Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Licht und Farben ... von Patrik Brunner

Licht und Farben ...


Von 

Neue QuickMessage schreiben
22.02.2010 um 18:10 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Das Licht hatten wir heute zwar auch, diese Farben kriegt man aber nur im Herbst. Bei uns war's heute wirklich schön, es liegt aber trotzdem noch vieles unter der Schneedecke... ausser ein paar gefrosteten Samties habe ich auf dem kameralosen Spaziergang heute entdeckt.

Das Wetter wird wieder wärmer und die Lust auf den Wald und die Fotografie im Wald steigt, darum hier wieder einmal ein Lebenszeichen von mir... habe schon 'beinahe' ein schlechtes Gewissen, aber die Zeit und die Kraft, und daher auch die Lust, fehlt im Moment.... das wird aber schon wieder, sobald's im Wald wieder etwas interessanter wird.

Die hier gezeigte Interpretation ist extra 'recht' intensiv gehalten, hatte Lust auf intensive Farben, Erinnerungen an den Vergangenen Herbst und Vorfreude auf den kommenden Frühling... Auch der Winter ist natürlich schön, es fehlen aber schon 'etwas' die Farben... ;-)
Mal schauen, was Ihr dazu meint.... falls Ihr mich überhaupt noch kennt... ;-))

Ich wünsche Euch allen eine prächtige Woche.

Liebe Grüsse
Patrik

Nachtrag: Vielen Dank an Robert Hatheier für den Voting-Vorschlag.

Aufnahmedaten:
----------------------------------------
1. November 2009 16:17
Canon EOS 20D; Tamron SP AF 90mm F/2,8 Di MACRO 1:1
F8; 1/4 sec; Bel.Korrektur 0; ISO 100; 90 mm
Aufgehellt mit Blitz an der Leine
RAW Format (Umwandlung mit RawTherapee)

EBV: RawTherapee 3.0a
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Helligkeit +1
Intensivierung der Farbkontraste
Intensivieren der Farben
Kompression der Lichter
Frisches Schneiden (links und unten etwas weggeschnitten)

EBV: Gimp (2.6.8)
---------------------------------------------------------
Korrekturen:
- Überstempeln von leicht 'überblitzten' Pilzstielen
- Überdecken zweier allzu heller Blendenreflexe

Ebenenspiele:
- HG: Kopie der korrigierten Ebene: Modus Difference, 14%
- Auswahl generieren: nur Pilze
- VG: Kopie der korrigierten Ebene mit Ebenenmaske 'Pilze': Modus Normal, 100% --> Grundversion des VG
- VG: Kopie der korrigierten Ebene mit Ebenenmaske 'Pilze': Modus Screen, 14% --> Aufhellen des VG
- VG: Kopie der korrigierten Ebene mit Ebenenmaske 'Pilze': Modus Overlay, 22% --> Intensivieren der Farben und Kontraste

... und der normale Rest danach
- Verkleinern (nur für die fc Variante)
- Nachschärfen (nur Pilze)
- Rahmenbau

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Jörg Ossenbühl, 22.02.2010 um 18:35 Uhr

ein gewohnt sehr gut gestaltetes Foto von Dir.
sehr gut auch die Farben, dezent und nicht so grell

alles in allem, ich habe nix zu mosern

lg jörg



Frank Moser, 22.02.2010 um 18:37 Uhr

Du bist der mit der Schokolade zu den Treffen - stimmts?
Darauf freue ich mich schon - auf Dich aber auch.
Schön, von Dir zu sehen und zu lesen! :-)

Die Farben stimmen optimistisch, ein angenehmer Anblick nach so viel Schnee. Auch hier liegt noch alles unter einer geschlossnene Decke.
Die 3 Bluthelmlinge hast Du fein ins Bild gestellt. Licht, Schärfe, Perspektive - alles tadellos.

Alle in Ordnung bei Dir?

Liebe Grüße - auch an Deine Familie -
Frank.



Uta H., 22.02.2010 um 18:40 Uhr

Liht und Farben - ein bestens passender Titel für dieses sehr schöne Pilz-/Moos-Macro, Patrik. Auch ich freue mich schon auf die -hoffentlich bald - beginnende Fotosaison, Dein Foto schafft auf jeden viel Vorfreude.
LG Uta



Manfred Bartels, 22.02.2010 um 18:51 Uhr

Ich kenne dich noch....
Mir gefällt dein Novemberbild.
Es wird etwas dauern bis die Natur wieder diese Farben zeigen kann.
Die Arbeit ist gelungen, aber was anderes wird man bei dir ja kaum sehen.

Lg Manfred



Martina Brich, 22.02.2010 um 20:11 Uhr

aber sicher kennen wir Dich noch, Patrik...:-))))
ja, es macht Lust auf mehr bei diesen Farben...
bei uns ist alles noch grau in grau....
lg Martina



Uli Esch, 22.02.2010 um 20:11 Uhr

Ha! Du lebst noch! Fein ;-)
Deine Bluthelmlinge gefallen mir sehr gut. Die Farben sind eine Pracht und eine schöne Abwechslung nach all dem Schnee. Schärfe und Licht sind ebenfalls fein gelungen!

LG
Uli



Conny Wermke, 22.02.2010 um 20:12 Uhr

Schön, mal wieder hier etwas von Dir zu sehen!
Und dann gleich solche Farben..das sind meine weißgetrübten Augen gar nicht mehr gewohnt.
Gefällt mir gut..
Und bloß keine Schokolade mitbringen..ich mag die doch gar nicht.

LG Conny



Patrik Brunner, 22.02.2010 um 20:55 Uhr

@Alle: schön habt Ihr mich noch nicht vergessen.... ;-)
@Jörg: danke, habe versucht es nicht allzu fest zu übertreiben... ;-)
@Frank: Schokolade ? Treffen ? Ach ja, da war doch was.... Ja, Frank, hier alles in Ordnung, mir und der ganzen Sippschaft geht's gut, bei Alexander geht's langsam los mit der Berufswahl.... auch ich werde älter, sagt man... ;-))
@Uta: Fotosaison ist ja eigentlich immer.... aber die Lust ist nicht immer gleich gross, das stimmt... ;-))
@Manfred: danke für's kennen... ;-)) .... ja, zu den Herbstfarben geht's noch ein Weilchen, aber auch die frischen Frühlingsfarben sind nicht zu verachten....
@Martina:danke für's nicht vergessen... ;-))
@Uli: yup, es lebt noch, und eigentlich gar nicht so schlecht... ;-)
@Conny: Noe, keine Angst Schokolade ist nix für Dich, sonst passt Du nicht mehr ins kleine Schwarze.... und das wäre doch sooo schade... ;-))

Allen nochmals danke für die Anmerkung und einen schönen Abend noch.
Gruss Patrik



Benjamin Schuchardt, 22.02.2010 um 22:05 Uhr

Hallo Patrik,
schön wieder etwas von dir zu sehen und dann wartest du gleich mit so einem Pic auf=)
Einfach große klasse in allen Belangen! Ein echter Augenschmaus eben=)

LG
Benjamin



Burkhard Wysekal, 22.02.2010 um 23:53 Uhr

Solche farbintensiven Hintergründe erwischt man des öfteren im Herbst, wenn das Buchenlaub mit dem Sonnenlicht eine Verbindung eingeht.Ich nehme sie gerne mit ins Bild , wenn die Brennweite das Ganze im Zaum hält.So wie hier geschehen.....
Da können sich die Helmlinge so richtig entfalten. Bei Schärfe , Aufbau und Licht ,wüßte ich keine Verbesserung....:-)).
Eine sehr schöne Gestaltung.
LG, Burkhard



Saphira K., 23.02.2010 um 8:26 Uhr

schön die pilzchen im sanften rampenlicht.
das satte grün des mooses lässt die hoffnung auf den frühling keimen.
lg heike



PeLe, 23.02.2010 um 9:42 Uhr

das ist ganz bezaubernd schön......!
lg Petra



Ludger Hes, 23.02.2010 um 17:33 Uhr

Hallo Patrik,
schön, dass Du Dich + die Pilze mit dem gelungenen Foto in Erinnerung rufst. Ich weiß noch, wer Du bist und wie Du aussiehst. Diesen September können wir wieder gemeinsam Pilse + kleine Schokoladen kosten, Pilze im Wald und auf den Bildschirmen betrachten, im Unterholz herumkriechen und unsere Sprüche machen.
Ich freue mich jetzt schon.
Viele Grüße in die Schweiz. Übernächsten Sonntag fahre ich für 2 Wochen nach Graubünden, um Skitouren zu machen.
Ludger



Patrik Brunner, 23.02.2010 um 21:46 Uhr

@Benjamin: vielen Dank für die Blumen, besser gesagt Orchideen... ;-)
@Burkhard: keine Verbesserung ? hmmm.... muss mal wieder was 'schlimmes' im Bild verstecken und gucken wer's merkt... ;-)) ... danke
@Heike: herzlichen dank
@Petra: auch Dir vielen Dank
@Ludger: Sprüche ? Wer macht den Sprüche ? Wenn ich den Kerl erwische... ;-)) Viel Spass im Bündnerland und pass dort auf Dich auf... hoffe, die Lawinengefahr geht bis dann zurück, ist momentan recht hoch...

Allen nochmals Danke und prächtigen Abend wünsche ich.
Gruss Patrik



Mareen R., 24.02.2010 um 10:56 Uhr

patrik, das ist spitze!
einfach toll!
ich bin dann mal voten...


lg
mareen



Joachim Kretschmer, 24.02.2010 um 14:51 Uhr

. . . ein märchenhaftes Motiv, viel zu schön, um echt wahr zu sein . . . . das ist meine Kritik . . . :-))
Viele Grüße, Joachim.



Patrik Brunner, 24.02.2010 um 20:24 Uhr

@Maren: danke für die Blumen und das Pro... nehm ich mal an... ;-)
@Joachim: es war wahr.... Du warst auch ganz in der Nähe, wenn ich mich recht erinnere... hast den komischen Waldgänger mit der Videokamera nachgestellt... ;-))

Gruss und schönen Abend
Patrik



Voting-Center, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

 
Dieses Foto wurde für die Galerie vorgeschlagen, aber leider mit 113 pro und 478 contra Stimmen abgelehnt.


Robert Hatheier, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

Perfekte Aufnahmetechnik und ein sehenswertes Motiv!
Eine professionelle Naturaufnahme!!!



Mako Art photography, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

++


Manfred Bartels, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

Mal wieder Pilze im Voting.
Gerne PRO



Andreas Schaarschmidt, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

-


N-I-C, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

-


Matthias von Schramm, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

c


n o r B Ä R t, 24.02.2010 um 21:50 Uhr


P R O *



Mykophile Waldwutz, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

+


Arno M, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

c



Rascasse, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

-


KLAAS H, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

-


kunterbuntschwarz, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

++


Daniel Mercier, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

+


Nikon-Frank, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

c


Jörg Ossenbühl, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

P R O

R

O



InStylePhoto, 24.02.2010 um 21:50 Uhr


P R O + + +



Wolfgang D.Z., 24.02.2010 um 21:50 Uhr

sehr knappes pro


die Munnes, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

++


Die Mohnblumen, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

s


Uli Esch, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

Pro


°Usha°, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

-


Stuhlbein, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

-


Hendrik Scheibel, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

c


Conny Wermke, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

pro


Andrea Ossenbühl, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

ein dickes PRO


Burkhard Wysekal, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

pro


PeLe, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

+


Heidi Bürger, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

+


Peter Gugerell, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

-


Marco Gebert, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

Deutliches Pro


Monty Erselius, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

c


Ullrich Klemm, 24.02.2010 um 21:50 Uhr

PRO


Der Alex..., 24.02.2010 um 21:51 Uhr

~ c ~ weils mich langweilt


El Ge, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

+++


susanpix, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

!!!


Dany | Photography, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

pro


der mit der nikon kämpft, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

-


Gunther Ortlepp, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

+-


Ludger Hes, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

pro


don ricchilino, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

-


Rollfilm, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

c


Ingrid Sihler, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

PRO


Peter Arnheiter, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

+


Walter Zorn, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

contra


DSH-Hero, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

pro


M.i.c.h.a, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

c


Henriette - Zauderin von Ost, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

Bin begeistert! +++


I arkadas I, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

+


Frank Moser, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

PRO!
@ Lasst mich Arzt ...:
Wozu auch - Du würdest damit nur kämpfen und verlieren - Du passt bestens zu denen, die mit ihrer Kamera kämpfen - z. B. ihrer Nikon.
In Deinem Profil steht "aus gebrochen" . Kann man das nicht besser so formulieren: "aus gekotzt"?
Dass entspräche Deiner arroganten Art besser - finde ich.

Gruß Frank.



schlusimo, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

pro


Falko Sieker, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

Das Bild ist unscharf, und das Bokeh sagt mir garnicht zu.
Contra!



Gusti Weber, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

< < < P R O > > >


Sylvia Schulz, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

+


smokw, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

-


Stefano Ligorio, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

pro++++


Gerdchen Sch., 24.02.2010 um 21:51 Uhr

pro


Wiebke Q-F, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

Ich drück dir die Daumen: PRO


Marco Gi, 24.02.2010 um 21:51 Uhr

Natürlich ein Pro


limited edition, 24.02.2010 um 21:51 Uhr


-



 

Patrik Brunner, 24.02.2010 um 22:25 Uhr

@Allen ein dickes dankeschön für die Beteiligung am Voting....
@Lasst mich Arzt...Ich bin durch: meistens, ja allermeistens liegts eher am Fotografen und seinem Vorgehen als am Material.... Deine Aussage bezüglich 'Tamron' tönen zwar 'diplomatisch', finde aber 'direkte und konstruktive Kritik definitiv besser...
Danke aber für das 'gesittete parieren' von Frank's Frontalangriff... und danke für die darin enthaltenen weiterführenden Erklärungen, nun weiss auch ich was Du meinst... ;-))
@Frank: Achtung, Wink mit dem Zaunpfahl: zu kämpfen haben alle.... die eine mit der Ausrüstung und der Anwendung, die anderen mit dem Voting... ;-))
@Der Alex: danke für die klare und ausführliche Erklärung... nächstes mal werde ich Deinem Rat folgen und es spannender gestalten, genau so wie Du's vorschlägst... ;-))

Allen noch einen prächtigen Abend.
Gruss Patrik



Henriette - Zauderin von Ost, 25.02.2010 um 9:21 Uhr

Ad1: *verbeug*, da hier mal ausgesprochen anständig wechselweise auf kritische Anmerkungen eingegangen wird. Das ist ja leider in der FC alles andere als selbstverständlich.
Ad2: Las ich doch gleich mal bei uns aller Wiki nach (muß zu meiner Schande gestehen, dass ich nix mit dem Begriff "Bokeh" anfangen konnte...):
Und das wußte unser Wiki u.a.:
Bokeh ist eine ausgesprochen subjektive Qualität, die schwierig zu messen ist und kontrovers diskutiert wird. Viele Fotografen greifen mit einiger Erfahrung subjektiv zu Objektiven mit gutem Bokeh, ohne sich darüber klar zu werden, warum genau sie einem bestimmten Objektiv gegenüber einem von den fotografischen Eckwerten her ansonsten gleichwertigen Objektiv den Vorzug geben, es macht einfach die schöneren Bilder. Außerhalb von Fachkreisen ist die Diskussion über gutes oder schlechtes Bokeh erst seit Mitte der neunziger Jahre entbrannt und noch lange nicht abgeschlossen.

Man sieht also, dass es - wie vieles in der Fotografie - eben nicht wirklich objektiv ist. :-)
Bei diesem Bild fand ich den Hintergrund (auch das Bokeh) eigentlich gerade gut, weil er eben nicht glatt und steril daherkommt und noch eine Ahnung von einer natürlichen Umgebung mitgibt.

Herzliche Grüße
Henriette



Patrik Brunner, 25.02.2010 um 12:27 Uhr

@Henriette:
Voting macht doch Spass und kann auch etwas gutes sein.... man muss sich einfach der Sache bewusst sein, dass sich hier, wie in der FC allgemein und auch auf der ganzen Welt, viele verschiedene Sorten von Menschen (und vielleicht auch Unmenschen) tummeln....
Dass es darum manchmal rote Koepfe gibt ist zwar verstaendlich, aber trotzdem schade.... mir macht die FC Spass und so soll es auch bleiben.

Danke auch fuer die Erklaerungen bezueglich Booookeeeeeeeehhhhh.... habe wieder was dazugelernt und werde versuchen das gelernte anzuwenden... ;-))

Gruss Patrik



Manfred Bartels, 25.02.2010 um 12:37 Uhr

Mich hat Bokeh noch nie interessiert, ich musste die Bilder immer mit dem Objektiv machen, welches ich mir leisten konnte. Bokeh war dabei nie ein Auswahlkriterium, eher der Blick in den Geldbeutel.
Ich bin mit dem Bild zufrieden. Mit anderem (besserem ?) Bokeh wären aber wohl auch nicht mehr Pros dabei rausgekommen..

Besonders freut es mich dass ihr in der Diskussion noch den Dreh gefunden habt. Eine direkte Art kann leicht missverstanden werden, dabei sind Fotografen doch eigentlich nette Menschen.
Jedenfalls die, die ich kenne....
LG Manfred





Henriette - Zauderin von Ost, 25.02.2010 um 15:35 Uhr

@Patrik: Mir macht die FC auch jede Menge Spaß - drum bleib ich auch gern hier. ;-)
Und es ist (gottlob) nicht das erste Mal, dass ich was Neues lese und lerne.
Irritiert bin ich nur, dass meine Nikon-Objektive so hundeschlecht bei den Wikipedia-Test wegkommen. :-/
Muß ich wohl einfach lernen, dieses Manko via Photoshop zu korrigieren. ;-)



Patrik Brunner, 25.02.2010 um 20:01 Uhr

@Manfred: nüchtern analysiert hast Du.... und recht hast Du, hätte vermutlich nicht mehr PRO's gegeben... aber das ist ja auch nicht das wichtigste... ;-)
Ich hab Spass am Fotografieren, Bearbeiten, Präsentieren und Diskutieren und so soll's bleiben... ja, normalerweise bin ich ein netter Mensch... ;-))
@Henriette: Schlechtes Material, gutes Material.... wichtig ist, man (Frau) kennt das Werkzeug, weiss worin es gut ist und wo die 'Problemzonen' sind... Photoshop ? Gimp !!! Gimp erzeugt viel die schöneren Stimmungen als Photoshop, da bin ich überzeugt
;-)))))
Gruss und schönen Abend
Patrik



Gerdchen Sch., 26.02.2010 um 10:22 Uhr

also ich habe etwas gelernt:
'Bokeh'
hoffentlich wird mein bestelltes, neues Makro-Objektiv das auch haben -zitter-
@Patrik: astreine Reaktion
LG Gerd



Joachim Kretschmer, 26.02.2010 um 17:47 Uhr

. . . stimmt, Patrik . . habe ich da nicht das *Pilzpanorama* fabriziert . . . Viele Grüße, Joachim.



Patrik Brunner, 26.02.2010 um 18:11 Uhr

@Gerd: danke...
@Joachim: glaube nicht, Dein Pilzpano stammt vom Jahr 07, das hier gezeigte ist vom Treffen 09...

Gruss Patrik



Henriette - Zauderin von Ost, 27.02.2010 um 17:50 Uhr

@Patrik: Gimp probierte ich noch nicht - bin aber bisher von Photoshop begeistert und mit etwas Übung (wie bei so Vielem) gibt es auch dort hervorragende Möglichkeiten der Stimmungs-Erzeugung. ;-)


Patrik Brunner, 27.02.2010 um 18:28 Uhr

@Henriette: aber ich hab nun eine Frage: wenn man die Stimmung her gimpt oder her photoshopt, dann ist das ja eigentlich Beschiss.... oder versteh ich da wieder mal was falsch ? ;-))
Gruss und Stimmungsvolles Weekend
Patrik



Henriette - Zauderin von Ost, 27.02.2010 um 19:06 Uhr

Nö, ist es nicht. Schließlich nimmt keine Cam die Originalfarben 100%ig auf - hinzu kommen diverse Farbstiche, etc.. Das kann der Stimmung, welche man vor Ort vorfand, schon Abbruch leisten.
Photoshop & Co. helfen eigentlich nur, genau DAS wieder herauszukitzeln, was man beim Aufnehmen empfand. Und.. nun ja ... dies seh ich nicht als Betrug an. :-)
Henriette



Patrik Brunner, 27.02.2010 um 20:05 Uhr

Ach so.... gut dass ich das nun weiss..... wie kann ich Dir nur für diese neue Erkenntniss danken.....
;-))
Gruss Patrik



justYou.ch, 3.03.2011 um 17:31 Uhr

Wuow, geile Bilder machst Du... hoffe, dass es Dir gut geht... Gruss Rene


Chudobski, 22.03.2011 um 7:41 Uhr

Sehr schöne Arbeit,mit einem klasse Schärfeverlauf und einer guten bea.Die Bididee finde ich super.
Gruß Bogdan



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 2.764 Klicks
  • 96 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (1921/1920)