Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 

is schon kitschig... von Thomas Heppel

is schon kitschig...


Von 

Neue QuickMessage schreiben
20.10.2002 um 22:37 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
vom Turm der Karlsbrücke aus
[Canon EOS 100, EliteChrome ExtraColor, Kamera auf Brüstung gelegt, Programmautomatik, überbelichtet]

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Tobias Zehntner, 20.10.2002 um 23:02 Uhr

kitschig find ichs nicht. mir gefallen die farben, besonders das gelb auf der brücke. =) die schiffe stören mich etwas durch die starken linien. aber dass die dort durchfuhren, dagegen kannst du ja auch nichts machen.;-) schade, die weisse beleuchtung des schlosses(??) will nicht so recht passen. =)
grüsse,tobias



Martin Sonnleitner, 20.10.2002 um 23:54 Uhr

Prag, die goldene Stadt - kitschig, ja, aber kitschig schön, und nicht schön kitschig. Stimmig und toll gemacht.


Eva Dreyer, 22.10.2002 um 23:39 Uhr

Gleissendes Gold - schön!
Aber doch nicht kitschig!!! Da leben Menschen, lieben Menschen, leiden Menschen......
Das kann doch nicht kitschig sein!!!!
Ich finde es wunderschön!!!

lg
eva



Eva Dreyer, 22.10.2002 um 23:47 Uhr

Ich hatte ganz vergessen.... ;-) ------ zu motzen!
Also: die ganz quietsch-weissen Stellen sehen etwas ausgewaschen aus........ und dazu gibt es Photoshop?!
Manchmal gibt es da noch etwas zu retten...... gggg
Probier mal - es lohnt sich oft und macht Spass! Man mus es nur so sehen, wie früher die alte Arbeit in der Dunkelkammer. Die war auch oft "korrigierend" am Werk.

Tolle Aufnahme trotzdem
und liebe Grüsse
Eva



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 393 Klicks
  • 4 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (1921/1920)