Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Frontteil Palazzo Salviati von Elke Ilse Krüger

Frontteil Palazzo Salviati


Von 

Neue QuickMessage schreiben
15.04.2012 um 11:19 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
Hier habe ich mal einen Teil der wunderbaren Hausfront des Palazzo Salviati in Venedig herausgearbeitet, da das Haus mit Dach und Eingang einfach die Schönheiten der Front nicht mehr zeigt.

Francesco Salviati, auch genannt Il Salviati, Franceso de' Rossi oder Cecchino del Salviati (* 1510 in Florenz; † 1563 in Rom) war ein italienischer Maler und Zeichner des Manierismus, der vor allem in Rom, Florenz, Bologna und Venedig tätig war.

Seinen ersten Auftrag in Rom erhielt von dem Florentiner Kardinal Giovanni Salviati. Salviati, ein Onkel Cosimo I. de' Medicis, nahm ihn in seinen Hofstaat auf und beauftragte ihn mit Freskierungen im Palazzo Salviati. Ab jetzt führte er den Namen seines Mäzens, Salviati.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





warei, 15.04.2012 um 11:28 Uhr

Hast du super gemacht - mit vorbildlichen Linien.
Schönen Sonntag wünscht Waltraud



Erich Martinek, 15.04.2012 um 11:29 Uhr

Aufnahme und Text sehr interessant !
DAS nenne ich eine hervorragende Fassaden - Kunst.
Ein herrlicher Ausschnitt in bester Schärfe und starken Farben.
LG Erich



Doris Werner, 15.04.2012 um 11:42 Uhr

Sehr schöner Ausschnitt von diesem prachtvollen Gebäude.
Gute Schärfe une tolle Farben!
LG
Doris



Sybille Treiber, 15.04.2012 um 12:12 Uhr

Eine sehr gelungene Detailsaufnahme.
LG Sybille



Dietmar Stegmann, 15.04.2012 um 12:12 Uhr

Oh, diese schöne Fassade ist uns bei unserem Venedigbesuch entgangen. Sieht toll aus. Auch die 2. Reihe mit den Einzelfiguren ist sehenswert. Deine Bearbeitung gefällt mir auch.
LG Dietmar



Karin Schoob, 15.04.2012 um 13:25 Uhr

eine wunderschöne detailaufnahme in bester farbe und schärfe lg karin


ilona enz, 15.04.2012 um 13:58 Uhr

Das ist eine Pracht! Sehr schöne Detailaufnahme.
Lg llona



Anna C. Heling, 15.04.2012 um 14:46 Uhr

wow, ist der aber schön...
den hast du aber wirklich prächtig hingekriegt.. klasse kann ich da nur sagen...
hut ab

liebe grüße
in deinen tag
die claudia



Wmr Wolfgang Müller, 15.04.2012 um 17:00 Uhr

gut ausgerichtetes Foto...gutes Fassadenmotiv...der Text dazu sehr aufschlußreich .......Schärfe optimal...
gelungen
wolfgang



Margot Bäsler, 15.04.2012 um 17:57 Uhr

Dein Bild sieht wieder aus wie ein Gemälde - sehr schön bearbeitet!
---LG Margot---



Christine Matouschek, 15.04.2012 um 19:10 Uhr

Elke, das schaut prima aus.

Da werden liebe Erinnerungen
wach.
Gruß Matou



Ingeborg Bröll, 15.04.2012 um 19:31 Uhr

Eine tolle Präsentation als Detail Ansicht. Damals hat man noch mit sehr viel Liebe zum Detail gearbeitet..und Du hast es bestechend schön in Szene gesetzt, Elke..einfach klasse die Farben und die Schärfe mit Deiner interessanten Info. Liebe Sonntagsgrüße von - Inga -


Erhard Nielk, 15.04.2012 um 20:17 Uhr

das sieht sehr sehr gut aus,
danke für die info..lg erhard



Impressionen, 15.04.2012 um 21:04 Uhr

Super Motiv, phantastische Lichter, klasse Schnitt.

LG
Roland



de Cooper, 16.04.2012 um 8:36 Uhr

Imposante Aufnahme und der Text sehr interessant !
l.g.de Udo



Klaus Boldt, 16.04.2012 um 9:17 Uhr

klasse bildschnitt, tolle im detail dargestellte architektur

lg klaus



Horst Huck, 16.04.2012 um 10:27 Uhr

Hallo Elke,
der Palazzo hat Dich genauso fasziniert wie mich.
Schöne Bearbeitung.
Hab Dank für die Infos.
lg horst

Tod in Venedig von Horst Huck
Tod in Venedig
Von
6.4.12, 18:43
7 Anmerkungen



Nana Ellen, 16.04.2012 um 13:51 Uhr

Mich erstaunt hier auch, wie gut erhalten diese schöne
Palastfront noch ist nach vielen hundert Jahren. Dein Bild ist wunderschön, sehr interessant die Geschichte
dazu, aber wer ist die Dame ? Eine Königin ??? Und was wird ihr angeboten ? Liebe Montagsgrüße Nana-Ellen



Joachim Weitz, 16.04.2012 um 21:38 Uhr

Toller Ausschnitt und in überzeugender Belichtung und Schärfe festgehalten.
Gr. Joachim



Seb Forcher, 21.04.2012 um 9:55 Uhr

Es lohnt sich, ein Auge für Details zu haben. Hier wird ein breiter Bogen gespannt, von Griechisch-Klassisch unten bis zum vorweggenommenen Jugendstil, wobei sich auch noch Chopin eingefunden hat.
LG SF



Christiane S., 29.04.2012 um 13:25 Uhr

Was für eine Arbeit musst du dir hiermit gemacht haben, um die Schönheit "herauszuarbeiten"!
Toll!
LG Christiane



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 908 Klicks
  • 22 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (1921/1920)