Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

...a glimmer of hope...   Auschwitz  -  Birkenau  ( Judenrampe ) von Thomas ©BrosS

...a glimmer of hope... Auschwitz - Birkenau ( Judenrampe )


Von 

Neue QuickMessage schreiben
11.11.2007 um 13:13 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
Mit dieser Aufnahme beende ich meine Dokumentation „...in memory of...“

Ich bedanke mich sehr herzlich bei Euch für die bewegenden Anmerkungen.

Ich habe mit dieser Dokumentation auf keinen Fall versucht die Schuldigen zu finden oder ein Gefühl des schlechten Gewissens zu erwecken...

...das was mich a meisten in Auschwitz bewegt hat, war das grausame Ausmaß dieser unmenschlichen, menschenverachtenden, perversen Taten und vor allem die Tatsache, dass die Menschen wie DU und ICH zu derart abartigen Handlungen fähig sind.
LG Thomas

Diese Dokumentation widme ich meinem Urgroßvater der 1941 in Auschwitz umgebracht wurde, sowie den anderen 1,5 Millionen Auschwitz-Opfern.

http://www.youtube.com/watch?v=uP1Ue5tiS7U


"Ich war deutscher Soldat,... von Thomas ©BrosS
"Ich war deutscher Soldat,...
Von
7.11.07, 20:35
18 Anmerkungen



Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Unimatrix , 11.11.2007 um 13:14 Uhr

Gegen das Vergessen !
Diese Serie ist echt beeindruckend und sollte nicht enden.
LG M.



Daniela Dunkel, 11.11.2007 um 13:24 Uhr

eine zutiefst bewegende dokumentation.
wie du sagst, es immer wieder erschreckend
sich darüber klar zu werden zu was menschen
fähig sind... und die frage nach dem warum
wird niemand beantworten können. gruss, daniela



2 little stars, 11.11.2007 um 13:31 Uhr

Dein Bild zeigt die Anteilnahme verschiedener Traditionen: Blumen und Kerzen oder einen Stein.
Beides berührt mich.
lg Christel



Giselica K., 11.11.2007 um 13:46 Uhr

Ich kann es nur wiederholen... deine Serie ist sehr ergreifend und sollte einige Zweifler wachrütteln (aber, die schauen hier sicher nicht rein)... leider..
L G Gisela



Winfried Mossa, 11.11.2007 um 13:54 Uhr

Eine sehr bewegende Dokumentation, die Du fotografisch großartig umgesetzt hast.
LG Winfried



DSK , 11.11.2007 um 14:28 Uhr

sehr gut++

LG MIchi
__________________________________



Leonid Galkin, 11.11.2007 um 15:36 Uhr

Feine nachdenkliche Arbeit!
LG, Leonid.



vommi , 11.11.2007 um 16:36 Uhr

ganz tolle serie!!!!


Annedore Schreiber, 11.11.2007 um 21:43 Uhr

Auch mich hat Deine Dokumentation zutiefst bewegt und beeindruckt. Jedes Foto war eine fotografische Meisterleistung. Ich hoffe sehr, dass diese Serie bei vielen Menschen einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat.
LG Annedore



spiccla, 11.11.2007 um 22:02 Uhr

Beeindruckende Arbeit!





Gundula S-D, 12.11.2007 um 0:31 Uhr

Schliesse mich Claudia an, eine wirklich beeindruckende und gleichzeitig bedrückende Arbeit. Danke für die Dokumentation gegen das Vergessen...
LG Gundula



Kriss die Tina, 12.11.2007 um 7:18 Uhr

Das schau ich mir noch in Ruhe an. Dieses Bild hier hat für ein Schlußbild ein sehr gute Aussage.
Die Aufnahme finde ich sehr gelungen, auch die Bearbeitung. Die Schienen hätten vielleicht oben noch ein Stück ins Bild laufen können.

Lg, tina

p.s. ich hab Buchenwald gesehen und muß sagen, nochmal kann ich das nicht, aber ich muß auch sagen, es sollte jeder mal verinnerlichen und sich die Zeit dafür nehmen.
Ein, das hab ich mal gehört, reicht hier wohl nicht.



Steffen Pusch, 12.11.2007 um 10:22 Uhr

Nach dem ich mir eine Zeit lang das Bild - mit Text - angesehen habe, kann ich einfach nur sagen: sehr, sehr beeindruckend... eine ganz eigene Art, das Thema fototechnisch zu gestalten....

Das Bild ist wirklich sehr aussagekräftig - und man kann sicher eine Menge drüber sagen...

Das schenke ich mir jetzt aber --- es ist wie es ist...

lg Steffen



Anita Jarzombek , 12.11.2007 um 15:51 Uhr

Bei dieser Aufnahme ist mit eine Gänseschauer über den Rücken gelaufen. Eine großartige Aufnahme für den Abschluß der Serie.
LG, Anita



gerla , 12.11.2007 um 22:52 Uhr

Hallo Thomas, deine Dokumentation habe ich heute erst gesehen. Ich will dir dafür großen Respekt zollen. Fotografisch hast du das Thema feinfühlig umgesetzt. Keine Effekthascherei sondern dezent aber doch eindringlich dokumentiert. Ich war dort im Alter von 21. Ist nun ein wenig zurück, aber das was noch zu sehen ist vergißt man nicht.
Nochmal, alle Achtung für deine fotodokumentarische Arbeit
lg gerla



Carsten Hausmann, 13.11.2007 um 19:52 Uhr

Das war eine sehr schöne und beeindruckende Serie.
Klasse.
g
Carsten



Angie K. , 13.11.2007 um 20:53 Uhr

„Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt.“ (Mahatma Gandhi)
Solche Dokumentationen koennen dem Vergessen entgegenwirken.

Dieses sehr gelungene Foto ist ein guter Abschluss einer sehr bewegenden Dokumentation.

LG, Angie



Elke H.R. 2, 13.11.2007 um 23:01 Uhr

Hallo Thomas,da ich im Urlaub war,habe ich erst heute Deine aufrüttelnde,bewegende Serie gesehen.
Die Bilder haben mich alle bewegt und sehr beeindruckt !!!
LG Elke



Gewitterwolke, 14.11.2007 um 13:46 Uhr

Eine sehr bewegende Dokumentation.
LG Marion



Trautel R., 14.11.2007 um 14:03 Uhr

ich habe mir jetzt erst einmal jede aufnahme angesehen. eine sehr ausdrucksstarke und bewegende serie.
lg trautel



Lutz-Henrik Basch, 14.11.2007 um 14:19 Uhr

Hallo Thomas,
eine hervorragende Serie von Dir, mit sensiblen und sehr gelungenen Präsentationen. Kompliment dafür!
Herzl. Gruß aus Berlin
Lutz



Arnd U. B., 20.11.2007 um 15:41 Uhr

Dieses Bild ist ein würdiger Abschluss Deiner Reihe.
Sie hatte ein schwieriges, vielleicht das schwierigste Thema überhaupt. Es ist Dir gelungen, den richtigen Zugang zu finden. Danke und liebe Grüße Arnd



Reinhard... , 20.11.2007 um 22:14 Uhr

Hallo Thomas,
ein dunkeles Thema...
Berührt mich sehr...
Denke jeder von uns hat ein Schicksal...
Meine Mutter dänischer Abstammung, mein Vater aus Schlesien...vertrieben...I do not like War...

GLG
Reinhard



Heide M.H. , 23.11.2007 um 16:47 Uhr

Vielleicht, als Hoffnung - die Blätter farbig? Nachdenkenwert? sonst ein nachdenkliches bild, lg Heide


Mathias Lorz, 26.11.2007 um 7:18 Uhr

großes Kompliment für Deine beeindruckende Serie.
Ansonsten halte ich es mit dem Spruch in Deinem Profil und ziehe mich schweigend zurück...
*
LG, Mathias



Mary Klemmstein , 28.11.2007 um 16:34 Uhr

ein sehr beeindruckendes bild mit guter beschreibung.
liebe grüße
mary



immerunterwegsKVB, 1.12.2007 um 23:23 Uhr

Leider lernt der Mensch bis heute nichts dazu. "Wir" werden unsere Welt schon kleinkriegen. Leider
LG Sofie



Peter Smiarowski, 4.12.2007 um 23:05 Uhr

dein Besuch im KZ-Museum hast du gekonnt in Bildern festgehalten.
Ich war schon auch mal in Brzezinka, Majdanek und Oswiecim.
lg Peter



IRIS-PHOTO, 5.01.2008 um 19:08 Uhr

hej Tomku!
..tak tak, znane obrazy...

:-) ciesze sie ze miales odwage pokazac Twoje zdjecia tutaj. Niewielu ludzi zdaje sobie sprawe z tego jak wygladal (i wyglada) Oswiecim. Zdjecia sa bardzo dobre, swietne odwzorowanie perspektywy, dobry kontrast i kadr.
Oby tak dalej!!

pozdrowienia, gosia



fotoali, 6.01.2008 um 21:04 Uhr

klasse doku!!

lg alexander



Sabine Go., 26.01.2008 um 18:27 Uhr

Sehr berührendes Bild - Gegen das Vergessen.

Bewegend!

HG Sabine



Monika Czelna , 22.02.2008 um 19:53 Uhr

Smutne ale prawdziwe.
Monika



DOPIERDALACZ, 14.05.2009 um 23:19 Uhr

top


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 2.532 Klicks
  • 33 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (2390/2389)