Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Schäfer Kai [2] von Detlef Lampe

Schäfer Kai [2]


Von 

Neue QuickMessage schreiben
16.05.2007 um 7:05 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
http://www.detleflampe.de


Auf einer Wiese am Stadtrand von Köln steht Kai, seit 16 Jahren Schäfer und "Herr" über 2.000 Tiere. Eine halbe Stunde habe ich ihn begleitet...und er erzählte mir zum Beispiel, warum er fast täglich eins seiner Schafe schlachten muss: Das liegt an den dämlichen EU-Bestimmung. Ich darf mit meiner Herde erst dann weiterziehen, wenn die Nabelschnur ab ist. Das dauert bei schlechtem Wetter schon mal zwei Wochen. Aber dann ist jede Wiese längst abgegrast, die Mutterschafe schieben Kohldampf, haben dadurch kaum noch Milch, die Lämmer werden immer schwächer und bevor sie mir wegsterben, schlachte ich sie.

Schäfer Kai [3] von Detlef Lampe
Schäfer Kai [3]
Von
18.5.07, 0:05
29 Anmerkungen

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Claudia B... , 16.05.2007 um 7:07 Uhr

Ah, da ist ja Teil 2.....ein sehr gefühlvolles, ehrliches, kontrastreiches Bild.....mag das sehr!!!!
lg



Model Stefan B. , 16.05.2007 um 7:08 Uhr

echt genial :) und das schwarz weiss passt suuuper ! toll gemacht
lg
stefan



Luftballon, 16.05.2007 um 7:13 Uhr

Oh Gott..... immer diese Politik..... bin sehr gespannt auf die Fortsetzung.... das Foto fängt die tiefe Gerbung im Gesicht, das harte Leben, hervorragend ein. Sehr feinfühlig dargestellt. Sabine.


Ivy Ó Donóghúe, 16.05.2007 um 7:15 Uhr

die geschichte mit dem lämmchen ...
das trifft mich heftig ... kindheitserinnerungen werden wach... weisst Du, das ich als 5 jährige mal ein Lämmchen geklaut habe und es bei meinem opa in der garage versteckte, weil ich nicht wollte das es geschlachtet wird ?



Johann-Christian Hannemann, 16.05.2007 um 7:42 Uhr

ein tolles portrait
ich mag irgendwie schäfer
haben sowas idyllisches ;-)



W KE, 16.05.2007 um 7:43 Uhr

Tolles Bild. Auch die Diagonale.
Sehr gute Fortsetzung.
Gruß Walter



Juergen M., 16.05.2007 um 7:46 Uhr

alles muss scheinbar reglementiert sein.
unglaublich was es für bestimmungen gibt.



Bineta F, 16.05.2007 um 7:52 Uhr

16 Jahre Berufserfahrung als Hirte
...steht gut in seinem Gesicht geschrieben.
Er muss die Aufgaben eines Schäfers beherrschen.
Und dazu gehören leider auch unglückliche Umstände...
Unglaublich was es alles für Regelungen gibt!
Du machst die Fortsetzung ja richtig spannend!



der der mal Herr S. war, 16.05.2007 um 7:58 Uhr

Das gestern fand ich ein bisschen besser, aber auch dieses ist gut !
EU Bestimmungen sind schon was ganz feines. Wie kann man sich sowas ausdenken bitte?



Detlef Lampe, 16.05.2007 um 7:59 Uhr

@ Ivy. Nein, das wusste ich natürlich nicht... ;-)) Erinnert mich auch an eine nette Geschichte mit meinem Kaninchen "Mausi". Nachdem ich mal als Kind einige Tage im Krankenhaus war, saßen wir beim Mittagessen und ich fragte: "Was macht eigentlich 'Mausi'...?" Darauf mein Vater: "Die isst Du gerade."


Simon Theiler, 16.05.2007 um 8:01 Uhr

Das Schweigen der Lämmer...:-) Super Porträt Aufnahme, bin ebenfalls auf die Fortsetzung gespannt.

Gruss Simon



Onkel Achim, 16.05.2007 um 8:03 Uhr

tolles Bild und zur Politik schweige ich lieber.


Detlef Lampe, 16.05.2007 um 8:03 Uhr

@ Ben. Das Wechseln der Weide ist natürlich für die Tiere stressig...und gefährlich. Besonders für die noch schwachen Lämmchen. Sie sollen durch die EU-Bestimmung eigentlich geschützt werden. Aber was man sich am grünen Tisch aus ausdenkt, funxt in der Wirklichkeit halt oft nicht.


Thorsten Strasas, 16.05.2007 um 8:25 Uhr

Das schöne am Job des Bürokraten ist, dass man sich durch die Realität nicht beirren lassen muss... ;-)
Vielleicht lässt sich auch nur nicht jede Regelung in jeder Region gleich sinnvoll anwenden. Fraglich also, ob ein europäischer Zentralismus immer angebracht ist.

Das Bild mag ich, obwohl ich das gestrige auch etwas besser finde. Es passt aber gut zum Text (oder andersherum).



Arno M, 16.05.2007 um 8:33 Uhr

scheiss bestimmungen...
klasse bild...



I Admine I, 16.05.2007 um 9:01 Uhr

das die Bestimmungen ihm gar nicht gefallen, spiegelt sich gut in seinem Gesichtsausdruck wieder ... gute Doku!
lg silvia



Detlef Lampe, 16.05.2007 um 9:17 Uhr

@ Reinhard. Ich dachte immer, die heißen da Schäfchen...?!?
*grübel*



Polly Magoo, 16.05.2007 um 9:37 Uhr

> Klasse! Ich find die Serie gut! ... weil sie eben eine Geschichte erzählt, die so nah ist. Ich finde gut, dass es Menschen gibt wie Dich, die genauer hinsehen... und die es weiter geben! Denn von weitem sieht man ja die Schafherden... aber näher rangehen tut man selten... <


Peter Mertz, 16.05.2007 um 11:05 Uhr

wie Arno :-)


Christina Förster, 16.05.2007 um 11:21 Uhr

ehrlich und ausdrucksstark! +++


Rike Bach, 16.05.2007 um 12:53 Uhr

sehr, sehr Klasse...

Muss ich mir heute Abend noch mal in Ruhe anschauen - in der Hoffnung dass das Internet mal füt länger als 2 Minuten zu erreichen ist...



.ina. , 16.05.2007 um 14:12 Uhr

klingt nur konsequent dann gehen zu wollen, hoffen wir mal, dass Kasachstan nicht so bald in die EU kommt. (o:
Schon blöd dass solche Bestimmer nicht Experten genug sind und mal Experten einbeziehen.



Tanya R. O., 16.05.2007 um 15:54 Uhr

Da werden wirklich Kindheitserinnerungen wach... wir hatten jedes Jahr auch ein Hirte der mit seiner Herde durch das Dorf zog... jedes mal ein grosses Ereignis für uns Kinder. Das Foto ist ... wie soll ichs sagen? .. Bei Deinen Fotos fehlen mir oft die Worte. Sagen wirs mal so.. ich fühle es. Das genügt ja, denke ich.
lg Tanya



Detlef Lampe, 16.05.2007 um 17:17 Uhr

@ Tanja. Das genügt nicht nur, das ist mehr als genug. Ich denke, es sind oft die Themen, die berühren - jedenfalls diejenigen, die authentische Fotografie mögen.


AnJa Fi, 16.05.2007 um 19:06 Uhr

*schluck* :o/
Das Bild mag ich! Die Einstellung des Schäfers auch!
Aber wenn man diese kleinen Wesen sieht, ist es schon traurig, das zu hören!



RAMONA G., 16.05.2007 um 20:05 Uhr

... sehr bewegend, sehr nah !!!


H. Sophia Daske, 16.05.2007 um 21:42 Uhr

Starkes Bild.. die Geschichte dahinter ist es weniger.. .-(
LG Heinke



Michael P.-Becker, 16.05.2007 um 23:10 Uhr

Meist geht es mir wie Tanja und bei diesen bsiher zwei Bilder besonders. Sie sind hervorragend fotografiert !!!!!!!
Herzliche Grüße Michael



Ralf Schlieper, 19.05.2007 um 21:37 Uhr

Die Doku ist Spitze!


Chris Eleven, 21.05.2007 um 8:26 Uhr

Mein Gott (auch, wenn ich an den Meister nicht so recht glaube..., aber in diesem Fall muss ich ihn mal nennen...)... Das ist einfach beeindruckend, wie Du den Blick hier gefangen und dennoch nicht EINgefangen hast. Er fängt mich, bewegt (wie die anderen auch alle schon gesagt haben), macht mich sentimental. Das Thema sowieso... Jaja... Die EU-Bestimmungen... Bürokratie vor dem Leben...


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (3230/3229)