Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

< .......Schloss Linnep....... > von Lothar W.

< .......Schloss Linnep....... >


Von 

Neue QuickMessage schreiben
5.05.2011 um 22:25 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
Unterwegs für das Projekt Ratingenfotogen,
zum Aufbau einer städtischen Fotodokumentation.


< Schloss Linnep > von Lothar W.
< Schloss Linnep >
Von
5.5.11, 22:01
3 Anmerkungen


< .Schloss Linnep. > von Lothar W.
< .Schloss Linnep. >
Von
5.5.11, 22:05
4 Anmerkungen


< ..Schloss Linnep.. > von Lothar W.
< ..Schloss Linnep.. >
Von
5.5.11, 22:06
3 Anmerkungen


< ...Schloss Linnep... > von Lothar W.
< ...Schloss Linnep... >
Von
5.5.11, 22:11
4 Anmerkungen


< ....Schloss Linnep.... > von Lothar W.
< ....Schloss Linnep.... >
Von
5.5.11, 22:15
9 Anmerkungen


< .....Schloss Linnep..... > von Lothar W.
< .....Schloss Linnep..... >
Von
5.5.11, 22:17
4 Anmerkungen


< ......Schloss Linnep...... > von Lothar W.
< ......Schloss Linnep...... >
Von
5.5.11, 22:23
3 Anmerkungen


Das Schloss Linnep, meist Haus Linnep genannt, ist ein Wasserschloss im Ratinger Stadtteil Breitscheid.
Urkundlich wird der Rittersitz bereits im 11. Jahrhundert in einer Urkunde des Stifts Kaiserswerth erwähnt. Die Bauart der alten Teile weist auf das 12. Jahrhundert. 1769 entstand an der Stelle der alten Burg ein Neubau, in den der runde Turm, wohl 1000 Jahre alt, mit dem Spitzdach und die Ringmauer aus der alten Anlage integriert wurden. Nach 1855 erfolgten weitere Anbauten. Die sehr kompakte Anlage wird von einer großen Gräfte umgeben, die vom Hummelsbach durchflossen wird. Zugang zum Schloss ist heute eine ausladende Treppe über die Gräfte. Der Hof davor ist als Vorburg befestigt und besteht aus einer Toranlage mit Wirtschaftsgebäuden.
Haus Linnep (oder Lennep) war bis 1802 der Kern der Herrschaft Linnep. Die Ritter und Herren zu Linnep (Linepe, Lynepe) wohnten bis 1461 auf der Burg. Danach kam die Herrschaft durch Vererbung an die Grafen von Hohenlimburg. Seit 1582 bewohnte die freiherrliche Familie von Isselstein, die der reformierten Konfession angehörte, Haus Linnep, zunächst als Pfand, dann ab 1643 erblich durch Kauf.
Ab 1731 erfolgten vielmalige Besitzerwechsel. 1855 wurde es von Ferdinand Reichsgraf von Spee, jüngerer Bruder des Grafen auf Schloss Heltorf, gekauft und das dazugehörige Waldgebiet auf über 300 Hektar vergrößert. Bis in die 1990er Jahre befand sich im neuesten Schlossflügel das Archiv des Kreises Mettmann. Das Schloss ist privater Wohnsitz des Landwirtes und langjährigen CDU-Lokalpolitikers Clemens Graf von Spee und seiner Familie. Es kann nicht besichtigt werden.
Im Jahr 2008 übernehmen Isabella und Wilderich Freiherr von Ketteler den Betrieb. 2010 gibt es erstmalig die Möglichkeit standesamtliche Trauungen in Schloss Linnep zu schließen.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Rm Fotografie, 5.05.2011 um 23:25 Uhr

welch ein ausschnittt...perfekt um jede menge zu entdecken

liebe grüße
ruthmarie



Marina Luise, 6.05.2011 um 12:22 Uhr

1769 - und noch so gut erhalten! Sehr schöne Familienwappen und die Gitter sehen aus wie Ähren mit Pfeilspitzen!


Ulfert K, 6.05.2011 um 13:49 Uhr

Sehr schöne und interessante Details ! Fein gezeigt.
lg
ulfert k



AGo., 6.05.2011 um 17:49 Uhr

eine sehr schöne deailaufnahme vom schloss linnep.
glg Angelika



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 387 Klicks
  • 4 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1921/1920)