Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Skulpturen von Wmr Wolfgang Müller

Skulpturen


Von 

Neue QuickMessage schreiben
9.03.2011 um 10:03 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Berühmt wurde die 1932 aus Köln nach Floreana ausgewanderte Margret Wittmer durch ihr Buch "Postlagernd Floreana".
Als junge Frau kommt die Autorin 1932 auf die Galápagos-Insel Floreana. In ihrem Buch schildert sie ihr Siedlerdasein und die Schwierigkeiten, die das Leben in einer nur scheinbar paradiesischen Umgebung mit sich bringt.
Diese Steinskulptur wurde von Margret Wittmers Mann gefertigt...
so die Aussagen der noch lebenden Nachfahren...
Im Hochland von Floreana zu finden..
bitte F11 drücken
will sie hiermit auch den Galapagosreisenden mal zeigen, die daran vorbeigegangen sind......

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





- Edith Vogel, 9.03.2011 um 10:38 Uhr

die Natur hat viel schönes zu bieten,
man muß es nur sehen,
wunderbare Aufnahme,
l.g.edith



Günter Nau, 9.03.2011 um 11:04 Uhr

Also da habe ich mich total geirrt. Aus Deinem Bild
Skulpturen 2 von Wmr Wolfgang Müller
Skulpturen 2
Von
9.3.11, 10:09
12 Anmerkungen
entnahm ich, daß sich Wittmer zwar mit der Skulptur auseinandergesetzt hat, nicht aber, daß sie von ihm geschaffen wurde. Da lag ich also mit meinem Kommentar falsch.
Dennoch sehr interessant.
Grüße Günter



KHMFotografie, 9.03.2011 um 11:28 Uhr

.... schöne Naturaufnahme, mit wunderbaren Farbnuancen!... gefällt mir sehr gut!!

LG@aus GosLar, kalle



Ludwig F. Ellner, 9.03.2011 um 13:09 Uhr


sie bilden schon fast eine natürliche einheit mit ihrer umgebung.....

lg ludwig



WasserfrauM, 9.03.2011 um 20:39 Uhr

Hier kann man schön sehen, dass die Skulptur schon mit der Umgebung eins wird. Sehr gut dokumentiert.
LG Edeltraut



Thaysen Peter, 9.03.2011 um 21:01 Uhr

Ein feines Dokument und danke für die Info!
l.g.
p.t.



Elke Ilse Krüger, 10.03.2011 um 13:31 Uhr

Hallo Wolfgang, sehr schön diese Skulptur und Deine Infos dazu. Das ergibt eine prima Story.
LG Elke



Hanne L., 10.03.2011 um 20:35 Uhr

Sehr beeindruckend auch die Landschaft drum herum. Die prächtige Vegetation begeistert mich!
Liebe Grüße, Hanne



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 504 Klicks
  • 8 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert

  • Canon EOS 350D DIGITAL
  • 28.0 mm
  • f8
  • 1/160
  • ISO 100
  • 0EV
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1921/1920)