Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

was übrig bleibt von Helga Noll

was übrig bleibt


Von 

Neue QuickMessage schreiben
31.03.2012 um 20:20 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
 

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Adele Oliver, 31.03.2012 um 21:44 Uhr

This is indeed fine art - abstract and beautiful .... you did well to save this tulip ... the colours have changed splendidly, and your arrangement of the blossom is very effective !!!
best wishes for a relaxing Sunday !!!
Adele



gabi44, 31.03.2012 um 22:12 Uhr

Auf das Foto schaue ich nun schon länger und bin
beeindruckt. Die Farben, das Arrangement, die Idee -
sehr gut, Helga. Der Tulpentod feiert hier seine Ästhetik in ganz besonderer Weise.
lg gabi 44



B.K-K, 31.03.2012 um 22:47 Uhr

in der Agonie des Todes tritt auch im Schattenreich eine harmonisch anmutende Struktur hervor ... alles eben ist im Wandel begriffen und so freuen wir uns, wenn neue Tulpen wieder erblühn ...

LG Brigitte



Ronshi, 31.03.2012 um 23:08 Uhr

Auch im Vergehen noch wunderschön - toll arrangiert und ich mag die starken Farben
LG Gudrun



TeresaM, 1.04.2012 um 9:07 Uhr

Un détail floral magnifiquement présenté, Helga !
Artistiquement parfaite ***
Bon dimanche & gros bisous,



ARTURO MEDINA, 1.04.2012 um 10:21 Uhr

Muy buena imagen
Un saludo



Inez Correia Marques, 1.04.2012 um 11:22 Uhr

fine art ..abstract beauty!!
I love these textures too my dear friend11 Thnak you for the ideas you provide me with

kiss



s. sabine krause, 1.04.2012 um 16:29 Uhr

ein bild, das die augen aufs glatteis führt. "komplize titel" leistet seinen beitrag dazu: ich borge mir mal das wort tulpentod* und gebe hiermit zu protokoll: was auf den zweiten blick eindeutig als solcher zu erkennen ist, wurde von mir auf den ersten für den rest eines verschnabulierten hähnchens erkannt! die blaue sternförmige mitte assoziations-technisch gesehen sowohl fuß als auch als kamm zu identifizieren führte mich unwiderruflich auf die falsche fährte. so kann's gehen was übrig bleibt, ist zu kreuze zu kriechen und die schönheit der sterbenden tulpe anzuerkennen! ; ))) lg, sabine.

*danke, gabi 44!



Norbert Kappenstein, 1.04.2012 um 18:04 Uhr

Auch im Vergehen beeindrucken die tollen Farben.
Ein gute Idee und sehr schön umgesetzt.
LG Norbert



M.Anderson, 1.04.2012 um 18:46 Uhr

symbolich
traurig
farbig
*
einfach sehr gut



Claire Laira, 1.04.2012 um 21:32 Uhr

eine fantastische Aufnahme...gefällt mir sehr!
LG Claire



Alexa frost, 2.04.2012 um 6:45 Uhr

De trés belle couleurs..et une texture trés fine de cette fleur.
amicalement



K D L, 2.04.2012 um 16:15 Uhr

! ! !

vg klaus



aorta-besler, 2.04.2012 um 17:13 Uhr

Eine ästhetische Umsetzung die sehr gelungen ist.


André Reinders, 8.04.2012 um 8:59 Uhr

Gut arrangiert, klasse Farben dazu!!!

VLG

André



carinart, 12.04.2012 um 15:35 Uhr

Das nimmt man selten auf, was dir hier bestens gelungen ist!
L.G. Karin



big fad mama, 27.04.2012 um 22:25 Uhr

Das ist für mich Kunst!!!
Wirkt wie ein Gemälde. Einfach super. VG bfm



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 323 Klicks
  • 17 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert

  • Canon DIGITAL IXUS 100 IS
  • Unknown 5-17mm
  • 5.9 mm
  • f9
  • 1/60
  • ISO 80
  • 0EV
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1921/1920)