Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Dickkopf von schmetterlings | mädchen

Dickkopf


Von 

Neue QuickMessage schreiben
25.04.2012 um 0:37 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
"Nein... Ich möchte es nicht bearbeiten. Das muss so hell!"

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





der Falk, 25.04.2012 um 9:11 Uhr

Da Titel und Bildbeschreibung unserem Gespräch entsprungen sind, enthalte ich mich höflich-zurückhaltend! ;-)


der Falk, 25.04.2012 um 9:11 Uhr

Wobei... es hat was!


Foto-Wolle, 27.04.2012 um 12:56 Uhr

Aber der Baum ist schön:-)))LG.FW.


schmetterlings | mädchen, 27.04.2012 um 12:59 Uhr

:)))

Ich muss das nochmal hochladen, bei diesem haben sich zuviele Pixel eingeschlichen.




Blendenwerk, 6.05.2012 um 17:01 Uhr

Eine schöne Komposition!

LG, Conny



Minousch, 5.06.2012 um 10:35 Uhr

hehe :) find ich gut!
stur muss sein :)



Pekka H., 25.06.2012 um 22:48 Uhr

Dein Wille, Dich gegenüber dem alten Hasen mit Deiner ganz persönlichen Bildidee zu behaupten, ist ein guter Start ins Fotografendasein. Als mittelalter Hase auf diesem Terrain kann ich den alten aber gut verstehen, weil das Bild auf den ersten Blick nach ungewollter Fehlbelichtung aussieht. Die Helligkeit des Hintergrundes ist der Helligkeit des eigentlich im tiefen Schatten liegenden Baumes zu verdanken. Da hat der Belichtungsmesser Dir übel mitgespielt ('alte-Hasen-Denke'). Aber: Wenn es Deine Intention ist, dass die Helligkeit erhalten bleibt, z. B. weil es die sommerliche Hitze von Paris zum Ausdruck bringt, solltest Du vielleicht mal ausprobieren, ob Du in der Bearbeitung das Helle belässt und den Baum deutlich dunkler werden lässt. Das könnte in Farbe wie in s/w ein ganz interessanter Versuch sein. Technisch sollte das mit entsprechender Bildbearbeitungssoftware kein Kunststück sein. Und der Eindruck, hier ist einem Anfänger ein Fehler passiert, ist auf einmal weg.

Das Einzige was ich allerdings anders gemacht hätte: Ich wäre ein kleines bisschen in die Hocke gegangen, damit die Blätter des Baumes nicht die Spitze der Kirche und des Hochhauses links berühren. Dann kriegt die unten liegende Stadt ein bisschen mehr Luft.

Auch dann ist es kein Wandbild, aber deutlich mehr als ein Erinnerungsschnappschuss von einer sicherlich sehr schönen Reise.

LG
Pekka



nikon d5000, 6.07.2012 um 21:53 Uhr

Recht hast.

Stell dir vor Picasso, Marc, Zille etc. hätten sich an Vorgaben gehalten.

Wenn du sagst es ist gut, dann ist es gut

lg



der-ber, 23.03.2014 um 22:08 Uhr

Schönes Bild die Dunkle und Helleseite ! Gegensätze die sich anziehen


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 717 Klicks
  • 9 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten
Keine Lust auf Werbung?



vorheriges (854/1458)naechstes