Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Die Alpen von Gabriele Sieg-Ewe

Die Alpen


Von 

Neue QuickMessage schreiben
12.02.2012 um 14:17 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
An Susanne: Erkennst Du nun die schneebedeckten Gipfel?

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





M.Anderson, 12.02.2012 um 15:20 Uhr

feinste Schichtungen ... lg


Johannes Thusek, 12.02.2012 um 17:33 Uhr

Du hast mal wieder bewiesen, dass Du Deine Motive "durchschaust".
Sehr feine Aufnahme
LG Johannes



Markus M. Schmidt, 12.02.2012 um 18:29 Uhr

Wie cool! ;-) Hat was von chinesischer Malerei. Echt toll.


bri-cecile, 12.02.2012 um 21:19 Uhr

Faszinierend, diese Strukturen!!!!!!
LG brigitte



Frank Sensel, 13.02.2012 um 0:18 Uhr

Eis abstrakt, feine Strukturen!!
LG Frank



Hannes Gensfleisch, 13.02.2012 um 1:10 Uhr

Eiskalte Pixelmalerei,
wieder vom Feinsten.

Und Fav natürlich.
LG Hannes



Mondknoten, 13.02.2012 um 15:01 Uhr

wow, wunderschön ...
Wie ein ganz zartes Gemälde
Dir noch einen schönen Tag
Silke



Markus Peerenboom, 13.02.2012 um 22:02 Uhr

Kann mann nachvollziehen:-)
Gruß
Markus



N i e d e r b a y e r, 16.02.2012 um 21:32 Uhr

Hallo Gabriele!
Gut gemacht!
LG KH



mhit, 20.02.2012 um 20:04 Uhr

Und hinter den schneebedeckten Vorbergen erhebt sich der Hauptgipfel mit einer mächtigen uns zugewandten Felswand, so steil, dass nicht mal der Schnee dort hält, sondern nur auf seinen Flanken liegen bleibt.
Das hast Du wunderbar gesehen, ich bin ehrlich begeistert!
VG Michael



. christine frick ., 23.02.2012 um 10:57 Uhr

Tatsächlich, so könnten sie aussehen.
LG Chris



Simbelmyne (GDT), 12.03.2012 um 11:04 Uhr

ein schönes detail, in einem panoramschnitt (oben gut was weg) würde es noch alpiner daherkommen... in GEO war mal ein interessanter artikel über die selbstähnlichkeit von strukturen, dass man zum beispiel in der schichtung von sedimentgesteinen die struktur des ganzen gebirges sieht, daran muss ich hier denken.


Frau Ke, 21.03.2012 um 0:19 Uhr

ein Bergpanorama der besonderen Art - hart und eisig,
aber durchscheinend und zart wie Seidenmalerei



- pierrick -, 29.07.2012 um 9:43 Uhr

+++


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (40/158)naechstes