Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

~verzweiflung~ von Angelus Noctis

~verzweiflung~


Von 

Neue QuickMessage schreiben
21.04.2005 um 23:26 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
enstanden am 18.04.2005
im Barockgarten im Schloss Lichtenwalde
Vielen Dank an: Al Chemist
Es war ein schöner Nachmittag bzw. Abend!

~((O))~ von Angelus Noctis
~((O))~
Von
21.4.05, 23:30
22 Anmerkungen

Für Tipps und Anregungen bin ich gern zu haben! :)

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Ömer Keser, 21.04.2005 um 23:27 Uhr

das Gefällt mir auch sehr gut.


Mikro ........, 21.04.2005 um 23:43 Uhr

Verzweiflung......
Andacht....
nachdenken.....
Ohnmacht....
und das alles gibt am Ende die Kraft
... für die Hoffnung....

bleibt die Frage : ist Verzweiflung : Anfang .... oder das Ende....

sehr ausdrucksstarkes Bild....

lg Mirko



Anja U., 21.04.2005 um 23:52 Uhr

@ömer: thanks..
@mikro: ich denk verzweiflung kann der anfang, aber auch das ende sein...
wenn die hoffnung stirbt.. kann die verzweiflung das ende sein..

lg anja



Markus Hohnstein, 22.04.2005 um 0:00 Uhr

hallo anja,
finde das bild in dieser serie technisch
absolut daneben.
rechte bildhälfte ist völlig leer,
wenn angeschnittene finger, dann bitte richtig.
am schlimmsten und was mir sofort auffiel, der
dunkle schatten unter deinem li. auge.
sieht aus, als hättest du ein haematom.
sorry, dass gefällt mir ganz und gar nicht.

lgm




Anja U., 22.04.2005 um 0:12 Uhr

@markus: ich wollte einfach nach rechts ein bißchen mehr raum haben.. und mag es nicht so, wenn eine person mittig ist.. du hättest einen engeren schnitt gewählt?
gut, die finger hab ich durch den rahmen ein bißchen überdeckt..
was ist ein haematom?
den schatten unter den augen könnte man sicher noch nen tick abschwächen..
lg anja



Lars Prignitz, 22.04.2005 um 0:17 Uhr

Boahh, das ist sehr intensiv.
Find ich absolut gelungen - Schöne Umsetzung des Titels (oder umgekehrt ;-) )
Liebe Grüße

Lars



Markus Hohnstein, 22.04.2005 um 0:21 Uhr

ein haematom ist ein bluterguss unter der haut, kurz, ein blauer fleck.
ich würde es dann aber links beschneiden, dann dominiert der leere raum rechts nicht so sehr und die person sitzt auch nicht zu mittig, jetzt tut sie's ja schon.

lgm



Wolfgang Weninger, 22.04.2005 um 16:00 Uhr

es sieht düster aus, es wirkt beängstigend und doch zwingt es zum Hinsehen ... gekonnt gemacht, wenn auch nicht gerade passend zur Feierabendstimmung :-)
lg Wolfgang



Anja U., 22.04.2005 um 18:00 Uhr

@lars: freut mich, dass es dir gefällt! :)
@markus: das dacht ich mir fast schon... vielen dank für die medizinische aufklärung ;)
ich würde es mal probieren, auf der linken seite das bild mehr zu beschneiden... momentan sitzt das gesicht mittig, aber insgesamt betrachtet sitzt die person, in dem falle ich in der linken hälfte.
danke für den tipp! :)
@wolfgang: schön, dass deine augen länger verweilen... vielen dank!

ich wünsche allen ein schönes wochenende!
lg anja



Tom Foto, 23.04.2005 um 21:51 Uhr

Find es sehr schön, bis auf den Schatten am Auge...


Gelungenes Bild..tolles Model *zwinker


tom ^v^



Anja U., 25.04.2005 um 17:04 Uhr

@tom: danke dir... du bist auch einer, der sich mit dem schatten am auge nicht anfreunden kann...
vielleicht wirklich zu intensiv *grübel*
lg anja



mondschattengewächs , 22.06.2008 um 15:20 Uhr

...sehr schönes bild...man kann sich selbst drin verlieren und der blick strahlt so vieles aus...nicht nur verzweiflung...auch einsamkeit...
gefällt mir..


lieben gruß...



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 945 Klicks
  • 12 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1921/1920)