Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wildschwein von Bernd -Berny- Spangenberg

Wildschwein


Von 

Neue QuickMessage schreiben
8.06.2012 um 8:36 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Im Schlossgarten,Schloss Nordkirchen.
Im 17.Jahrhundert und auch noch lange danach wurden die Wildschweine mit Hunden gejagd.
Zuerst kamen Saufinder,kleine,wendige Hunde mit guter Nase zum Einsatz,
trieben das Wildschwein aus dem Dickicht,dort übernahmen dann sogenannte Saupacker,je nach Region,Deutsche Dogge,Fila,Mastino,oder Cane Corso und Andere,hielten das Wild nieder bis es mit einer Saufeder ( ein kurzer Spiess ),durch einen Stich ins Herz,erlegt wurde.
( Für meinen Geschmack,sehr lecker mit Knödeln,Preiselbeeren und einem Weizenbier ).

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Mario H. Haase, 8.06.2012 um 8:59 Uhr

Den kriegst Du als Wildschweinbraten nie und nimmer weichgekocht. :-))
Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.
LG Mario



LaBella, 8.06.2012 um 9:40 Uhr

naja, der dürfte als wildschweinbraten dann doch nicht mehr taugen. ;-)
aber ich gebe dir recht, so ein leckeres wildschwein mit knödeln und preiselbeeren... mist, jetzt krieg ich hunger. und noch 3 stunden bis mittagspause... :-((

lg
michaela



smaragdglanzstar, 8.06.2012 um 11:31 Uhr

würde sagen...Schwein gehabt...
LG roka



Katja Calendula, 8.06.2012 um 13:11 Uhr

...auch in Stein immer in Angriffsposition :-)) LG Katja


dörte r., 8.06.2012 um 13:31 Uhr

ein schönes bild gegen den grün-dunklen hintergrund - beiß dir nicht die zähne daran aus.... ;-))
ein schönes wochenende wünsch' ich dir, berny.
herzlich, dörte



immbug, 8.06.2012 um 13:31 Uhr

Ganz schön ruhig, das wilde Schwein!
lg ingrid



Wolfgang Zeiselmair, 8.06.2012 um 14:55 Uhr

Ganz früher war die Methode die Sau recht zu ärgern, die Saufeder mit der freundlichen Seite in den Boden zu rammen und die Sau in die unfreundliche Seite laufen zu lassen. Hat mal geklappt, mal nicht.
Servus
Wolfgang



Thaysen Peter, 8.06.2012 um 15:47 Uhr

An dem dürftes du dir deine Zähne ausbeißen!!! Gleichwohl sei dir das Weizenbier zum Wochenende gegönnt, PROST!!!
l.g.
p.t.



dieterundmarion, 8.06.2012 um 15:56 Uhr

Also als Braten würden ich diesem hier nicht mehr trauen *lacht*. Was es doch alles für Skulpturen gibt, immer wieder erstaunlich.
LG Marion und Dieter



Joachim Kretschmer, 8.06.2012 um 17:24 Uhr

. . ein richtig kräftiger Keiler . . . . :-))
Viele Grüße, Joachim.



ps-mira-photo, 8.06.2012 um 21:28 Uhr

Deinen Geschmack teile ich, aber in freier Wildbahn möchte ich keinen Keiler persönlich begegnen.
Sonnige Grüße, Petra



Berni 55, 8.06.2012 um 21:28 Uhr

Dein Gericht würde herrlich schmecken,
aber der der Steinbrocken nicht :-)))
Ein tolles WE für dich und deine Lieben !!!

LG Bernd



magic-colors, 8.06.2012 um 23:51 Uhr

Wenn aber jetzt nicht bald das Schloss kommt, fall ich um. Spann uns doch nicht so lange auf die Folter ;-))) lg und schönes WE, aNette


Wolfgang a.H, 9.06.2012 um 8:08 Uhr

Hallo Berny

Warum mal nicht ein Ehrendenkmal, auch solch eine Werbung kommt an.

Gruß Wolfgang



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 1.381 Klicks
  • 16 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert

  • Canon EOS 500D
  • 220.0 mm
  • f7.1
  • 1/400
  • ISO 100
  • 0EV
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (1921/1920)