Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

MORGEN von lichtbildwerkerin

MORGEN


Von 

Neue QuickMessage schreiben
23.05.2012 um 0:43 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
“Morgen ist auch noch ein Tag” – am legendären Ende des Films “Vom Winde verweht” steht Scarlett o`Hara auf einem Hügel und blickt hoffnungsvoll und kämpferisch in ihre ungewisse Zukunft. Im Gegensatz zum Film scheint der Spruch an dieser Hauswand in einem Berliner Hinterhof nichts hoffnungsvolles und kämpferisches zu haben. Was sollte morgen auch anders sein? Die Menschen hier (über-)leben von HartzIV und viele haben längst die Hoffnung verloren oder auch den Antrieb selbst etwas zu ändern. Trist sieht es hier aus, die Gegend ist geprägt von Sozialbauten, eingezäunten, zubetonierten Plätzen, von denen einem zunächst sogar eine Idee fehlt, was man auf so einem Platz wohl anstellen könnte. Vielleicht soll das ein Spielplatz sein? Ein Treffpunkt für Jugendliche? Keine Ahnung. Beim Betrachten macht sich einfach nur Trostlosigkeit in mir breit und eine Ahnung davon, dass dieser Spruch hier schnell ansteckend wirken kann……..
Informationen zum Foto
  • 258 Klicks
  • 0 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert

  • NIKON D300
  • Sigma 17-50mm F2.8 EX DC OS HSM
  • 50.0 mm
  • f8
  • 1/2500
  • ISO 1250
  • 0EV
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:

Keine Lust auf Werbung?