Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

"Wo das Aas ist... von Uwe Ehlers

"Wo das Aas ist...


Von 

Neue QuickMessage schreiben
4.05.2012 um 18:01 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
…da sammeln sich die Geier“ so steht es in Matthäus 24, 28 bereits in der Bibel. Auch Sielmann oder Grzimek hätten da nichts anderes gesagt.. Irgendwie haben diese Tiere einen schlechten Ruf; verbinden wir mit Redewendungen wie: „sich wie ein Geier auf etwas stürzen“; „hol’s der Geier“ oder dem „Pleitegeier“ immer Negatives. Dabei sind die großen Raubvögel in der Savanne als „Gesundheitspolizei“ von unschätzbarem Wert. Das Photo entstand im Nechisar-Nationalpark im Süden von Äthiopien. Nicht die Geier waren es, die hier das Wild dezimiert haben. Während der Mengistu-Ära waren die „sozialistischen Großwildjäger“ aus allen Bruderstaaten hier um zu jagen. Davon haben sich die Bestände bis heute nicht erholt. Das Gnu, an dem sich die Geier hier gütlich tun wird wohl eher an Altersschwäche gestorben sein, und nicht als Riss eines Löwen.

„Wahrlich ist der Mensch der König aller Tiere, denn seine Grausamkeit übertrifft die ihrige“.
(Leonardo da Vinci)

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Roger Andres, 4.05.2012 um 22:11 Uhr

Guten Appetit..............
Gruss roger



Dr. Armin Friedrich, 4.05.2012 um 22:56 Uhr

So brutal scheint das Leben. Aber L.da Vinci hat recht: Der Mensch ist der schlimmste von allen.
Aber das Satz: "Wo das Aas ist..." ist auch im übertragenen Sinne richtig. Dann stürzen sich alle auf dern Einen!!
Lieber Uwe, Dir ein schönes Wochenende.
LG Armin



dorlev, 5.05.2012 um 9:13 Uhr

WOW, erstklassig eingefangen!!!
Gruß dorle



Philomena Hammer, 5.05.2012 um 13:37 Uhr

schön wie umfassend du dieses interessante Thema hier präsentierst. Die Aasesser fungieren ja auch noch als eine Art "Müllbeseitiger" und verdienen ihren schlechten Ruf nun wirklich nicht.
LG



Uta-Les, 7.05.2012 um 10:02 Uhr

Gutes Foto und gute Gedankenanregung.

Gruss
Uta-Les



Sabine Hack, 7.05.2012 um 17:29 Uhr

Naja, das ist halt die Natur. Und fies sehen die ja schon aus. Dein Bild ist aber bestens abgelichtet!
LG Sabine



larisa fedotova, 9.05.2012 um 12:09 Uhr

Die phantastische Arbeit! Das ausgezeichnete Sujet!


Vera M. Shulga, 20.05.2012 um 19:43 Uhr

strong!


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 757 Klicks
  • 8 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert

  • Nikon COOLSCAN V ED
  • EV
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (855/1920)naechstes