Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 

"Händewärmen in der Vorweihnachtszeit" von Dieter Jüngling

"Händewärmen in der Vorweihnachtszeit"


Von 

Neue QuickMessage schreiben
17.12.2011 um 23:47 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Wer kann mir erklären, warum diese Maschinen immer voll aufgebügelt auf dem Wartegleis stehen? Ich habe das mehrfach, wie auch heute wieder in Cottbus festgehalten.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





ILHAN1, 17.12.2011 um 23:51 Uhr

warm abgestellte loks.... weil Kalt


Bickel Paul, 18.12.2011 um 5:41 Uhr

Keine Ahnung, bei Gleichstrom würde ich es begreifen. Gibt es bei uns nicht.
Schön der Blick auf diese Beiden.
Gruss Paul



keims-ukas, 18.12.2011 um 7:55 Uhr

Ich habe von Eisenbahn leider keine Ahnung, aber ein feiner Farbtupfer in der farblosen Landschaft ist es allemal. Gut aufgestellt.
LG, Uwe!



Bernd-Peter Köhler, 18.12.2011 um 10:42 Uhr

Das kann ich leider auch nicht beantworten, vielleicht wird ein Stromabnehmer extra für die Weihnachtsbeleuchtung im Maschinenraum benötigt;-)
Mir fallen aber schon wieder andere Dinge auf:
- Die unterschiedliche Anzahl von Türgriffen
- die allgegenwärtige Videoüberwachung
- das stetig besser werdende Verhältnis zur neuen Freundin
Munter bleiben, BP



MichaelStengel, 18.12.2011 um 15:42 Uhr

ich denke mir das es damit zusammenhängen könnte das man bei einer vereisten oberleicung prbleme hätte genügend strom zu bekommen und nach der ankunft sollte die OL ja geputzt sein!

lg michel



Cherrybalou, 18.12.2011 um 17:55 Uhr

Mmh das habe auch noch nicht gesehen !!!
Vielleicht auch sogenannte Probleme mit Gelenken, bei ins heißt es Bandscheibenprobleme ??????
Gruß, Frank



René Starkk, 18.12.2011 um 22:02 Uhr

Bei Frostgefahr, werden die Stromabnehmer an die Oberleitung gelegt, damit der Transformator unter Strom bleibt und nicht einfrieren kann.


René Starkk, 18.12.2011 um 22:03 Uhr

Müßte zu hören gewesen sein....


Bernhard Hippen, 18.12.2011 um 23:07 Uhr

Dieses Summen,auch zu höhren unter feuchten Freilandleitungen.@BP,scheint tatsächlich nicht unüblich zu sein,wie hier bei der 143er,(denk ich)und 155er mit 2-2,1-1 hat´s bei der BR 154 sogar pro Einstieg 2 Griffe.V.G.


ILHAN1, 18.12.2011 um 23:18 Uhr

das sind 2 112er....


Bernhard Hippen, 18.12.2011 um 23:49 Uhr

Danke,so lern` ich langsam dazu;-)Ich hät`s an den Lampen erkennen müssen,oder?


Matze1075, 19.12.2011 um 20:33 Uhr

Tja Dieter das ist im Winter eigentliche Praxis bzw. Vorsichtsmaßnahme.
Lasse mal schnell auf ne kalt abgebügelte Maschine 20cm Neuschnee fallen und am besten noch in der Nacht ein Temperatursturz kommen dann haste die A... Karte fürs aufrüsten.
Da mußt das erste mal Daumen drücken das de Batterien gehalten ham usw.

vg matze



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 423 Klicks
  • 12 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert

  • Canon EOS 1100D
  • Canon EF-S18-55mm f/3.5-5.6 III
  • 18.0 mm
  • f7.1
  • 1/800
  • ISO 3200
  • +5/3EV
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1921/1920)