Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

gestreift von Abraham S.

gestreift


Von 

Neue QuickMessage schreiben
21.05.2005 um 11:19 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
aufgenommen in varanasi

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Michael Loewnich, 21.05.2005 um 11:29 Uhr

nennt sich chämoleoneffekt ;))
sauber festgehalten...wirkt wie in trance

gruss micha



Dirk M, 21.05.2005 um 11:30 Uhr

Was Du für Leute kennst ;-)
Das Motiv ist natürlich klasse, besonders der Effekt mit den Streifen. Auch den Blick finde ich interessant.
Technisch wie immer sehr gut.
Solche Indien-Bilder schaue ich mir auch weiterhin gerne an.
Gruss
Dirk



Kirsten T, 21.05.2005 um 14:11 Uhr

wirklich spannend mit den verschiedenen streifen :-)
und sein blick ist sehr interessant, als würde er gleich etwas sagen ....
lg kirsten



Tine Wunn, 21.05.2005 um 14:26 Uhr

ich mags.
auch wenn sein gesichtsausdruck nicht gerade glücklich aussieht... die tüte nebendran stört ein wenig die bildharmonie, aber du hättest sie ihm ja schlecht wegnehmen können... ;-)
lg
tine



Michael Gillich, 21.05.2005 um 14:53 Uhr

Fantastisch!
lg MIKE



fotografci, 21.05.2005 um 15:35 Uhr

Toll die Wiederholung der Streifen an der Wand und auf der Stirn und am Arm.
Gelungene Aufnahme.
Grüße Harald



Simon Greuter, 21.05.2005 um 17:59 Uhr

sehr schön wie der hintergrund zum mann passt.
die plastiktüte stört mich enorm.
schon mal mit wegstempeln versucht?
lg, simon



Dirk M, 21.05.2005 um 19:47 Uhr

Hab zwar weiter oben schon was geschrieben wollte aber auch noch meine Meinung zur Tüte loswerden.
Ich finde die gehört da hin. Irgendwie stellt sie die Verbindung zwischen exotischer Entrücktheit und dem Alltag her und hat gerade deshalb ihren Reiz(falls man versteht wie ich das meine, bin halt kein Kunstkritiker ;-) )

Gruss
Dirk



Kai Aust, 21.05.2005 um 22:32 Uhr

perfekt mit diesem hintergrund!
mfg kai



Hans-Peter Hein, 22.05.2005 um 0:51 Uhr

so wie es ist, zeigt das Bild Situationen, wie man sie in Indien antrifft: das unmittelbare Aufeinandertreffen von Religiös-Spirituellem (Betender) und banalem Alltag (Plastiktüte). Ich würd's deshalb nicht wegstempeln.
lg Hans-Peter



Abraham S., 22.05.2005 um 10:59 Uhr

hallo,
danke für die zahlreichen anmerkungen. das mit der plastiktüte ist wirklich so eine sache...
erstmal würde ich grundsätzlich keine so großen manipulationen an einem bild vornehmen. kleine retuschen ok, aber etwas wegzunehmen , dass die bildaussage mitbestimmt ist dann für meinen geschmack doch ein zu großer eingriff.
andererseits kann ich schon gut nachvollziehen, was simon meint. es ging mir als tourist dort anfangs oft so, dass ich mich über unschöne westliche einflüsse oder andere touristen geärgert habe, die das 'romantische' bild stören, dass man sich von indien so in den kopf gesetzt hat. allerdings gehört es dort mittlerweile einfach dazu und es wäre wohl auch ziemlich arrogant, den leuten dort allen 'fortschritt' (ob die meisten dinge das leben jetzt wirklich besser machen sei mal dahingestellt) abzusprechen, nur damit man als touri oder fotograf ein möglichst unberührtes ursprüngliches bild vorfindet.
wie schon von dirk und hans-peter geschrieben ist gerade dieser kontrast von alten traditionen und banalem alltag mittlerweile einfach bestandteil des indischen lebens, was ja für den außenstehenden betrachter sicher auch seine reize haben kann.
gruß abe



R N M, 22.05.2005 um 11:43 Uhr

!!!


Tine Wunn, 22.05.2005 um 12:18 Uhr

nach dem lesen der kommentare hier und etwas darüber nachdenken, kann ich mich mit dieser sicht der dinge nun auch mit der plastiktüte anfreunden, da so für mich auch etwas mehr sinn dahinter steht... auch mal wieder was gelernt...
aber @annette: ich habe nicht gesagt, daß er sie ihm wegnehmen soll, würde das doch zu weit führen...
lg
tine



Marcel Beh, 23.05.2005 um 1:14 Uhr

Ich find's Spitze! Die Tüte passt farblich sehr schön ins Bild und wertet dieses für meinen Geschmack eher noch auf. Aber so sind die Geschmäcker halt verschieden. Ich könnte mir aber vorstellen, dass das Foto ohne den starken farbigen Pol in der Mitte aufgrund des leicht linksseitigen Aufnahmewinkels auch zu stark nach links "kippen" würde.

gruß
Marcel



Christian Fiedler, 23.05.2005 um 10:35 Uhr

Die Tüte stört mich eigentlich nicht. Sie ist beiwerk einer authentischen Situation und für mich eigentlich nebensächlich. Hauptsächlich ist für mich die Person, die sich wunderbar ins Gesamtbild einpasst. Alles in allem wieder ne sehr schöne Szene.


Roger Sennert, 23.05.2005 um 18:57 Uhr

Ein wirklich sehr tolle Aufnahme!
Mir gefallen besonders die Farben sehr gut.

Gruß, Roger



Werner Sperl, 2.06.2005 um 13:32 Uhr

Ausgezeichnetes Portrait. Die Bildaufteilung gefällt mir sehr. lg werner


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 712 Klicks
  • 17 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten
Keine Lust auf Werbung?



vorheriges (1921/1920)