Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

malta von KaPri

malta


Von 

Neue QuickMessage schreiben
21.04.2010 um 22:22 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
im nachhinein betrachtet versteh ich gar nimmer, warum ich den tag auf den dingli cliffs lieber vergessen wollte.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Carinthia, 21.04.2010 um 22:27 Uhr

Vielleicht hat das irgend etwas mit Autobussen zu tun, dein vergessen wollen...?
Davon abgesehen ist die Aussicht alles andere als zu vergessen.



Jo Kurz, 21.04.2010 um 22:27 Uhr

imposant!
aber so eine attraktive kulisse und kein einziger vogel zu sehen? der tag war wirklich zu vergessen!! ;-))
gruss jo



Jo Kurz, 21.04.2010 um 22:29 Uhr

ach so, malta.
das erklärt alles. mal schnell einen entsprechenden link gesucht...
.............
war nicht schwer: http://www.reisen.de/forum/showThread/thread/4077



claudia1, 21.04.2010 um 22:31 Uhr

schaut aber wundervoll und imposant aus.....!!
lg claudia



Klexy Bewahrer des Augenblix¸ Hüter des Worz, 21.04.2010 um 22:39 Uhr

Hier ist es noch höher



KaPri, 21.04.2010 um 22:40 Uhr

jo! dort hab ich, g l a u b e ich, meinen ersten wiedehopf gesehen!!!! nur war der zu flattrig und ich zu langsam!


N. Nescio, 21.04.2010 um 22:43 Uhr

hohe klippen.
hey, da gibt es ja was grünes und schaut nett zum erkunden aus..
und eine insel zur insel da links oben *g*
lg gusti



aeschlih, 21.04.2010 um 22:44 Uhr

tja.... Malta ein Muss und dann gehts irgendwie weiter im Leben....;-))
lg hilde



Fabienne Muriset, 21.04.2010 um 23:16 Uhr

Lange Zeit war die Insel für mich eine Traumdestination - bis ich von den oben erwähnten Verhältnissen erfahren habe. Eine nahezu vogelleere Insel ist für mich kein Anreiz mehr. Hoffnung besteht, dass nach dem Beitritt Maltas zur EU die Gesetze allmählich zu greifen beginnen, aber das braucht wohl einige Zeit. Zeit, die manche Vogelart für ihr Überleben leider nicht mehr hat.
http://www.komitee.de/download.php?7713936f945399e08a3ff5b34ec5cb
22


Grüsslis
Fabienne



KaPri, 21.04.2010 um 23:35 Uhr

@Fabienne: ich habe von diesen maltesischen unsitten gelesen, als ich auf der internet-suche nach dem in meinem reiseführer erwähnten vogelschutzreservat Ghadira war...


Cat's Eye, 22.04.2010 um 9:12 Uhr

Also echt, das ist sehr schön, warum vergessen?


Karl H, 22.04.2010 um 11:15 Uhr

Im Nachhinein ändert sich die Sicht auf die Dinge öfter einmal ...


Kurt Stamminger, 22.04.2010 um 18:52 Uhr

An der Location sollte es nicht liegen.


LG
Kurt



anton ab-LICHTenberger, 22.04.2010 um 22:00 Uhr

schöne aussicht gibts hier,
auf der kante sollte man
vielleicht schwindelfrei sein!

;-) anton



Klexy Bewahrer des Augenblix¸ Hüter des Worz, 23.04.2010 um 5:39 Uhr

Ich mußte 40 werden, um meinen ersten WWiedehopf zu sehen.


KaPri, 23.04.2010 um 21:42 Uhr

das beweist einmal mehr, dass man auch im greisen alter offenen auges für neues sein sollte.


Jo Kurz, 25.04.2010 um 19:16 Uhr

ein wiedehopf? toll, gratulliere!!

ps: das war sicher am südrand der insel... :-s



Jo Kurz, 26.04.2010 um 7:42 Uhr

vielleicht sollte ich das mit dem südrand doch erklären ;-)
ich ging davon aus, dass der wiedehopf, zu dieser jahreszeit von süden kommend, frisch gelandet war. bei so vielen schiesswütigen maltesern ist die wahrscheinlichkeit, dass er es bis zur nordküste geschafft hätte, sehr gering :-s
es muss wirklich schlimm sein auf dieser insel: ich kenne ein filmteam, das dort eine naturdoku drehte. der kameramann entging mehrmals nur mit glück den kugeln, die ihm um die ohren flogen.
die schiessen definitiv auf alles, was sich bewegt!



KaPri, 26.04.2010 um 23:31 Uhr

da bin ich aber schon froh, dass wir wieder heil nach hause kamen... allerdings war das gefährlichste, das uns widerfuhr, das busfahren und eine kläffende hundemeute, die mich dann doch dazu bewog, mein während der borretschfotografie in die höhe gerecktes hinterteil vor deren zubiss zu retten... ;-)

na, vielleicht war der hopf ja schon vor den maltesern gewarnt und deshalb so schnell weg, als ich mich - immerhin auf ihn zielend ;-) - ihm nähern wollte.



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 2.119 Klicks
  • 19 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (1921/1920)