Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Glotz nicht so von René Zuch

Glotz nicht so


Von 

Neue QuickMessage schreiben
3.06.2012 um 0:57 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
 

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





L.O. Michaelis, 3.06.2012 um 1:07 Uhr

Mit f2,8 hast du hier einen extremen Unschärfe-Verlauf hinbekommen. War das eine bewusste Überlegung beim Abdrücken? Auf jeden Fall werden die interessanten Facetten-Augen des Mantis hier sehr stark betont. Das hat was!
Gruß
Lars



René Zuch, 3.06.2012 um 1:27 Uhr

Das war schon eine bewusste Überlegung. Man kann manchmal schöne Sachen machen mit Offenblende.
Gruss René



Wolfram Leckebusch, 3.06.2012 um 6:02 Uhr

Eine starke Idee, schön umgesetzt


scubaluna, 3.06.2012 um 9:45 Uhr

Kann mich nicht so richtig anfreunden mit der Umsetzung. Die Idee finde ich lobenswert und auch mutig. Doch die Freistellung müsste dann etwas offensichtlicher sein. Hier grenzen sich die Augen zu wenig klar ab. Doch wir wissen ja auch, wie flink die Dinger sind und da hat man meist nicht so viel Zeit.

Gruss scubaluna



JochenZ, 3.06.2012 um 11:42 Uhr

Die Idee mit der offenen Blende die Augen freizustellen finde ich sehr gut. Ich hab das schon mal bei einem Bekannten gesehen. Jedoch waren die Augen annähernd formatfüllend abgelichtet. Hier wirken die Augen irgendwie verloren im Bild. Ich würde mal diverse Bildausschnitte ausprobieren. Bei deiner Kamera sollte hier genügend Bildinfo erhalten bleiben wenn Du nicht gerade ein Poster daraus machen willst. Viele Grüße Jochen


Ute Niemann, 3.06.2012 um 22:17 Uhr

... das ist mir ein wenig zuviel des Guten - das würde ich auch eher für einen engeren Schnitt plädieren.
Liebe Grüße - Ute



tbanny, 4.06.2012 um 13:54 Uhr

Ich gehe mit Ute und scubaluna. Die Idee ist wirklich gut. Wenn der Fokus von vornherein aber auf den Facettenaugen liegen sollte fragt man sich aber zwangsläufig, warum der "Rest" (des Tieres) überhaupt gezeigt wird. Dieser lenkt hier eher ab als das er die Bildaussage unterstützt.

VG aus Braunschweig
tbanny



Sven Hewecker, 5.06.2012 um 7:16 Uhr

Die Gemeinde hat ja doch schon eine deutliche Meinung zu dieser Präsentation. Ich denke auch, dass die Idee auf jedenfall Charme hat und auch das Potenzial, bildbestimmende Elemente extrem zu betonen. Hier ist aber der bildbestimmende Anteil m.E. zu klein ausgefallen.
Es ist schon aller Ehren wert, eine Mantis von oben anzugehen, dann auch noch mit dieser Intention im Hinterkopf- alle Achtung. Ein Beweis, dass wir alle mehr experimentieren sollten und dann auch den Mut besitzen sollten, die Ergebnisse zu präsentieren. Nur so findet eine Entwicklung statt und man kann voneinander partizipieren.
LG aus HH
SVEN



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 459 Klicks
  • 8 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert

  • Canon EOS 7D
  • Canon EF 100mm f/2.8 Macro
  • 100.0 mm
  • f2.8
  • 1/250
  • ISO 200
  • 0EV
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1921/1920)