Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Das reichste unter den Meteora-Klöster von Anja Gabi

Das reichste unter den Meteora-Klöster


Von 

Neue QuickMessage schreiben
27.09.2011 um 14:57 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Die Schatzkammer des St. Stephanos-Klosters ist reich gefüllt. Unter den interessantesten Kunstwerken sind zahlreiche Schreine mit Reliquien, Kirchenbücher mit farbigen Miniaturen, die goldbestückten Manipel
( liturgische Kleidung ) des Bischofs Gabriel aus Demetrias, ein goldverzierter Gürtel aus dem Jahr 1778 und vieles andere.

Sehr beeindruckend fand ich auch das Bild des jüngsten Gerichts, das ich hier nochmal verlinken möchte.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Mike HH, 27.09.2011 um 19:08 Uhr

Für mich könnte es ruhig etwas dunkler sein.
VG Mike



Roland Brunn, 27.09.2011 um 19:52 Uhr

Wie die Erbauer alle Formen dieser Felsen gekonnt in ihre Architektur einfließen ließen ist mehr als bemerkeswert ! Ein weiterer erstaunlicher Eindruck den du hier zeigst, Anja !
LG Roland



Marion Holzammer, 27.09.2011 um 20:57 Uhr

welch eine Architektur auf dem hohen Felsen, wie kann da ein Glauben uns in das Weltliche zurückblingen, einfach fantastisch
gruss marion



J.E. Zimosch, 27.09.2011 um 22:24 Uhr

Die Mönche wollten keine Nachbarschaft.
Gruß
J.E.



Wolfgang Bazer, 27.09.2011 um 22:27 Uhr

Toll sieht das aus!
LG Wolfgang



behm foto, 27.09.2011 um 23:19 Uhr

exklusive Lage !
lg bernd



Frank Dro, 28.09.2011 um 6:35 Uhr

Eine interessante Perspektive zeigst Du hier. Herrlich dieser Blick, wenn man anhand der anderen Aufnahmen die imposante Lage dieser Klöster nur erahnen kann.
LG Frank



Norbert Ruffert, 28.09.2011 um 10:13 Uhr

Fels und Häuser bilden fast schon eine Einheit
Gefällt mir
LG Norbert



Wolfgang Kölln, 29.09.2011 um 18:28 Uhr

Ein schönes Detail vor dem etwas helleren Hintergrund. Wirklich schade, dass man in den Klöstern nicht fotografieren durfte; ich hätte nicht gedacht, dass man dort noch so viele Kunstwerke finden würde...
Gruß Wolfgang



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 1.204 Klicks
  • 10 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert

  • Canon EOS 7D
  • 73.0 mm
  • f2.8
  • 1/800
  • ISO 200
  • 0EV
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (75/243)naechstes