Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Einhorn von Ballo..

Einhorn


Von 

Neue QuickMessage schreiben
29.04.2013 um 14:46 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Dieser Einstangen-Bock trat unvermittelt auf den Weg und begann sogleich zu Äsen ohne vorher zu sichern. Etwas später warf er auf und entdeckte die Gestalt des Fotografen ca. 30 m vor sich. Sein Kopf ging auf und nieder - mal nach links, dann nach rechts. Dann tat er so, als würde er weiter äsen und warf dann plötzlich wieder auf. Er konnte mit mir nichts anfangen, ich war ihm trotzdem nicht ganz geheuer, also sprang er nach kurzer Zeit ab...

REHBOCK - Einstangen-Bock

(620 mm - freihand)

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





1944max, 29.04.2013 um 14:56 Uhr

Hi
sehr schöne Rarität-
VG Wolfram



insulaner-MS, 29.04.2013 um 17:03 Uhr

Ein sehr interessanter Bock!
Gut gemacht Jürgen
Gruss Matthias



bavare51, 29.04.2013 um 17:07 Uhr

ich würde sagen einfach - ein bock!
vg bavare



S. Trabe, 29.04.2013 um 17:31 Uhr

Ein schönes Foto - der aufmerksame Blick gefällt mir besonders.

LG
Sabine



ak2311, 29.04.2013 um 18:27 Uhr

Eine tolle Aufnahme des eher seltenen Einstangenbocks. Bei uns habe ich auch schon einmal einen gesehen, aber nicht vernünftig fotografieren können.
LG Anne



W.Kuntermann, 29.04.2013 um 18:39 Uhr

Ein super Schuß Jürgen.
VG Wolfgang



Fritz Röbke, 29.04.2013 um 21:53 Uhr

So etwas habe ich noch nicht gesehen.
Sehr gut.
LG fritz



HEIDEKOCH, 30.04.2013 um 17:35 Uhr

Klasse das ist wirklich ein Phänomen! Die Natur hat schon manchmal schöne Sachen für uns Naturfreunde parat!


Liebe Grüße Philipp



Evi die Einzige, 30.04.2013 um 18:31 Uhr

ja hier hast du einen Einstangenbock abgelichtet,diese Anomalie kann durch eine Störung des für den betreffenden Rosenstock verantwortlichen Wachstumszentrum entstanden sein....eine tolle Aufnahme.

L.G. Evi die Einzige :-)



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 556 Klicks
  • 10 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert

  • X-S1
  • 158.6 mm
  • f5.6
  • 1/250
  • ISO 125
  • 0EV
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1921/1920)