Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

ich bin weg hier... von Herr Kœsters

ich bin weg hier...


Von 

Neue QuickMessage schreiben
24.04.2008 um 0:53 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
das wird mir langsam echt zu doof hier.
mein account mit den erhaltenen foto-
mails bleibt aber bestehen und gele-
gentlich werde ich auch mal vorbei
schauen, aber die art und weise, mit
der hier mit den usern umgegangen
wird, ist, schlicht und ergreifend, abso-
lut inakzeptabel. solange sich hier die
einstellung der betreiber nicht geändert
hat, werde ich meine bilder nun auf

http://www.fototreff24.de

zeigen. das ist zwar auch ´ne pimmel-
bude, aber wenn genügend leute
dorthin wechseln, könnte es da noch
ganz nett werden, zumal dort die funk-
tionalität in ordnung ist und es sogar
ein paar features gibt, die ich hier
schon immer vermißt hatte.


meine seite da:
http://www.fototreff24.de/u/5191










die beiden bilder da oben sind ca. 10 jahre alt und wurden mit
einer einfachen aps-plastikknipse gemacht.



|
|
|
V

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Der Killerhippie, 24.04.2008 um 0:58 Uhr

Das finde ich außerordentlich schade.

Vielleicht ist es anderswo wirklich besser...


lg



Arno M, 24.04.2008 um 1:08 Uhr

:-(
hab deine bilder immer mit freude und neugier angesehen...



too funky 2 ignore, 24.04.2008 um 1:10 Uhr

koesters, alter kindsvater, deine meinung akzeptier ich voll und ganz.
schade find ich es persönlich aber auch.
eine andere sichtweise der dinge is nämlich die, daß gerade auch solche leute wie du und deine bilder hier eigentlich bleiben müßten, damit es den pimmelbudenbetreibern nich ganz so glatt von der hand geht und das feld nich immer mehr den kritiklosen überlassen bleibt.



Arno M, 24.04.2008 um 1:13 Uhr

@wolfgang
es sind weniger die betreiber, denn das gros der user hier...
*justmy2cents*



too funky 2 ignore, 24.04.2008 um 1:14 Uhr

es is meiner meinung nach eine teamarbeit von beiden.


Arno M, 24.04.2008 um 1:24 Uhr

@wolfgang
wie kommst du darauf?
zugegeben, das ist ein forum für hobby-fotografen... da hat nun mal auch die mutti, die ihren balkon, mit geranien bestückt, knipst, auch ihre berechtigung...
dass da künstlerische aspekte zwangsläufig auf der strecke bleiben, bei der masse an usern, die dasselbe genre bevorzugen, dürfte jedem vernünftig denkenden klar sein...

den betreibern/dem betreiber ist mit sicherheit daran gelegen, eine große bandbreite der photographie zeigen zu können, sonst gäbe es mit sicherheit nicht die vielen sektionen...

mir persönlich ist hier der austausch mit gewissen usern wichtig... sei es nun schreibender natur oder aber persönlicher natur - der persönliche kontakt ist mir wichtiger...

bin jetzt auch schon fast vier jahre hier dabei - hab mich gefreut, habe mich aber auch über viele(s) geärgert aber insgesamt überwiegt der positive eindruck...



too funky 2 ignore, 24.04.2008 um 1:38 Uhr

den betreibern is mit sicherheit dran gelegen, die fc immer grösser und rentabler zu machen und deren gesamteindruck zu verbessern und ich unterstelle mal, daß es (im vergleich zum rest) eine handvoll zeitgenossen hier gibt, die diesen eindruck, sagen wir, negativ beeinflussen könnten und sei es auch nur, weil sie (in bezug auf das, was angestrebt is) fragen haben, sie loswerden wollen oder einfach mal eine klare, eindeutige stellungnahme dazu hätten.
danach riecht es für mich und dieser geruch wird stärker.



Arno M, 24.04.2008 um 1:48 Uhr

naja... grundsätzlich ist und muss es ja das ansinnen eines unternehmers sein, möglichst viele kunden an sich zu binden... und für sich rentabler zu werden...
das geht in diesem falle hat nur, wenn die mainsream-ecke warm gehalten wird *g*

grade so eine große plattform wie die fc entwickelt sich ständig weiter - denke nicht, dass man da von einem ziel sprechen könnte, was evtl angestrebt sein könnte......

weil sich ein paar "künstler" das soll nicht despektierlich klingen... immer wieder hierher verirren...
geschehe, was da wolle...





Herr Kœsters , 24.04.2008 um 2:19 Uhr



>>>@ ALL: es hat sich, in den ca. 5 jahren, in denen ich jetzt hier bin, einfach so einiges angesammelt: seit ich hier bin, gibt es den wunsch vieler user nach einer besseren foren-software. bis heute hat sich nichts daran geändert. --- 2005 wurden hier ein paar leute aus der fc geschmissen, die wirklich was mitzuteilen hatten, die der fc aber zu unbequem wurden. --- mit jedem neuen feature, das hier eingeführt wurde, verschlimmbesserte sich die funktionalität, da sich die betreiber nicht dazu entschließen können, die site mal einem kompletten re-design zu unterwerfen, da sie angst vor der bequemlichkeit der dauer-user haben. dieses pop-up-menu auf der rechten seite und der aktuelle funktionsdonnerbalken direkt unter dem bild, sind die folgen dieses verhaltens. --- das penetrante nicht-reagieren auf die kritik vieler user, aktuell zur einführung dieses funktionsdonnerbalken, paßt einfach nicht zu einem unternehmen, das, nach eigenen aussagen, einen €-umsatz im 7-stelligen bereich hat. --- es wurde mir persönlich untersagt, und nicht nur mir, votingergebnisse und die kompetenz der voter in frage zu stellen. --- die neigung einiger admins, relativ willkürlich forenbeiträge zu editieren, zu löschen, foren zu verschieben und/oder zu schließen, zeigt nur, daß eben diese admins nie verstehen werden, daß der diskurs ein wichtiger bestandteil eines werkes ist, und ein mittel ist, die eigenen standpunkte zu reflektieren. niemand wird dazu gezwungen, die bilder, die man sonst nur im familien- und freundeskreis herumzeigen würde, in die fc zu stellen. wer es dennoch tut, sollte auch mit ALLEN konsequenzen leben können, ohne gleich lauthals mit einer beleidigungsklage zu drohen, falls die admins dem nicht einhalt gebieten.

irgendwann reicht´s einfach...






der Märchenonkel , 24.04.2008 um 4:43 Uhr

ach scheiß drauf...

(ich hab meinen supertollen Pro-Account auch gekündigt - das Ganze hier wird immer unerquicklicher)



Manfred Kampf , 24.04.2008 um 4:49 Uhr

oh! :(


Der Kowboy mit dem Koks , 24.04.2008 um 6:32 Uhr

Thomas, Du beschreibst z.T. genau das, was ich gerne kurz als "Mängel in Administration und Prorammierung" zusammenfasse und weshalb ich hier nicht mehr zahle.

Kannst Du nicht deine Homepage mal wieder updaten oder deine neuesten Sachen irgendwo (weil abonnierbar) bloggen?
Ich hab nämlich gerade keine Lust, mich wieder bei einer Fotoseite anzumelden... ;)



Lotte Kröger, 24.04.2008 um 7:50 Uhr

und das, wo ich mich so langsam wieder an dich gewöhnt habe....

und ich weiß auch nicht, warum ich der fc gegenüber so leidenschaftslos bin auch wenn ich viele stunden hier verbringe.



Look Book , 24.04.2008 um 7:53 Uhr

ich finde, von der optik ist fototreff 24 wirklich kein vorbild - eher das gegenteil!
ich verstehe aber auch deinen frust.
aber glaub mir, was du hier beklagst, wirst du woanders auf andere weise wieder finden.

ein fortgang ist keine einbahnstraße.
ich würde mich freuen, dich hier wieder zu sehen!

uwe



pornobalken unter bild hasser , 24.04.2008 um 8:03 Uhr


ich hab ehrlich gesagt keinen bock, mich bei einer anderen pimmelbude zu registrieren....


...aber manchmal muß sich zu etwas zwingen ;)



savennas, 24.04.2008 um 8:28 Uhr

tjooo.... schade.
fototreff schau ich mir mal an. ich hab mich auf eine englischsprachige seite verkrümelt, da ist das schleimen aber so unheimlich anstrengend *g*



Carolin R., 24.04.2008 um 8:45 Uhr

Bin voll und ganz deiner Meinung, Thomas!
Nachdem ich gestern eine Antwort-Mail von Ute A. auf die Anfrage des Alten Nihilisten (ob man seinen Account zwecks Kommunikation mit den Buddies nicht wieder freigeben könne) las, war meine erste Amtshandlung heute Morgen, mein Abo zu kündigen.
Auf solche Machtspielerchen muss man sich im Arbeitsleben genug einlassen. Bitte nicht noch in der Freizeit.
Bin stinkstinkstinksauer!



pornobalken unter bild hasser , 24.04.2008 um 8:54 Uhr

24.04.2008 - 08:50h Abo-Kündigung Basic Membership 3-Monats-Abo (DE) zum 14.05.2008 (fotocommunity)


Zimtohren , 24.04.2008 um 9:52 Uhr

schade.
ohne/provokateure/wie/koesters
wird/dieser/verein/ja/noch/verschnarchter.



webbie , 24.04.2008 um 9:55 Uhr

also ich leb seit jahren ganz gut als free-member ... da ich keinen cent investiere, tun design-"verbesserungen" nur halb so weh, über rauswürfe und sonstige willkürliche löschungen kann ich nur den kopf schütteln ...
ich muß allerdings dazusagen, daß ich für die fc kaum energie übrig hab, gibt im real-life genug zu tun. früher hab ich mich auch bei jedem anlaß (derer es genug gab) auf endlose diskussionen und protestaktionen eingelassen.


... aber im prinzip stimm ich dir voll und ganz zu, thomas.

und ich versteh noch immer nicht, wie admins so dumm sein können und offensichtlich nichts dazulernen - oder warum nicht endlich gscheite leute diese jobs übernehmen. naja, vermutlich gibt's strikte weisungen von oben, denen sich eben nur dumme leute unterwerfen ... tja.



hoiugizuv7rstz7dr , 24.04.2008 um 10:33 Uhr

ich zahl auch nicht mehr, und es ist OK so, schaue mir hin und wieder mal meine Buddiebilder durch, aber zum großartig Anmerken, hab ich im Moment eh keine Zeit...
und nachdem ich auch mal eine nette Mail von einem Admin bekommen habe, die völlig an dem vorbeiging, was ich unter einem Bild geschireben habe und mir Sachen unterstellt wurden, die ich gar nicht gemacht habe, hab ich auch gekündigt...
ich verstehe Dich und bin Deiner Meinung über das Design des Ladens hier,,,



Siegfried Vogel, 24.04.2008 um 11:10 Uhr

Ich kann das gut verstehen, Thomas. Ich bin spätestens seit der letzten Bildzerstörungsbalken-Verschlimmbesserung ebenfalls im Protestmodus - wie vielleicht einige mitbekommen haben. :)
Ich will aber noch abwarten was passiert, wenn Andreas Meyer vom Urlaub zurück ist.




S. Dekind, 24.04.2008 um 11:24 Uhr

wie look book und zimtohren.
:-(

edit:
und wie geronimo.



Wolf Maier , 24.04.2008 um 12:46 Uhr

auf wiedersehen !

und das hier ist für dich... *g*...



noch hat mir niemand verboten meine meinung kund zu tun



La-ma , 24.04.2008 um 13:06 Uhr

Die Schmerzgrenze ist etwas sehr individuelles.


NOOKY-HESUM , 24.04.2008 um 13:08 Uhr

wie geronimo.
früher oder später kommen die meisten wieder zurück, erfahrungsgemäss, es besteht also hoffnung.



sabinsen. , 24.04.2008 um 13:32 Uhr

schade!, so viele gehen weg und verstreuen sich auf die verschiedensten Seiten; könnte man sich nicht auf eine einigen? ;)
wo soll ich mich noch überall anmelden? :-o



EggiMA , 24.04.2008 um 13:52 Uhr

das ist echt bedauerlich.


Frederick Mann, 24.04.2008 um 15:12 Uhr


I understand ...
frustration doesn't keep one fit ...
and
that
after so many years ...

how about this as suggestion: take a good dosis of out time ... to recycle your Gemüt

I personally think
it's important that you stay
... after all is said and done,
you do have a Vorbild function... <smiles>



Doro E., 24.04.2008 um 15:28 Uhr

befinde mich auch grad im leerlauf - hab mich hier zwei jahre lang sehr wohl gefühlt - hauptsächlich wegen der kontakte .
jetzt im moment überwiegt der ärger.
anmerkungen werden willkürlich editiert, ganze accounts gelöscht, auf beschwerden folgt keine reaktion.
buddies zerstreuen sich grad in sämtliche himmelsrichtungen .....:-/
ich WILL nicht 87 verschiedene homepages ansteuern müssen um die leute zu finden deren anwesenheit mir hier fehlt .
ach, mist.
:-(



sabinsen. , 24.04.2008 um 15:38 Uhr

Doro, inwiefern werden Anmerkungen editiert? :-o
Und accounts gelöscht?
ich kriegt anscheinend sowas gar nicht mit...



NOOKY-HESUM , 24.04.2008 um 15:45 Uhr

oh, WOW, da gibt's ja auch ein wohting!

*hach*



Frau Rabe , 24.04.2008 um 16:04 Uhr

Nie hat mich die uploadbegrenzung so geärgert wie heute - kommentierendes Bild folgt nächste Woche, Frau Kösters!


Super ModeI, 24.04.2008 um 16:13 Uhr

nein, ohne frage, besser wird es woanders nicht.

aber der entschluss von immer mehr leuten, fuer die pimmelbuden dieser welt nicht zu zahlen und sich die bestehenden alternativen offenzuhalten, koennte irgendwann den arrogantesten schnoesel zum nachdenken bringen.

in der werbung werden grosse praemien zur kundengewinnung gezahlt.
weil die kunden erst nach einiger zeit wechseln, sind sie einmal gewonnen.

dass die fc kunden gewinnt, sehen wir taeglich, der digi-boom boomt noch ein stueck und mit ihm die fotoplattformen.

irgendwann wird es nicht mehr um neukunden gehen, sondern um den erhalt des kundenstammes.

und bei der verprellung von diesem kundenstamm reissen sich die fc-macher immer wieder beine aus, sei es aus doofheit oder schlichter ueberforderung.

egal: was weg ist, ist weg.

und ich hoere sie sagen: he, du bist doch auch noch da.
nein, weit gefehlt, das bin ich nicht.

nicht mehr so wie vor drei oder vier jahren, als ich noch mit an dieser fc gearbeitet habe, weil ich anders daran glaubte als jetzt.
jetzt guck ich mir nur noch an, wie sich alle plattformen angleichen und die gewinnt, die durch bandbreite, funktionen, varianz und nicht zuletzt sympathie besticht.





tekktoo , 24.04.2008 um 16:25 Uhr

Bin nicht so lange dabei, um alle hintergründe wirklich zu verstehen - dennoch lese ich das hier mit großem interesse u auch unbehagen.


Robby Fischer, 24.04.2008 um 19:23 Uhr

schade. habe vollstes Verständnis.


FK THoLEE (TETES) , 24.04.2008 um 19:33 Uhr

Fotografie ist Bewegung.


Marc Bron , 24.04.2008 um 19:38 Uhr

Spätestens 2017 treffen wir uns wieder in Münster, Thomas.

Siegfried: Worauf wartest Du? Andreas ist Basisdemokrat,
gut ist, was der Mehrheit gefällt. Und sich über das tumbe
Verhalten von Menschen aufzuregen, wenn sie in Massen
auftreten, ist doch nur Ausdruck eigener Hilflosigkeit.



Siegfried Vogel, 24.04.2008 um 19:58 Uhr

Du hast sicher recht, @Marc Bron, der du steckst in deiner Haut, und Freiheit in deiner Rede führst.


Marc Bron , 24.04.2008 um 20:21 Uhr

Es mag jetzt überheblich klingen, ist aber keinesfalls so gemeint:
Die Mehrheit ist einfach nur dumm, das quadriert sich in der Masse.

Und was die Freiheit anbelangt, lieber Siegfried, so beträgt sie bestenfalls
5 Prozent an Deinen Entscheidungen, der Rest ist ohnehin determiniert.
Menschen sind so.



Thomas Borgstaedt, 24.04.2008 um 20:32 Uhr

Schade, dass du gehst. Deine Bilder waren für mich immer ein wichtiger und interessanter Blick über den Tellerrand, auch wenn ich vieles nicht verstanden habe.
Mir tuts echt leid und das alles nur wegen der mir unverständlichen Ignoranz der Macher.
lg Thomas



Siegfried Vogel, 24.04.2008 um 20:44 Uhr

Wer jetzt hier weggeht, geht jedenfalls nicht aus freien Stücken. Und es werden immer mehr.




the dead dog , 24.04.2008 um 21:57 Uhr

was gewinnst du?



nichts...



wirklich schade

ciao mike



Irma H., 24.04.2008 um 22:39 Uhr

..da hast du einige leute, die nichts dafür können, sicher
enttäuscht. schon traurig.



Korx, 25.04.2008 um 0:31 Uhr

Herr Kösters, Ihre Orte der Lust hab ich ungemein genossen!
Schön, dass man Dich dann noch woanders finden kann - so zum schauen, staunen und auch grübeln...

Bin ja nicht mehr wirklich aktiv, aber diese Sache mit den Neuigkeiten ist für mich trotzdem erschreckend. Erstens möchte ich nicht wissen, wann wer was macht, zweitens möchte ich nicht, dass für jeden ersichtlich ist, wann ich einen Pups lasse, wenn ich denn mal einen hier lasse... Muss mal schauen, was ich da jetzt an- und abklicken muss - um keinen Verfolgungswahn zu bekommen ;-)

Die (neue) Menüführung nervt mich sobald ich draufklicken muss. Zeitverschwendung für mich und verwirrend im Aufbau.

Der Balken unter den Bildern ist eine Schande für den Betrachter. Anfangs dachte ich, es sei ein vorrübergehender Programmierfehler...

Und v.a. kann ich es nicht leiden, wenn sich Accounts und die damit verbunden Anmerkungen auflösen, als wenn es sie nie gegeben hätte... Da stehen dann Antworten in der Luft, Kontexte stimmen nicht mehr - und v.a. ist es so, als wäre alles was derjenige sich gedacht hat und mitteilen wollte für die Katz. Das ist für mich kein Ansatz zur Konfliktlösung!



redfox-dream-art-photography, 25.04.2008 um 0:33 Uhr

Hab' mir einiges hier durchgelesen.........
Bin jetzt sehr traurig..............
........................
.............................
........................
...............................
.................




Leda Jason, 25.04.2008 um 0:45 Uhr

wundert mich nicht, aber dass Du fototreff24 wählst wundert mich schon


Aleks Andersen - Sultan von Baden, 25.04.2008 um 7:34 Uhr

fotoseitenhopping macht keinen spaß und zehrt an der energie. die trägheit meiner 80 kg wird mich erstmal in der fc sitzen lassen. was aber keine befürwortung der fc-politik, geschweige denn des "donnerbalkens" bedeutet. ich finde es aber gut, wenn man aus überzeugung dem feind den rücken kehrt. wenn sich alle meine buddies auf eine neue seite einigen würden, wäre ich natürlich auch dabei, weil letztendlich sind es ja die, die die fc für mich interessant machen. vielleicht ist die idee einer eigenen seite unter gleichgesinnten gar nicht sooo schlecht. darf dann aber auch nicht ewig anwachsen, sonst treten übliche probleme auf. 1000 member und schluss. dann kann man demokratisch bleiben, man kennt immernoch mehr oder weniger alle mitglieder und überhaupt. aber ich bin zu doof, so ne seite zu schreiben. hehe.


Leda Jason, 25.04.2008 um 7:45 Uhr

macht Eure eigene Blogs und nutzt einen guten RSS Reader! Dann ist man unabhängig von jeder Fotocommunity.


scissabob , 25.04.2008 um 8:45 Uhr

sehr schade!
ich bin auch noch in anderen communities registriert, aber irgendwie kommt man immer wieder hierher zurück.



G. Oogle , 25.04.2008 um 9:03 Uhr

.



http://www.fototreff24.de/act/bilder/id/81817/start/6/klappe_zu_-
.html


Weia, ist das die Zukunft der FC? Fehlt ja bloß noch der Werbebanner auf jeder Seite.

Koesters: Schade, schade, ich habe Dich immer gerne "angeschaut", wenn auch nicht immer kommentiert, muß man ja auch nicht.

Lass Dich ab und zu mal blicken,
o.o




G. Oogle , 25.04.2008 um 9:24 Uhr

Das ist ja das Problem, Dirk.





G. Oogle , 25.04.2008 um 10:13 Uhr

Der Trashfaktor ist tatsächlich sehr groß. Na, groß geworden, man mag es kaum glauben, es gab mal eine Zeit, da war das echt anders.

Aber hey, ist ja auch schon ca. 5 Jahre her, was ja im Netz eine Ewigkeit ist, und selbst damals gab es schon die Leute, die der alten Zeit (2001?) nachtrauerten, was ich seinerzeit Null verstanden habe. Jetzt aber kann ich es ahnen.






der Märchenonkel , 25.04.2008 um 10:17 Uhr

wie Dirk - eigentlich hält mich (uns) eh nur der Trash-Faktor hier
:-)))



Der Kowboy mit dem Koks , 25.04.2008 um 10:35 Uhr

Der Trash-Faktor ist ja auch umsonst.


too funky 2 ignore, 25.04.2008 um 10:58 Uhr

trashfaktor-pro!

was mich immer noch hier bleiben läßt, is die gewißheit, an mittagstalkshows teilnehmen zu können, ohne ein fernsehstudio dafür aufsuchen zu müssen, und sie, wenn ich denn will, auf den späteren abend verlegen zu können, um mir ein wenig kurzweiligkeit in meinem ansonsten arschlangweiligen leben gönnen zu können.



Siegfried Vogel, 25.04.2008 um 11:09 Uhr

Der Trash-Faktor sind wir! Wo wir sind ist Trash!
Amen.



Die Gedanken sind Brei , 25.04.2008 um 11:17 Uhr

Gegen das Abhauen von immer mehr usern hier kann ich einfach nix mehr argumentieren. Zwar ist mir das Design von irgendwelchen Balken und Menüs persönlich ja wumpe, (meinethalben können die den Hintergrund gerne Pink mit hellblauen Pünktchen machen und den Donnerbalken mit 10 Hz rot/grün blinken lassen) aber wie hier neuerdings mit Meinungsäußerung und Kritik umgegangen wird, das entfernt sich einfach mehr und mehr von der grundsätzlichen Idee einer "community".

Das Blechen für eine Membership beginnt langsam sogar _mir_ als ZU sinnlos zu erscheinen, und das will echt was heißen.

Gut ist jedenfalls, daß Du hier erreichbar bleibst.



Siegfried Vogel, 25.04.2008 um 11:18 Uhr

Kösters: Leichen schändeten seinen Weg.
Denk' drüber nach.



Frau Rabe , 2.05.2008 um 17:12 Uhr

so, jetzt





Markus Benk, 10.05.2008 um 1:24 Uhr

:-(


Jörn Stubbe, 16.05.2008 um 21:52 Uhr

auch von mir Tolles Trash-Faktor-Pro (TFP)

ich zahl ja schon seit 2 oder 3 jahren nix mehr. aber mal so zum abschalten und leichtkostgenuß ist die fc einfach ziemlich gut ;)



Frederick Mann, 14.06.2008 um 12:34 Uhr


how long to we have to wait till you return



Das Herminsche , 1.07.2008 um 21:31 Uhr

Komm schon. Der andere Laden ist doch sowas von langweilig...


Gerald Große, 8.07.2008 um 2:11 Uhr

Ist nichtig.


traumkunstfotohund , 25.09.2008 um 17:13 Uhr

rumjammert.


Angelo Bischoff, 10.11.2008 um 18:20 Uhr

Mich würde interessieren, was "Wie User hier behandelt werden" konkret bedeutet, was die Kritikpunkte sind.

Es gibt sicher auch einiges in der FC, das mir widerstrebt, ich habe aber (auch in anderen Bereichen) eine Erfahrung gemacht: ab einer gewissen Größe einer Gruppe, sei es in einem Verein, einem Forum - oder eben in einer Fotografie-Community.

Ab einer gewissen Größe, wenn es mehr User/Mitglieder sind als ein eingeschworener Haufen von Personen, die sich kennen (am besten noch persönlich) wird man immer wieder alle Schichten antreffen: Personen, die offen mit Kritik umgehen und eine vernünftige Kinderstube genossen haben, Personen mit maßloser Selbstüberschätzung, Oberlehrer, Duckmäuser, Lügner, offene Personen, verschlossene, etc etc etc.

Die technische Umsetzung durch den Betreiber kann eine äußere Richtschnur sein, letztlich steht und fällt aber alles durch die User selbst.

Wie gesagt, daher würde ich gerne die konkreten Kritikpunkte hören.

Gruß
Angelo



max liet, 20.02.2009 um 16:54 Uhr

Da ich im letzten Jahr sehr selten in der fc war, habe ich auch nix mitgekriegt. Mich nur manchmal gewundert, dass keine Bilder von dir in Fotos von Freunden auftauchten.
Jetzt biste weg. Traurig. Nach ein paar Jahren fc ist es meiner Meinung nach völlig normal, dass man weg möchte von dieser Bilderflut, von diesen Anmerkungen lesen, von diesen ewigen Wiederholungen. Und das Schlimmste: Ich wiederhole mich ja selber. Also mach ich Pause, kann ich mir ja leisten, ich verdiene ja meine Brötchen nicht mit Fotos.
Ich hab mich entschieden hier zu bleiben und weiter zu zahlen. Mir selbst wurde in 2008 eine Anmerkung gelöscht auf Wunsch des Fotografen(ein literarisches Zitat mit Quellenangabe), einmal wurde mein Nickname geändert(Geburtsname von Lenin). Dazu tat ich meine Meinung dem Support kund.
Momentan scheint es mir so zu sein, dass sehr viele an ihren Fotostammtischen sitzen, eine Meinungsbildung veranstalten und dann ihre gebildete Meinung 20,30 oder 50fach schriftlich an die fc absenden können und die fc sagt sich, oh, soviel verschiedene user, das müssen wir doch ja noch potenzieren und dann wird der Apparat in Bewegung gesetzt.
Ich sitze an keinem Stammtisch, ich glaub, du auch nicht, und die meisten meiner Buddies auch nicht. Wir sondern fast immer nur Einzelmeinungen ab, ist also völlig uninteressant für die fc.
Ich warte ab. In ein paar Jahren wird bei den meisten hier die schöne neue DSR vermutlich im Schrank Staub ansetzten und die wenig organisierten werden die Mehrheit hier sein, somit werden sich die Umgangsformen wieder ändern.
Durch meine Kinder habe ich mitgekriegt, wie es in anderen Internetcommunities zugeht. Wie die Betreiber erst hilflos zuschauten und ab einem Punkt plötzlich rigoros und autoritär einschritten. Da finde ich die fc immer noch relativ liberal.
Abschließend: Ich hoffe, dass dir die fc wenigstens etwas fehlt. Deine Fotos fehlen mir.
Grüsse
Max



Hessilady, 13.01.2011 um 20:10 Uhr

danke für den tip fototreff24
lg.



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (84/83)