Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 

alte Frau der Naxi-Minderheit von Herbert Rulf

alte Frau der Naxi-Minderheit


Von 

Neue QuickMessage schreiben
29.11.2004 um 21:42 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
September 2004, Canon EOS 1N, Kodak E 200.
Die Naxi sind ein Volk in Nordwest-Yunnan, China. Sie leben in den südöstlichen Ausläufern des Himalaja. Das Zentrum der Naxi-Kultur ist die Stadt Lijiang, deren Altstadt auch zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt worden ist.
War das Naxi-Königreich einst mächtig, so kam es 1724 unter direkte chinesische Herrschaft der Qing-Dynastie. Heute gibt es ungefähr 260.000 Naxi.
Die Naxi stellen auch eine der 56 ethnischen Minderheiten dar, die von der Volksrepublik China anerkannt werden. Die chinesische Regierung ordnet auch den Stamm der Mosuo in das Volk der Naxi ein. Obwohl die beiden Ethnien dieselben Wurzeln teilen, sind sie kulturell unterschiedlich; insbesondere herrscht bei den Mosuo das Matriarchat.
Es wird angenommen, dass die Naxi von tibetischen Nomaden abstammen und ihr heutiges Siedlungsgebiet seit dem 10. Jahrhundert bewohnen.
Die Kultur der Naxi ist von einer Mischung von tibetischem Buddhismus, Islam, Taoismus, Lamaismus und Schamanismus beeinflusst.
Darüberhinaus schufen die Priester der Naxi die sog. Dongba, eine aus tausenden Bildern bestehende Schrift. Sie ist die einzige noch heute verwendete Hieroglyphen-Schrift. Es existiert eine so genannte Dongba-Enzyklopädie, bestehend aus ungefähr 20.000 von Hand beschriebenen Rollen in Dongba-Zeichen.
Ein Buch Dongba-Chinesisch-Englisch-Japanisch gibt es auch:
Dongba von Herbert Rulf
Dongbanicht in Diskussion
Von
20.11.04, 13:08

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Heidi Wiesner, 29.11.2004 um 21:51 Uhr

Ein wunderschönes Porträt dieser alten Dame. Mich haben diese Gesichter auch absolut fasziniert. Und Deine Infos dazu wie immer - super!
lg Heidi



Keiko Saile, 29.11.2004 um 21:53 Uhr

Tatsächlich, die Naxi-Schrift erinnert stark an Hieroglyphen. Wie interessant!
Das Portrait ist schön und feinfühlig eingefangen. Diese Runzeln! Hätte rechts gerne noch etwas mehr am Bild drangehabt :-)



- Esti -, 29.11.2004 um 21:57 Uhr

vielen dank für die interessante bildbeschreibung. beim anblick der alten dame musste ich einen moment überlegen, ob ich nicht eine alte indianerin sehe.


Michael Gillich, 29.11.2004 um 21:59 Uhr

Tolles Portrait und superspannende ethnologische Infos!
lg MIKE



Dieter Wundes, 29.11.2004 um 22:02 Uhr

Ein starkes Portrait einer interessanten Persönlichkeit. Auch die Erläuterungen sind sehr informativ.
Gruß Dieter



Frank Mühlberg, 29.11.2004 um 22:05 Uhr

Ein wirklich gutes Portrait einer Frau die vom harten Leben gezeichnet ist !
Frank



Herbert Schueppel, 29.11.2004 um 22:17 Uhr

sehr stark, auch farblich
lg Herbert



Elfi Winter, 29.11.2004 um 22:27 Uhr

Starke Kombination eines tollen Portraits mit interessanten Hintergrundinformationen.
LG, Elfi



P. f. (frankyboy), 29.11.2004 um 23:11 Uhr

herbert ich lade dich ein in meine galerie


Manfred Burkert, 29.11.2004 um 23:16 Uhr

Danke fuer die informativen Erlaeuterung und natuerlich das tolle Foto.
Gruss, Manfred



Stefan Havadi-Nagy, 30.11.2004 um 0:23 Uhr

einfach SUPER!
Stefan



Christian Fürst, 30.11.2004 um 0:54 Uhr

sie muss richtig alt sein, sonst hätte das Leben nicht so viel in ihr gesicht schreiben können


Heribert Stahl, 30.11.2004 um 1:03 Uhr

Sehr schoenes Gesicht, tolle Farben und Schaerfe,
klasse Infos.
Oben haette ich es noch etwas enger gefasst (1-1,5cm)
Gruesse
Heribert



Sandra Faust, 30.11.2004 um 1:21 Uhr

Hochinteressanter Bericht, sehr ausfuehrlich, zu einem wunderbar sympatischen Portrait.

LG Sada



Roland Schiefer, 30.11.2004 um 7:31 Uhr

Sehr eindrucksvoll, dieses Bild der alten Frau.
Gruß Roland



Qingwei Chen, 30.11.2004 um 7:49 Uhr

sehr schön nettes gesicht.

lg qingwei



Anita Schneider, 30.11.2004 um 8:37 Uhr

Wunderbar eingefangen.
LG,
Anita



Karl-Heinz Wollert, 30.11.2004 um 8:47 Uhr

Mal wieder hervorragend und informativ
LG Karl-Heinz



Rudolf Kasper, 30.11.2004 um 10:27 Uhr

Beeindruckendes Portrait.
Mit dem Beschnitt schliesse ich mich Heribert an.
lg rudi



Claudia Zurlo, 30.11.2004 um 10:45 Uhr

Was kann ich da noch hinzufügen .... toll !


René Baldinger, 30.11.2004 um 18:09 Uhr

... ausdruck starkes bild - fantastisch ...
... gruss aus der schweiz ...
... rene ...



Rainer Switala, 30.11.2004 um 18:15 Uhr

erstmal danke für deine info
stellst uns diese völkergruppe sehrgut vor
das portrait ist ganz hervorragend
schnitt ,fornat und schärfe alles passt
die farben sehr natürlich und stark
gruß rainer



Klaus Zeddel, 30.11.2004 um 18:27 Uhr

Was für ein alt-ehrwürdiges Gesicht, vom Leben gezeichnet. Und dabei noch so fröhlich. Ein großartiges Porträt in absolut einwandfreier Qualität, wass Du hier vorstellst. Ich finde es ungewöhnlich beeindruckend.
LG Klaus



Wolfgang R., 30.11.2004 um 18:35 Uhr

Tolles und ausdruckstarkes Portrait.
Gruß Wolfgang



Nicole Zuber, 30.11.2004 um 21:59 Uhr

Ich kann nicht entscheiden, was mich am bestens beeindruckt, das wundervolle Portrait oder die hochinteressante Aufklärung beide, nehme ich an.
Auf jeden Fall, eine super Dokuaufnahme.

GLG - Nicole



Günther Ciupka, 1.12.2004 um 21:01 Uhr

Hallo Herbert,
ein wunderbares, würdevolles Portrait dieser Naxifrau.
Es berührt mich sehr.
Gruß



Bea T., 12.12.2004 um 18:04 Uhr

Deine Bilder sind so schön weil sie so echt sind. Ein beeindruckendes Foto ...
LG



Helmut Schadt, 12.12.2004 um 18:48 Uhr

Herbert, ein ganz ausgezeichnetes Portrait und sehr interessante Informationen!
Herzliche Gruesse aus Penang, bin seit 22.11. fuer ca. ein halbes Jahr auf Marathon-, Foto-, Backpack-Reise. Den Bangkok-Marathon am 28.11. und den in Singapore am 5.12. habe ich bereits ueberstanden. So viele Motive zum Festhalten, zum uploaden keine Zeit:-),
Helmut



Voting Center, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

 
Dieses Foto wurde für die Galerie vorgeschlagen, aber leider mit 105 pro und 137 contra Stimmen abgelehnt. Vielleicht klappt es das nächste Mal ;-)


Peter Langmeier, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

Das Bild soll selbst für sich sprechen.


Susi Z., 25.04.2005 um 11:33 Uhr

DAFÜR


Klaus Zeddel, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

Pro!


Thomas Nagel², 25.04.2005 um 11:33 Uhr





Heinrich Morsdorf, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

pro


JOHN KIRSCH, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

PRO


Aurora G., 25.04.2005 um 11:33 Uhr

+++


Rudolf Kasper, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

+


Piroska Baetz, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

pro


Dalli Klick, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

-


CC Haube, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

PRO


Celine Santora, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

pro


Hans-Peter Hein, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

pro


Rainer Switala, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

proooooooooooooooooo


Monika V., 25.04.2005 um 11:33 Uhr

pro


Marpheus Spunsel, 25.04.2005 um 11:33 Uhr




Thomas Skolik, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

pro , hätte aber ruhig etwas größer sein können


Micha Grätzbach, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

starkes Porträt!!!
PRO! :-)



Richard Overtoom, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

PRO


Qingwei Chen, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

pro


. Vogo, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

pro


BeaTE Morandell, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

pro


Eva Lea Baby, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

pro


Karl-Heinz Köpnick, 25.04.2005 um 11:33 Uhr





Wolfgang Knorz, 25.04.2005 um 11:33 Uhr

PRO


 

Herbert Rulf, 25.04.2005 um 20:01 Uhr

Danke an Peter für den Voting-Vorschlag. Danke an alle, die sich für dieses Foto interessiert haben, insbesondere die 105 Pro-Voter. Da keiner der Contra-Voter seine Gründe verraten hat, werde ich wohl nie erfahren was ich besser machen könnte und muss nun so weiter fotografieren :-)
Ich mag das Bild, weil es mit den leeren Augen- und Mundhöhlen an eine Maske erinnert.
Gruss, Herbert



Peter Langmeier, 26.04.2005 um 18:41 Uhr

Wenn ein Bild nicht in die Galerie gewählt wird, bedeutet das nicht, daß der Fotograf etwas besser machen könnte - die Galerie ist kein Maßstab.


René Baldinger, 13.05.2005 um 9:55 Uhr

hallo herbert
der peter hat recht, die galerie alleine ist kein massstab. trotzdem wäre es interessant, wenn man die beweggründe (ohne böse absichten) für ein nein-voting kennen würde. da die fc für einen austausch von erfahrungen, wünschen, emotionen, etc. steht, wäre es spannend auch die andere seite kennenzulernen.
am schluss denke ich an die aussage meines freundes markus a. bissig > fotografiere nur für dich selbst.
in diesem sinne ein schönes pfingstwochenende
rené



Herbert Rulf, 22.05.2005 um 9:45 Uhr

@Peter: Hast recht. Deswegen auch :-)
@Rene: Ja, es wuerde mich schon oft interessieren, welche Beweggruende da mitspielen. Alleine schon, um darueber diskutieren zu koennen. Ich moechte lernen ! Ansonsten hat Markus natuerlich recht, die fotos sind in erster Linie fuer mich. Trotzdem freut es mich, wenn sie auch anderen gefallen.

Noch einen schoenen Restsonntag.
Lieben Gruss aus Kunming
Herbert



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 2.177 Klicks
  • 63 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (2338/2337)