Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

dOCUMENTA (13) - Knabbern als Kunst von Foto Lanz

dOCUMENTA (13) - Knabbern als Kunst


Von 

Neue QuickMessage schreiben
8.06.2012 um 10:03 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Konzeptkünstlerin Ceal Floyer kaute vor der Pressekonferenz auf ihren Nägeln

mehr Info unter http://www.foto-lanz.com/portfolio/pressefotografie/documenta-13/

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Nora F., 8.06.2012 um 10:07 Uhr

die aufregung scheint auch bei ihr groß
gewesen zu sein ;-))
lg, nora



Norbert REN, 8.06.2012 um 10:16 Uhr

Sag mal, woher kennst Du all diese Künstler vom Angesicht her........
da ist dir ja mal wieder ein tolles Pressefoto gelungen.
LG. Norbert




Antje-B. P., 8.06.2012 um 11:42 Uhr

Sie war sicher etwas nervös.
Die Szene kommt natürlich rüber.
lg Antje



(M)Ein-Blick, 8.06.2012 um 16:09 Uhr

gut aufgenommen, aber was so manche Leute als Kunst (= Können) bezeichnen ist mir doch etwas zu hoch!
Gruß Gerda



Andreas Boeckh, 8.06.2012 um 19:52 Uhr

Auf dieser Dokumenta wird in der Tat alles zur Kunst erklärt.
Gruß
Andreas



Klaus Kieslich, 8.06.2012 um 22:30 Uhr

Prima Portrait
Gruß Klaus



Jörg Czerwinski, 9.06.2012 um 12:32 Uhr

@ (M)Ein-Blick:Fälschlicherweise wird behauptet, Kunst stamme von können ab, das Adjektiv künstlich daraus abgeleitet, zeigt uns aber, dass nicht alles von Können kommen kann. Vieles Künstliche überzeugt durchaus nicht, was uns ja von der Lebenmittelindustrie bekannt ist. Das Kunst nicht allen gefällt ist ja schon seit hunderten von Jahren so, als Künstler (auch Komponisten) niedergemacht wurden, und heute unbezahlbar in den Museen hängen.
@ Norbert REN: Thomas ist halt überall wo es gute Motive gibt in der ersten Reihe dabei. Überhaupt gehört er in meinen Augen sowieso zur ersten Garnitur in Kassel.
l.G. Jörg



Norbert REN, 10.06.2012 um 7:07 Uhr

@ Jörg.
Wem sagst Du das, Ich habe ihn schon seit 5 Jahren
unter Beobachtung.
Interessant auch, was er mir damals schrieb.
Vergänglichkeit von Norbert REN
Vergänglichkeit
Von
23.9.07, 22:53
17 Anmerkungen

LG. Norbert



Rainer Rottländer, 11.06.2012 um 22:34 Uhr

Nervosität als Kunst, ist eine betrachtungsweise wert;-)
Klasse Foto. Deine Webside wird immer Imposanter, Respect.
LG Rainer



vitagraf, 11.07.2012 um 23:33 Uhr

Die Arme, von dir gefangen.


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 491 Klicks
  • 10 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1921/1920)