Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 

folge dem Licht von Ralf Schmeling

folge dem Licht


Von 

Neue QuickMessage schreiben
24.02.2006 um 20:37 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Häzel - meine liebste Häzel ...folge nur dem Licht.

verstorben am 24.02.2006 ca 15:00 Uhr
durch einen tragischen Unfall.

....

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Erica Conzett ec, 24.02.2006 um 21:00 Uhr

mein beileid, ich fühle mit dir
ich werde dein wunderbaren häzel auch vermissen, habe ich mich doch immer an deinen schönen bilder gefreut die du von den schönen erlebnise mit deinem häzel erlebt hast
er bleibt uns in erinnerung
im stillen gruss erica



Ralf Kesper, 24.02.2006 um 21:24 Uhr

Ein herzliches Beileid auch von mir...um so einen Hund trauert man genau wie um einen geliebten Menschen. Und das hier ist wirklich ein wunderschönes Bild, das Häzel wirklich alle Ehre macht.

lg Ralf



Elke H.R. 2, 24.02.2006 um 21:37 Uhr

Ich kann dir gar nicht sagen,wie leid mir das tut,Ralf.
Es ist so schlimm ein geliebtes Tier zu verlieren.
Ich wünsche dir viel Kraft !!
LG Elke



Artur Kessel, 24.02.2006 um 22:23 Uhr

Ralf ich fühle mit dir
ich kenne diesen schmerz
nur zu gut
einen geliebten freund und bekleider zu verlieren
das ist sehr sehr hart
man wird ihn nie ganz verwinden
denn die einmaligkeit dieses hundes ist durch nichts
zu ersetzen
mein beileid
artur




Max Röhrig, 24.02.2006 um 22:40 Uhr

Finde nicht die richtigen Worte, die gibt es auch gar nicht.
Wie weh sowas tut, kann nur ermessen, wer einen solchen Verlust schon erlebte. Die Frage nach dem "Warum" darf man sich nicht stellen, es gibt keine Antwort.


lg......max



Johanna Bettighofer, 24.02.2006 um 23:39 Uhr

auch ich sitze hier grad ganz still und finde keine worte...
ein geliebtes tier zu verlieren ist schlimm, aber wenn es dann auch noch so plötzlich passiert ist es kaum zu fassen.
traurige grüße
johanna



Frank Gurski, 25.02.2006 um 6:05 Uhr

Ich weiß nun auch nicht was ich sagen soll...das ist so traurig....lieber Ralf mein herzliches Beileid...ich weiß wie schlimm es sein kann, wenn man seinen treuen Begleiter verliert :-(((
Traurige Grüße
Frank



Frau Ge aus Rümpel, 25.02.2006 um 8:59 Uhr

oh nein bitte, das darf nicht sein.. bin völlig schockiert.. armer ralf, ich fühle mit dir. das ist so schlimm und traurig, ich hoffe, die schöne maus hat nicht gelitten.
todtraurige grüße,
astrid



Melitta Burger, 25.02.2006 um 9:50 Uhr

Ich weiss gar nicht, was ich jetzt sagen soll, Ralf. Ich sitz hier und hab Gänsehaut. Das tut so weh - ich weiss leider auch, wie es sich anfühlt. Weisst du was - ich drück dich jetzt einfach mal und denk an dich.


Constanze Störring, 25.02.2006 um 10:29 Uhr

Für Häzel
Eine weiße Rose ... von Constanze Störring
Eine weiße Rose ...
Von
25.2.06, 9:21
16 Anmerkungen

Ich denk' an Dich und fühle mit Dir
Constanze



Melanie und Ralf, 25.02.2006 um 11:19 Uhr

Das tut uns wirklich sehr leid. Wir haben letztes Jahr auch zwei Hunde verloren. Ein wertvoller Teil von seinem Leben ist plötzlich nicht mehr da.
Deine Häzel wird immer bei Dir sein und über Dich wachen.
In Gedanken Dich drück´.
MuR



Janine Schneidenbach, 25.02.2006 um 11:20 Uhr

Ich fühle mit dir und hoffe sie musste nicht leiden.
janine



Susan Milau, 25.02.2006 um 11:21 Uhr

Durch Constanze bin ich hier gelandet und auch ich wollte dir sagen, daß es mir unendlich leid tut, daß du diesen wunderbaren Hund verloren hast. Auch ich kenne das schon aus eigener Erfahrung und kenne auch das Gefühl zerrissen zu werden, weil man glaubt es nicht aushalten zu können. Ich verstehe deinen Kummer nur zu gut und wünsche dir, daß du irgendwann nur noch mit Stolz und Freude an die glücklichen Zeiten mit Häzel zurückdenkst und nicht mehr so traurig sein mußt.
Ich sehe heute das erste Foto von ihr, sie muß wunderschön gewesen sein!
Susan



Eve M., 25.02.2006 um 11:31 Uhr

ach gottchen, das tut auch mir leid. :-(


Xaya XX, 25.02.2006 um 14:07 Uhr

:'-(

.
.
.

Fühle dich von uns allen umarmt.



Hansdieter Rinow, 25.02.2006 um 17:25 Uhr

Oooch nein !.Ich sitze hier mit Tränen in den Augen,kann nichts mehr schreiben......
Ganz liebe Grüsse
Brigitte



Petra Redeker, 25.02.2006 um 19:14 Uhr

Ja, was soll ich sagen, bin total geschockt und traurig. Es tut mir so leid für Dich, denn auch ich weiß, was es heißt, einen treuen Begleiter zu verlieren.
DDL und denk an Dich
Petra



Hendrik van Houten, 26.02.2006 um 13:59 Uhr

Das ist mal Scheiße !
Tut mir leid !
gruß
Hendrik



Silvana Pekel, 26.02.2006 um 17:26 Uhr

Verzeih mir das ich Dir auch mein Beileid geben möchte war sie doch ein süßer Schatz.
Gruß Silvana



Karsta K., 26.02.2006 um 19:06 Uhr

Auch mir tut es sehr,sehr leid.Ich kann deine Trauer und deinen Schmerz sehr gut nachempfinden...habe auch schon einmal einen Hund verloren,allerdings war sie damals alt und sehr krank,ein gesundes Tier zu verlieren muss wirklich ganz schrecklich sein.Jetzt geniesse ich die Zeit mit meiner Lina noch intensiver.
Ich hoffe,dir geht´s wieder besser !!
Lg Karsta



Annika S., 27.02.2006 um 19:53 Uhr

hallo ralf,
mir läuft gerade eine gänsehaut über den rücken.
ich hatte nachtdienst und somit dieses furchtbare ereignis nicht mitbekommen. mir fehlen die worte, es ist furchtbar einen geliebten freund zu verlieren. ich hab leider sowas auch schon mal miterleben müssen, es ist sehr hart und traurig, fühl dich ganz lieb umarmt und getröstet. sie schaut dir jetzt von oben zu und ist in gedanken bei dir. folgt dir auf schritt und tritt und manchmal wirst du sie evtl auch mal sehen , in irgendeiner wunderschönen waldlichtung, wo du all die tollen fotos von ihr gemacht hast, huscht sie als leiser schatten an dir vorbei....

ganz lieb dich tröstende grüße annika



Benjamin Franz, 27.02.2006 um 20:17 Uhr

Das tut mir leid, in den Bildern lebt sie weiter. LG, Benjamin


Angela Münzel-Hashish, 28.02.2006 um 8:25 Uhr

Jetzt war ich einige Zeit kaum unterwegs in der fc und dann liest man sowas. Mensch Ralf, das tut mir so unendlich leid. Einen Freund/in zu verlieren tut so weh. Und man ist immer unvorbereitet, egal wie lange es dauert. Ich habe auch so plötzlich mein erstes Pferd verloren und kann nachfühlen, wie es Dir geht...
Dieses Bild ist wirklich eine schöne Erinnerung wie alle Bilder von ihr.
Traurige Grüße
Angela



Susi Z., 28.02.2006 um 11:53 Uhr

auweia!
das ist schlimm, tut mir sehr, sehr Leid
(was soll man da schreiben?)
Susi



Rita Riddermann, 1.03.2006 um 6:12 Uhr

Hallo Ralf auch hier möchte ich dir noch einmal mein Mitgefühl aussprechen
behalte deine Hazel mit den wundervollen Fotos ( egal ob mit oder ohne Pfote, Schwanz usw.) in Erinnerung
das schönste was dir passiert ist du wurdest von ihr geliebt und hast all diese Liebe zurück geben können.

Eine - wenn ich könnte - innige Umarmung - und ganz liebe Grüße an dich

GLG Rita



Eva Schwingenschlögl, 1.03.2006 um 21:20 Uhr

Oh nein...
Du hast mein ganzes Mitgefühl...
Rita hat recht...behalte sie mit deinen Fotos in Erinnerung...
GLG Eva



Sabine Frederik, 2.03.2006 um 14:35 Uhr

Hey, das tut mir ganz furchtbar leid für dich!
Aber sie ist auch weiterhin bei dir, und du hast dir mit den Fotos so wunderbare Erinnerungen geschaffen ....
All das ist kein Trost, aber mit der Zeit wird es wirklich besser, man kommt damit besser zurecht, und denk einfach immer an ihre Eigenheiten, ihre Splens....

Wir sollten immer dankbar sein für jeden Tag, den uns diese wunderbaren Lebewesen begleiten.

Alles Gute!



Sigrid Detemple, 2.03.2006 um 17:14 Uhr

Auch ich möchte dir sagen wie leid mir dein Verlust tut,obwohl kein Wort dir wirklich Trost bringt.Vielleicht hilft es dir Bilder von Häzel anzusehen,die dir zeigen,das sie ein gutes und schönes Leben hatte.Ersetzen kann sie nichts und niemand aber behalt Häzel immer in deinem Herzen und in deiner Erinnerung.
tröstende Grüsse
Siggi



Jacqueline Wunderlich, 4.04.2006 um 14:43 Uhr

Lieber Ralf,
fühle dich ganz fest in den Arm genommen!
Es tut mir furchtbar leid ... :-(((
Ich wünsche dir viel Kraft!
Ganz liebe Grüße

Jacqueline



Lara Reichel, 15.07.2006 um 20:00 Uhr

Oh das tut mir echt leid, der schien ja wirklich lieb zu sein,
aber es ist eine tolle erinnerung.



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 1.259 Klicks
  • 33 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1921/1920)