Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

genau unter dem Dreck .... von Angelika Witt-Schomber

genau unter dem Dreck ....


Von 

Neue QuickMessage schreiben
12.05.2011 um 21:28 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
... an Iris' Mund ist die Stelle, wegen der ich mir Sorgen gemacht habe.

Sie hat in letzter Zeit viel gekratzt im Gesicht, ohne daß es einen ersichtlichen Grund gegeben hätte, und dann ist die Oberlippe dort dicker geworden.

Die Tierärztin sagt ja, das sei deutlich, und das Gewebe wäre sehr trocken und rissig. Hinweise auf ein tumoröses Geschehen sieht sie nicht. Es ist wirklich nur der Rand der Lippe, der dicker ist, das Zahnfleich ist ok und ansonsten ist alles symmetrisch.

Und ja, ich weiß, ich bin hysterisch, wenn es um meine Hunde geht. ;)


Euch allen ganz doll danke fürs Daumen drücken!



Iris, 9. Mai 2011




Bitte keine Bilder verlinken.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Sanna, 12.05.2011 um 21:31 Uhr

Ui, da bin ich aber beruhigt. Eine schöne Aufnahme von der Schwarzkirsche, wünsche ihr gute Besserung.
LG Sanna



Pöapö, 12.05.2011 um 21:37 Uhr

puh,hauptsache nix schlimmes! Und Iris guckt als wenn sie ne dicke Lippe riskieren würde:-)))))))
Ich bin auch hysterisch,willkommen im Club:-)
LG
Claudia



Johanna Bettighofer, 12.05.2011 um 21:43 Uhr

Angelika, wie gut ich dich verstehe. Ich bin so ähnlich und Phoebe hatte genau das Gleiche wie deine Lakriznase. Jucken im Gesicht, dicke Oberlippe und nach ner Weile war dann alles wieder gut. Ich weiß bis heute nicht was genau passiert ist. Vermute aber irgendein Insekt, dass sie vielleicht gestochen hat.
Ganz liebe Grüße
Johanna



SW-FotoArts, 12.05.2011 um 22:04 Uhr

Nein, du bist besorgt und guckst hin. Wenn das mal alle machen würden.

Sehr schöne Quali für das Licht!



Ingrid Sihler, 12.05.2011 um 22:30 Uhr

da bin ich aber froh, dass Du Entwarnung geben kannst

glg
Ingrid



Kathrins Hundeknipserei, 12.05.2011 um 22:57 Uhr

Schließe mich der allgemeinen Erleichterung an!!! Mag das Licht, die Stimmung und Iris....also das ganze Bild;)
Gute Besserung der Lippe und liebe Grüße!!



Heidi Bollich, 12.05.2011 um 23:01 Uhr

Ich glaube uns Tierhaltern geht es allen gleich wie Dir. Wir sorgen uns, wenn was nicht so wie sonst ist und können kaum noch einen anderen Gedanken fassen, denn wir lieben unsere Tiere ja sehr. Ich bin froh, dass es sich als "nicht schlimm" heraus gestellt hat.
Wie immer ein wunderbares Portrait.
LG Heidi



Silvia Schattner, 13.05.2011 um 6:15 Uhr

Als hysterisch würde ich dich nun absolut nicht bezeichnen ... du hast deine Bande immer gut im Blick und tut alles für ohr Wohlergehen. Schön, dass es wirklich was Harmloses an ihrer Lippe ist.
Übrigens ... tolle Aufnahme in genialem Licht!
LG Silvia



Astrid K., 13.05.2011 um 7:22 Uhr

Na dann können wir und Du ja beruhigt sein. Man kennt sich nicht persönlich und sorgt sich trotzdem...ist irgendwie irre....oder??

Lg
Astrid



Katrin Windszus, 13.05.2011 um 8:22 Uhr

Ich kann dich absolut verstehen. Ich reagiere auch immer leicht panisch, wenn irgendetwas ist.
LG Katrin



Angelika Stendenbach, 13.05.2011 um 10:24 Uhr

Jupppiiiiiih - alles ist gut!!!!
Und ja - Du darfst ruhig hysterisch sein. Schließlich sind wir das alle, wenn es um unsere Lieblinge geht.
LG Geli



Emma-Russel, 13.05.2011 um 10:42 Uhr

;)
Wie gut das es nicht schlimmes ist ;)
Und nun wo es abgeklärt ist kann auch nichts weiter passieren ;)
Fein wie sie da in der Wiese steht.
glg
Heike



Heidrun Ruetz, 13.05.2011 um 18:49 Uhr

da hat sich das Daumendrücken doch gelohnt..ich freue mich für Dich liebe Angelika..und hysterisch bist Du sicher nicht, nur wenn wir unsere Hunde genau beobachten können wir ihnen schnell helfen lassen..ich bin genauso..leider ist dann aber auch immer Gefahr im Anzug.
Ich wünsche Dir ein herrliches WE
LG Heidrun



FrauBine, 13.05.2011 um 22:52 Uhr

Ich glaube, was das angeht, sind wir alle gleich... ich mach mir auch immer gleich die größten Sorgen. Umso schöner, dass es nix Schlimmes ist!
Ich mag diese abendliche Stimmung und die Farben sehr...
LG, Sabine



Tina811, 14.05.2011 um 11:48 Uhr

*puhhhh* - zum Glück ist alles gut!!!


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 291 Klicks
  • 16 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (1921/1920)