Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Last Service Maze von Stephan Roscher

Last Service Maze


Von 

Neue QuickMessage schreiben
9.02.2004 um 19:29 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Michael Maze, 22-jähriger dänischer Weltklassespieler im Tischtennis in Diensten des deutschen Bundesligisten Borussia Düsseldorf, schlägt auf zum Matchgewinn. Die Anzeigetafel im Hintergrund zeigt es: er führt gerade mit 10:7 im 4. Satz bei 3:2 Satzführung gegen den Tschechen Petr Korbel. Sekunden später hatte er den entscheidenden 11. Punkt zum gestrigen Halbfinalsieg beim Europe Top 12-Turnier in Frankfurt errungen. Später schlug er im Finale sogar Weltmeister Werner Schlager (Österreich) und konnte als Sensationssieger dieses wichtigsten Europäischen Tischtennisturniers seinen Triumph ausgiebig genießen.

08.02.2004 - Canon EOS 10D & Canon EF L 4,0/70-200 mm - 1/180 Sek. - F 4.0 - ISO 800 - 320 mm (effektive Brennweite).

Anmerkungen:





Helene Brandstätter, 9.02.2004 um 19:47 Uhr

Da hst du einen tollen Moment erwischt. Bei diesen Tischtennisturnieren sind meine Augen viel zu langsam, da kann ich den Ball nicht verfolgen, und du schaffst es mit der Kamera.
Gruß Helene



Boris Wiesmann, 9.02.2004 um 19:47 Uhr

ich wusste gar nicht, dass die neuen Tischtennisbälle eiförmig sind. :-)

Schönes Foto!

LG Boris



Rose Von Selasinsky, 9.02.2004 um 19:52 Uhr

Diesen Weltklassespieler hat Du hervorragend aufgenommen, zumal der noch fliegende Tischtennisball entscheidend dazu beiträgt, der eingefangenen Situation Dynamik zu verleihen.Auch die Anspannung der Spielers kommt voll rüber. Klasse Action Bild.
LG Rose



Stephan Roscher, 9.02.2004 um 20:03 Uhr

@Boris: um dem Ball die leichte Eiform zu nehmen, bräuchte man eine Belichtungszeit von mindestens 1/250 Sekunde, eher noch mehr, die unter den gegebenen Bedingungen utopisch ist. Ich hatte in diesem Fall schon die Aufnahmehelligkeit bis hart an die Schmerzgrenze heruntergesteuert, um eine geringfügig schnellere Verschlußzeit zu bewirken und nicht auf die zerstörerischen ISO 1600 ausweichen zu müssen.

Gruß Stephan



Boris Wiesmann, 9.02.2004 um 20:06 Uhr

Hey Stephan, is mir schon klar. :-)
War ein Scherz.

Außerdem find ichs gut mit der Bewegungsunschärfe des Balles, gibt noch nen Schuss Dynamik.

LG Boris



Sonja Winter, 9.02.2004 um 21:27 Uhr

Tolle Sportszene, bestimmt ganz schwierig zu fotografieren.
LG Sonja



Anke Merzbach, 9.02.2004 um 22:05 Uhr

sagenhaft gut getroffen!!!! Kompliment!!!
LG Amelie



Model Model Melanie, 14.03.2005 um 15:05 Uhr

Hey Stephan, hab gerade das Foto hier gefunden. Ich muß ja zugeben: hier sieht er noch richtig gut aus. Hab mich Freitag in Dillenburg etwas erschreckt. Ohne Haare... ich weiß ja net!

LG Melanie





 
Informationen zum Foto
  • 913 Klicks
  • 8 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (101/100)