Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

"Die Kindheit" - "l'infanzia" von Hille Roskam

"Die Kindheit" - "l'infanzia"


Von 

Neue QuickMessage schreiben
19.04.2011 um 21:02 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Aquarell mit Pigmentstift
Grösse: 30 x 40 cm
incl. Passepartout

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





christine frick, 19.04.2011 um 21:03 Uhr

Das sieht ja unbeschwert leicht und schön farbig und richtig lebensfroh aus, klasse !
LG Chris



Friedel B., 19.04.2011 um 21:08 Uhr

Lebenslust und gute Laune PUR!!!
Hallo Hille, wie ich deine Bilder liebe, Aufputschmittel ohne Nebenwirkung! ;-)))
Diese Farbenvielfalt, das helle Grün und oben das zarte Blau, umhüllen diese wunderbare Kindheit!

Liebe Grüße,
Friedel



Thaysen Peter, 19.04.2011 um 21:09 Uhr

Eine Arbeit mir Schmunzeleffekt! Gefällt mir!
l.g.
p.t.



Anja Anlauf, 19.04.2011 um 21:10 Uhr

Wild, frei, risikobereit, sinnlich im Augenblick sein und ohne wenn und aber der inneren Stimme folgen, das drückt Dein Bild für mich aus!
Echte Qualitäten, auch für Erwachsene :-)
Es grüßt
Anja



Paolo Vannucchi, 19.04.2011 um 21:21 Uhr

....significativa ed evocativa dell' età spensierata e gioiosa...sei riuscita benissimo a tramettere la tua emozione....mi piace molto, un bellissimo lavoro...complimenti Hille !!!!
Buona serata Paolo
Fading... von Paolo Vannucchi
Fading...
Von
19.4.11, 0:51
43 Anmerkungen



bit.31, 19.04.2011 um 21:22 Uhr

Das sieht ja schön aus!
gefällt mir sehr....

Fotogrüsse :-) bit.31



SternenKünstler, 19.04.2011 um 21:25 Uhr


Juchhuu - ab geht´s durch die wilde Prärie.
Der Wind wirbelt um die Ohren ... Kind und Pferd, Herz- und Hufschlag sind eins ...
wild, freudejauchzend, unbändig und unbeschwert ziehen sie
dem Abenteuer LEBEN entgegen.
MenschensKinder - das ist einfach ...

++++++++++++ BRILLIANT +++++++++++++++++

Liebe Grüße von Carlo



ellamausi, 19.04.2011 um 21:26 Uhr

...dein tolles Bild, liebe Hille, hat viel Symbolkraft! So könnte man sich eine behütete und trotzdem Freiraum lassende Kindheit vorstellen. Jeden Tag neue Abenteuer bestehen...und das Leben geniessen.;;;))))
lg ellamausi



Ludwig F. Ellner, 19.04.2011 um 21:33 Uhr


unbeschwert und gut.....

lg ludwig



ingeborg m., 19.04.2011 um 21:33 Uhr

Heute zeigst Du wieder ein sehr (an)sprechendes Bild, liebe Hille. Besonders augenfällig ist für mich, dass Ross und Reiter in verschiedene Richtungen schauen. Hier kommt der Titel ins Spiel. Das Kind wird bewegt, das Pferd trägt es weiter in eine Richtung - so sprechen seine Augen - die gut ist... das Tier scheint das Ziel zu kennen. Das Kind - ganz Kind schaut sich um, wirkt weniger aufs Ziel fixiert.Wie schön ist es auch von Blumen und Sonnenschein umgeben.
Dir eine frohe Osterzeit!
LG Ingeborg



Briba, 19.04.2011 um 21:36 Uhr

wichtiger als der junge erscheint hier das pferd, voller charakter. wie zwei getrennte welten. der junge hat seine, das pferd hat seine. - so meine gedanken.
lg Brigitte



Vitória Castelo Santos, 19.04.2011 um 21:37 Uhr

Tolles Bild...das gefällt mir sehr gut...!
lg
Vitoria



roland gruss, 19.04.2011 um 21:44 Uhr

ach hille das sieht wieder fantastisch aus
du bist eine künstlerin
lg roland ;-)



bounty390, 19.04.2011 um 22:04 Uhr

Eine wunderbare Aquarellmalerei. Farbenintensiv und wahrlich ein traumhaftes Motiv.
lg Bernhard



Maria-H., 19.04.2011 um 22:06 Uhr

da kommt freude auf - in meiner kindheit gabs zwar kein pferd für mich, aber gegnüber heute war sie einfach wunderschön -kein pc, keine pommes, kein nintendo, es wurde richtig miteinander und auch gegeneinander gespielt, es war toll!
diese gedanken kommen bei diesem wundervollen bild
von dir auf, super arbeit hille.
lg maria






Helmut - Winkel, 19.04.2011 um 22:12 Uhr


Du hast den uns allen gemein-
samen wesentlichsten Lebensab-
schnitt so erfrischend, unbeschwert
und lebendig auf Deine Leinwand ge-
zaubert, so dass es eine wahre Freude
ist, dieses weitere Meisterwerk von Dir
zu bewundern, liebe Hille.
Ist es vielleicht auch eine Widerspiegelung
Deiner eigenen Kindheit...?


Meine Kindheit...
war erfüllt von glücklichen Erlebnissen,
welche allerdings auch stets von schmerz-
intensiven Erziehungsmaßnahmen "kontra-
punktiert" wurden, die seltsamer und paradox-
erweise - unser Glücksempfinden im Nachhinein -
noch beträchtlich vermehrten...zumindest war dies
so bei meinem Bruder und bei mir...;

zwei Buben, die stets zusammenhielten wie
"Pech und Schwefel"; und die ständig irgend-
jemandem irgendeinen - oft dreisten Streich
spielten, wenn sie mal wieder "der Hafer
stach", oder "der Teufel ritt", wie man
ja manchmal auch zu sagen pflegt.

Dagegen war unsere jüngere Schwester
als Mädchen wohl etwas artiger und sie
führte sich somit auch entsprechend an-
ständiger auf, als ihre Brüder.

Infolgedessen brauchte sie dann auch
nicht ganz so oft über Mamas Knie oder
über Großvaters Sägebock erzogen werden.

Vor 9 Jahren begann ich auf Grund eines
lebenslang unterschwellig schwelenden Be-
dürfnisses, ganz plötzlich und unerwartet die
Erziehungs-Erlebnisse meiner Kindheit unter
anderem schriftlich aufzuarbeiten", so dass ich
diese bewusst noch einmal in ihrer ganzen Tiefe
und Weite durchlebte.

Und zwar in den unterschiedlichsten Facetten
und das mit einer ungeheuren Intensität!

Rückblickend sag ich jetzt mal, dass diese Form
der "Schreibtherapie" - aber nicht sie alleine - un-
geahnte Energien "in" mir freisetzt(e)...bis heute...!!

Anfangs schrieb und beschrieb ich all das meist nur
poetisch und ergänzte es gar durch Bilder, die ich na-
türlich - mit Adobe Photoshop 6.0 - entsprechend be-
arbeitungsmäßig gestaltete.

Und so ergab sich im Laufe der Zeit eine Biografie

- Po-ethik genannt, die 24 Ereignisse in fast 1000
Versen umfasst...Ereignisse, die entweder einmal
passierten, aber auch solche, die sich scheinbar
ständig wiederholten.

Einen "kleinen" Querschnitt meiner Geschich-
ten aus den "vergangenen Fünfzigern" kann
man in meinem Ordner:

finden.

LG Helmut



Carlo Pollaci, 19.04.2011 um 22:19 Uhr

Un cavallo forte e possente.
Un bambino, indifeso, lo cavalca con sicurezza e perizia.
Mi piace l'accostamento simbolico.
Magnifici i colori. Straordinaria la loro luminosità.
Congratulazioni!
Lg,
Carlo



adriana lissandrini, 19.04.2011 um 22:20 Uhr

fantastica immagine Hille, mi fa ritornare bambina.....
l'infanzia, le fiabe, la spensieratezza, la gioiosità....
incantevole!
un carissimo saluto, artista!
Adriana



roro ro, 19.04.2011 um 22:40 Uhr

Wenn ich so malen könnte, würde ich auch nicht fotografieren.

Liebe Grüße
Roland



Charito Gil, 19.04.2011 um 22:55 Uhr

Es ist wunderbar. !!!
***
lg
Ch



Margot Bäsler, 19.04.2011 um 22:58 Uhr

Hille, Du machst das einfach grandios. Du stellst ein Bild vor und man kann alles mögliche darin sehen: Sommer, Wärme, Kindheit, Tiere, Blumen.......
Mach weiter so, ich freu' mich drauf.
---LG Margot---



Matthias Redmer, 19.04.2011 um 23:15 Uhr

Auf des Ponys Rücken durch die Blumenwiese in die weite Welt hinein! So könnte es gewesen sein! Gut ist es, wenn die Kindheit immer so froh und unbeschwert und vor allen Dingen bunt ist!
LG Matthias



Gudrun Wilhelm, 19.04.2011 um 23:25 Uhr

Wunderbare Kindheit mit dem Pferd durch die bunte Landschaft zu ziehen, das hast Du sehr schön gemalt.
Wie immer in sehr lebendigen Farben, das gefällt mir.
LG Gudrun



Michaele Spang, 20.04.2011 um 0:01 Uhr

Genau das ist der Traum vieler Mädchen!
Leider ist er nur für wenige erfüllbar.
Dein "helles" Bild gefällt mir wieder sehr gut.
LG Michaele



Susanne47, 20.04.2011 um 0:09 Uhr

Glücklich und unbeschwert, einfach wunderschön, ein echtes "Hille-Bild"" eben, vom Allerfeinsten. Grüessli Susanne


LauraFlorence, 20.04.2011 um 0:55 Uhr

Die Kindheit.. in der uns die Welt groß und bunt und in leuchtenden Farben erschien.. das hast Du in diesem Aquarell ganz hervorragend umgesetzt, kraftvoll und voll Lebensfreude. Gefällt mir sehr.
LG Laura



Ushie Farkas, 20.04.2011 um 1:35 Uhr

Ich bin total begeistert!!! Liebe Grüße Ushie


Irene Gremminger, 20.04.2011 um 3:39 Uhr

Liebe Hille,
du hast wieder eines deiner wunderschönen Aquarelle hier im fc ... gefällt mir sehr gut
erinnert mich an meine Kindheitstage
mit 10 auf Pferderuecken in Kitzbuehl ...
zwei Wochen zusammen mit den geliebten Tieren
eine unvergessliche Zeit ....
und hach doch soooo lange her ;-)
Ich wuensche Dir und deiner Familie wunderschöne Ostern.
LG Irene



Angela 1711, 20.04.2011 um 5:38 Uhr

Gewohnte Qualität! Einfach schön
anzusehen! Glückwunsch zu dieser Arbeit!

Liebe Grüße
Angela



Herbstzeitlose, 20.04.2011 um 7:24 Uhr

Gefällt mir sehr gut - deine Farben kommen immer sehr gut rüber. In dem Bild kann man versinken.
LG Meggy



dorlev, 20.04.2011 um 8:04 Uhr

wunderschönes Bild, das die Erinnerung an die Kindheit weckt.
LG dorle



g.j., 20.04.2011 um 8:29 Uhr

ein "lebendiges" bild, das begeistert - wirkt auf mich wild und unbefangen!
lg, gerti



LuftikusNord, 20.04.2011 um 8:43 Uhr

die Farben sind wieder der Hit, frisch, froh und lebhaft, schön das Pferd/Kind Motiv und gut in Hochformat. LG Tina


Monika Tombrink, 20.04.2011 um 9:11 Uhr

durch die brennenden Farben erscheint das Ross noch heißblütiger!
Hoffentlich hat das noch niemand hier geschrieben. Ich lese mir nicht immer alle vorherigen Anmerkungen durch. Davon bekommst Du ja immer ausreichend :-))
LG Monika



Licht-Zeit-Raum, 20.04.2011 um 9:15 Uhr

Motiv und Farben sind hier wieder umwerfend schön.

hg
reiner



Gisela Aul, 20.04.2011 um 9:27 Uhr

davon zu träumen auf einer Blumenwiese und einem grossen Pferd zu reiten ,sich unbeschwert die Welt zu erobern,ein Symbol der Freiheit und Unbeschwertheit für mich.
lg. Gisela



Anna Lisa Imperiali, 20.04.2011 um 10:43 Uhr

Stupendo lavoro Hille
Un caro saluto



LindeA., 20.04.2011 um 10:47 Uhr

Freude und gute Laune versprüht dein Bild, wunderschön!

LG
Linde



gabi44, 20.04.2011 um 10:50 Uhr

Hille, das ist einfach wunderbar!!! Kindheit auf dem Lande,
breitbeinig auf dem Ackergaul im Sommer, wenn das Korn voll im Halm steht - ich habe das so erlebt und darum berührt
mich das Bild ganz besonders. - Wollte eigentl. keine AM
mehr schreiben, weil ich eine lange Pause von der fc mache,
aber hier mußte ich einfach noch mal schreiben. Zauberhaft!!!!
lg gabi 44



Peter van Bohemen, 20.04.2011 um 11:13 Uhr

Erinnert mich an meine Kindheit. Bin auch immer Ponys geritten - meist in der Früh, wenn alle noch geschlafen gehaben.
Sehr schönes Aquarell.
LG Peter



wahnsinnoderwas, 20.04.2011 um 11:16 Uhr

Ja die Kindheit war noch recht unbeschwert, und die sollte man auch keinem Kind nehmen. Die Farben sind einfach klasse. Ein Aquarell was man sich gerne länger an sieht.. Sehr schön gemacht..
LG Michael..



(M)Ein-Blick, 20.04.2011 um 11:27 Uhr

vertrauensvoll ins Leben getragen werden, ein gutes, lebendiges, aber auch ein sehr berührend gezeigtes Motiv dafür!!
Gruß Gerda



Margret u. Stephan, 20.04.2011 um 11:50 Uhr

Wundervolle frische Farben, ein herrliches Bild.
Kinderträume vom Pferd...
Der kleine Junge hatte Glück, sein Wunsch ist in Erfüllung gegangen.
Nun reitet er, die Gedanken schon ganz wo anders, durch die zauberhafte Frühlingswelt.
Über grüne Wiesen mit bunten Blumen schreitet das Pferd im gleichmäßigen Takt mit seinen aufmerksamen Augen vorwärts.
Mein Kompliment!!
LG Margret



Vera Gardoni, 20.04.2011 um 13:08 Uhr

ich find's toll, hille, dein neues werk ...
vielleicht bissel anders fotografieren, damit der huf ganz drauf ist

lg vera



Aufleben, 20.04.2011 um 13:57 Uhr

Ein märchenhaftes Bild! Wunderschön die Farbzusammenstellung! Die bunten "Blumentupfer" wirken herrlich frisch dazu.
LG von Aufleben



Frühling1, 20.04.2011 um 15:11 Uhr

Verträumt, verspielt, eine Kindheit, die sich wohl jeder wünscht bzw. wünschte.
Wieder ist hier viel Liebe zum Detail in diesem Bild zu spüren und immer wieder kann ich nur sagen, wunderschön :-))) .
LG Frühling 1



alex-andre, 20.04.2011 um 15:12 Uhr

Ein KLASSE Bild,
in doppelter Hinsicht.
vg alex



Khoi, 20.04.2011 um 15:36 Uhr

Aus der Kindheit

Ein Hügel war's, wo ich im Gras
Zur Sommerzeit am liebsten saß
Als frohes Kind allein;
Weit um mich her die grüne Au'
Und über mir nur tiefes Blau
Und goldner Sonnenschein.

Da schwärmten Falter mir vorbei,
Und fleiß'ge Bienen summten frei
Mir um das blonde Haar.
Goldkäfer stellten oft sich ein,
Und Grillen musizierten fein
Zum Tanz der Mückenschar.

Und wenn der Tag zu Rüste ging,
Wie selig da mein Auge hing
An Wolken, goldumsäumt!
O, das war tiefe Poesie, -
So lebensvolle, wie ich nie -
Mir je als Mann erträumt.
(Julius Sturm)

Ein herrliches Bild,
man sieht dem Kind die Freude richtig an!!
LG Peter



Evelyne Berger, 20.04.2011 um 16:21 Uhr

Ein wunderbares Bild, herrlich in diesen Farben, wenn ich an meine Kindheit denke, da würde das Bild allerdings anders aussehen, mal schwarz, mal bunt, bin froh, daß mir meine kindliche Seite erhalten geblieben ist, denn das ist meine Fantasie, meine kreative Seite...:))

Liebe Grüße
Amèlie



Rike Gr., 20.04.2011 um 16:28 Uhr

ich glaube, das ist der Traum aller Mädchen.. ein Perd und mit diesem Pferd ein wenig Freiheit genießen.. das hast du auf wundervolle Weise mit diesem Kunstwerk dargestellt.. liebe Hille...
ich wünsche dir schon mal frohe Osterfeiertage..
Rike



Siegi Rosch, 20.04.2011 um 16:45 Uhr

Wieder ein sehenswertes Aquarell im typischen "Hille-Stil". Wirkt durch das Pferd sehr dynamisch, das Kind erscheint mir fast etwas hilfesuchend.
Viele Grüße und FROHE OSTERN
Siegi



Kosche Günther, 20.04.2011 um 17:47 Uhr

Liebe Hille!
In meiner Jugend habe ich nur von Pferden geträumt,Dein Aquarell ist wunderschön,so leicht und unbeschwert.Liebe Grüsse Günther



Peter Kahle, 20.04.2011 um 18:00 Uhr

Ein Traum vieler Kinder - wunderschön umgesetzt.
LG Peter



Sensitiv57, 20.04.2011 um 18:25 Uhr

Für mich ein nachvollziehbares Bild mit eigenen schönen Erinnerungen. Top!!!

LG Bernd



Michael Pezmann, 20.04.2011 um 18:45 Uhr

erfrischend bunt, schöne Arbeit
LG Michael



b a r b a r a, 20.04.2011 um 19:09 Uhr

Den Traum eines jeden Mädchens hast du hier auf deinem wunderschönen, farbenprächtigen Bild Wirklichkeit werden lassen.
Ein ganz zauberhaftes Werk!!!
Ganz liebe Grüße
Barbara



Mary Sch, 20.04.2011 um 19:19 Uhr

Wunderschön bringst das Pferd und die kleinere Reiterin mit Deinen Pigmentstiften zur Geltung. Ringsum die Blumen sorgen für Harmonie im Bild. Wieder ein feines Gemälde von Dir, das ich mir gerne öfter anschaue.
LG Mary



La Tanta, 20.04.2011 um 20:11 Uhr

Und was für eine schöne Kindheit!!
LG Andrea



Ruth U., 20.04.2011 um 20:38 Uhr

Schon wieder so ein großartiges Kunstwerk von Dir, die Bilder wirken, als wenn Du mit leichter Hand diese feinen Aquarelle herstellst, zauberhaft ist das Bild.
LG Ruth



Träumerin 7, 20.04.2011 um 21:03 Uhr

lebendig und unbeschwert, wieder einmal wunderschön,liebe hille!!!
ganz liebe grüsse aus der pfalz.
seit einer woche lebe ich mit meiner großen liebe im paradies!!!
ich wünsche dir von herzen frohe ostern und du weisst schon!!!!
gglg gabi



Peter C. Hug, 20.04.2011 um 21:18 Uhr

O wie schön - wieder mal ein so farbenfrohes Aquarell von dir, Hille! Es ist bezaubernd und gefällt mir sehr!
LG
Peter



Vera M. Shulga, 20.04.2011 um 21:31 Uhr

PERFEKT ARBEIT!


bomae99, 20.04.2011 um 21:33 Uhr

Eine Kind - Tier- Beziehung in einem Herzschlag so meint man, rhytmisch gleiten sie
durch die Blumenwiese, federleicht vom Sommerwind getragen dahin. Ich sehe Dich gedankentief über Deinem Kunstwerk. Jeder Farbtupfer eine Philosophie Deiner Gedanken. Es möge die Welt aller Kinder so unbeschwert sein. Ich wünschte es auch Hille. Es ist wieder die Sanftheit Deiner Seele, so spüre ich die da spricht. Wieder ein Kunstwerk
in sehr schönen Farben, die mich die Blumenwiese schmecken lassen.
Liebe Grüsse Manfred





Giorgio Peracchio, 20.04.2011 um 22:04 Uhr

Chiudo gli occhi e Ti vedo al lavoro
cerco di stringere sulla mano che decisa imprime i pensieri sulla carta
vorrei toccarTi la mano
vorrei che Tu mi parlassi mentre lavori
vorrei......
ma son solo sogni
vedo l'opera finita e Ti ringrazio per averla fatta !!
Magnifica, Ciao Hille !!
IT: Sono innocente von Giorgio Peracchio
IT: Sono innocente
Von
20.4.11, 21:58
25 Anmerkungen




Rebekka D., 20.04.2011 um 22:38 Uhr

ein tolles Paar die Beiden reiten im Meer von Blumen .. wieder grosse Klasse Bild ;o) Rebekka


DxFx, 20.04.2011 um 22:58 Uhr

eine wunderschöne Arbeit. Kinder und Pferde, das paßt irgendwie immer :-)
LG Dorit



Barbara Sch., 20.04.2011 um 23:22 Uhr

Ein Kindertraum in Aquarell... und ein Bild des Frühlings :-) Ich bewundere dein Können und deine Kreativität!
Ganz liebe Grüße Barbara



Elke Ilse Krüger, 20.04.2011 um 23:59 Uhr

Hallo Hille, die Farben und der Stift sind Dein Markenzeichen. Auch diese Arbeit sehe ich mit Freuden an.
LG Elke



I-N Fotografie, 21.04.2011 um 8:56 Uhr

wieder ist hier ein neues Kunstwerk entstanden, toll die Farben, sieht echt klasse aus
lg Ingrid



Eve, 21.04.2011 um 9:53 Uhr

Musste bei diesem Bild unwillkürlich an Erwin Strittmatters "Pony Pedro" denken...
Wunderschön, Hille - wie eine Erinnerung aus Kindheitstagen.
LG
Eve



GGl., 21.04.2011 um 15:05 Uhr

Eine traumhaft schöne Arbeit von Dir,
eine perfekte Darstellung der Unbeschwertheit der Kindheit!
Großes Kompliment von mir!!!
LG und schöne sonnige Ostertage,
Gisela



K.-H.Schulz, 21.04.2011 um 15:33 Uhr

Auf den Rücken der Pferde...gelle.Frohe Ostern
LG:Karl-Heinz



Jü Bader, 21.04.2011 um 18:19 Uhr

Wieder ein Meisterwerk von dir mit deiner unverkennbaren Handschrift, den feinen Linien und einer Farbenfrohheit, die dem Titel sehr entspricht.
lg jürgen



Manfred Greth, 21.04.2011 um 19:38 Uhr

Hallo Hille
fantastisch wie du die Freude des Kindes dargestellt hast.
Da gehört künstlerisches Talent zu.
Kompliment !!!
Ich wünsche die schöne Feiertage.
LG Manfred
Frohe Ostern... von Manfred Greth
Frohe Ostern...
Von
21.4.11, 16:43
17 Anmerkungen




Omar Wolocha, 21.04.2011 um 22:24 Uhr

Deine Farben sind immer so F A N T A S T I S C H !
in diesem Bild dominieren die braunen, roten und die orangenen Töne, das sind alles Farben, die Lebensfreude ausdrücken, auch eine Dynamic ist hier spürbar, alles ist in Bewegung, alles lebt...

wünsche dir, liebe Hille, schöne sonnige Feiertage,
lg Omar



Ilse Probst, 21.04.2011 um 23:14 Uhr

Ein wunderschönes Bild mit vielen Kindheitserinnerungen hast Du hervorragend gemalt. Ich bin begeistert.
LG Ilse



simba44, 22.04.2011 um 0:14 Uhr

Herrlich diese Farben, ein wunderschönes Motiv zeigst du hier. Einfach grosse Klasse.
LG simba44



Denis-, 22.04.2011 um 8:47 Uhr

Très belle peinture !
Amicalement
Denis



bamlebie, 22.04.2011 um 9:22 Uhr

Ein sensationelles Aqurarell.Herrlich dargestellt.Wunderschöne Farben.LG und ein besinnliches Osterfest wünscht Dir und Deinen Lieben bamlebie


Rosetta4, 22.04.2011 um 19:40 Uhr

Wie wunderschön das Bild gemalt ist, eine zauberhafte Arbeit. Mir gefällt Dein Zeichenstil und die Farben.
Liebe Ostergrüsse, Rosetta



monika hagenah, 22.04.2011 um 19:58 Uhr

So ein süsser Sausewind. Ganz goldig sieht das aus.
Fröhliche Farben und wunderschön anzusehen.
Zauberhafte Bilder (Kunstwerke) gibt es bei Dir zu sehen ;)
Ich wünsche Dir ein frohes Osterfest !
LG Monika



Vinicio Sforzi, 22.04.2011 um 22:23 Uhr

Splendida veramente!


Prisca Georgoulas, 22.04.2011 um 23:12 Uhr

Die Unbeschwertheit der Jugend und dies erst noch auf dem Rücken eines Pferdes, muss wohl ein Traumbild eines Kindes vom kommenden Leben sein! Älter werdend relativieren sich die Dinge gewöhnlich von alleine! Ein herrliches, lebensfrohes Bild in gekonnter Hille-Manier! Ein frohes Osterfest, verbunden mit lieben Grüssen Prisca
Frohe Ostern! von Prisca Georgoulas
Frohe Ostern!
Von
22.4.11, 22:01
23 Anmerkungen



lunes, 22.04.2011 um 23:28 Uhr

eine sehr friedliche stimmung, klasse!
lg lunes



Carsten CCGG Gabbert, 23.04.2011 um 6:12 Uhr

ja kind möchte man noch mal sein..klasse bild, auch ich wünsch dir frohe ostern bei bestem wetter.

gruß carsten



roberto posella, 23.04.2011 um 9:35 Uhr

hille rimango senza parole sei molto bravo sui i colori..


Felipe Riquelme, 23.04.2011 um 9:40 Uhr

Bellisima idea y colores,,saludos.


Ingeborg Bröll, 23.04.2011 um 10:58 Uhr

Wunderschönes Motiv passend zum Titel umgesetzt.. mit einer unbeschwerten Leichtigkeit, die nur in der Kindzeit gelebt werden kann. Wieder eine excellente und feine Arbeit von Dir, liebe Hille! Mit lieben Gruß - Inga-


Green Wood, 23.04.2011 um 14:55 Uhr

Mit Farben zauberst DU wundervolle Aquarelle ..Hille !
Auch in ihnen ,wachsen Erinnerungen an meine Kindheit..
Manchmal unbeschwert auf dem Rücken von Opas Pferden..
Wie hier im wunderschönen Bild ..
Natürlich ohne Sattel wie es sich für einen wilden Jungen gehört..:-)

Unbeschwerte liebe Ostergrüße an Dich
nun..aber unbeschwert nur aus den Erinnerungen...
Kindheitswünsche inbegriffen......^^

Mr. Wood



Kl. Michael Berger, 23.04.2011 um 19:40 Uhr

Meine ersten Gedanken zu deinem Bild waren Glück und Freiheit ! Grosse Begeisterung meinerseits ! Ich wünsche dir und deiner Familie ein ruhiges und frohes Osterfest.
LG Michael



Christoph Schrenk, 23.04.2011 um 20:13 Uhr

Wow das ist ja wieder wunderschön einfach und ja als Kind war man noch so richtig unbeschwert halt. Herrlich einfach und gefällt mir riesig.

Wünsche Dir/Euch ein wundervolles sonniges tolles Osterfest voller Freude, Spass...usw. Viel Spass auch beim Nester suchen und natürlich alle Eier auch finden.

Frohe Ostern.

lg
Chris



Maximilliana, 23.04.2011 um 21:13 Uhr

Glücklich ist der Junge...wunderschönes Bild, liebe Grüße und schöne Ostern wünsche ich Dir, Maxi


Margot Bock, 23.04.2011 um 23:07 Uhr

Ja, du deutest es mit dem Titel schon an, daß
man an die Kindheit erinnert wird, an Träume,
die nicht in Erfüllung gegangen sind und trotzdem
denkt man gerne zurück. Allerdings war mein Traum
nicht der Rücken der Pferde, ich habe immer von
kleineren Tieren geträumt, von einer Katze (lach).
Wieder hast du ein wunderbares Bild geschaffen
und ich frage mich, wo du nur diese Ideen sammelst.
Ich wünsche dir ein schönes Osterfest und sende
dir die herzlichsten Grüße, Margot.



Die Mohnblumen, 24.04.2011 um 6:29 Uhr

Wunderschön in diesen positiven, freundlichen Farben.+++
Wir wünschen Dir und Deiner Familie schöne Ostertage.
LG Heike & K-H



Mara-Felicita, 24.04.2011 um 7:15 Uhr

Wunderschön und farblich einfach toll.
Hier spürt man die Leichtigkeit des "Kindseins"
LG Mara



Helga Noll, 24.04.2011 um 7:33 Uhr

Meine Begeisterung für dieses wundervolle Bild. Ich denke nach; ich denke zurück-----. Liebe Ostergrüße Helga


Carin St., 24.04.2011 um 9:33 Uhr

"Wer sich an seine eigene Kindheit nicht deutlich erinnert,ist ein schlechter Erzieher."
M. v. Ebner-Eschenbach

Ich denke gerne an meine Kindheit zurück,liebe Hille,durch Dein Bild im Moment ein bisschen intensiver!
Frohe Oster,liebe Grüsse,Carin



Gisèle W., 24.04.2011 um 9:44 Uhr

Eine Szene im Leben und in der Natur wie du sie klasse Darstellen kannst. Klasse Auquarell, wunderschöne Farben. Perfect, Hille !!
LG, Gisèle



Inge Stüwe, 24.04.2011 um 13:01 Uhr

Voller Erstaunen entdeckt es die Welt...
Das Pferdchen gibt Vertrauen, Führung und Zuversicht.
Eine faszinierende Arbeit!
Liebe Grüße und frohe Ostern
nge



Christina Frenken, 24.04.2011 um 23:31 Uhr

Soooo schön, liebe Hille!!!
Dieses Motiv und ganz besonders Deine wunderbare Umsetzung sind brilliant auf rührende Weise!!!!
Deine Farbkombination ist so markant, daß jeder sofort erkennt... das ist ein neuer Hille!!!
Liebe Ostergrüsse und sorry for late - komme gerade aus dem Urlaub,
Christina



TeresaM, 25.04.2011 um 0:02 Uhr

MAGNIFIQUE !
Superbe travail, Hille ;-)))
Un abbraccio,



Gisela Buch, 25.04.2011 um 6:03 Uhr

Ein sehr schönes Bild von Dir Hille
es Zeigt das Freisein von allem leid was es auf dieser Weld gibt einfach Wunderschön.
Lieber Gruss Gisela



Bickel Paul, 25.04.2011 um 8:36 Uhr

Ein sehr zartes Gemälde von diesem Pferd im vollem Trab und dem Jungen drauf.
Gruss Paul



Watndat, 25.04.2011 um 10:14 Uhr

Wunderbar ..anmutig ..sehr schön dargestellt..Strahlt eine gewisse Jungfräuligkeit aus ..Farbenprächtig und ohne Umschweife ..ASTREIN..
Viele Grüsse und Osterwünsche aus Wuppertal
Der Klaus D. Watndat



Olili, 25.04.2011 um 14:26 Uhr

Du hast die Freiheit des Jungen super rüber gebracht, ich kann förmlich das Getrappel hören. Sehr schön!
LG Olili



cirrus56, 25.04.2011 um 23:37 Uhr

Feine Arbeit.
Du hast ein wirklich Händchen für Aquarelle.

lg Gunther



Grazyna Boehm, 26.04.2011 um 14:53 Uhr

Wie schön ist das Leben!!!
- ruft der Junge.
So strahlt Dein Bild Hille :-)
Die Farben sind herrlich!
Liebe Grüße, Grazyna.



Ernst Seifert, 26.04.2011 um 17:02 Uhr

Richtig frisch und zum Frühling passend.
VG Ernst



nelly13, 26.04.2011 um 20:02 Uhr

ein bild das pure lebensfreude austrahlt ,
allein schon durch die hellen kräftigen
farben wird dieser eindruck noch verstärkt.
erinnert mich an meine schöne und
unbeschwerte kindheit....mag ich sehr.
lg
nelly









Petra M.., 26.04.2011 um 21:14 Uhr

Liebe Hille,
es wurde schon alles geschrieben,
was ich Dir sagen möchte.
Ein Foto voller Harmonie in den
allerschönsten Sommerfarben.
Wie alle Deine herrlichen Bilder
einfach nur beneidenswert gut.
Liebe Grüße
Petra



Inez Correia Marques, 26.04.2011 um 22:30 Uhr

Splendida obra!! Complimentoni......
Kiss



Foto-Nomade, 26.04.2011 um 23:09 Uhr

"Das grösste Glück der Erden...auf dem Rücken der Pferde"
Dein Bild macht fröhlich und leicht in diesen wieder kräftigen
und doch nicht aufdringlichen Farben.
Das ist wieder eine Arbeit nach meinem Geschmack.
~
Danke zu

~
und
Blütentraum.. von Foto-Nomade
Blütentraum..
Von
26.4.11, 22:41
9 Anmerkungen

~



Tobias Städtler, 27.04.2011 um 0:26 Uhr

Das ist so erstaunlich farbenfroh, eine fröhliche und unbeschwerte Kindheit, an die man sich gern erinnert... eine Kunst, so freudig zu malen und die Farben und Blüten zu setzen...
unbeschwert geht das Pferd seinen Weg und ebenso unbeschwert genießt es das Kind
Das Bild hat so eine angenehme Wirkung bis in die Seele
Liebe Grüße
Tobias



fred 1199, 27.04.2011 um 6:55 Uhr

eine sehr schöne arbeit ,gefällt mir auch
und danke für deine nette AM zu
blick von oben von fred 1199
blick von oben
Von
25.4.11, 18:36
40 Anmerkungen

lg gerd



Rosenzweig Toni, 27.04.2011 um 8:08 Uhr

Liebe Hille
Die ganze Lebensfreude der unbeschwerten Jugend
strahlt einen mit diesem Motiv an.
Ein Farbenrausch der Sinne.
wünsche Dir eine gute Zeit.
liebe Grüße aus Garmisch
Anton



apanachii, 27.04.2011 um 9:44 Uhr

Sehr schöne Illustration für ein Kinderbuch!

lg.di.



Anka H., 27.04.2011 um 12:53 Uhr

Oh liebe Hille, diese Arbeit hätte ich doch fast verpasst :-((
Aber lieber spät als nie :-))
Deine Arbeit zeigt uns eine Sittuation, die aus dem Leben gegriffen ist und somit auch so natürlich rüberkommt. Das Pferd ist in Bewegung und der Junge geht mit seinem Körper in der Bewegung mit. Er schaut fast erschrocken, wie weit er sich wohl schon von seinem zu Hause entfernt hat ?
Er hat sich in der Natur mit seinem Pferd so wohl gefühlt, dass er ganz die Zeit vergaß.
Sein Pferd kennt den Weg nach Hause und nun muss er sich aber sputen, um rechtzeitig da Heim zu sein
:-))
Eine wunderbare Arbeit, so wie ich es auch anders nicht erwartet hätte :-))
L.G. ANKA



Christine Matouschek, 27.04.2011 um 18:23 Uhr

Ja Hille,
farbenfroh durchstarten.

So macht das Freude.
Gruß Matou



wundertüte, 27.04.2011 um 21:30 Uhr

Wer sie so genießen darf, von ihr und mit ihr die wirklichen Schönheiten des Lebens kennenlernen, dabei die prächtigsten Farben genießen und noch ein Stück Freiheit spüren - eine glückliche Kindheit. Glaube, dass zeigst du uns auch mit deinen kräftigen Farben. LG Anett


Margrit Kehl, 28.04.2011 um 18:15 Uhr

Einfach wieder ein traumhaftes Werk von dir Hille,ich wurde sofort in die Kindheit zurückversetzt , da dieses Pferdchen für mich das " Rössli Hü " ist.
Ich weiss nicht ,ob du die Geschichte vom Holzpferdchen kennst ......Das Rössli Hü reiste durch die ganze Welt , um Onkel Peter Geld zu bringen.
Es erlebte vile Gutes , aber auch viel Böses !
Es gibt einige Bücher und Cds von ihm und ich liebe diese Geschichten sehr.lach....
Danke für dieses schöne Bild,es ist zauberhaft !!!
LG Margrit



Andrea S. Kronenberger, 28.04.2011 um 18:20 Uhr

Wieder fröhlich, Lebens bejahend und voller Frische kommt Dein Werk daher, liebe Hille.
Das Vertrauen zwischen Pferd und Kind ist unverkennbar... so muss Kindheit sein... hier werden die Wurzeln gelegt für alles, was kommt. Dann kann einem das Leben nicht mehr übel mitspielen.
Es grüßt Dich ganz herzlich Deine Andrea, die wieder im Lande ist.



Skyliner67, 28.04.2011 um 19:25 Uhr

In dieses Bild konnte ich wieder ganz tief eintauchen, es brachte mir Erinnerungen zurück - das Pferd war in meinem Fall zwar kein Pferd ... ;-)
Wunderschön ausgearbeitet, und wie ich wieder diese Farben liebe, die Wärme, die Lebendigkeit. Ganz wunderbar, Hille!
LG, Regina



Christian Rocher, 28.04.2011 um 22:33 Uhr

Magnifique création
un très très grand bravo
J'adore ton travail
Bise
Belle soirée



Elfie W., 29.04.2011 um 8:08 Uhr

Unbeschwertheit und Lebensfreude .... das Leben liegt mit all´ seiner Kraft noch vor sich. Eine Impression, die
berührt und den Wunsch hegt, nocheinmal seine Kindheit erleben zu können.
Eine großartige Arbeit Hille!
LG elfie



Heide M.H., 29.04.2011 um 11:13 Uhr

Hille, es muss ja ein ruhiges Pferd sein, wenn Du Deine Kleine beim Reiten so relativ entspannt in die Gegend gucken lassen kannst. Bei Galopp heißt es: Blick nach vorn, windschnittige Haltung. Aber lassen wir Deine liebe Süße nicht schon in Turnieren verheizen. Wie Du immer diesen Gesichtsausdruck hinkriegst, diesen: Sie weiß noch nichts vom Ernst des Lebens, er sitzt Dir im Pinsel, im Stift! Obwohl hier auch ein Quentchen Angst mitschwingt finde ich, das große Pferd und das kleine Kind, toll hast Du das perspektivisch hervorgehoben. Ich könnte dieses Kind gewesen sein, doch ich habe mich nicht draufzwingen lassen! ;-)) Fein gemalt! lg Heide


Mannus Mann, 29.04.2011 um 13:19 Uhr

Das Pferd bringt eine schöne Dynamik ins Bild.


Beeri Rolf, 29.04.2011 um 18:28 Uhr

Tolles Jugendmotiv mit herrlich leuchtenden Farben.
LG Rolf



uschi heise, 29.04.2011 um 22:13 Uhr

Ich bewundere dein Talent schon sehr.
Und wie viel Lebensfreude dein neues Bild vermittelt.
.
glg.uschi



Elke Cent, 30.04.2011 um 12:04 Uhr

... ein Kindertraum schlechthin ... auch meiner ...
mit vollem Galopp ins Leben hinein ... ein Bild voller Freude und Energie ... die Farben - einfach lebendig ...
einfach wieder ein malerisches Meisterwerk von dir!
supi!
lg und ein schönes, kreatives WE für dich!
Elke



Antonio Sala, 30.04.2011 um 13:48 Uhr

Una sola parola: STUPENDA.
Mi piace molto+++++++++++
Complimenti.



Trautel R., 30.04.2011 um 19:05 Uhr

lebenslust pur hier auf deinem bild, ich mag diese von dir eingesetzten farben, es wirkt auf mich alles so harmonisch.
lg trautel



Endre Turani, 1.05.2011 um 10:57 Uhr

die kleine Person auf dem Pferd sieht richtig glücklich aus. Als Kind hatte ich keine Gelegenheit zum Reiten aber wenn ich Urlaub in der Puszta mache ist es jedesmal für mich ein Pflichtprogramm.
Wieder eine klasse Arbeit von Dir , liebe Hille.
VG Endre



Henry Nees, 1.05.2011 um 16:44 Uhr

Dein tolles Bild vermittelt die kindliche unbekümmertheit ganz klasse. Bin immer wieder von den schönen Farben deiner Gemälde begeistert.
LG Henry



EdelS, 1.05.2011 um 17:09 Uhr

Hallo liebe Hille, mir bleibt die Luft weg bei so einem tollem Bild!!! Deine Kunst ist wunderschön und verwöhnt die Augen!
Liebe Grüße Edel



Heidi Bollich, 1.05.2011 um 17:36 Uhr

Ein wunderbares fröhliches Bild mit einem sehr passenden Titel. Die Farben sind wieder sehr schön.
LG Heidi



ritayy, 2.05.2011 um 1:31 Uhr

so sieht eine unbeschwerte Kindheit aus... ein Kind, was zum Reiter wurde, ein Pony was zum sanften Pferd wurde und beide wurden im Frühling/Sommer Freunde...:-) im jeden Fall wirkt das Bild nicht nur wg. den Farben und dem Landlebenmotiv so friedlich und harmonisch... der kleine Reiter ist für mich ein Symbol vom Lebenslust & Freude ! wie immer ein Bild mit toller Geschichte ! VG Rita


Margit Steiner, 2.05.2011 um 13:04 Uhr

Lebenslust pur, strahlt dein Bild aus - gefällt mir sehr!!!!
Lg Margit



kyvanda, 2.05.2011 um 17:23 Uhr

Das Mädel genießt den Ausritt mit ihrem besten Freund. Und das Pferd weiß ganz genau, dass es gut auf sie aufpassen muss. Es wird sie sicher wieder nach Hause bringen und beide haben den Tag genossen. Jeder fühlt etwas anderen wenn er ein Bild betrachtet. Das hier sind meine Gefühle.

LG ilOna



008, 2.05.2011 um 18:13 Uhr

hallo Hille,
ist leider schon einiges gesagt...einfach spitzen mäßig deine Bilder...
lg
burkhard



Tamara Wüst, 2.05.2011 um 20:25 Uhr

Das sieht einfach wunderschön aus!
LG Tamara



Erhard Nielk, 2.05.2011 um 22:42 Uhr

....kindheit und genialität haben denselben
grundimpuls: "neugier".
deine bilder sind genial und ich freue mich
auf das nächste.........................lg erhard



JoY MadiSon, 3.05.2011 um 11:38 Uhr

j'aime


f.t, 4.05.2011 um 12:52 Uhr

*seufz* mädchentraum....
...was für unglaubliche wunderwerke Du erschaffst!
lg
flor



sylvinchen, 4.05.2011 um 21:43 Uhr

Liebe Hille,
ich bin sehr spät mit meiner Anmerkung. Sind
im Urlaub gewesen und erst Sonntagnacht
heimgekommen. Und am Montag ging auch
gleich die Arbeit wieder los.
Es ist alles schon geschrieben, ich kann mich
dem nur anschließen. Deine Zeichnung ist
wunderschön, sie strahlt durch die Farben eine
fröhliche, glückliche Kindheit aus und Lust, immer
etwas Neues zu entdecken*****!
GLG Sylvia



J. Und J. Mehwald, 4.05.2011 um 22:06 Uhr

Die fröhlich wirkenden Farben, die Bewegung, die für einen Moment eingefroren scheint stehen etwas im Widerspruch zu den unterschiedlichen Blickrichtungen von Kind und Pferd.
Sehr ausdrucksstark hast Du diese beiden Lebewesen portraitiert, die aber wohl auch eine Einheit bilden - vielleicht sogar im blinden Vertrauen?!
HG von Jutta und Jürgen.



Gallus Pictures present, 4.05.2011 um 23:07 Uhr

Die Phantasie des Knaben,
auf dem Rücken des Pferdes,
unbegrenzte Freiheit des kleinen Mannes,
sehr schön.
LG
Gallus



Kerstin und Silvio, 5.05.2011 um 22:04 Uhr

Herrlich intensive Farben, da macht die Kindheit einfach Spaß :-))
LG Silvio



Kerstin Engelhardt, 5.05.2011 um 22:04 Uhr

ganz bezaubernd! wunderschöne Farben!

LG Kerstin



FunX, 6.05.2011 um 13:10 Uhr

Sehr lebensfroh und leicht!!!
Der Junge schaut mit offenen, unbeschwertem Blick in die Welt!
Sehr optimistisch in deinen speziellen Farben...!
;-)
+++++
Lieben Gruß und ein sonniges We....
FunX



Andsol, 7.05.2011 um 17:15 Uhr

ein wunderschönes Farbleuchten...ein Bild voller Leben...wunderschön ;-)
LG Andreas



ann margAReT, 7.05.2011 um 17:32 Uhr

herrlich und sprühend vor freude. schöne warme farben.
wunderschön.
lg ann



vittorio L, 7.05.2011 um 23:02 Uhr

Excellent image !!!
Vittorio



kira2501, 8.05.2011 um 1:17 Uhr

deine Farben sind immer genial.und sehr gefühlvoll..ein sehr schönes Bild zeigst du hier
LG Ute



Putty, 8.05.2011 um 11:34 Uhr

Wunderschön!
LG Putty



Joachim Hampel, 10.05.2011 um 17:17 Uhr

Ein wunderschöner Traum von Erinnerungen. Da werden auch meine Erinnerungen wach, als ich auf dem Arbeitspferd meines Onkels kurz reiten durfte. Ein wirklich unvergessliches Erlebnis.

LG
Joachim



Sabine-H., 11.05.2011 um 21:33 Uhr

Ich finde das Bild zauberhaft und so herrlich farbenfroh.
lg sabine



F A R N S W O R T H, 11.05.2011 um 23:50 Uhr

was für ein schöner rückblick.
lg, mario



Steffen Kuehn, 12.05.2011 um 8:00 Uhr

Das Glück der Erde ...
Schönes Motiv in einer prima Umsetzung !

LG; Steffen



Elke, 13.05.2011 um 16:15 Uhr

Das ist wieder so unbeschreiblich schön,
die Augen des Pferdes zeigen Dynamik
und Wildheit.!!!

Lieber Gruß, Elke



Ludwig Beck, 13.05.2011 um 18:09 Uhr

Drückt so viel bewegung aus - ein sehr dynamisch wirkendes Bild
LG Ludwig



Sabine 99, 14.05.2011 um 15:55 Uhr

Eine farbenfrohe und bunt geschmückte Kindheit, die viel zu schnell vergeht !
LGS



Bea Herzberg, 14.05.2011 um 16:28 Uhr

eine bezaubernde lebendige Szene stellst Du hier da,
mag ich sehr!
LG Bea



nyhr, 14.05.2011 um 16:56 Uhr

Deine Aquarelle machen mir immer wieder sehr viel Freude.
Lieber Gruß, Karin



Sonja Grunbauer, 15.05.2011 um 20:38 Uhr

Es strahlt die pure Froehlichkeit- einfach 1A +gr Sonja


Petra I. Henning, 15.05.2011 um 21:35 Uhr

Ganz ganz toll, liebe Hille !!!
Wieder ein Bild zum genießen....
LG Petra



jule43, 17.05.2011 um 8:02 Uhr

Ach ja deine Bilder sind so schön und ich bin sooooo neidisch, denn Farbe und Pinsel sind mir fremd und das was ich aufs Papier bekommen- oh weh.

LG Jule



werner weis, 17.05.2011 um 14:10 Uhr



ein Bild,
das auf eine zukommt

das
einen an- und fast durchleutet

in
angenehmer Weise



Silence-Photographie, 17.05.2011 um 14:10 Uhr

In mir kommt bei dem Bild sehr viel Wehmut aber auch Freude auf an meine alte Heimat...Das sind einfach wunderbare Erinnerungen an schöne Zeiten ....Du hast Deine Kindheitserinnerung wunderbar umgesetzt und lässt auf eine glückliche Kindheit schliessen...

liebe Grüße



Albi 09, 17.05.2011 um 16:01 Uhr

Ein wunderschönes Aquarell, das Erinnerungen an meine Kindheit aufleben lässt, als ich meine Zeit am liebsten auf dem Rücken der Pferde verbracht habe.
LG,
Albi09



sajArt, 18.05.2011 um 13:35 Uhr

Die Farben sind so voller Freude und Lebensintensität, so voller Natürlichkeit, daß man zurück versetzt wird in seine eigene Kindheit, in den Traum auf dem Rücken eines Pferdes das Glück der Welt zu Füßen zu haben.
lg Günter



Ivan Zuliani, 19.05.2011 um 23:00 Uhr

Meravigliosa immagine, mi porta lontano nel tempo.
Grazie di cuore Hille,con ammirazione, Ivan.



Anita Jarzombek, 22.05.2011 um 19:50 Uhr

Für mich ist das der Traum einer Kindheit:-)))) Sehr schöne, kräftige Farben, die zum Motiv und der Aussage passen. Toll gemacht!
Gruß Anita



Celia N., 23.05.2011 um 11:52 Uhr

Das würde ich ins Kinderzimmer hängen - wenn ich Enkel hätte ! :))
Das ist so wunderschön & farbenfroh, macht beim Ansehen richtig glücklich !
LG
Celia



Stefan Turowski Photography, 23.05.2011 um 13:32 Uhr

Deine Bilder erzählen Geschichten - wunderschön!
LG Stefan



scanpics, 24.05.2011 um 21:43 Uhr

Hallo Hille,
beim Betrachten Deiner wunderschönen Impression fällt mir spontan das Zitat "Alles Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde" ein. Bei meinen Mädels trifft das zu 100 % zu.
Der Blick des Kindes, die Haltung, all dies ist unheimlich ausdrucksstark - wunderbar!
LG, Christian



HYZARA, 25.05.2011 um 14:35 Uhr

Gefällt mir super gut!!
Eine klare Pinselführung,
voller FREUDE und Selbstbewusstsein.
Herrliche leuchtende Farben :-))
******
Das Lavendel Land von HYZARA
Das Lavendel Land
Von
25.5.11, 14:13
27 Anmerkungen

Ganz herzliche Grüße, HYZARA



Rollmöpchen, 25.05.2011 um 22:05 Uhr

Wieder so ein Bild von dir wo man ins Schwärmen gerät ;)))
Das schaut richtig gut aus Hille *****
Lieber Gruß Gabriele



Jochen Braband, 25.05.2011 um 23:25 Uhr

Da möchte man noch mal Kind sein!
Die Farben in Deinen Bildern faszinieren
mich immer wieder aufs Neue. Klasse!
LG. Jochen



Pierre LAVILLE, 26.05.2011 um 23:29 Uhr

++++++++
Pierre



Brigitte Specht, 29.05.2011 um 22:20 Uhr

...ist das wieder ein schönes Bild von Dir!
Das würde jetzt gut in das Kinderzimmer meiner kleinen neugeborenen Enkelin passen...)
L.G.Brigitte



Traude Stolz, 30.05.2011 um 13:03 Uhr

Glücklich, wer so eine Kindheit geniessen kann- oder konnte!
Freiheit statt eingeengter Großstadt!
Eine wunderbare Unbeschwertheit vermittelt dein Bild!
Ganz liebe Grüße,
Traude



ts-fotoArt, 31.05.2011 um 3:08 Uhr

...soooo schön!!!
...die Farben - dein zeichnerisches Können...!

Bin immer wieder aufs Neue sehr berührt von deiner Kunst!!!

lg thomas



Jürgen Divina, 31.05.2011 um 21:25 Uhr

Ich mag diese farbenfrohen Aquarelle sehr gern. Das hier trifft ganz meinen Geschmack.
Viele Grüße, Jürgen



Magic d., 2.06.2011 um 12:29 Uhr

Das Bild darf ich gar nicht meiner kleinen Tochter Pauli zeigen, sie will es sofort haben! Du malst wundervoll! Großes Kompliment!!! Birgit


Marcel Pigors, 4.06.2011 um 20:00 Uhr

Neben dem schönen Aquarell in der bekannt phantasievollen Gestaltungstechnik begeistert gerade hier auch fotografische Aufnahmetechnik mit dem tollen Lichteinfall, der die Struktur der Malfläche besonders gut hervorhebt.

Viele Grüße,
Marcel



Birgit64, 7.06.2011 um 21:52 Uhr

muß man kinder solange kind lassen, wie es nur möglich ist. du zeigst es sehr schön in deiner aufnahme. meine tochter (14jahre) geht auch reiten.
wieder wunderschön von dir gemalt
glg birgit



Arnica, 9.06.2011 um 21:44 Uhr

Der Mohnreiter schaut staunend in den Abendhimmel. Wieder mal ein neues Lieblingsbild von Dir für mich ;-))

LG Arnica



Arnica, 9.06.2011 um 21:50 Uhr

Ich bin gerade von den Socken. Ich hab noch nie ein Bild gesehen, das so viele Bemerkungen und Klicks bekommen hat ohne für die Galerie vorgeschlagen gewesen zu sein. Das ist für mich ein kleines Wunder!!

LG Arnica



Zwecke, 11.06.2011 um 9:36 Uhr

Ich staune gleichfalls über die sehr vielen Anmerkungen.
Deine Freundesliste muss ja unendlich sein :-)
Es sind aber auch bezaubernde Reproduktionen von künstlerischen Werken.
Dieses hier ist voller Action :-)
Ich wünsche dir ein frohes Pfingstfest im Kreis deiner Familie.
LG Horst
Die Jagd nach einem Mohnfeld... von Zwecke
Die Jagd nach einem Mohnfeld...
Von
6.6.11, 9:26
46 Anmerkungen



Nikonmania, 12.06.2011 um 21:15 Uhr

Das ist kunst!!!!!
Wirklich was geniales von dir!!!
Lg,Georgios



Watndat, 14.06.2011 um 11:35 Uhr

Ich schaue gerne mal vorbei ..
Da es künstlerisch einwandfrei und wunderschön für das Auge ist..
Auch der Ritt durch das Mohnfeld ..begeisternd..schön.
Liebe Grüsse Klaus



Catharina Debets, 14.06.2011 um 14:42 Uhr


Formschön wie hier die Flächen
der Farbklänge, -Erde und Himmel-
eins werden, und der Zeitlose Raum
zum Träumen verführt .

Auch hier passen goldrichtig
die Frühlingsworte die
Annette von Droste-Hülshoff schrieb

-Der Frühling ist die schönste Zeit!
Was kann wohl schöner sein?
Da grünt und blüht es weit und breit
Im goldnen Sonnenschein.

Gruß, Catharina



Gerd Sprengart, 14.06.2011 um 17:58 Uhr

Das zu fotografieren wäre schon ein großes Kunststück, es so zu aquarellieren ist Kunst.
LG
Gerd



SieglindeS, 16.06.2011 um 23:04 Uhr

... superschön !!!! VG Sieglinde


Dariusz Szczurek, 19.06.2011 um 21:44 Uhr

Sehr gelungenes und interessantes Werk. Dies erweckt starke Gefühle.
VG Darek



Petra Schiller, 20.06.2011 um 21:33 Uhr

das erinnert mich so sehr an meine kindheit ..........
wunder, wunderschön sieht das aus


vlg petra



Rica PK, 23.06.2011 um 10:56 Uhr

Der Hammer! Lebenslust, Freude und auch Übermut strahlt dieses Bild aus.
Einfach wundervoll!
LG Rica



Klatt Arno, 25.06.2011 um 17:11 Uhr

Eine großartige Arbeit - Hut ab ! Finde Ich richtig klasse. Das malen liegt Dir wohl im Blut.

L.G. Arno



Eva-Maria Nehring, 26.06.2011 um 22:24 Uhr

Fein gemacht!

fortsetzen möchte ich :

....galoppiert so schnell davon, wie ein Pferd.
:-(
LG Eva



nobby11, 28.06.2011 um 20:53 Uhr

Das sind ja irre Farben - und dio Tusche-Zeichnung dazu, ein perfektes Zusammenspiel!
Ich habe mir Deine anderen Werke angesehen, jedes Bild eine Wucht :o)
L.G. vom Nobby



Michael PK, 30.06.2011 um 17:28 Uhr

Ein tolles Bild mit wunderbaren Farben


giovanni luca brancaccio, 1.07.2011 um 14:32 Uhr

Questa me l'era persa!!! Stupenda composizione con il fascino del rgazziono sul cavallo e con meravigliosi colori rossastri. Saluti da Gianluca


Hammehai, 1.07.2011 um 17:30 Uhr

Frei und ungezwungen, sieht es hier aus, ach was war es doch schön.
Wieder ein ganz wunderbares Bild.

LG.Marita



Fri Lo, 6.07.2011 um 13:23 Uhr

Eine wunderbare Arbeit, ich wollte ich könnte es auch!
So bleibe ich beim Fotografieren!
VLG
Fritz



Träumerin 7, 10.07.2011 um 13:17 Uhr

wundervoll hast du die zeit eingefangen, als wir noch alle unweschwert und einfach kind waren,wieder ein bild, dass mein herz berührt!!
glg gabi



KHMFotografie, 15.07.2011 um 21:17 Uhr

.... was für wunderschöne Farbnuancen!..... eine grossartige Arbeit, präsentierst du uns hier!.... TOP+++++**

ich wünsche Dir, ein schöWE und liebe grüsse aus der Kaiserstadt, Kalle



denknix, 18.07.2011 um 21:44 Uhr

Die Farben, die Blicke, usw. Kompliment, das ist ein ästhetischer Genuss!!!

VG und Dank für deine Anmerkung
Rolf



M.Lö, 19.07.2011 um 17:25 Uhr

oh? - eine wahre Fundgrube! - meisterhaft, wie Du hier Pinsel und Stift nutzt - werde mich wohl öfter hier einfinden - schön, daß ich Deine Einstellungen hier entdeckte ...

mit freundlichem Gruß
M.Lö



Michèle FLEURY, 20.07.2011 um 22:13 Uhr

L'infanzia court, galope toujours sur un cheval imaginaire, elle parcourt des territoires toujours beaux et pleins de fleurs rouges! Una bella infanzia piena di colori, che è con noi tutta la vita! Il tuo arte lo dice colla gioia di vivere! Bises Hille! Michèle


Shayenne, 27.07.2011 um 21:44 Uhr

Deine Bilder sind sehr vielseitig und gefallen mir gut. Ich bin beeindruckt von Deiner Vielseitigkeit. GLG


Iris Offermann, 28.08.2011 um 11:18 Uhr

Als Kindheit hält man immer die schönen, leichten
und farbigen Zeiten in Erinnerung. Genau das zeigt
Dein wunderschönes und lebendiges Aquarell. Könnte
ich mir gut in einem Kinderbuch vorstellen.
LG Iris



Thomas Leib, 31.08.2011 um 22:21 Uhr

dieses Kind sitzt ganz un-
beschwert auf diesem sehr
schönen Pferd.
Eine wunderbares Gemälde!!!
LG
Thomas



Josiane FERRET, 5.09.2011 um 7:49 Uhr

joliment bien fait, bravo Hille du très bon travail
amicalement, Josiane



Oktoberwind, 7.09.2011 um 18:55 Uhr

Wie unbeschwert und fröhlich dein Bild wirkt, du hast mich gerade in meine Kindheit zurückversetzt und ich genieße deine schönen Farben und die natürliche Ausstrahlung deines Bildes.
LG Martina



UK-Photo, 8.09.2011 um 20:01 Uhr

Absolut beeindruckend!!! Mir fehlen die Worte!! LG


Lothar Bendig, 19.09.2011 um 16:24 Uhr

Ein Bild mit fantastischen Farben und ein Motiv mit sehr viel unbeschwerter Dynamik.
LG Lothar



taradi, 22.09.2011 um 17:38 Uhr

Die Kindheit weckt Erinnerungen ;-) Ein Prachtmotiv !


Manuela Lousberg, 8.10.2011 um 23:29 Uhr

Das Motiv und die Farben...wieder superschön !
Geniale Arbeit. Du machst das so wunderbar...ich bin immer wieder begeistert !
Da steckt viel Liebe zum Detail drin, klasse.
Einen schönen Sonntag wünscht Dir
Manu



Hanne L., 11.11.2011 um 22:12 Uhr

Für mich sprüht das Motiv vor Lebenslust und Tatendrang. Einfach süß, wie der/die Kleine dahin gleitet ...
Liebe Grüße und ein ganz schönes Wochenende, Hanne



roberto posella, 12.11.2011 um 8:58 Uhr

è un po che non ci si vede.. ma.. sei sempre.. grande.. brava anche questa volta..


Fottomotto48, 30.11.2011 um 22:35 Uhr

Klasse dargestellt die Einheit von Pferd u. Reiter Hille !!! TOP !!!
PFERDEKOPPEL von Fottomotto48
PFERDEKOPPELnicht in Diskussion
Von
27.11.11, 1:49
17 Anmerkungen



Monika Goe., 2.02.2012 um 13:52 Uhr

Die Kindheit auf dem Rücken eines Pferdes
über Sommerwiesen galoppierend, wunderbar.
Herz was wünscht Du mehr.
Liebe Grüße MuK



claus alias, 9.03.2012 um 13:51 Uhr

wow hille
da kommt wunderbar die dynamik zur geltung
klasse gemacht

noch ein schönes wochenende und lg uli



Rica PK, 18.03.2012 um 9:58 Uhr

Hille, Deine Bilder sind einfach unglaublich schön und beeindruckend. Man weiß eigentlich gar nicht, welches das Schönste ist......geht auch gar nicht, weil sie alle überwältigend sind in ihrem Stil und vor allem in ihren Farben.
Dies hier löste bei mir so ein wenig das Gefühl "die Leichtigkeit des Seins" aus. Fantastisch!
Ein Augenschmaus, Deine Bilder zu betrachten!
LG Rica



Siegfried G. und Charlotte G., 17.04.2012 um 10:40 Uhr

Hille, ganz besonders schön.
lg ch+s



Woelfchen174, 12.06.2012 um 17:20 Uhr

Sehr schön !
LG Anja



Schneeball, 4.08.2012 um 23:10 Uhr

Daher der Spruch "Das Glück liegt auf dem Rücken der Pferde". Zauberhafte gestaltete Arbeit mit wunderschönen Farben.
LG Edi



Palimpalim, 30.10.2012 um 21:42 Uhr

Ein Aquarell das Erinnerungen in mir hervorruft ...
Lebenslust, Abenteuer, Unbeschwertheit ...
Sehr dynamisch und in wunderschönen Farben - einfach herrlich!

LG
Claudius



Albi 09, 10.11.2012 um 23:48 Uhr

Das Motiv sprüht nur so vor Lebensfreude und erinnert mich an meine Kindheit, denn ich habe mich auf dem Rücken der Pferde immer frei und glücklich gefühlt.
Du schaffst es immer wieder ganz großartig, unheimlich viel Ausdruck und Gefühl in Deine Bilder zu bringen. Ich beneide Dich um Deine Gabe.
Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag wünsche ich Dir, liebe Hille.
Liebe Grüße,
Albi



Angelika Ehmann-Eilon, 4.12.2012 um 18:52 Uhr

Scheinbar eine unbeschwerte Kindheit kann/konnte dieses Kind auf dem Pferd erleben und lebt/e sicherlich auch auf dem Lande. Die sommerlichen Farben in diesem Bild drücken eine Leichtigkeit aus. Wenn vielleicht das Kind noch nicht ganz genau das Ziel, den weiteren Weg des Lebens kennt/kannte, das Pferd auf dem Bild sieht so aus, als würde es das Ziel kennen.
Man kann in so ein Bildnis so viel hinein interpretieren, Deine Bilder sprechen immer ein Thema an.
Sehr gut gefällt mir dieses ansprechende Aquarell !
Gruß und einen schönen Abend für Dich, Hille !
Von Angelika.



Hein Max, 7.12.2012 um 11:52 Uhr

Wunderbar und so natürlich von mir ein Wow könnte auch sagen sensationell.
Wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes Wochenende.
Hein



Petespecial, 13.12.2012 um 20:22 Uhr

Sehr schönes farbiges Aquarell.
lg pete



Petespecial, 19.01.2013 um 10:36 Uhr

Schön wie das Kind den Ritt geniesst...
lg pete



Sjumi, 8.03.2013 um 18:48 Uhr

Eine Arbeit vom Feinsten, die rundum gefällt !
LG Raimund



Alfons40, 13.03.2013 um 23:17 Uhr

Auch wieder eine herrliche Arbeit, voller Farbenpracht!
LG Adolf



white Cat, 20.03.2013 um 23:11 Uhr

Wunderschöne Arbeit von Dir, kann mich immer nicht entscheiden auf welches Foto ich schreibe, gefallen tun sie mir alle.
LG Cat



Wiebke v. d. H., 12.04.2013 um 10:46 Uhr

Es schaut wunderschön aus, ich beneide Dich um dieses Talent, echt klasse gemacht.
LG Wiebke



emen49, 14.05.2013 um 13:30 Uhr

Fröhliche Erinnerungen - toll eingefangen!
VG Marianne



Riff, 28.07.2013 um 22:11 Uhr

Ein sehr gefühlvolles Gemälde,
so schöne Arbeit !
LG Riff



Tho Li, 9.08.2013 um 17:41 Uhr

Aha Du hast also Deine Kindheit auf dem Rücken eines Pferdes verbracht :-)
Ein tolles und farbenfrohes Werk!

LG, Thorsten



wfl, 22.03.2014 um 9:04 Uhr

Einen wunderschönen Kindheitstraum auf dem Pferderücken durch die Landschaft reiten.
Diesen Kindheitstraum hast Du in ausgezeichneten Farben perfekt festgehalten.
Liebe Grüsse aus dem Rheinland und ein schönes Wochenende.
Wilfried



yamaha 1, 1.04.2014 um 7:33 Uhr

Ein wunderbares Gemälde in dem sehr viel
gefühl steckt.
Eine wirklich schöne Arbeit.



baliset, 30.05.2014 um 22:58 Uhr

Das Kind auf dem Pferd hätte ich fas übersehen. Manchmal ist das Leben eben doch ein Ponyhof - entsprechend leuchtend und intensiv sind die Farben. VG baliset


Lato, 21.09.2014 um 11:30 Uhr

In unserer Kindheit entscheiden sich prägende Dinge..... Unbeschwert, vielleicht mit etwas Angst und Neugier sitzt das Kind gallopierend auf dem Pferd. Hier hasst du sehr schöne kräftige Farben eingesetzt. Wundervolles Kunstwerk! Einfach brilliant von dir!
Schönes Restwochenende und herzliche Grüße Lothar



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto

  • PENTAX K100D
  • smc PENTAX-DA 18-55mm F3.5-5.6 AL
  • 55.0 mm
  • f5.6
  • 1/90
  • ISO 800
  • 0EV
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1921/1920)