Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Ein neuer Tag von Jan Geerk

Ein neuer Tag


Von 

Neue QuickMessage schreiben
5.06.2012 um 16:06 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Auf dem Creux du Van im Neuenburger Jura.

1 Meter weiter vorne geht es 200m runter.

Der Kuss der Morgensonne von Jan Geerk
Der Kuss der Morgensonne
Von
19.6.11, 10:22
7 Anmerkungen

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Magic-Light-Art-Photography-Nachfolge AG, 5.06.2012 um 16:41 Uhr

Man stelle sich vor, die Kamera-Ausrüstung stürzt 700 Meter in die Tiefe .... ;-))

Ein oft gezeigtes Motiv, aber du präsentierst es selten schön, einfach herrlich das weiche, warme Abendlicht, eine exzellente Aufnahme !

LG. Wolfgang



BillDownunder, 5.06.2012 um 17:23 Uhr

Ein sehr schweres motiv...die meisten Aufnahmen von dort oben überzeugen mich nicht. Auch meine eigenen sind für mich noch nicht so wie ich es gerne haben möchte. Das Licht finde ich ok...sogar schön und im unteren Teil kommt es auch voll zur Geltung. Oben mit dem Himmel bin ich nicht so überzeugt......ich glaube mit Wolken wäre es DAS BILD sein können. Rechts im Vg macht diese Grasfläche für mich nicht so viel...nichts was ich finde sollte man im VG betonen.......nur ich verstehe Dich auch, wieso Du so komponiert hast und ich hätte es sehr wahrscheinlich auch nicht anders machen können...wäre dort ein Hingucker, dann wäre es für mich Top. Wie gesagt, ich hätte hier sicher auch kein besseres Bild ( nach meinen Kritierien) gemacht. Was mich stört und du aber ändern könntest, ist der Zweig unten in der Mitte. Bitte verstehe mich nicht falsch, du bist einer der besseren Fotografen hier, desshalb finde ich auch, darf man etwas ausgiebiger seine Meinung äussern. Trotzdem, ich finde es eine gelungene Aufnahme. Wie gesagt, meine Aufnahme überzeugen mich auch nicht mehr.
Gruss Bill



Hans Georg Gemünden, 5.06.2012 um 18:10 Uhr

t r a u m h a f t s c h o e n !!!


Karin Wilkerling, 5.06.2012 um 18:17 Uhr

da würd ich mein Leben stehen - wie festgewachsen - oder diese grandiose Aussicht ließe meine Höhenangst versiegen und die Freude am Fotografieren würde sie übertreffen - eine tolle Bildaufteilung - wie ich finde!


A N D R E A S Beier, 5.06.2012 um 21:42 Uhr

sehr cool


lulu, 6.06.2012 um 5:17 Uhr

ich finde dein bild grandios, so wie es ist, und freue mich auf mehr.
lg - lulu



Roland Zumbühl, 6.06.2012 um 17:39 Uhr

Ich habe BillDownunders Kommentar gelesen und weiss, wie schwierig es ist, dem Motiv beizukommen. Mir fällt auf, dass Du die Variante hin zur Sonne gewählt hast. Diese Ansicht gefällt mir. Nur lenkt mich die Sonne zu fest ab. Der angeschnittene Felsvorsprung mit der herrlich beleuchteten Wiese gefällt mir, da er auch die Rundung des Creux du Van antönt. Den Zweig hast Du übersehen - aber Du wolltest nicht so viel Himmel auf dem Bild ...


Lisa Stamm, 8.06.2012 um 13:37 Uhr

+++++
Oh, der Crux du Van.........da wollte ich schon lange hin und hab es bis heute nicht geschafft.........aber vielleicht wird es diesen Sommer mal so weit sein......

Von welcher Seite bist du hochgestiegen? Es soll ja zwei Wege geben. Der eine sei stehr steil und der andere und eher flach.
Hast dort in der Gegend übernachtet? Wenn ja, wo?
Bin dankbar für ev. Tipps.
lg Lisa Stamm



Jan Geerk, 8.06.2012 um 13:53 Uhr

Dank euch für die Anmerkungen.
@Lisa: Es gibt sogar 3 Wege. Du kannst von Noiarigue hochsteigen, das ist der steile Weg. Aber wunderschön.
Du kannst auch hinten vom Neuenburgersee hochkommen und dann direkt zur Le Soliat oder zur Grand Vy.
Beim ersten Mal würde ich aber von Noiarigue her kommen, dann erlebst du den Creux in seiner vollen Pracht. Zuerstsiehst du ihn von unten dann von oben. Und die Rundwanderung ist super.
http://www.wandersite.ch/Tageswanderung/788_Jura.html


Und wenn du mal zum Sonnenaufgang dort sein willst, ist es gut die Gegend zu kennen, da es in der Nacht auch gefährlich werden kann mit den abschüssigen Felsen. Ich hab bei Le Soliat übernachtet. Im Zelt. War ganz schön durchgefroren am Morgen trotz 28 Grad am Tag. Aber in der Nacht kühlt es sehr ab dort und kann ganz schön winden.
Und ich war unterdessen schon zum 4ten Mal dort oben. 3 Mal hab ich übernachtet.

Liebe Grüsse und viel Erfolg!



Lisa Stamm, 9.06.2012 um 13:09 Uhr

@Jan Geerk:
Danke vielmals für deine Infos.
Ich werde dir berichten, wenn ich "ihn" geschafft habe.....doch ich glaube, die steile Variante muss ich auf ein nächstes Leben verschieben....
:-)
lg Lisa Stamm



Jan Geerk, 9.06.2012 um 13:11 Uhr

@Lisa: Hier sonst die nicht steile Variante wo du aber auch von unten hoch kommst.
http://map.wanderland.ch/?lang=de&p&route=286



Ela Ge, 10.06.2012 um 0:05 Uhr

das licht ist hier wunderbar


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 610 Klicks
  • 12 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1921/1920)