Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Glaszahn von -Robert Zobel-

Glaszahn


Von 

Neue QuickMessage schreiben
16.07.2006 um 20:30 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
Ich fand dieses Glasstück einfach wunderschön und hoffe, ich kann es nun auch so rüberbringen, wie ich es gesehen habe. Kann ich nämlich leider nicht beurteilen, weil sich ja der erste Augenblick im Hinterkopf befindet und nun auch auf dieses Bild legt.

Ach ja, vielleicht ist das Glas von hier:

Polizeimeldung

Erst die ausländischen Mitbürger!! Jetzt Laternen. Skinheads laufen durch die Nacht und reißen Lichtstäbe aus den Straßen.
Was ist passiert?

Am 02.06.2005 wurden in der Gänseblümchen-Mini-Allee 12 Laternen aus dem Pflaster gezogen. Augenzeugen wollen gesehen haben, dass ca. 300 gewaltbereite Glatzköpfe sich gegen die Steinpfahle gestemmt haben. Als die Laternen dann am Boden lagen wurden sie mit mehreren Schlägen und Tritten malträtiert. Ohne Rücksicht trat man ihnen ins Schutzglas und so mancher Leuchter verlor dabei seine Birnen.

Vor Weihnachten letzten Jahres schossen, noch unbekannte Täter, mit einer Zwille gezielt auf die Birnen einiger Laternen. Auch hörten die Anwohner Parolengeschrei. Sie sind eingeschüchtert und erzählen nicht viel.

Mit einer nie gekannten Brutalität gehen diese Menschen gegen die so ruhigen Zeitgenossen an. Hakenkreuze werden an die Betonpfählen geschmiert und die NPD zieht mit Transparenten auf die Plätze:

„Für das deutsche Volk die Strasse frei“

Was erwartet uns danach? Auf Ampeln prügelnde Randgruppen? Fußabtreterschläger? Werden diese Stahlkappenschuhträger demnächst alle Bäume entwurzeln, die ihnen die Sicht auf ihr Land versperren? Sind die fremdartigen Tiere im Zoo bald dran?

Wir sind nicht erwartungsfreudig gespannt. Wir haben Angst, dass wir die nächsten sind.

Anmerkungen:





V. Munnes, 16.07.2006 um 21:19 Uhr

Hab neeeeeeeeee Lösung !!!
Konfliktbeamte von V. Munnes
Konfliktbeamte
Von
15.7.06, 21:15
32 Anmerkungen


.......und wenn dad nix helfen tutet, wird in ISRAEL angerufen, die sind nicht so zimperlich !



Anna Kalverkamp, 16.07.2006 um 22:30 Uhr

Schärfe wieder super genial! Assoziation--> Hammer... mit dem Hintergedanken ein wirkungsvolles Bild! LG Anna


Vanessa Singh, 17.07.2006 um 0:00 Uhr

sieht irgendwie echt edel aus :)

lg
nessa



Jutta Schär, 17.07.2006 um 11:47 Uhr

fein das bild.... abe erst in zusammenhang mit dem text wird es ein ganzes..... gut gemacht...!!!
lg jutta



Markus Stacheder, 17.07.2006 um 16:18 Uhr

Ohne den Text gelesen zu haben.....
Der "Glaszahn" kommt wirklich auch als solcher rüber. Tolle Aufnahme!
LG, Markus



MissUA Langer, 17.07.2006 um 17:08 Uhr

wow! find ich echt super!


AM, 17.07.2006 um 19:17 Uhr

sieht schön aus! guter Schärfeverlauf!


Nadine S, 18.07.2006 um 14:07 Uhr

Hallo Robert, da hast du geschafft es so wunderschön rüber zu bringen. Der Sperling ist schon in Arbeit, verbringe gleich noch Zeit damit, ich muss mir noch einen neuen Kohleradierer kaufen.

LG Nadine

Wo bleibt das Wasser Cherie? von Nadine S
Wo bleibt das Wasser Cherie?
Von
13.7.06, 14:26
11 Anmerkungen



Vernon Trent, 18.07.2006 um 16:36 Uhr

ausgezeichnet!

mit dem rahmen kann ich mich nicht so anfreunden,
kann aber damit leben :-)))

lg
marius



Robert ZobelPielsch, 18.07.2006 um 17:25 Uhr

Danke Euch allen...Zur Güte würde ich dann jetzt den Rahmen um die Hälfte reduzieren


Rainer Gerberich, 19.07.2006 um 8:27 Uhr

Klasse Foto mit passendem Titel,prima der Hintergrund!
VG Rainer



Caro Meyer, 19.07.2006 um 15:56 Uhr

Wunderschön dargestellt kann ich da nur sagen...Finde es toll wie das Licht das Innenleben des Glases hervorhebt..Sehr gut...Lg caro



Nolle, 19.07.2006 um 21:17 Uhr

Das finde ich auch voll toll... vor allem das man die Sprünge und feinen Risse im Inneren so schön sieht!


Germano Rossi, 19.07.2006 um 23:28 Uhr

schönes detail, aber der rahmen...
benutzt du ein programm welches dir die rahmen generiert? wenn ja lass die finger davon, die taugen nix ;-)
lg G.



Angelika S. Hofmann, 20.07.2006 um 10:55 Uhr

Die Scherbe sieht ja wirklich aus wie ein Glaszahn, dazu der Text, der einen das Bild nochmal mit anderen Augen sehen läßt. Klasse gemacht.
LG von Angelika



EDDArt, 20.07.2006 um 11:28 Uhr

Hey Robert ... auch ich finden diese Glasscherbe wunderschön und Du hast sie klasse präsentiert!!!

Gläserne Grüße, EDDA :-)



Antje Kaden, 20.07.2006 um 11:42 Uhr

Sehr schönes Foto Robert... und der Text dazu ist klasse! Hast du mal wieder gut gemacht :)
Liebe Grüße,
Antje



Gabi M., 20.07.2006 um 13:09 Uhr

...interessanter Text und das Bild passt nur gut dazu...auch eine einfache Glasscherbe hat was..
vG Gabi



Werner Kühn - Koditek, 20.07.2006 um 22:38 Uhr

Ein Superfoto!


Augen Fetisch, 21.07.2006 um 10:14 Uhr

ich würd den Rahmen wesentlich dünner machen, so stört er eher das Bild, welches nämlich sehr schön ist... ich hätte nicht gedacht, dass man ne Glasscherbe so interessant ablichten kann...

der Text darunter... sinnlose Gewalt scheint wohl üblich zu sein mittlerweile... Langeweile und zuviel Energie... ist ja nicht das eigene Eigentum... manche haben ihren Kopf scheinbar wirklich nur damit es nicht in den Hals regnet... *kopfschüttel*



Adone Corradi, 21.07.2006 um 20:49 Uhr

also mir gefällt das Bild richtig gut.... der Verlauf von Licht und Schatten ist sehr genial....

gruß, adone



Stefanie d. B., 21.07.2006 um 22:28 Uhr

kommt wirklich stoßzahnmäßig rüber...:-))
der lichtreflex an der spitze ist das i-tüpfelchen.
der rahmen ist mir auch zu dominant - er engt den glaszahn etwas ein.
lg,
stefanie



Jörg Brinckheger, 22.07.2006 um 14:57 Uhr

also ich finde sie auch klasse (die scherbe) , die umsetzung finde ich auch gelungen * * *

LG Jörg



Gitte Neumann, 22.07.2006 um 15:37 Uhr

ganz klasse Foto gut festgehalten und prima Schärfe.
LG Gitte



Ramona Osche, 23.07.2006 um 8:53 Uhr

Glaszähne beissen in ungeschützte Füße. Niemand kann mehr ungestraft barfuß gehen und fühlen und verbundensein mit dem, worüber er läuft. Der Erde.
Glaszähne lauern selbst auf Spielplätzen und verstecken sich in Sandkästen. Sie beißen auch die Unschuldigen ohne vorher wenigstens leise zu knurren.

Verunreinigungen durch Hunde stören uns scheinbar mehr, als Scherben. Hundebesitzer werden angezeigt, müssen aufräumen und Steuern zahlen. Doch sah ich nicht einen je bluten wegen eines solchen Häufchens.

Als Kind liebte ich Scherben und hielt jedes vom Sand und der Zeit geschliffenes Glasstück für einen kostbaren Edelstein. Nichts auf der Welt konnte mich vom Gegenteil überzeugen.
Es gab eine Menge Diamanten und Smaragde und Bernsteine seltener auch mal Topaze.

Schönes Bild und der Titel passt perfekt. Ich hätte der Scherbe beim Schnitt vielleicht etwas mehr Raum gelassen und es evtl. einen Tick dunkler gehalten.
Aber es ist gut, wie es ist und die Aussage gefällt mir.



Heidi Wittwer, 27.07.2006 um 22:55 Uhr

wunderbare aufnahme klasse umsetzung sehr feine arbeit :-)lg heidi


Sabine Krüger, 28.07.2006 um 10:49 Uhr

schönes Detail - wenn die Schärfe sich noch bis in die letzte Spitze ziehen würde fänd ich es noch besser -
aber wirklich gut gelungen :-)
lg sl



Sabine Jagusch, 29.07.2006 um 9:23 Uhr

Super gesehen und festgehalten.Gefällt mir.
Liebe Grüße Bieni



Ka.Ti, 3.08.2006 um 20:16 Uhr

das glasstück selbst wäre mir wahrscheinlich gar nicht so aufgefallen - durch deine präsentation wird es wunderschön. gefällt mir sehr gut - nur über den rahmen muss ich noch etwas nachdenken. :-) aber das ist ja immer geschmackssache.


Gabi Tammoschath, 7.08.2006 um 14:30 Uhr

....könnte aber auch von einem Glaszahnsäbeltiger stammen der vor Jahrmillionen heimisch war in deiner Region.....;-))


Roland Schiefer, 10.08.2006 um 20:22 Uhr

Ein sehr interessantes Bild, an dem mich aber der helle Punkt unter der Scherbe stört.


Trisch Willi, 31.12.2006 um 13:18 Uhr

wunderschön!
ist ähnlich wie das bild mit der haut...
finde das sehr beeindruckend mit wie wenig du z.t. super bilder machst...



Anita Goinar , 23.02.2008 um 22:51 Uhr

Wenn ich das höre, dann wünschte ich dass ich eine Hexe wäre und alle Glatzen in Kröten verwandeln könnte, eine Schar von Störchen würde heranfliegen und wir wären das Kröten Problem los.

LG

Anita





 
Informationen zum Foto
  • 1.365 Klicks
  • 38 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (2245/2244)