Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Kennse dat .X.  (-: doch noch gelöst :-) von Christian Wiegand ´71

Kennse dat .X. (-: doch noch gelöst :-)


Von 

Neue QuickMessage schreiben
4.12.2008 um 20:37 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Hat jemand eine Vorstellung, was und wo ich hier Fotografiert habe ?
Die exakte Antwort ist gefragt ;-)




.



.



.



.



.



Selber raten macht mehr Spaß als Anmerkungen spicken ;-)


.


Viel Spaß


.



.



.




Weitere Rätsel findet Ihr hier:

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





MatthiasKrug , 4.12.2008 um 20:50 Uhr

ok, ich versuchs mal: der styropor verkleidung nach zu urteilen ist das ein schallisolierter raum durch eine glasscheibe hindurch fotografiert, wie man an den spiegelungen erkennen kann. die seltsame metallkonstruktion lässt auf einen wissenschaftlichen aufbau schließen. Das runde, braune, holzartige oben drauf mit den weißen abstandshaltern sieht aus wie ein ordinärer klodeckel. nachdem am linken bildrand etwas stabähnliches abgebildet ist, könnte das ein mikrofon sein.........ergo - meine schlußfolgerung: hier handelt es sich um einen versuchsaufbau in einem schalldichten raum, der die auswirkungen menschlicher geräusche während des ausscheidungsvorganges nach lautstärke und harmonie analysiert. :))

liege ich richtig?

lg matthias



Christian Wiegand ´71 , 4.12.2008 um 20:59 Uhr

Ähm . . .
nicht so ganz, ich sage mal, so halb und halb,
also, das Glas ist eher noch halb leer als halb voll . . .

Gruß Christian



blickdicht , 4.12.2008 um 22:29 Uhr

Das hast du bestimmt beim Erfahrungsfeld der Sinne entdeckt! :-))
LG
Silvia



Tom-OH , 5.12.2008 um 2:08 Uhr

Ist das Bild spiegelverkehrt? Mali und Morocco stehen auf den Schildern/Aufklebern. Habe die Länder eine Bedeutung für die Lösung des Rätsels? Ist das eine Hörtestkabine?

LG Tom



MatthiasKrug , 5.12.2008 um 6:37 Uhr

hah! Die Unterdruckspülung eines Flugzeuges?

lg matthias



Christian Wiegand ´71 , 5.12.2008 um 10:21 Uhr

@ Silvia,
Erfahrungsfeld der Sinne ist es nicht
- obwohl an diesem Ort bestimmt viele einzigartige Erfahrungen gemacht wurden...

@ Tom,
Spiegelverkehrt ist das Foto nicht, es ist alles wie im Original abgebildet. Ja, die Länder haben eine Bedeutung . . .
Hörtestkabine - NEIN - sicherlich nicht ;-)

@ Matthias,
Du kommst der Sache ganz langsam näher !
Flugzeug - nicht ganz . . .

Gruß Christian



MatthiasKrug , 7.12.2008 um 17:38 Uhr

so, jetzt aber: eine ICE-Toilette!!! das muß es sein!

lg matthias

:)

Colosseum von MatthiasKrug
Colosseum
Von
7.12.08, 8:49
7 Anmerkungen



Christian Wiegand ´71 , 7.12.2008 um 19:01 Uhr

@ Matthias ? ? ?
wie kommst Du denn da rauf ?!?
( siehe Tom: Mali, Marocco . . . )
versuch es doch weiter . . .

Ach ja vielleicht hilft es ja, dass es sich um ein Foto aus dem Jahr 2004 handelt und es ist bei mir in der weiteren Umgebung ( Ruhrpott ) aufgenommen . . .

Gruß Christian



P.A.Martin , 7.12.2008 um 21:01 Uhr

Aufgenommen im Flughafen oder Reisebüro?



Christian Wiegand ´71 , 7.12.2008 um 21:12 Uhr

@ Martin,
weder noch, ich war im bzw. am Objekt selbst.
Christian



MatthiasKrug , 8.12.2008 um 7:02 Uhr

dann warst du auf der haus&garten 2004 in essen! was mich allerdings irritiert ist, daß die ihr toiletten auf der ausstellung hinter glas haben?!

lg matthias



Christian Wiegand ´71 , 8.12.2008 um 11:12 Uhr

Also gut,
ein weiterer Tip:
Das was ich da Fotografiert habe wurde zusammen mit anderen beeindruckenden Exponaten in einem "Raum"ausgestellt, welcher ein Volumen von 347 000 m³ Platz bietet. Etwa 190.000 Besucher haben evtl. das selbe gesehen, wie ich hier auf dem Foto . . .

Christian



Tom-OH , 8.12.2008 um 11:19 Uhr

Ist das im Gasometer Oberhausen?
LG Tom



Christian Wiegand ´71 , 8.12.2008 um 11:24 Uhr

@ Tom,
ja, die Ausstellung fand im Gasometer Oberhausen statt !
So, jetzt müsst Ihr nur noch eins und eins zusammenzählen . . .



Tom-OH , 8.12.2008 um 11:27 Uhr

"Wind der Hoffnung" (Abenteuer Ballonfahrt)

In 19 Tagen um die Welt - dieses Kunststück gelang Bertrand Piccard und seinem Co-Piloten 1999 in einem Ballon. Ab dem 27. Mai lässt sich das Abenteuer im Oberhausener Gasometer nachvollziehen: "Wind der Hoffnung", heißt die Ausstellung, die zum Beispiel den 55 Meter hohen Original-Ballon von damals zeigt. Auf drei Ebenen wird das Abenteuer der ersten Non-Stop-Erdumkreisung im Ballon in verschiedenen Facetten dargestellt. Fotos und Filmaufnahmen von der Weltumrundung nehmen den Besucher mit auf eine Reise, persönliche Gegenstände der beiden Piloten geben Einblicke in das alltägliche Leben in der Ballonkapsel.



Christian Wiegand ´71 , 8.12.2008 um 11:39 Uhr

Yes, so ist es,
"persönliche Gegenstände der beiden Piloten geben Einblicke in das alltägliche Leben in der Ballonkapsel."

Es habdelt sich um das stille Örtchen im Orbiter II, welcher damals auf der "Druckscheibe" des Gasometers ausgestellt war.

Ich hoffe Ihr hattet ein wenig Spaß an dem Rätsel.

Gruß Christian
P.S.: hier der Orbiter III, welcher im Gasometer in voller Größe zu sehen war.
Breitling Orbiter 3 von Christian Wiegand ´71
Breitling Orbiter 3
Von
8.12.08, 19:42
3 Anmerkungen



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 955 Klicks
  • 16 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (826/825)