ist nicht der ort für ein zoo-debatte.
fotgrafisch ist es jedenfalls magerkost.



 

Karin D.., 14.02.2012 um 22:30 Uhr

Mir gefällt das Foto ausgesprochen gut, die Sturmfrisur von dem kleinen ist echt lustig, sehr schön
Lg Karin



TeresaM, 29.10.2012 um 20:49 Uhr

Cette vision est vraiment fantastique, Michael !
Un excellent portrait de cette maman orang-outang qui fait la courte échelle du jeu à son petit +++
Amicalement,



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 3.272 Klicks
  • 85 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert

  • DSLR-A700
  • 70.0 mm
  • f4.5
  • 1/125
  • ISO 1600
  • -0.7EV
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1866/1865)